Start von Google+ steigerte Googles Marktwert

Nachdem Google vor einigen Tagen sein Social Network Google+ gestartet hat, war das Interesse weltweit sehr groß. Die anfängliche Euphorie hat sich auch an der Börse positiv auf den Aktienkurs des Unternehmens ausgewirkt, so dass der Marktwert ... mehr... Google, Aktienkurs Google, Aktienkurs

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist mir schleierhaft, wie die Analysten Googles Bestreben langfristig innovative zu sein, so schwer deuten können. Anyway, ich finde Google+ ist ein sehr interessanter Dienst und ich hoffe, dass er sich etablieren wird. Wenn jemand noch eine Einladung braucht, soll er mir einfach seine E-Mail schicken.
 
@Mehrsau: ich bin auch sehr drauf gespannt. würde auch problemlos wechseln von FB zu G+ ^^ ps. kann dir keine mail senden. hätt aber auch gern ne einladung ;)
 
@Mehrsau: ich bräuchte auch noch ne Einladung :)
 
@Mehrsau: mag diesen Social-Müll nicht besonders, aber G+ ist womöglich doch nen Versuch wert. Würd also auch gern ne Einladung haben, plz.
 
Okay.. sollte nun gehen. klickt auf meinen Namen und dann E-Mail ;)
 
@Mehrsau: geht doch nur , wenn man ein Mailprog auf dem Rechner hat, was bei mir schon seit ner Ewigkeit abgeschafft wurde... also nix...
 
@Avantasia: Oder du einen Browser nutzt, der mailto versteht.
 
@Mehrsau: Hast ne E-Mail von mir bekommen =).
 
@Mehrsau: Hab dir auch soeben ne E-Mail geschickt...
 
@Mehrsau: hast du noch eine Einladung für mich?? Kann leider auch keine Mail senden :-(
Danke!!!
 
@blauzone: Tut mir leid.. aber ich werde keine e-mail Adresse plain posten..
 
@Mehrsau: hätte auch gerne eine Einladung ;)
 
@Mehrsau: o.k. dann bitte die Einladung an ...

DANKE DIR!!!!!!
 
@Mehrsau: Hallo über eine google+ Einladung würde ich mich echt freuen. darko_enzo@yahoo.de

Gruss

Darko
 
@Mehrsau: Hätte auch gerne eine. EMail steht in meinem Profil ;)
Danke!
 
@EvilMoe: Hab dir mal eine geschickt :)
 
@Mehrsau: Falls du noch ne Mail abschicken kannst, würd ich mich auch über ne Einladung freuen :) Damals mit dem Winfuture Button hat leider nicht bei mir gefruchtet. Danke!
 
@Mehrsau: Vielen Dank, hat Tiptop geklappt.
 
@Mehrsau: Hui derzeit gleich mal überlastet aufgrund zu vieler Anfragen :) Findet also doch regen Anklang. Freut mich!
 
@Mehrsau: Hab dich auch mal eine Mail geschickt! Thx...
 
@Mehrsau: Danke!
 
@Mehrsau: Vielen Dank für die Einladung :)
 
@Mehrsau: hab dir auch eine mail geschrieben :)
 
@Mehrsau: Ein Google Soldat. Ich werde sicher die Säue in dem Stall nicht mehren.
 
@Mehrsau: würde auch sehr gern eine einladung haben. diese neugier wieder..!
 
das ende der alleinherrschaft von facebook ist besiegelt. bravo.
 
@PCLinuxOS: gut das du in die zukunft sehen kannst.....
 
@GibtEsNicht: in die vergangenheit auch ;)
 
Meint ihr wirklich, dass es sich durchsetzen wird? Abseits von IT-Interessieren wird es Google doch sicher nicht so leicht haben? Ich selbst nutze weder Facebook noch StudiVZ, Lokalisten oder eines der kleinren, Ortsbezeogenen sozialen Netzwerke. Irgendwie ist es mir zuviel "Arbeit" auf alles zu antworten, zu berichten, "Freundschaften" zu pfelgen usw... Zu alt bin ich ja nicht, wird Facebook ja auch von älteren benutzt, ich weiß nicht was es ist, aber ich brauch es einfach nicht ;-)
 
@hhgs: Ist ja auch in Ordnung. Ich nutze auch nichts davon und ein großteil meiner Freunde auch nicht. Wir telefonieren und treffen uns öfters mal. Ehrlich gesagt finde ich auch das das Internet von diesem ganzen Kram vollgespammt wird. Wobei Twitter hier noch das schlimmste ist. Interessiert doch niemanden was da jemand schreibt!
 
@donald2603: So sehr verurteile ich das nicht. Es gibt, auch wenn ich Twitter selbst nicht nutze, interessante "Blogs" - besonders die von Unternehmen. Facebook & Co. haben sicher auch ihre Daseinsberechtigung. Allerdings handhabe ich es auch eher per SMS, telefon und elektronischen Briefen. (SMS = Twitter, Telefon und E-Mail = Facebook :-D )
 
@hhgs: Ich sehe da eher Probleme bei dem Namen "Google+". Facebook hört man inzwischen in jeder Serie oder irgendwelchen Kinofilmen. Jeder weiß sofort was gemeint ist. Google+ klingt eher nach ner optimierten Premium-Suchmaschine.
 
@hhgs: Seh ich ähnlich. Diese ganzen "SOZIALEN" Netzwerke sind mir persönlich eh eher suspekt. Wenn man nicht grad beruflich mit dem Inet verbunden ist, wüßt ich auch nicht, woher man die Zeit nehmen soll, sich dort zu engagrien. Des weiteren Nutze ich meine "Frei-"zeit anderseitig, als Hans und Franz zum Freund zu ernennen und täglich meinen Tagesblauf zu beschreiben, den eh keine Sau was anzugehen hat. Wahrscheinlich bin ich auch nur zu alt für diese Kommunukationsvariante. Für die Jugend von Heute, ists es fast überlebensnotwenig. Naja, back2topic. Mit Google+ wird das Monopol FB nicht angekratzt. Wieso sollt man sich dort reggen, wenn eh alle FB nutzen.
 
@KlausM: weil Facebook auch verdammt viel mist baut, z.B. Gesichtserkennung automatisch aktivieren, Adressbuch scannen. Aber das ist sowieso schon wieder vergessen und noch so einen Schnitzer wird sich FB auch nicht mehr erlauben. Aber dennoch glaube ich auch, das Google+ es schwer haben wird (auch wenn man über Google+ posts direkt auf twitter&facebook posten kann). Denn jeder weiss.. es ist Google... das böse Monster. [Und es gibt einem bisschen mehr Komfort: Youtube,Google+,Gmail,Gcalendar,Gdocs,Picasa usw. alles über einen Account laufen zu lassen und sich nicht ständig anzumelden (oder 500 cookies im Cache zu haben). Sicherheit bleibt da auch auf der Strecke wenn man auf Phishing reinfällt etc. aber das ist ja immer das selbe Thema ]
 
Ist ja ein Ding... Google würde wohl kaum was starten, was dazu führt, dass der Marktwert geringer wird, grandiose News Winfuture, muss man euch lassen..
 
@citrix: Der KUNDE regelt Angebot und Nachfrage, nicht der Anbieter der Leistung. Daher ist deine Aussage schon mal marktwirtschatlich totaler Unsinn!
 
@AaronHades: Ja und Google wäre nicht Google, wenn sie vorher nicht per Studie belegt hätten, dass "+" für sie einen Vorteil bringt. Von daher ist mein Statement völlig korrekt. Google fährt doch nicht blind durchs Fahrwasser des Internets und probiert mal irgendwas aus... Die wissen genau was sie tun....
 
@citrix: Das macht jeder Kleinstunternehmer (im Rahmen seiner Möglichkeiten) in der Gründungsphase auch, aber egal...
 
@citrix: Das es vorher gut durchdacht war muss nichts heißen. Auch Projekte von Google floppen.
 
@citrix: ähm doch? Bei jedem neuen Projekt erhofft man sich, dass es ein Erfolg wird. Das ist ja wohl selbstverständlich. Das heißt aber noch lange nicht, dass das Projekt auch Erfolg haben wird. Laut deiner Aussage: genauestens überlegt = 100%er Erfolg. Eben nicht
 
Also mir gefällt Google+ bisher sehr gut. Auch einige Freunde sind von Facebook gewechselt. Für eine Testphase funktioniert es bei mir bisher einwandfrei. Wer eine Einladung haben möchte, soll einfach eine Email an mich schicken :)
 
@lol, downvoter: Mail ist unterwegs.
 
@lol, downvoter: Also ich bin da schon auf einige Bugs gestoßen. Im Großen und Ganzen ist google+ ganz gut, aber nicht umsonst ist dieser Dienst für die große Öffentlichkeit nicht verfügbar, da es noch nicht ganz stabil läuft.
 
Hallo :-)
Wäre jemand so lieb mich auch einzuladen? info@trinium.de ;-)
Danke!
 
@agent_sasori: ... du bettelst um spam, oder!?
 
@McNoise: Vielleicht ist das ja auch seine Spam Adresse ;). Du musst nicht die richtige Adresse angeben mit der du nach G+ gehst, funktioniert nur mit Google account. Wenn du aber bei Google eingeloggt bist und auf deinen/einen Einladungslink klickst, ist G+ mit deinem Google account aktiviert.
 
@agent_sasori: Ist unterwegs :)
 
Ich finde Google+ irgendwie unübersichtlich... Blick da nicht wirklich durch. Bei Facebook hab ich keine Probleme.
 
@nick1: Naja bedingt. Ist halt eine Umgewöhnung, ich kann mich daran erinnern, dass ich am Anfang bei Facebook auch nicht durchgestiegen bin - gerade mit Hauptmeldungen und Neuigkeiten. Bis jetzt finde ich es aber fast 1:1 wie Facebook. Ich weiß auch nicht was die Circles für eine absolute Neuheit sein sollen. Bei FB kann ich auch Listen erstellen und meine Freunde/Kontakte da reinziehen. Bin ich auf dem Holzweg? Vermutlich muss das Projekt bei mir erstmal wirken bzw. reifen. :D
 
@Spiegelbild: Ja mir gehts auch so, für mich sieht das wie eine Kopie von Facebook aus, nur das alles weiß statt blau ist... Wüsste jetzt nicht warum man da wechseln sollte.
 
@Spiegelbild: die Möglichkeit gibt es bei FB, aber diese Funktion ist mehr eine "Nebenfunktion" und nur die wenigsten Teilen alles so auf, dass immer nur gewisse Leute bestimmte Sachen lesen können (also Nachrichten auf der Pinnwand z.b.) Bei G+ wird genau mit dieser Funktion geworben und ist auch eindeutig komfortabler zu verwenden als die von FB.
 
Ich kann nicht ganz nachvollziehen, wie Google+ jetzt schon als Facebook-Killer bezeichnet wird. Viele Funktionen, die Facebook für mich ausmachen, wie die Events, die Kommunikation in festen Gruppen mit Mitgliedern (nicht Circles), das ausgeklügelte Profil-System (Like eines Musikers trägt diesen unter Musik ein), habe ich bei Google+ noch nicht gefunden. Habe nicht einmal herausgefunden, wie ich einfache Nachrichten verschicke. So wie ich Google+ im Moment sehe, ist es nichts anderes als Twitter mit Circle-Funktionalität und Chat, aber vielleicht habe ich mich nur nicht genug damit befasst?
 
Wäre schön, wenn die (-)-Klicker sich auch äußern würden, was an meinem Kommentar nicht stimmt.
 
@Hennel: stimme Dir zu. Google+ ist derzeit einfach nur langweilig und bietet niht wirklich eine Alternative zu FB.
 
@Hennel: Ich denke, dass es sich so ähnlich wie mit dem Android verhalten wird. Zuerst war das BS auch nicht das Beste und hatte viele Defizite, die nach und nach behoben wurden. So wird Google auch viele Features implementieren, die dann google+ Alleinstellungsmerkmale verschaffen. Aber mal sehen...
 
@mongol: Das denke ich auch. Jedenfalls wird Google es vom Funktionsumfang nicht so lassen, wie es jetzt ist. Ist zwar noch in der Betaphase, aber trotzdem: im Moment finde ich Google+ noch etwas spärlich.
 
@Hennel: Google+ hat zum Glück nicht das was Facebook hat. Küsschen hier, Engel verschenken, was ist deine Lieblingsfurz. Wie mich sowas anödet. Man könnte das Niveau echt mal steigern, statt dessen verkommt Facebook immer mehr und das einzige Ziel ist wohl Daten sammeln, heimlich sammeln User mit neuen AGB`s verarschen. Nun wird es Zeit für eine ernste Konkurenz. Wenn es jemand schaffen kann, dann Google.
 
@Sesamstrassentier: Sehe ich auch so. Auch wenn ich zugeben muss, dass diese Features für kommerzielle Sachen wie Pages von Musikern durchaus fehlen! @Hennel: Einfache Nachrichten kann man (noch) nicht verschicken. Jedoch kannst du Statusmeldungen nur für eine bestimmte Person teilen -> ist im Prinzip nichts anderes als eine private Nachricht an diese Person, weil sie sonst niemand lesen kann. Da erübrigt sich mMn ein PM-System völlig.
 
Schreibfehler: "unter Berücksichtig des"
 
@Nippelnuckler: Danke, ist behoben.
 
will auch Eingeladen werden bitte keine lust mehr auf Facebook.

Und dann noch die Katastrophale Android Facbebook App die dann fordert die SMS und Anrufe zu lesen frechheit nicht mit mir.
 
@transistor: Ist abgeschickt worden. Kannst deine Adresse hier löschen.
 
@lol, downvoter: Vielen Dank!!!!
 
Weis einer wann es eine deutsche version gibt
 
@IXSLokiSplitter: Einfach oben rechts auf das Zahnrad gehen und dann Google+ Settings, dann bei Language Deutsch auf primary setzen. Und fertig :)
 
dankeschön für den tipp...jetzt isses einfacher alles weng auszuprobieren
 
"Analysten...gaben zu bedenken, dass das Unternehmen die Bemühungen im Bereich Social Networking nicht in einen finanziellen Erfolg umwandeln kann". Und warum kam das nicht VOR dem Launch ?? Sind doch sonst immer so schlau, die Typen....
 
@pubsfried: weils im grunde nur schwätzer sind. die wahren anaysten arbeiten FÜR die unternehmen, sprich apple, ms, google... die haben ihre eignen marktforscher und wissen genau was der markt sucht
 
Das ist doch wieder typische... kaum bringt einer der "großen" was auf den Markt, schon geht der Hype wieder los und das, owohl niemand was genaues weiss- reine Spekulationen von Bankern die mal wieder den Hals nicht voll genug bekommen. Die Zahlen werden, genau wie bei FB, schön geredet und schon ist wieder Goldgräberstimmung angesagt.
 
Warum existiert eigentlich nicht mehr der Google+ Winfuture Account? Der ist bei mir zu Sebastioan Kuhbach mutiert und interessiert mich nicht mehr so. xD
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles