Letzter Shuttle-Flug: Das Ende einer Ära live im Netz

Die US-Weltraumagentur NASA hat am heutigen Morgen unserer Zeit damit begonnen, die Raumfähre "Atlantis" zu betanken. Spielt das Wetter mit wird diese noch heute zur letzten Mission des Space Shuttle-Programms aufbrechen. Das Ende dieser 30-jährigen ... mehr... Nasa, Atlantis, Space Shuttle Nasa, Atlantis, Space Shuttle

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Eine Ära mit vielen Pannen und auch Opfern geht zu Ende. Ich hoffe, das die Raumfahrt mit dem Nachfolgeprogramm sicherer wird; auch wenn sie immer eine Extrembelastung für die mutigen Forscher sein wird.
 
@miccellomann: Im Strassenverkehr sind bisher mehr Menschen ums Leben gekommen.
 
@mcbit: Im Straßenverkehr gibt es auch täglich zig-Millionen Teilnehmer. Ein Space-Shuttle wird wenn überhaupt 2 oder 3 mal im Jahr nach oben geschossen...
 
@mcbit: Im Straßenverkehr sind aber auch einpaar mehr Menschen unterwegs als im Weltraum ;)
 
@mcbit: Ja nun...das kann man nicht vergleichen finde ich. Im Verhältnis zu der geringen Anzahl an Menschen, die im All sind und waren, sind 14 Opfer (plus die von denen wir nichts wissen) schon viel. Zudem ist die Öffentlichkeitswahrnehmung bei solchen Forschungsprojekten ja eine ganz andere.
 
@miccellomann: ja, man kann es nicht vergleichen, Raumfahrt ist nun mal erst am Anfang der Entwicklung, da hohe Sicherheitserwartungen zu haben ist irgendwie fehl am Platz. Dass das fliegen mit 30 Jahre alten Museumsstücken trotzdem nicht unbedingt angemessen ist, ist ne andere Sache, aber so ist das nun mal wenn man kein Geld für Forschung hat.
 
@miccellomann: Viele Opfer? 134 Missionen und 16 Verunglückte ... Man sollte sich einmal im klaren sein das ein Flug in den Weltraum kein Spaziergang ist. Apollo 1 und 2 Shuttles halte ich für einen respektablen Wert.
 
@miccellomann: Ein Flug ins All ist halt nicht einfach zu praktizieren. Selbstverständlich kommt es dort zu Pannen und auch Opfern. Und das wird auch mit einem Nachfolgeprogramm nicht anders werden.
 
na mal schauen was sich die nasa als nachfolge andrehen lässt :)
 
@hk12840: Die SNASA!!!
 
@ichmagcomputer: Hm, gibt wohl hier nicht so viele "How i met your mother" Gucker.
 
@ichmagcomputer: eher NASAX - womöglich handelt es sich dabei dann um eine Handelsbörse im All.
 
@monte: Ich spielte auf die Serie "How i met your Mother" an, in der Barney Stinson ein Playbook schreibt um Frauen auf unterschiedlichste Weise anzubaggern. Eine davon ist er ist Astronaut bei der SNASA und fliegt zum SMOND. Aber wie ich in meinem zweiten Kommentar schon schrieb, scheint das hier kaum einer zu kennen :).
 
@ichmagcomputer: ja, hab ich bei re:3 schon begriffen, kannte es aber nicht (ist das ein Dauergag oder kommt der nur in einer einzigen Episode vor?). Interessanterweise gibt es scheinbar (laut Google) ettliche SNASA Facebookprofile^^
 
@ichmagcomputer: Es muss ja nicht jeder vor dem Fernseher hocken.
 
@monte: Der Gag im speziellen wir nur in einer Folge durchgeführt. In der gibt es auch den "Lorenzo van Matterhorn". Eine weitere seiner Möglichkeiten Frauen zu erobern. Wenn du nach "Lorenzo van Matterhorn" googlest, findest du auch viele Fakeseiten die alle im Rahmen der Serie entstanden sind :D
Ich kann die Serie wirklich nur empfehlen^^.
 
@Menschenhasser: Hab ich das gesagt? Wusste ich gar nicht!
 
@ichmagcomputer: Natürlich 'scheint das hier kaum einer zu kennen' damit sagst du es.
 
@Menschenhasser: Ja, und wo steht da jetzt dass ihr alle vor dem Fernseher hocken sollt? Unfassbar ey, wie im Kindergarten hier :D
 
@ichmagcomputer: Habe ich dir doch schon gezeigt. Unfassbar ey, wie eine Schnecke ;) ausserdem hast du sowiso nicht den 1. Kommentar verstanden. Damit wollte ich dir sagen das du nur am Fernseher hockst.
 
@Menschenhasser: Damit sage ich, dass es schade ist, dass hier keiner die Serie kennt aber auf keinen Fall dass ihr hier alle mehr Serien gucken sollt. Naja interpretier du in solche Aussagen weiter hinein was du möchtest, solang es dir anschließend besser geht, sind wir beide glücklich :).
Edit: Achsoooooo, auf einmal ändert sich der Inhalt deiner Aussage, im zweiten Post unterstellst du mir eine andere Aussage. Aber wie ich schon sagte. Lassen wirs gut sein, ist mir schnuppe.
 
@ichmagcomputer: Naja die erste Falsche Annahme von dir meines start Kommentars konnte ich trotzdem richtig aufzeigen.
 
@hk12840: Bestimmt nen Trabbi mit Warpgondeln xD
 
@hk12840: Erstmal nichts ... nur Transporter zur ISS! Mars Flug und Mond Basis durch Obama eingemottet.
 
und was wird jetzt aus "Beam me up, Scotty"... Das werd ich dann wohl nicht mehr erleben :-/
 
@Oh123Fertig: Och... nicht alle Hoffnung ist verloren. Nur wird das halt keine Amerikanische Geschichte sondern eine Russische oder Chinesische Angelegenheit ;)
 
@monte: Für das Beamen ist Köpfchen gefragt. Dies hatten bisher immer die Europäer am meisten.
 
@ehec: Eig. sind das die Inder, die Köpfchen haben. Europäer haben net so enorm viel Hirn, wenn man sieht, dass sich sich selber durch die EU eliminieren....

PS: Ich bin selber Europäer...
 
Übrigens konnte man so ziemlich jeden Schuttle-Flug der letzten Jahre live im Netz auf nasa.gov mitverfolgen.
 
an verschiedene private Firmen...
Hoffentlich wird das kein iShuttle !! ;)
 
wenn wir all die kohle, die für rüstungsindustrie ausgegeben wurde und wird in die raumfahrt investiert hätten, wären wir menschen schon weiter als bis zum mond gekommen (sofern das überhaupt der wahrheit entspricht) und hätten vlt. schon die lösung für all unsere energie-, abfall- und rohstoffprobleme der kommenden jahrhunderte gefunden.
 
@McNoise: natürlich entspricht die Mondlandung der Wahrheit. Da gibts keinerlei Zweifel
 
@zwutz: natürlich nicht ;)
 
@zwutz: Im Gegensatz zu Bielefeld... ;)
 
@McNoise: Na klar. Dann wären alle Probleme der Welt gelöst und wir würden alle in Frieden und Harmonie leben. - Glaubst du eigentlich selbst den Mist, den du hier schreibst? oO
 
@McNoise: auch wenn mein + nicht viel bewirkt.. ich finde gut was du schreibst.. und muss dir recht geben. hätten die "machthungrigen" endlich einen weg gefunden mit frieden reich zu werden, dann würden sie diesen kurz einschlagen. aber machthungrige wollen immer das, was andere haben, weil sie ja selbst alles besitzen. von daher sind sie quasi gezwungen kriege zu tun
 
Macht es gut! Ich wünsche allen einen tollen letzten Flug :)
 
Es ist unbekannt wie diese Entscheidung das Weltraumprogramm zu privatisieren sich entwickeln wird. Es hat Vor- und Nachteile. Hoffen wir einfach mal, dass die Vorteile überwiegen und die Entwicklung und Forschung vorangetrieben werden.
 
Gibt es kein Land welches die Ami's überfallen könnten um deren Technologie und Geldreserven zu stehlen um weiter zu machen? Mit dem Wissen welches Sie den Deutschen 45 gestohlen haben sind Sie doch auch gut 40 Jahre hingekommen aber schon Mist wenn man selbst keine Ideen hat!
 
@bigprice: Was laberst du?
 
@bluewater: Ehrlich gesagt haben die Deutschen auch viel Mist gebaut. Warum müsst ihr immer alles auf die Amis schieben?
 
@eragon1992: Das mein ich doch auch?!
 
@bluewater: Weis ich. Ich habe ausversehen bei dir das Zitierenbutton angeklickt. Das war ursprünglich an bigprice gerichtet.
 
@eragon1992: Ihr Beide seit ja zwei richtige Blitzmerker!
 
@bigprice: Wenn die bösen Amis den Wernher von Braun nicht in die Staaten aufgenommen hätten, so wäre er bei den Russen gelandet.
Sicherlich ist dieses alte schwarz-weiß-Denken nicht angebracht, aber persönlich bin ich froh dass v. Braun bei den Amis landete.
Den Russen vertraue ich halt nicht.
Auch v.Braun hatte große Angst von den Russen "abgeordnet" zu werden, dies sagte er selbst bzw. seine Angehörigen. Er stellte sich auch absichtlich den Amis um weiter an seinen Traum, der zivilen Nutzung von Raketen, zu arbeiten.
Von Braun ist aber nur das populärste Beispiel...
 
Der letzte Abschitt ist etwas seltsam. Die erste Stufe des Nachfolgers, Ares 1 des NASA-Constellation Programms wurde bereits Oktober 2009 erfolgreich getestet. In weiteren Ausbaustufen sind dann auch Bemante Flüge vorgesehen.
 
@Lastwebpage: das Constellation Programm wurde leider letztes Jahr eingestellt.
 
@Neuro: bin mir nicht sicher, zumindest auf Wikipedia steht das es noch läuft.
 
Geiles Bild ! Ich fliege auch bald ins All !! Ich bin Astronaut !
Eine Frage..; Läuft auch Windows 7 auf den Shuttle Pc's der Nasa ?
 
@keterakete: Müsste es klassischerweise nicht heißen: Läuft da Crysis drauf? :D
 
@keterakete: ich kann dich beruhigen, da läuft alles noch mit dem gutem XP
 
@Abgefahren: Das ist gut :)
 
ok das shuttle fliegt nun...
 
Den Stream gab es deutlich angereichert auch auf deutsch moderiert unter: http://spacelivecast.de/
 
Amiland ist Pleiteland. Die sind erst mal für die nächsten 30 Jahre mit was anderem beschäftigt. Die Infrastruktur liegt am boden, das ganze Land ist marode, die Armut steigt rapide von der Abreitslosigkeit und Kriegsmüdigkeit ganz zu schweigen.
 
@PCLinuxOS: Tja dank Obama und sein "Liberales" denken! Bekommt de Nobelpreis für nichts und hat Amiland in 2 weitere Kriege verwickelt doch kaum einer redet schlecht über ihn, aber ohhha Bush wenn er mal ausversehen ne Ameise platt gedrehten hat. und jetzt, ein Programm die die Menschheit hilft wird heute ein Ende gesetzt, naja was soll man machen hoffentlich werden die gierige Kapitalistische Firmen wie SpaceX reich und sind die Microsofts und Googles von morgen.
 
@SpeedFleX: Soviel Stuss auf so wenig Raum?
Denke mal an das Gesundheitsprogramm was Obama durchsetzen wollte und das durch die "guten" Republikaner blockiert wurde.
Genau, dein Texas-Billy hätte die Welt noch zu etwas Besseren gemacht - alles klar.
 
@chris193: Ja weil Medicare und Medicaid gab es vorher nicht...
 
Da ziehe ich mir gleich nochmal den Film Apollo 13 rein :-) Na ja,die Amis sind pleite.Die vielen Kriegsschauplätze in denen was zu holen gab,werden auch immer weniger.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Bresser National Geographic

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
119,95
Blitzangebot-Preis
111,00
Ersparnis zu Amazon 26% oder 38,99

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles