Microsofts Webmailer Hotmail feiert 15. Geburtstag

Microsofts Webmailer Hotmail feiert in diesen Tagen seinen 15. Geburtstag. Am 4. Juli 1996 ging der von zwei früheren Absolventen der Stanford Universität gegründete Dienst unter der Marke "HoTMaiL" an den Start. mehr... Microsoft, Logo, Hotmail Microsoft, Logo, Hotmail

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich nutze livemail und bin sehr zufrieden; habe meinen Account seit 10 jahren schon. Es ist ein gutes und ausgereiftes Produkt von MS. Happy Birthday :)
 
@sanem: Nutze es auch schon seit '98. Dennoch bin ich zu gmail gewechselt. Finde ich persönlich übersichtlicher und 7GB Speicherplatz sind auch ein Argument.
 
@UreshiiTora: Ich weiß jetzt nicht wie viel Speicher hotmail hat aber ich bin noch nie ans limit gekommen. Aber solltest du mit so großen Daten umgehen, könnstest du auch skydrive in hotmail benutzen da hast du 25GB.
 
@henne_boy: Hat hotmail nicht einen dynamischen Speicher? Das der sich von "selbst erhöht"?
 
@Knerd: Also ich weiss nicht ob Hotmail ein Limit hat, aber ich bin derzeit bei ca. 3GB (häufig große Anhänge) und ich hab noch keine Warnmeldung oder ähnliches bekommen.
 
@BEBFS: Hotmail hat vor einigen Monaten ein wenig Werbung exakt mit diesem Argument gemacht. Der Speicherplatz ist eigentlich unbegrenzt. Nur ist das bei Mails halt eher vernachlässigbar. Wer hebt sich den ganzen Blödsinn schon auf? Insofern kann Microsoft gerne behaupten, es gäbe keine Speicherbegrenzung. Nutzt doch ohnehin kaum jemand!
 
@Xerxes999: Ja hast recht, ich habe mir die oben verlinkte Quelle im Windows Team Blog mal durchgelesen, da steht es auch "Today, we offer ever-growing storage, which means that you essentially never have to worry about storage limits again. (To prevent abuse, we do limit the rate at which you can increase your total storage, but if you add storage at a reasonable rate, you should never hit this limit.) In fact, we have some customers with well over 10GBs of mail in their inboxes. "
 
@henne_boy: speichergröße: 5GB soweit ich weiß, und sollte man an diese grenze stoßen erweitert sich das postfach automatisch :) .. Ich bin nun auch seit 8 Jahren bei hotmail dabei und sehr zufrieden :)
 
@sanem: hab auch noch ein paar accounts bei denen...als spamhoneypot sehr gut zu gebrauchen...edith wollte noch sagen: auch mit thunderbird(früher mit webmail-erweiterung, heute ja direct pop3) gut erreichbar...
 
Der erste HTML-fähige, kostenlose E-Maildienst. Hmm... Und ich dachte MS verhindert immer nur Innovationen. Sagen jedenfalls schlaue Beobachter des ganzen.
 
@Slurp: als "HoTMaiL" an den Start ging war es noch kein Unternehmen von Microsoft. Wie bei so vielen anderen Produkten hat Microsoft hier zugekauft ...
 
@krusty: stimmt, allerdings hat es nicht lange gedauert, Hotmail ging im Juli 1996 an den Start und wurde im Dezember 1997 aufgekauft. Also war MS für alles Innovationen seit Anfang 1998 verantwortlich.
 
@Slurp: Warte mal ab bis Beobachter247 das hier liest, dann gibts aber Ärger!
 
Welcher Idiot ist eigentlich auf den Namen "Hotmail" gekommen? Das klingt ja nicht gerade seriös und eher nach Spamschleuder.
 
@WinW: Ist doch egal, das war die Entscheidung von den. Wenn du was Erfindest kannst du es auch nennen wie du willst, es sei denn es hat in i vor dem Produktnamen. Außerdem musst du den Dienst nicht nutzen, es gibt genug andere und du kannst auch live.de hinter deiner E-Mail Adresse auswählen wenn du willst.
 
@henne_boy: Live.de finde ich ja in Ordnung, aber ich würde niemals z.B. bei einer Arbeitsplatz-Bewerbung ein Hotmail-Konto angeben.
 
@WinW: Mal davon abgesehen, dass ich den Namen eigentlich nicht schlecht finde (marketingtechnisch könnte man argumentieren, dass das "Hot" dafür steht, dass E-Mails ähnlich wie "brandheiße Meldungen" rasend schnell an den Mann kommen), muss man bedenken, dass der Name von 1996 ist und da gerne in Sachen Web mit... *anderen* Namen nicht gegeizt wurde. Kalaydo, Zalando, kwick oder Badoo und auch Yahoo! zb finde ich viel schrecklichere Namen, weil die einfach gar nix aussagen.
 
@WinW: Naja ich finde denn namen eigentlich Super = Heisse Post :)
 
@WinW: War es nicht auch Hotmail die so unglaublich viel Spam verbreitet haben? Ich erinner mich noch dunkel daran daß ich die genau deswegen damals komplett gefiltert habe.
 
@Johnny Cache: Diese Zeiten gab es mal, ja. Aber heute gibt es beim Spamverkehr andere Schwerpunkte.
 
@WinW: Sabeer Bhatia und Jack Smith waren das und HoTMaiL spielt auf HTML an.
 
Gut für Müll Emails.
 
@Narvik05: Ich benutze eher Google Mail für Müll Emails. Und Hotmail finde ich von den Email Diensten am besten.
 
@eragon1992: und ich nutze live und gmail und gmx für spam und für alles andre hab ich meinen exchange :P
 
@Ludacris: Hab was vergessen, Web.de nutze ich auch für Spammails. Und ja, es ist besser wenn man einen eigenen Server hat.
 
@eragon1992: das war ein rein deutscher dienst von dem hab ich jahrelang nichts gehört gehabt, von daher ist er an mir vorbeigezogen :P
 
@Ludacris: Ich musste den Mist (Web.de) von der Schule aus nutzen.
 
@eragon1992: omg du armer
 
MSN Hotmail von 1999 bis 2005 !! war meiner Meinung nach der Beste Dienst. Für heutige Zeit technisch veraltet usw. aber wenn ich an damals zurück denke, war ich richtig glücklich damit.
 
@ProSieben: wieso veraltet? finde es besser als bei gmx oder googlemail :)
 
@ProSieben: Warum technisch veraltet? Hotmail bietet alles was man braucht wie z.B. Skydrive um Dokumente, Fotos, Filme, Kontakte, usw zu Verwalten. Bei Youtube Videos musst du nicht die Seite öffnen sondern kannst den Clip gleich im E-Mail Betrachten. Und seit ein paar Wochen ist Hotmail HTML5
 
@Edelasos: dito
 
@Edelasos: MSN Hotmail... nicht Windows Live Hotmail. Das von 1999 bis 2004
 
@ProSieben: Ehm...aber MSN Hotmail und Windows Live Hotmail sind eins...die sind verschmolzen^^
 
@Edelasos: anscheinend verstehst du nicht? Ich spreche von MSN Hotmail und nicht von Windows Live Hotmail. Auch wenn sie verschmolzen sind, nicht nur der Name ist unterschiedlich, schließlich hatte MSN Hotmail damals eine ganz andere Oberfläche und ein komplett anderes Feeling.
 
@ProSieben: Aber warum sagst du das es Veraltet ist? Dieses Produkt gibt es doch gar nicht mehr...darum verstehe ich deine Aussage nicht ganz...Klar wäre es heute veraltet wenn es das Produkt noch so geben würde wie dazumals aber das ist nicht mehr der Fall
 
@Edelasos: anscheinend bist du schwer von Begriff was? Ich spreche von damals und das es heute veraltet wäre. Von Daher ist meine Aussage korrekt. Ich spreche nicht davon, dass es heute gut ist, sondern das es für mich das beste war.
 
@ProSieben: Ja aber das der Dienst von damals aus heutiger veraltet ist, ist doch völlig irrelevant, da er ja modernisiert wurde.
 
@ProSieben: Hey hey... bitte ein bischen freundlicher. Danke.
 
@BEBFS: nein falsch ihr habt wohl keine Ahnung von dem, was ich meine. Sonst würdet ihr hier keinen Stuß erzählen!
 
@Stefan_der_held: aha und wo bin ich unfreundlich? Wenn dir meine Schreibweise nicht passt, dann hast du halt leider pech gehabt. Kann ja nicht jeder so schreiben wie du. Andere Leute, andere Formulierungen
 
@ProSieben: Offensichtlich reden hier alle ein wenig aneinander vorbei...
 
@ProSieben: Was ist dass denn für ein Schmarrn.
Windows 3.11 ist nach heutigem Stand auch veraltet Oo....
 
@ProSieben: Anscheinend verstehen die meisten wirklich nicht was du meinst.
@all Er findet die alte Version von Hotmail (MSN Hotmail im Zeitraum 1999 bis 2005) am besten von allen Versionen die es bisher gab.
 
einen so guten spam-filter hat hotmail aber nicht. das kan gmail besser.
 
@schmidtiboy92: Ist wohl ansichtssache oder? Ich bekomme keine einzige Spammail in den Posteingang.
 
@Edelasos: Kann ich auch nicht bestätigen. Mein gmail Account hat eindeutig mehr Spam als mein Hotmail.
 
Windows Live Hotmail: Die Mutter aller Freemailer :)
 
@sanem: also ist gmail dann der vater? und wer ist tochter und sohn?
 
@schmidtiboy92: gmx ist auf jeden Fall das uneheliche Kind :D
 
@HiFive: du meinst wohl Aol.
 
@schmidtiboy92: gmail ist wohl ein Enkel oder so; kam soweit ich weiß ja erst recht spät (2005? 2006?)
 
@Dommix: 2005
 
außer hotmail und googlemail finde ich gibts es kaum noch gute free mail alternativen. web und gmx kann man vergessen. da bekommt man automtisch spam und die wollen einem immer kostenpflichte angebote unterjubeln. und support gibts da auch null oder nur gegen kostenpflichtige horline. --vllt sollte sollten die marcel davis nicht nur bei 1und1 sonder bei der ganzen united internet gruppe einsetzten.....--- :D: :D
 
@GibtEsNicht: Ich hab leider so das Gefühl das GMX und web.de aber am seriösesten bei Firmen ankommen.
 
@Knerd: Bei GMX landen seltsamerweise die Mails, die man haben möchte, in der SPAM-Tonne. Der wöchentliche GMX-Spam wird aber zuverlässig zugestellt. Die Oberfläche ist völlig veraltet. Keine Ahnung, wer sich das freiwillig antut.
 
@GibtEsNicht: wer bei GMX die Weboberfläche nutzt ist auch selbst schuld ...
 
:) http://web.archive.org/web/19961221030339/http://www.hotmail.com/
 
ich werde im herbst mal apple´s MEmail probieren, aber meinem livemail bleibe ich treu :)
 
und immer noch kein imap...
 
@Hardwareheini: dafür exchange :) ..und exchange>imap ;)
 
@Natenjo: Exchange (MAPI) = IMAP. Der Unterschied: IMAP ist für alle offen, MAPI nutzt das propritäre RPC Protokoll. (würden alle Funktionen von IMAP von den Providern und Mail-clients unterstützt werden, wäre IMAP wesentlich überlegen. Doch die meistens wird nur ein Bruchteil von IMAP untersützt, daher der Irrglaube Exchange > IMAP ;)
 
@Hardwareheini: ich wüsste allerdings nicht wo der Sinn an IMAP bei Hotmail ist.... Einziger kleiner Vorteil ist, dass die gesamte Ordnerstruktur heruntergeladen wird und nicht "nur" der Posteingang. Wenn es um die Funktion geht dass die Mails auf dem Server verbleiben brauchst du das nur mit einem kleinen häkchen in einem kleinen kästchen in deinem großen mailprogramm mitzuteilen ;-)
 
Webmail war nie meine Sache, erst seit Gmail, bin ich gewechselt. Bei GMX ist zuviel Werbung, und ein Dienst von Microsoft war mir unsympathisch - ohnehin gabs dort keinen POP3 Support. Als richtiger Webmail Dienst hats Hotmail weit gebracht - POP3 war schließlich jahrzentelang nicht möglich.
 
@krusty: naja mitlerweise wird sogar exchange angeboten.. pop3 gibts auch schon einige jahre :)
 
ok... nun wunderts mich nichtmehr, dass bis ca 2000 dieser MS-Dienst recht unbekannt war... mal ehrlich wer kann das Logo von 1995 entziffern oder korrekt assoziieren? Aber nix für Ungut: Hat sich sehr gemacht. Herzlichen Glückwunsch Microsoft dazu.
 
Gmail ist besser... Kommt nicht so viel Spam wie bei Hotmail daher.
 
@montify: ist also der Maildienst als solcher besser oder funktioniert dort nur der Spam-Filter besser?
 
@montify: Kann ich nicht bestätigen, bei mir ist es genau umgekehrt.
 
@ichmagcomputer: hast du bei gmail was verkehrt gemacht oder ich bei Hotmail?
 
@montify: Du bei Hotmail und "ichmagcomputer" bei Gmail.
 
also ich bin ganz zufrieden mit Gmail..
Wich ich es auch mit Yahoo, Gmx & Co wär, wenn die nen Spamfilter hätten ;P
 
OMG, das Logo von 1996 war ja furchtbar!^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum