iPad: Bing-App erlaubt schnellere Suche per "Lasso"

Microsoft hat seine Such-App für das Apple iPad in der neuen Version 1.1 veröffentlicht. Mit der neuen Ausgabe führen die Entwickler eine Funktion namens "Lasso" ein, die das Suchen nach Informationen im Internet deutlich beschleunigen soll. mehr... Ipad, Bing, Suche, Websuche, Lasso Ipad, Bing, Suche, Websuche, Lasso

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist das schon patentiert?
 
@achim89: und Apple wirds kopieren und es als Touch-Innovation verkaufen.
 
@TurboV6: du bist wohl nicht auf den laufenden oder? apple hält bereits ein patent für alle üblichen gestures für mobile touchscreen geräte welches sie selber entwickelt und umgesetzt haben.
 
@kompjuta_auskenna: Pro Apple oder was? MINUS!
 
@JacksBauer: naja kann man nix machen , ist hier halt so :D. aber pro oder nicht pro apple, die halten nunmal das patent da ändern auch minusse oder plusse nix an der sache.
 
Interessante funktion =)
 
Immer und immer mehr neue Funktionen (was ja gut ist) aber immer noch kein Bing in Europa. Da bringen uns solche Tools/Apps leider noch recht wenig
 
Das mit dem Lasso find ich toll. Und btw, da es noch keine News hier gibt... jailbreakme.com v3 ist jetzt LIVE.
 
@Sec0nd: Für iPad 2 mit 4.3.3 ;) auch schon draufgeschmissen? - Ich fühl mich endlich erlöst. :D
 
Ich hab Bing gar nicht im AppStore.
 
@ayin: Gibts auch nicht im deutschen store. Aber Hey, solche "Kleinigkeiten" kann man schon mal vergessen im Artikel zu erwähnen.
 
Ich kann die Bing App im App Store nach wie vor nicht finden. Offensichtlich ist sie auf der deutschen Plattform nicht verfügbar. Derartige Informationen gehören in einen solchen Artikel. Das Niveau von Winfuture wird stetig bedenklicher. Ordentlich recherchiert wir gar nicht mehr. Einfach im Netz rumwühlen, schlecht übersetzen und als eigene News veröffentlichen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich