Office 2010: Bereits 100 Millionen Lizenzen verkauft

Microsoft hat anlässlich der Worldwide Partner Conference (WPC) 2011 ausführliche Zahlen zu den Verkäufen seines Büropakets Office und dem Interesse an den Cloud-Diensten rund um Office 365 bekanntgegeben. mehr... Logo, Office 2010, Verkäufe Bildquelle: Microsoft Logo, Office 2010, Verkäufe Logo, Office 2010, Verkäufe Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wieviel Gewinn erwirtschaftet Microsoft pro Jahr?
 
@Banko93: Google benutzen? MSFT macht Milliardengewinne zurzeit. 2010 glaub ich irgendetwas mit 5 Milliarden.
 
@sushilange: Wer sprach von Google?
 
@sushilange: Bing heißt das! :)
 
@Banko93: http://en.wikipedia.org/wiki/Microsoft in der rechten spalte stehen die kennzahlen aus dem jahr 2010
 
@jim_panse: Danke!
 
@Banko93: Na du hättest einfach mal selbst bei Google MSFT und Gewinn oder so eingeben können und hättest innerhalb von einer Sekunde gewusst, wieviel Gewinn die machen.
 
Welche hirnlosen User haben jetzt schon wieder Minusse für eine völlig korrekte Antwort geben? Beschwert euch bei MS, wenn ihr damit nicht klar kommt dass die 5 Milliarden Dollar Gewinn gemaccht haben! Meine Güte ist das dämlich....
 
@sushilange: die Minusse waren, weil gefragt war,wieviel MS im Jahr Gewinn erwirtschaftet.. Als Antwort kam , dass Google 5 MRD gewinn machte.... Da du das nicht verstanden hast,kriagst ein Minus :)
 
@setitloud: Nö, ich habe beantwortet, wieviel MSFT verdient! Ich habe "Google?" geschrieben, weil ich ihn damit fragen wollte, wieso er nicht selbst Google fragt/benutzt....
 
@sushilange: nö hast du erstens nicht :) erst seit deiner änderung des beitrages um 21:09 stimmts wieder :)
 
@setitloud: Nö, ich habe es korrigiert, da es zu Missverständnissen kam. Wieso sollte ich irgendwelche Gewinne von Google nennen? Das ergibt überhaupt keinen Sinn.
 
@setitloud: Ich glaube nicht, dass er gemeint hat, dass Google 5 Mrd. Gewinn macht, sondern dass er den Gewinn von Microsoft googlen soll und nicht hier fragen. Die 5 Mrd. beziehen sich daher auf Microsoft, auch wenn die Zahl nicht ganz stimmt.
 
@setitloud: und wer lesen kann klar im Vorteil ist. Er hat nicht geschrieben, dass Google 5 Mia RG gemacht hat, sondern
man kann das im Google nachlesen.
 
@Banko93: Q1 2011 waren es 5.2 Mrd Dollar. Im Jahr 2010 warens 18.76 Mrd. Dollar
 
@filip: ... und Bill Gates stiftet die Hälfte des Reingewinns für gute Zwecke - jedes Jahr neu. Wer macht das noch? Ihr solltet euch nicht soviel über anderer Leute Geld aufregen.
Natürlich ändert das nichts an meiner Meinung, daß MS seine Software etwas preiswerter anbieten sollte!
 
und ich hab office 2010 PP kostenlos von meiner Schule :)
 
@schmidtiboy92: Großartig. Andere haben in deinen alter Jugend forscht gewonnen. Beeindruckte mich deutlich mehr.
 
Office 2010 ist ja auch mal ein schönes Stück Software ... schnell, einfach und stabil (und wenn doch mal was in die Hose geht sind keine Daten verloren, zumindest meiner Erfahrung nach). Da darf sich das auch mal gut verkaufen....
 
@Hausmeister: Mir gefällt Office 2010 auch richtig gut. Nutze an sonsten überwiegend ein Mac, aber für Office-Arbeiten gibt es nichts besseres als Office 2010. Als Schüler/Studentenversion für 70 € kann man nichts falsch machen.
 
@herby53: ..leider ohne Outlook..
 
@fazeless: Die Academic Version hat Outlook, und kostet auch nicht mehr als Home&Student.
 
@fazeless: Outlook ist mit dabei ;). @222222 :D Was hat das denn mit Office und Mac zu tun? Aber gefällt mir.
 
@herby53: Ein Macuser muss das erwähnen, egal in welchem zusammenhang ;)
 
@cronoxiii: Achso, keine Ahnung. In dem Fall müsste man sich als Mac Nutzer aber schämen bei der Umständlichkeit an Bedienung, dann sollte man das trotzdem noch erwähnen müssen? Das find ich gut. ;)
 
@herby53: und wer hat den Mac bezahlt? Mama und Papa!
 
Wenn MS in die Home & Student Version auch Outlook einbinden würde, dann würde ich es mir auch holen. Aber um Outlook zu haben muss man mindestens die Teurere Home & Business Edition kaufen, welche knapp 200€ kostet. Und für ein Office ist mir das einfach zu teuer.
 
Netter Spielkram für viel Geld, wers braucht OK, ich nicht.
Für Briefe zu schreiben brauche ich kein MS Office und schon gar kein 2010.
Mir reicht OpenOffice mehr als und wenn ich noch eine PDF bearbeiten möchte, kann ich das sogar mit OpenOffice auch noch.
MS Office glaube wohl kaum!
 
@Hermes_01: Es gibt Leute die schreiben am PC nicht nur Briefe - nur mal so als Denkanstoß ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte