Microsoft selbst Quelle des "Gears of War 3"-Leaks?

Microsoft hat offenbar unabsichtlich selbst dafür gesorgt, dass eine frühe Vorabversion des kommenden Spiels "Gears of War 3" ins Internet gelangt ist. Angeblich war die Build auf einem frei zugänglichen Server zum Download verfügbar. mehr... Spiel, Logo, Gears of War 3 Bildquelle: Epic Games Spiel, Logo, Gears of War 3 Spiel, Logo, Gears of War 3 Epic Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
also falls das war sein sollte kann man nur sagen: HAHA! ;)
 
@SecOne: In der Tat. Wenns wirklich so gelaufen ist, dann ist es eigene Dummheit gewesen. Wobei Dummheit da eigentlich noch milde ausgedrückt is... ^^
 
@SecOne: war oder wahr... das ist hier die Frage
 
Ein LOL auf MS!
 
Microsoft selbst Quelle aller "Windows Vorabversionen"-Leaks?
Ja!
 
Wieso so verwundert!?
Is doch die beste Publicity so ein Leak.....
 
@fredthefreezer: daran habe ich auch gedacht
 
@rush: aber nicht ein halbes Jahr vor dem offiziellen Release.
 
@rotzetool: Hatten sie bei Halo 1 für den PC genauso gemacht^^
 
"They did it for the Lulz...". Kann es mir gut vorstellen. MS-Mitarbeiter: "HAHA GoW leaked!!! [pause] Oh, they meant Gears of War, not God of War. Holy S...."
 
tj so kann man auch verhindern gehackt zu werden!
 
"Leak: Sony unterstellt Microsoft Anfängerfehler."
 
Da wird sich Epic-Präsident Mike Capps aber sicher riesig gefreut haben.
Ich gönne es ihm vom ganzen Herzen, haha!
 
Nettes Video, erinnert mich an meinen täglichen Weg zur Arbeit.
 
@pvenohr: verdammt, wo arbeitest du?!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich