Apple fordert Verkaufsverbot für HTC-Geräte

Recht, Politik & EU Apple hat am vergangenen Freitag eine Beschwerde bei der Internationalen Handelskommission (ITC) eingereicht, in der man die Verletzung von Patenten durch den Elektronikhersteller HTC beanstandet. Insgesamt werden fünf Patente angeführt, die HTC mit ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Einfach nur peinlich. Wegen jedem Scheiß (sorry) wird heute geklagt. Würden die Ressourcen lieber in die Entwicklung gesteckt, bräuchte man sich auch keine Gedanken darüber zu machen, ob jemand vielleicht irgendetwas abschaut, da man ja weiter wäre. Es wird Zeit, dass dem Getue endlich mal ein Riegel vorgeschoben wird.
 
@FFX: Apple klagt wegen jedem Scheiss...Microsoft, Google, HTC, Samsung usw. Nicht ;)
 
@Edelasos: Genau, Apple verhindert Forschung und Entwicklung. Ich habe ein HTC.
 
@Flooceemely: Ich ein Samsung mit Apple Patent(e)!
 
@Edelasos: Jaja, das glaubst auch nur du...
 
@alh6666: gut...gegen wieviele Unternehmen hat Apple in den letzten 2 Jahren geklagt? Ich fang mal an...Nokia, HTC, Samsung, Motorola, Amazon und noch einige mehr....gegen wen haben die anderen Unternehmen geklagt?
 
@Edelasos: Du solltest mal ein bisschen das Internet bemühen. Dann siehst du vielleicht wen MS schon so alles über die Klinge springen hat lassen und wen sie schon mit Klagen ruiniert haben. MS hasst seine Konkurrenten geradezu, sieh dir mal die Aussagen von Ballmer an der zB Linux als Krebsgeschwür bezeichnet hat. DAS ist widerwärtig.
 
@macwin: Jaja, die bewährte "Die Anderen sind aber viel schlimmer"-Nummer. War das nicht auch Jobs' Verteidigungslinie bei den Antennenproblemen des IPhone 4?
 
@macwin: Jap, auch Microsoft hat Unternehmen verklagt...aber nicht aus dem nichts meistens. Vorher fanden Gespräche statt in einigen fällen und somit konnte das aussergerichtliche Einigungen erzielt werden. Steve Jobs betitelt andere Dinge nicht netter ;)
 
@Edelasos: Ich hab auch nicht gesagt dass Apple ein Engelsunternehmen ist, ich sage nur dass andere um nichts besser sind.
 
@macwin: Doch, sind sie.
 
@Motverge: Aber sie produzieren keine gleichwertigen Produkte!
 
@assoricks: :D existiert dieser Mythos immer noch?
 
@assoricks: Von der Verarbeitung her finde ich persönlich auch Apple-Produkte wirklich hochwertig (zumindest iPhone, iPad und co.), da kann man wirklich nichts gegen sagen. Aber Hardwareseitig betrachtet sind diese Geräte (inzwischen) nicht mehr auf den neusten Stand, der Smartphonemarkt entwickelt sich inzwischen mindestens genauso schnell wie der PC-Markt noch vor ein paar Jahren. Die Grundsoftware (also IOS) finde ich auch sehr Benutzerfreundlich, aber für "Profis" einfach zu beschrenkend. Das größte Manko von Appleprodukten ist halt das sie von Apple sind. Apple ist für mich, da ich auch leider Beruflich mit denen zu tun habe, der Allerletzte und Aroganteste haufen den es gibt. Wenn man weiß welche Stolpersteine die absichtlich den Kd. vor die Füße werfen kann man echt nur noch über die Lachen, aber sowas wird ja immer nur "Mündlich" weiter gegeben, so das ein Beleg dafür nicht zu erbringen ist. Und selbst dann müsste ich das an Wikileaks oder so weiter geben, da ich sonst sofort Arbeitslos wäre xD.
 
@assoricks: Ja sondern bessere meistens. Bei Apple ist wenn dann nur das Interface Perfekt und oder z.T. die Verarbeitung....
 
@Motverge: ... aber für Profis einfach zu eigeschränkt. Dann sind ja iOS Produkte ideal für dich. Apple wirft seinen Kunden keine Stolpersteine vor die Füße, im Gegenteil, die rollen einen roten Teppich für ihre Kunden aus, solange der Rubel rollt.
 
@Apfelbitz: Ei, hier müssen wir einen Applefanboy vor der Nase haben, der nicht erkennen will, dass Apple seine Kunden einschränkt. Da nenne ich nur das Beispiel mit dem Bluethooth. und wie motverge schon geschrieben hat, sind die apple produkte von der verarbeitung wirklich nicht schlecht, aber softwaretechnisch gehören sie auf die schrottpresse. Ich als benutzer möchte ein System haben, was intuitiv gut funktioniert, ich aber trotzdem mit anderen kommunizieren kann oder auch selbst mal in der Softwarerumfuschen kann, was aber halt für die funktionsweise nicht nötig ist.
 
@Apfelbitz: Die machen wa...xD? Sorry, aber das ist einfach nicht die Wahrheit. Hier http://tinyurl.com/6xsav9l und hier http://tinyurl.com/65gxlj6. Das sind nur 2 Sachen innerhalb von 5 Sekunden google. Passt auch irgendwie zu diesen Patenttroll. Aber man sieht schon anhand deiner ersten beiden Sätze, das ich hier wohl schon von den bisschen was ich da oben geschrieben habe, einen Nerv bei dir getroffen habe. Es kann natürlich auch sein das ich die Ironie in dein Beitrag nicht entdeckt habe xD.
 
Hoffe sehr, das Apple von HTC genauso wie von Samsung so richtig eine Reingewürgt bekommt!
 
@Code.Castor: bzw. So wie von Nokia :)
 
@FFX: wieso jeden scheiss. patente schützen geistiges eigentum ... wer technologie oder das geistige eigentum anderer nutzen möchte, muss dafür bezahlen - schliesslich zieht man ja einen nutzen ergo gewinn für sich daraus. das ist im großen und ganzen richtig so ... wer nicht zahlen will, der muss halt mit rechtlichen konsequenzen rechnen (einer klage)
 
@McNoise: Ich verfolge schon seit Jahren Apples Auseinandersetzungen mit anderen Unternehmen und kann reinen Gewissens sagen: "Apple stinkt und handelt nicht fair!" Apple ist auf ein Monopol aus indem es andere Unternehmen für jeden Mist (obwohl sie logisch gesehen kein Recht dazu haben) verklagt und ein Verbot fordert (siehe auch die Klagen zum Thema App Store). Dass Apple mindestens genauso viele Patente (oder vielleicht auch mehr) verletzt sieht das Unternehmen nicht ein. Ich fordere jeden auf Apple zu boykottieren und ihre Produkte nicht zu kaufen, genauso wie ich es nicht tue. Ich greife aus Prinzip nur noch zu anderen Marken. Apple ist ein heuchlerisches Unternehmen welches es nicht verdient zu existieren. Und nein, ich bin kein Fanboy und direkter Gegner Apples aber was zu viel ist ist zu viel! Wäre Apples Politik etwas seriöser besäße ich vielleicht schon ein IOS- und kein Android-Gerät.
 
@Ryou-sama: .. vielleicht.. :-P
 
@McNoise: "Multitouch" und "Appstore" sind also geistiges Eigentümer? In Amerika kannst du die Form eines Haufen Scheiße patentieren lassen. Das machen die tollen Patenttrolle und Apple entwickelt sich gerade zum größten Troll der Geschichte!
 
@McNoise: Du hast schon Recht. Aber hier geht es nicht wirklich um Patentschutz sondern nur dass man unliebsame Konkurrenten los wird.
 
@McNoise: Komm schon. Du glaubst doch nicht echt dass manches was da als "geistiges Eigentum" Bezeichnet ist wirklich rechtens den Patentinhabern gehört. Da gibts durch die Bank völlig abstrakte Dinge die sich JEDER schon mal gedacht hat. Und das ist dann schützbar
 
Ist Apple jetzt ein Patenttroll? Liest man ja immer öfter. Die werden den ganzen PC Markt noch kaputt machen und dann gibt es nur noch diese überteuerte Trendscheisse. Und jetzt her mit den Minussen ihr Fanboys.
 
@marex76:
Wieso den PC Markt? Den hat doch Microsoft in den 90ern mit Diversen Patentkriegen und Klagewellen schon ruiniert.
 
@GlennTemp: informier dich mal besser. Schwachsinn
 
@GlennTemp: haben sie? oder meinst du weil das mac os nicht so weit verbreitet ist, tja das is apfels eigene schuld. wenn man der meinung ist das OS nur auf bestimmter hardware lauffähig zu machen haben sie eindeutig den markt verpennt. MS hat damals alles richtig gemacht.
 
@Odi waN: ...Damals...
 
@Odi waN: Jein.
Klar, MS hat auf das richtige Pferd gesetzt, aber ließ MS-DOS und Windows nur auf IBM-Kompatiblen Pferden reiten.

Also: Ähnliche Situation wie Apple, nur erfolgreicher.
 
@metty2410: sind aber umgeschwungen, aber auch windows bzw microsoft hat sein betriebssystem geklaut, bzw gecovert, aber zu dem zeitpunkt war es noch nicht so schlimm mit den patenten. Siehe zum Beispiel das Betriebssystem AmigaOS, was aber nicht zu Apple gehört.
 
@marex76: Wie so oft werden hier bei Winfuture nur Klagen von Apple als News gebracht. Apple-News bringen Klicks. Wenn sagen wir S3 die Firma S4 verklagt interessiert das keinen Schw...z...
 
@marex76: Apple ist schon inmmer ein Patent-Troll. Aber die nächste Generation. - Es werden Patente angemeldet, die anderen verfahren gleichen. Und dann der tatsächliche Urheber verklagt. - Mal davon abgesehen, klaut Apple selber mehr als genug - ausser beim Design und bei den Antennen...
 
@marex76: Spätestens, wenn das wirklich wahr werden würde, dann würde ich wieder auf einen Rechenschieber umstellen ... :) ... bevor mir die weiße Seuche ins Haus kommt nutz ich lieber gar keinen Rechner mehr. ___ Das witzige an dem ganzen Patenverklagkindergarten ist, die einzigen die Abends vor Lachen nicht in den Schlaf kommen, sind die Rechtsanwälte ... sind wir mal ehrlich, in dieser Branche kann jeder jeden die Augen auskratzen, weil er irgend ein Patent auf irgend einen Schnulli hat ... die Gewinne und Verluste aus diesem Patentgeraffel werden sich denke ich früher oder später gegenseitig Aufheben und nur die Anwälte haben sich ne goldene Nase verdient. ;) Wie ging der Spruch noch gleich: SIe kriegt das Auto, er das Haus und das Vermögen wird unter den Anwälten aufgeteilt. :D
 
Apple macht sich wohl gerade in die Hosen wegen der wachsenden Konkurrenz. HTC sollte sich nun mit Samsung zusammenschließen und denen alles an den Kopf werfen was nur möglich ist
 
@Mu3rt3: Alles, aber bitte keine Kooperation mit Samsung. Egal um was es geht. HTC kann sich auch alleine gegen Apple wehren.
 
@Mu3rt3: So ein Schwachsinn. Es werden Patente von Apple verletzt. Nun möchte Apple halt einen Teil des Gewinns für sich einstreichen. Jeder Patentstreit beginnt mit einem gewollten Importverbot. Wie soll Apple das den Aktionären erklären? "HTC verbucht hohe Gewinne - verletzen unsere Patente - und wir lassen sie weil wir nett sind" Sorry aber in der Businesswelt ist niemand "nett" sondern knallhart auf maximalen Profit aus. Egal ob Apple, Microsoft, Nokia oder sonst wer.
 
@tatata: Du hast voll und ganz Recht! Ich entwickele doch auch kein Auto, was mit Wasser fährt, lasse ein Patent darauf beantragen und schaue dann zu, wie andere meine Entdeckung klauen. Apple macht alles richtig.
Edit: Yeah kommt her Ihr Apple Hater :) Es ist nun mal die Wahrheit.
 
@Mu3rt3: Uhhhh...sie haben schon ganz viel Angst...
 
@Mu3rt3: nein ... wie auch andere firmen setzten sie ihr recht durch. ganz ganz einfach.
 
Wäre Apple ein Kindergartenkind müsste es ein Jahr wiederholen.
 
Neidisch oder wie? Find ich total übertrieben. Man kann ja erst mal dazu übergehen Geld zu fordern.
 
Immer wenn Apple ein neues iphone bringt und die Verkäufe des aktuellen iphone Models zurückgegehen weil die Kunden abwarten sind wohl die andern am Umsatzrückgang schuld. Jobs und seine Lakaien müssen ganz schön gestört sein.
 
@Tomato_DeluXe: nicht müssen...
 
Apple fordert für meinen Geschmack ein bischen zuviel...freu mich wenn die auf die Fresse fliegen!
 
Ohne scheiß ich musste echt lachen, als ich die Überschrift gelesen hab. Früher hatte ich auch ein paar Apple Produkte aber diese Firma wird mir mittlerweile echt von Tag zu Tag unsympathischer.
 
also langsam wirds echt lächerlich. Kann da nur der Dame Lei zustimmen
 
Patenttroll Apple
 
naja, die dinger von samsung sehen dem apple schon sehr ähnlich

http://www.picspace.de/view/9565

.....ich hab das samsung ;)
 
@seriousK: Das Apple Macbook sieht aber dem Dell X und dem HP X auch sehr ähnlich...
 
@seriousK: wenns nach apple geht, verklagen die jeden Handy-Hersteller, weil Apple ein Patent für Lautsprecher oben, und Mic unten hat...
 
Apple ist so ein mieser Laden.
Patenttroll hoch 3.Hoffentlich geht es den irgendwann auch einmal so und denn aber richtig.
Gibt es eigentlich kein Kartell was da mal dazwischen Funkt.
Jeden Pfurz lassen die sich patentieren, hauptsache es findet sich irgendwann jemand den sie dann schön verklagen können.
Ich hatte noch nie etwas für Apple übrig, aber jedem das Seine.
Nur so langsam entwickelt sich das bei mir in Hass um.
Sorry,aber das mußte einfach mal sein.
 
@Mezzy: Vllt solltest du anfangen deinen Hass auf Patentaemter zu uebertragen. Oder haben die nichts anderes zu tun als irgendwelche Sachen zu patentieren die irgendwoanderst bereits in der Nutzung sind
 
@-adrian-:

Natürlich hast du recht, die Patentämter hängen da natürlich auch mit drin.
Darum sollte es meiner Meinung nach ja auch mehr Überwachung geben, was die Patentvergabe betrifft.
 
Das wird doch immer Kurioser mit diesen Luxus und Low-Cost-Marken. Mich PERSÖNLICH wirds zwar net stören wenn die HTC's nemma da währen, aber das alles ist doch unnötiger und UNMÖGLICHER Aufwand... alles nicht mehr normal!! - Wie heiß ist die Sonne in Cupertino??
 
Wäre es umgekehrt, würde Apple mit Sicherheit sagen, dass es übertrieben sei. So ist halt Apple. :-)
 
@klein-m: jaaaa, sind die nicht putzig? <3 Apple :D
 
haahaaa, feiger apfel
 
Schade das Apple vor ein paar Jahren nicht pleite gegangen ist. Apple nervt und ist ne Sekte.
 
Man kann nur hoffen das diese dumme Trend Marke bald den Markt verlässt... bzw. die ganzen Leute mit ihrer Apple Gehirnwäsche mal zur Besinnung kommen und nicht alles kaufen was Mr. Jobs ihnen zeigt.
 
langsam wird's echt lächerlich -.-
 
wenn man mal wieder in der presse genannt werden will...... peinlich immer diese ständige rechtsstreitigkeiten .mal davon abgesehen das mir dieser appleboom mächte auf die §²%$ geht. die glauben auch sie könnten sich alles erlauben
 
Auch als Apfel Fan muss ich sagen, das ist absoluter Schwachsinn, genau so schwachsinnig wie MS die pro verkauften Android Phone Kohle bekommen wo sie selbst nichts dran geleistet haben. trivialpatente gehöhren auf den Müll respektive sollen frei für alle sein !
 
@vectrex: Das es Trivial-Patente sind, weißt Du woher? (Egal ob MS oder Apple).
 
@mcbit: hmm, wenn technik oder software allgemein üblich sind..ist es für mich trvial! da gibts kein wenn und aber..dann müsten solche patente erlöschen.
 
@mcbit: Ich sehe das genau so wie @MxH es bereits gesagt hat ! Denn solche Patente halten den Fortschritt auf !
 
@vectrex: kannste ja so sehen. Du weißt daher also, um welche patente es geht? Und inwiefern wären wir ohne patente weiter im Fortschritt? Könnten wir schon beamen?
 
Hier melden sich bestimmt immer nur die zu Wort die eh kein Apple Produkt besitzen ^^
Als wenn Apple die einzigen wären die immer klagen, die anderen tun das auch nur wird das hier nicht erwähnt.
 
@dudzi: Ich hab nur gesehen dass "die Anderen" zurückklagen, denn eigentlich heisst es leben und leben lassen und möge der Bessere gewinnen. Bei Apple heissts aber töten und sterben lassen und möge es keinen ausser uns geben. Da is scheissegal ob die Produkte gut sind oder nicht, das wird/werden der Markt/die Kunden dann schon alleine zeigen ob das Produkt (noch) gut ist und sich (noch) von der Konkurrenz abhebt. *Ich* für meinen Teil würde mich ungerne mit Patenttrollen identifizieren wollen... dafür bin ich dann wohl doch zu mündig und/oder intelligent...
 
Und welche Patente wären das?
 
ob htc, apple, samsung etc. kann man sich nicht einfach durch Leistung profilieren anstatt immer vor Gericht ? Hatten die alle im Kindergarten nicht genug Zeit um zu spielen und zu Schmollen. Das ist nur noch eine große Comedy Show, hat aber nichts mehr mit Geschäft zu tun. In der Zukunft benötigt man mehr Anwälte wie Entwickler. Die spinnen alle
 
@simaticplc: der kandidat hat das kurzfristige denken der manager richtig durchschaut...schnell etwas gewinne zu produzieren um dicke bonis kassieren zu können ;)
 
wer hat den beim neuen iOS abgeguckt? Apple ist doch nicht besser weil sie von googles betriebssystem den kleinen Trick mit der Leiste, die oben zum runter ziehen abgeschaut haben. Apple nervt im Moment auch nur noch mit irgendwelchen klagen nur um seine Konkurrenten auszuschalten
 
Alles nur PR! Es geht Apple nicht um das Einklagen irgendwelcher Patente oder um einen finanziellen Ausgleich. Da könnte man sich weitgehend lautlos einigen. Nein, es geht um eine möglichst lautstarke Schlacht von Apple gegen den Rest der Welt und um die Verunglimpfung von Apples-Mitbewerbern. Und es geht um den Mythos, dass Apple die innovativste Technologie-Firma sei und die Anderen nur deren Ideen klauen...
 
@alastor2001: Damit dürftest du das Ganze ziemlich exakt auf den Punkt gebracht haben.
 
@alastor2001[26]: Nur eins ist falsch, es ist keine innovative Technologie- sondern eine Design-Firma. So gut wie Nichts in Apple-Geräten ist von Apple. MfG
 
@kruemel0204: immerhin designen sie neben dem grandiosen äusseren (gehäuse aus einem stück) auch das komplette innenleben ihrer Produkte. Angefangen von der form des akkus und der hauptplatine über die zusätzlichen sensoren in der festplatte des imac.
 
HTC ist selbst schuld wenn sie nicht zahlen, an Microsoft Zahlen sie pro Gerät weil die Patente besitzen, wieso sollten sie auch nicht an Apple zahlen. So ist das nunmal.
 
@spamdoggi: Ganz einfach, weil Apple erst schiesst und dann fragt. Wenn es MS so gemacht hätte, dann hätte es vor n paar Monaten nich dieses "Aha!" Erlebnis gegeben dass Google an MS zahlt, sondern man wüsste es weil eine Klage voraus ging.
 
@RocketChef: Ich kenn mich nicht so mit Justiz aus. Aber in der Regel sollte es ein Mahnschreiben des hiesigen Apple Anwalt an HTC geben, ansonsten sollte eine Klage hinfällig sein. Und ich bin mir sicher das solche Mahnschreiben oft genug versendet werden, so auch bei der "Mark" App Store
 
@spamdoggi: noch sollen sie nur patente verletzen, einen endgültigen beschluss von einem gericht gibt es nicht. wer erst verklagt und dann "gebühren" will ohne die gegenseite zu fragen, ist meines erachtens nicht seriös! diese art großkonzerne wie: sony,microsoft, apple, intel usw usw... die weltweit arbeiten, sind eh nicht immer seriös, sonst wären sie nicht so groß und mächtig. wie ich immer wieder bemerke, sind konzerne sobald sie eine gewisse größe haben nicht mehr so ganz innovativ (siehe nero ag) und bieten immer mehr fehlprodukte an die voller fehler sind. das der endkunde heute im grund beta hard und software kauft, stelle ich i9mmer wieder fest, wenn was neues herrauskommt.
 
"Ein Patent ist ein hoheitlich erteiltes gewerbliches Schutzrecht für eine Erfindung. Der Inhaber des Patents ist berechtigt, anderen die Benutzung der Erfindung zu untersagen." http://de.wikipedia.org/wiki/Patent
 
@McNoise: wer patente vergibt, muß aber auch darauf achten, das er nicht allgemein übliches patentiert...grade das passiert in den usa und deutschland nicht mehr! somit sind patente in jeder form auf technik nicht mehr seriös, meiner meinung nach!
 
@McNoise: Falscher Artikel. Der is der Richtige: http://de.wikipedia.org/wiki/Patent-Troll
 
Wenn ich die Posts über mir so lese, muss ich echt daran denken das der Film Idiocracy keine Komödie sondern eine Doku ist. Mich würde mal interessieren woher dieser Apple-Hass kommt. Sind die Leute hier wirklich so naiv zu glauben das nur Apple andere Firmen wegen Patenten verklagt? Liebe Leser, nur weil Winfuture nur über Apple Patentklagen berichtet, gibt es auch jede Menge zum Teil absurder Klagen wegen Patentverletzungen da draussen in der Welt. Diese Klagen sind ein krankes Produkt der heutigen Zeit. Wenn ich lese das es Firmen gibt die nicht ein einziges Produkt fertigen oder verkaufen, sondern nur Patente erwerben um dann andere Firmen zu verklagen, dann stimmt mit dieser Welt etwas nicht.
 
@alh6666: wie man sieht, hier sind die ganzen Apple-Hater voll und ganz in ihrem Element. Wenn HTC oder Samsung eine Patentklage einreichen, dann bekommt es fast keiner mit - weil das Medieninteresse nicht groß genug ist. Aber wenn Apple einen Furz lässt - und sei er noch so mickrig - dann gibt es gleich hunderte Artikel in den Print- und Onlinemedien. Nur deswegen nimmt man Apple so vermeintlich "überpräsent" wahr. Dass der meiste Müll, den man Apple in den Mund legt von irgendwelchen "Journalisten" kommt merkt der Großteil gar nicht. Ach ja, übrigens: Samsung hat vor gar nicht langer Zeit genau dasselbe Verkaufsverbot für das iPhone gefordert - aber das ist ja was anderes, es ist ja Samsung und nicht Apple.
 
konkurenz mit solchen mitteln loszuwerden zeigt, das apple nix taugt und alles aus habgirr tut. das bestreben von apple ist nicht innovation zu schaffen, sondern sich unredlich zu bereichern (wie es bei allen internationalen unternehmen ist!).
 
@MxH: Genau, nieder mit Konzernen, nieder mit der Marktwirtschaft - Tod dem Kapitalismus. Marx, wir folgen Dir.
 
@mcbit: nuja... die lehre von marks und lenin sind 100% sozial... nur wird es auf regierungsebene (siehe ddr/russland/china) falsch ausgelegt.. ansich ist die lehre sozialer als der kapitalismus.
 
@MxH: Wer ist Marks? Sicher ist die Lehre vom Sozialismus und Kommunismus sozial, aber ers hapert am Anspruch jedes einzelnen Menschen. Und wohlstand gabs nachweislich in keinem der sozialistischen Experimente.
 
Aber diese ganzen Patentklagen beweisen nur eins: Apple hat umheimlich Angst vor Android.
 
Ist es eigentlich schlimm wenn ich die News anfangs gar net lese sondern gleich runter zu dem super unterhaltsamen Flamewar scroll und dabei ne Tüte Popcorn nasch? oO
 
@Doc Silas: made my day! :D
 
@Doc Silas: Kommt auf deinen bisherigen Körperumfang an, ob du dir das leisten kannst bzw. willst ;)
 
Ich mach mir nen Patent auf Patentklagen. :D Dann darf nur ich klagen und verklag sie alle :D. Ich werd das Patent "Nom u a11" nennen denke ich XD
 
@Welzfisch: *grieeeeeeeennnnnnnnnnnnnn*
 
HTC ist auch so n asiatischer Wurschtverein. Bähh
 
@Brannigan: Äußerst wertvoller Beitrag von dir, besonders da Foxconn auch im asiatischen Raum produziert... spar dir sowas beim nächsten mal.
 
Nicht schon wieder -.-

Man diese Kämpfen enden doch nie...
 
apple kommt net mit klar das htc genau so jut is ganze einfach
 
und htc hat besseres handy style
 
Peinlich einfach nur Peinlich von Apple!

Und dann noch die Statusleiste von Android im neu vorgestellten CopyiOS5 stehlen unglaublich diese Firma.
 
@transistor: gnihihi dachte Android is opensource? ;D ... ja ich weiß nun wirds minus hageln ...
 
ich besitze zwar auch ein iphone 4, ich möchte zu gerne wissen was apple seit dem iphone 1 an patente verletzt! keine/r kann mir erzählen das apple keine patente der konkurrenz verletzt. ich glaube das apple seine marktherrschaft hier nur ausnutzen will. ich wünsche mir das der hype um apple schnellstmöglich zu ende geht und das die mitbewerber ihre smartphones herstellen können.
wenn's so weiter geht bin ich mitte 2013 wenn mein vertrag ausläuft kein apple kunde mehr
 
wer jetzt noch apple kauft ist selber schuld
 
@sp1k3: sicher, du hast es voll erfasst ^^. Viel Sapß beim Frickeln ;)
 
@Brannigan: bei was muss man denn frickeln ?
 
Und ich fordere ein Verkaufsverbot für faules Obst :P
 
@orf: meinst du damit das iPhone oder die "faul" kopierten HTC und Samsung-Handys ? War nicht so richtig rauszuhören.
 
@Brannigan: ich halte gerade ein HTC inne hand. Wollte eigentlich nen iPhone kaufen, aber die Dinger von Samsung und HTC sehen genauso aus. Dumm gelaufen für mich.
 
@Brannigan: Dieser GEdanke ist in deinem Kopf bestimmt so fest verankert, dass du es für überflüssig gehalten hast dich darüber zu informieren, wer in letzter Zeit von wem kopiert hat. Interessanter Beitrag dazu: http://bit.ly/m97srE
 
@orf: Ich fordere ein Verkaufsverbot für angebissenes Obst!
 
da kommt wohl langsamm neid auf oder die einsicht das die konkorenzprodukte doch besser sind? es vergeht hier kein tag wo der angebissene appel erwähnt oder besser nicht erwähnt wird. das wird wohl so sein wenn man die fälle wegschwimmen sieht? apple tut mir ja so leid, wenn ich mal zeit habe werd ich sie bedauern!
 
Apple nervt inzwischen nur noch. Hatte selber mal ein iPhone 3GS und war auch recht zufrieden, aber bei dem was die in letzter Zeit abziehen... da bin ich froh, dass ich auf Android bzw ein HTC Desire HD umgestiegen bin!
 
@Motti: mein Beileid, jeder trifft mal falsche Entscheidungen. :P
 
@Brannigan: Nun mir gefällt das Android besser als das iOS. Das iPhone ligt bei mir inzwischen nur noch rum und wird wohl bald verkauft.
 
Ihr Android fanboys habt nie eine anderen sPruch als Fallobst und einmal hat Apple kopiert mit diesen runterzieh Ding rastet ihr völlig aus aber Htc kopiert noch nicht so dreist wie Samsung
 
Lächerlich ... es wird immer lächerlicher ... und das sage ich als Apple-Nutzer ... -.-
 
also apple nervt nun echt mit jeder kleinigkeit. das mit samsung. war okay, kann man so oder so sehen. gibt pro und contra argumente...
aber apple taucht momentan immer wieder in kindischen rechtsstreitigkeiten auf....das dickste war ja eh, dass die sich an patenten der w3c bediehnt haben, die dinger umgeändert haben und dann nicht wieder rausgegeben haben, obwohl es so in den bestimmungen ssteht...selbst apple fans sagen offen,d ass apple sich wie ein kleines kind benimmt um konkurrenz auszustechen...
dickes DISLIKE
 
Hat Apple angst? Denn wenn man ein Gutes Produkt anbietet brauch man solche Kindergartenspiele nicht. Wer hat die Schönste Sandburg^^
 
man wie ich apple hater liebe scheisse labern könnt ihr ganz gut sonst nix apple hat jeden grund zu klagen für was sind patente da wenn man sich nicht dran hällt ihr spezialisten
 
@TheAirUpThere: apple versucht aber aus jeder kacke was für sich zu biegen. das mit dem interface von samsung auch.
ich mein, symbian hatte jahre vorher schon so ne anordnung von icons in zeilen und spaten. ebenso konnten sony ericsson handys seit jahren, bevor es das iphne hat so ne anzeige im menü...
kein grund von apple hatern zu reden. genauso sehen apple jünger nicht ein, dass windows auh gut ist
 
Apple ist und war schon immer Schiki-Miki, urplötzlich wollen Sie auch den Ottonormalverbraucher erreichen und ködern. Apple sucks, man ist an deren Driss Software gebunden! Und ups stehen plötzen open Source Anbieter mit tollen Geräten auf dem Markt und machen Apfel ernsthaft Konkurrenz......was unterscheidet Amis von Menschen? Sie verklagen alles und jedem und vor allem sich selbst .-))) Schwachköpfe
 
Was issn Apple??? HTC forever!!!!!!
 
@ShiningAid: apple ist das wo du noch mehr bezahlen musst weil da schon ein stück vom Apfel fehlt :D
 
Also ich hab auchn HTC Sensation (empfehlenswert!) und finds langsam auch nur noch peinlich. Bin jetzt kein Applehater, von mir aus koennen die ihre "Smartphones" ja verkaufen. Aber da gleich einen Kompletten Verkaufsstop erwirken zu wollen ist einfach peinlich.
ich muss gestehen das ich mir eigentlich fast nur HTC Kaufe, weils mir einfach gefaellt... irgendwie kenne ich das von anderen firmen (nicht MS!) nicht so derb... grade HTC war da ja etwas ruhiger zu gange....
 
@Psylix: vor allem, weil der bootloader bald entschlüsselt wird. Hab auch seit letzte Woche nen Sensation, einfach geil.
 
@mcbit: jop, das update soll bald kommen, dann wirds interessant :)
 
@Psylix:
Die Maximalforderung des Verkaufsstopp ist gängige Praxis bei Patentrechtsauseinandersetzungen. Man setzt häufig auf die Maximalforderung, da im Zuge verschiedener Deals und Kompromisse das Endergebnis immer abgeschwächt ist. D.h. man geringen Forderungen in eine solche Auseinandersetzung zu gehen ist unsinnig, weil die Chance auf eine für das eigene Unternehmen angenehme Lösung minimal ist. Samsung fordert genau so Importverbote von iPhones. Microsoft geht auch gegen Android vor und fordert Importverbote dieser Barnes & Nobles Reader, Oracle geht gegen Google mit genau der gleichen Methode im Bezug auf Java vor. Apple ist in diesem System nicht schlimmer als die anderen, da man nach den gleichen Regeln spielt: fressen und gefressen werden. Nur die Medienwahrnehmung führt dazu.
 
ich hoffe doch mal, das mein htc morgen endlich kommt. ;-)
 
Ich wart irgendwie drauf, dass die South Park Studios das Thema auf sich nehmen und eine Folge produzieren ;)
 
@hasslinger: Das wäre doch was :) Aber In The Simpsons wurde das Thema Apple auch schon Parodiert und auch recht gelungen hehe
 
Man kann es wirklich nicht mehr hören....
 
Tja HTC. Ich hoffe diese Copycatklitsche geht down.
Hängen alle an Apple wie die Maden und wollen was vom großen Kuchen.
Einfach ekelhaftes Verhalten.
Ja ich weiß, HTC Fanboys geben nun (-). Doch das ändert nichts an den Tatsachen.
 
@Ispholux: copycatklitsche?ehm...wo kopiert denn htc viel von apple? du kannst einen hersteller so nennen, wenn er echt alles oder das meiste von apple kopiert, aber garantiert nicht htc...schau dir htc geräte an, die sind zumindest vom aussehen schon mal her anders als ein iphone ( ja runde ecken haben die auch, aber wer nicht!? )
das interface von android ist da auch nicht iphonelike.

du kannst meizu eine copycatklitsche nennen, denn das m8 war genau das 3g/3gs nur aus china von nem anderen hersteller...
 
Ich frage mich um welche Patente es geht. Weil HTC hat schon immer eine andere Baustelle betrieben im Bereich Smartphone. Generell ist ein HTC (Sei es Android, Windows Mobile/Phone) ein völlig anderes Feld von Smartphones...
 
So viel zu Android ist kostenlos.
 
das ist doch der wahnsinn. die sache mit den patenten ist die eine sache und auch sicherlich richtig das geistiges eigentum geschützt sein muss, genauso wie technologien. aber glaubt apple wirklich so seine gegner aus dem weg zu räumen. ich habe mich für ein gerät von htc entschieden ,weil ich üvberzeugt bin von ihren produkten. mir diese auch vom disign sehr gut gefallen. das preisleistungs verhältnis ist nicht zwingend viel besser wie bei apple, also keine frage des geldes gewesen bei mir. sondern rein meine eigene entscheidung. glaubt apple wirklich das es anders gewesen wäre wenn sie andere touchscreens verbauen hätten müssen, eine andere technik für den g sensor.... ich fidne diese klagerei nur noch wiederwärtig und denke auch das man solche dinge einfach den markt entscheiden lassen sollte und nicht gerichte!!!
 
Mal etwas anderes, hat Apple eigentlich keine Marketingabteilung welche ihnen mal sagt was beim "normalen Konsumenten" ankommt und was nicht? Bei solch sinnloses Patentkriege kann Apple doch nicht glauben dass deren Umsatz dadurch steigert.
 
@BartVCD: naja gibt ja genug, denen egal ist was die machen, kaufen apple produkte um hipp zu sein...also kenne genug, die ka haben ,warum sie sich iphone, macbook etc geholt haben. naja, weils geil ist oder weils apple ist oder weils teuer ist -.-'
 
Ich habs schon bei der Samsung-Klage gesagt und ich wiederhole mich gerne: Apple hat richtig richtig Angst vor Android. Denen gehts weniger um Samsung und HTC als viel mehr deren Android-Flaggschiffe. Apple weiß nämlich - im Gegensatz zu uns Fußvolk - was das Iphone5 können wird und was nicht. Und ich vermute mal ganz stark, dass man sich bewusst ist, dass es selbst gegen ein SGS2 kaum anstinken kann. Deshalb versucht man jetzt zu retten was zu retten ist und wirft mich Klagen um sich. Ein Ende des Apple-Hypes ist endlich in Sicht - ich freu mich drauf :-)
 
@DuK3AndY:
Sowohl Apple als auch Microsoft trauen sich nicht direkt gegen Google vorzugehen, deswegen verklagen sie die Android Smartphone Hersteller. Ob Apple soviel Angst vor Android hat, wage ich dennoch zu bezweifeln. Apple verkauft iPads und iPhones wie geschnitten Brot und kommt teilweise ja nichtmal mit dem liefern hinterher, d.h. selbst wenn sie mehr verkaufen wollen, können sie es nicht, weil sie nicht genug produziert kriegen. Apple macht mit seinen Smartphone verkäufen auch eben mal 50% des gesamten Umsatzes der Industrie aus, d.h. man braucht da gar keine Marktführerschaft. Not ist da sicherlich nicht am Mann. Ich persönlich habe auch gar nichts gegen gesunden Wettbewerb. Für mich als iPhone Nutzer ist es sogar von Vorteil, wenn sich die ganzen Crapware Geschichten lieber auf Android stürzen wegen der größeren Verbreitung ;). Der Witz ist halt, dass das Smartphone Geschäft noch relativ jung ist, und dass da die Patentzugehörigkeiten noch nicht vollends ausdefiniert sind. Deswegen prügeln sich jetzt alle, bis es eine feste Ordnung durch Rechtsprechung gibt und dann ist theoretisch auch wieder Ruhe im Karton. Schauen wir also, wies ausgeht.
 
Apple macht sehr gute Produkte, wenn dann jemand wie HTC kommt und dennen etwas klaut, ist doch klar das Sie reagieren. Ich meine wenn euch etwas geklaut wird, wollt ihr doch auch das der Dieb bestraft wird, oder nicht? Zurück bekommt ihr in der meisten Fällen euer Eigentum ja sowieso nicht ...

Apple Produkte sind eben teuer, aber sehr gute Soft -und Hardware. Ausgereifter als Android, da könnt ihr sagen was ihr wollt ^^
Ich bin besitzer von Android, als auch iPhone 4, daher kann ich da eine gute beurteilung treffen.

Apple Fan: Gut das es teuer ist, sonst würde ja jeder Harzer damit rumlaufen.
Android Fan: Apple ist scheiße.

xD
 
so gehts natürlich auch wen man selbst keine neue features auser antennenprobleme bringt muss man halt der konkurrenz mit sinnlosen prozessen schaden!! apple sollte langsam mal das klagerecht entzogen werden
 
Ich kanns nimmer hören/lesen. Bratwurst verklagt Leberwurst, weil die auch einen Darm rum hat. Leberwurst verklagt Bratwurst, weil die auch Fleischteile innen hat. Dann kommt noch Blutwurst - die verklagt alle, weil sie 1895 den Begriff "Wurst" patentiert hat - als Hanswurst.....
 
Manno!!! Ich mag mein iPhone - wirklich! Aber so langsam wird mir der Laden echt unsympathisch. Kann Apple nicht einfach sein (!!!) Ding durchziehen? Die können doch ordentliche Geräte produzieren! Keine perfekten, aber ordentliche. Darauf sollten sie sich konzentrieren, anstatt sich Marktanteil zu erklagen.
 
Steve Jobs: >>Patent infringement suits, as a feature! Amazing!<< Apple folks: >>Whoa...! Amazing..!<<
 
Unglaublich.
 
Wenn Apple, wie sie versuchen zu behaupten, die besten sind, sollten die über solche Sachen erhaben sein. Aber getroffenen Hunde bellen. Niemenden neben sich (auch wenn sie noch so gut sind) hoch kommen lassen, kotzt mich an. Ich würde nie ein Apple-Prokukt kaufen. (Die sog. Gutmenschen mögen mir verzeihen!)
 
Na hoffentlich sitzen in den Gerichten nicht auch schon lauter Apple Jünger ;-)

Weil dann ist das Ziel der Sekte erreicht.

Die Weltherrschaft zu erlangen ;-)
 
von seitens htc:"HTC is disappointed at Apple's constant attempts at litigations instead of competing fairly in the market."
guter satz!
 
der sche**-Laden mit dem dicken apfel denkt sich auch die können sich aller erlauben???
ich habe zwar den 1. ipod nano aber wird nicht (mehr) genutz da ich keine lust auf itunes zwang habe.
außerdem stand ich bereits 2 mal vor der entschidung:
Iphone 3g oder HTC HD2
und Iphone 4 VS HTC Desire HD
und ich habe mich beide male für die apfel-konkurenz entscheiden und je länger die entscheidung her ist, desto weniger bereue ich es.
im gegenteil, ich finde es immer besser nicht kunde da zu sein!!!
gruß, HTC owner
 
Wie sich hier alle das Maul zerreißen ohne Ahnung zu haben. Wenn HTC Patente verletzt ist Apple im Recht. Wenn nicht wirds keine Sanktionen geben. Die Gerichte / Anwälte werden das schon prüfen. Sehts mal so: Apple sichert Arbeitsplätze inner Justiz. ^^
 
@Aerith: Wf user sind doch recht einfach strukturiert. Android=der heilsbringer. Alle Hersteller die android in ihren Geräten anbieten sind großartig, die Zukunft, die freiheit usw. Das ganze Gegenteil ist Apple, das böse, die die alle Knechten. Nur dumme fanboys kaufen Apple Produkte, die die meinen cool sein zu müssen, oder trendy. So leicht ist die Welt der it Spezialisten hier zu erklären ;-)
 
@Aerith: alles patentieren, was einem einfällt (oder auch nicht), und dann bestehende produkte/patente anfechten. DAS nennt man dann PATENTTROLL, oder einfach nur Apple.
 
@Spector Gunship: Wayne? Ist immer noch egal, da die Gerichte und nicht Apple über entsprechende Sanktionen entscheiden. Informier dich mal über das Patentrecht. Einsprüche haben Fristen, Nichtigkeitsklagen können immer gebracht werden und haben eine erneute Prüfung des Patents zur Folge.
 
Für uns endkunden ist es doch im Endeffekt eh egal ! .. Ob Apple oder htc ! Man käuft sich das handy , weile es einem gefällt bzw. Man kommt gut zurecht damit ;) .. Ich Besitz ein iPhone 4 und bin begeistert obwohl ich natürlich auch mitbekomm was da für krumme Dinger laufen ! Ich kümmere mih nicht darum was für Patente verletzt werden , denn das Resultat vom gerät ist mir wichtiger .. Sollen die sich doch bekriegen ! Uns Endkunden kann's doch nur von vorteil sein in dem Die Geräte eventuel an Preis verlieren und die anderen Hersteller gezwungen sind weiter zu entwickeln weil Vllt das eine bauelement patentiert wurde .. Das bewirkt das viele neue Innovationen entstehen .. Natürlich kann euren Hass nachvollziehen aber wartet doch einfach ab was die Zukunft bringt und kauft euch das gerät was euch wirklich gefällt und vergesst mal diesen ganzen Streit !
 
Jetzt verstehe ich warum android user im sekte sagen

http://blog.arktis.de/cartoon-typische-iphone-android-blackberry-user/
 
Ob Apple oder Microsoft oder HTC oder sonstwer die Bösen sind oder nicht ist doch bloß ein Glaubenskrieg. Jedes Unternehmen der Welt würde genau das gleiche tun wie die Jungs von Apple, wenn sie sich nur einen ordentlichen Gewinn davon versprechen. So verhalten sich die großen Konzerne, und zwar ALLE! ...und jetzt zerreißt mich in der luft;)
 
Die spinnen die amis...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles