PlayStation Store von Sony wird überarbeitet

Im Hinblick auf den PlayStation Store soll der japanische Elektronikhersteller Sony ein groß angelegtes Redesign planen. Dabei will man offenbar die Handhabung selbst und die optische Gestaltung überarbeiten. mehr... Sony, Anwendung, playstation store Bildquelle: Sony Sony, Anwendung, playstation store Sony, Anwendung, playstation store Sony

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich frage mich wer seine Daten überhaupt noch Sony anvertraut?
 
@sanem: Wen es um Spiele Konsolen geht, bleibe ich immer Microsoft Treu, die wurden derzeit noch nicht gehackt, zumindest die jahre die ich Live Gold habe.
 
@schmidtiboy92: eben! die sind dann die nächsten!
 
@schmidtiboy92: Die XBox, nicht die Spiele oder der Online-Dienst, ist die größte Verarsche seit Münchhausen! So eine fehlkonstruierte Konsole gab es bis heute noch nicht! Ich meine damit die alte Baujahr 2005-2008. Eine Frechheit ! Habe gerade eine kaputte zu Hause rumliegen :-/
 
@Beobachter247: Fehlkonstruiert? wo, wann wie? ich habe die xbox 360 jetzt gut 2 Jahre. echt Super Konsole. Hab die Pro version, die ist zwar Laut, aber daran gewöhnt man sich. Außerdem, gerade Kinect ist doch das tolle an der xbox 360. Move ist nur ein Fake im vergleich zu kinect. Sony wollte damit nur erreichen, das die wieder schneller so eine Technik auf dem markt kommt.
 
@schmidtiboy92:
eigentlich wurde Live sehr wohl gehackt, der riesige Live Points Hack ist erst wenige Monate her...
 
@sanem: ich ;)
 
@Superdustin: ich sag dir bescheid wenn ich bei google deine bankdaten gefunden habe ;)
 
@sanem: Oh ja, bitte gib Bescheid! Google hat keinerlei Interesse an deinen Bankdaten oder sexuellen Vorlieben! Google legt Profile an, wie tausende anderer Unternehmen auch, damit wird dir dann passende Werbung zu deiner Suche ect. angeboten. Tausendmal besser als ständig Angebote von russischen Mädchen oder Penisverlängerungen incl. Jahresvorrat an Viagrakopien!!!!
 
@sanem: du vertraust deine daten beispielsweise beim mobilfunkanbieter deines vertrauens oder dem deutschen staat auch an nur um ein beispiel zu nennen dem neuen personalausweis! ich habe den neuen noch nicht in auftrag gegeben, werde es bis ins jahr 2019 auch nicht machen. überall da wo menschen und technik arbeiten wird es in zukunft zu 1.000.000 % zu diesen patzern kommen!
 
@25cgn1981: muss es aber nicht. Sony ist mit den Daten fahrlässig umgegangen, das tut nicht jedes Unternehmen. Jetzt ist das Image kaputt und die versuchen durch eine neue Website das gerade zu biegen.... Es kommt immer auf die Branche an. Eine Bank hat höhere Sicherheitsstandards(Online-Banking) als mein Mobilfunk/Emailanbieter.(Marktforschung,...)
 
Also wenn es um Datensicherheit geht dürftest du keinem Unternehmen deine Daten geben. Vor kurzem erst wurden eine reihe von Hacks gegen EA,Sega,Sony etc. ausgeübt. Zumal Unternehmen wie Microsoft schnittstellen an ihren Datenbanken haben wo der Geheimdienst einfachen zugriff darauf hat. Ich glaube in Amerika soweit sogar per Gesetzt verordnet seid dem 11 September.
 
Also dass der Store ein krampf ist, hat man dem welcome back Paket gemerkt. Bis das alles in der Download Queue war, das hat Ewigkeiten gedauert.
 
@LoD14: Das lag aber nicht am Store direkt, sondern an der Infrastruktur, die hinter dem Store steckt. Diese war nämlich zu Beginn der Aktion gnadenlos überlastet.
 
@SouThPaRk1991: ich habs anfang letzter woche versucht oO
 
Sony? Ist das nicht dieser Saftladen, welcher von Anonymous übernommen wurde?
 
@Banko93: gähn
 
@LiquidSnake66: müde?
 
Hey,
die sollen ihr Geld und Gehirnschmalz in die Sicherheit stecken.
 
Wird aber auch Zeit!
 
Die sollen erstmal bessere Inhalte im PS Store anbieten. Vergleich ich den mit der xBox (habe beide konsolen) ist der xBox Marketplace um einiges besser und hat mehr Inhalte. Und wenn sie das überarbeitet haben sollen sie den Online Support verbessern. xBox live bietet leider auch noch viel mehr, dafür zahlt man halt auch.
 
@GibtEsNicht: Wenn ein Kommentar mit "die sollten mal besser" anfängt, weiß man gleich, dass man nicht viel erwarten sollte
 
@zwutz: nur weil du der meinung bist heißt das noch lange nicht das es auch so ist. ich finden den ps grottig und das online angebot auch schlecht. und ich bin kein xbox fan ich hab beide und finde beide gut, nur ist bei der xbox das online angebot besser.
 
@GibtEsNicht: egal ob deine Aussage stimmt oder nicht, aber "die sollten mal besser" ist einfach schlecht. Bei Sony arbeiten viele Leute, die viele Aufgaben erledigen. Jede Aufgabe ist unterschiedlich komplex und unterschiedlich priorisiert. Nur weil jetzt das eine schneller fertig wurde, sagst das absolut nichts über die Prioriät und Komplexität der anderen Aufgaben aus. Mit "die sollten mal besser" implizierst du aber, dass ganz Sony jetzt daran gearbeitet hat, anstatt sich auf in deinen Augen wichtigere Aufgaben zu konzentrieren. Das ist falsch. Vll wär es Sony auch lieber, sie könnten deinen Wunsch endlich erfüllen, aber sollen sie deswegen einfach alles andere stehen und liegen lassen? Sag doch einfach, wie es ist. Dass es dir lieber wär, wenn sie XY machen würden. Aber nicht "die sollten mal besser"
 
@zwutz: mit die war auch nicht ganz sony gemeint sonder die abteilung die für den ps store zuständig ist. und bevor die das design überarbeiten, könnten die an der auswahl und dem ps network was machen.
 
@GibtEsNicht: auch in der ps-store-abteilung werden mehr als 5 Leute arbeiten. Und die Designer in dieser Abteilung werden sicherlich nicht auch für das Angebot zuständig sein.
 
Ich finde den Playstation Store momentan designtechnisch eigentlich ansprechend. Auch wenn keine übersicht ist. Und @Alle die mit Sony im bezug auf die entzogenen Daten kommentare schreiben: lasst es doch sein... Ist Schnee von gestern.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte