Office XP: Erweiterter Support endet nächste Woche

Microsoft hat erneut darauf hingewiesen, dass der erweiterte Support für das alte Büropaket Office XP in der kommenden Woche endet. Ab dem 12. Juli 2011 werden auch keine sicherheitsrelevanten Updates mehr für Office XP bereitgestellt. mehr... Microsoft, Logo, Office XP Microsoft, Logo, Office XP

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schade jetzt wo ich darauf umsteigen wollte von Office97 aus..
 
Chuck Norris hat auch schon 2x bis unendlich gezählt.
 
@Plattenossi: Bist du Dynamo Fan?
 
@ChuckNorris050285: ich bin noch bei office 95 - spaß! aber ich hab die orginal CD noch hier :D
 
Erstaunlich. Wusste garnicht, dass es überhaupt noch supportet wird.
 
@Mister-X: Könnte man aber vermuten, da ja auch Win XP noch supported wird.
 
@JanKrohn: naja, zwischenzeitlich kamen aber mehr office versionen raus als Windows Versionen!
 
@Magguz: Öhm... nein? Office XP, Windows XP; Office 2007, Vista; Office 2010, 7. Also so ne ungefähre Paarung lässt sich schon feststellen.
 
@Mister-X: Und was ist mit Office 2003?
 
@TiKu: Stimmt, das hab ich vergessen. Ok, überzeugt :)
 
@TiKu: office 2003, windows server 2003 ;)
 
@AndyMutz: nope... das ist eine Server Version... Die sollte man nicht dazu zählen, vor allem weil es auf XP basiert!
 
Hier in der Firma sind wir ja glücklicherweise schon auf 2003. :) Was neues gibt es erst wenn Win7 endlich eingeführt wird.
 
@JimDiabolo: Zahllose Banken sind erst vor 1 - 2 Jahren auf Office 2003 umgestiegen, da man nach knapp 6 - 7 Jahren endlich davon ausgehen kann, dass die Software sicher und stabil arbeitet.
 
@JimDiabolo: Is das nich XP? Blick da nicht durch.
 
@Zero-11: ganz knapp dran vorbei. office xp und office 2003 liegen 1-1,5 jahre auseinander. office xp läuft intern noch als office 2002 und versionsnummer 10. office 2003 ist versionsnummer 11.
 
@karl marx: Ah danke wiedermal bein ich ein Stück schlauer.
 
R.I.P. !!!! - Ich hab dich gemocht, Office 2002 (XP) -.-
 
ich benutze noch Word 2000. Läuft einwandfrei. Ich denke für den normalen Privat-User reicht Office 97 oder 2000 noch vollkommen aus. Es sind leider nur die fehlenden Sicherheitsaktualisierungen und die fehlende Unterstützung der neuen Formate, die da etwas gegen einwänden könnten.
 
@.florian.: das ist schon richtig, das für den normalen alltag des normal users ein altes office reicht. andererseits schau mal hier: http://www.softwarebilliger.de/office-finanzen/microsoft/microsoft-office-2003-professional-ovp-deutsch/

149,95 euro für ein original office 2003 professional ist doch auch noch erträglich, wenn ich bedenke was die office 2003 suite am anfang gekostet hat bzw. was die aktuellen 2007/2010 version momentan kosten.
 
@karl marx: naja für otto normal reicht Office 2010 home und business... Das bekommste schon für 165€ als Produkt Key Card!
 
@.florian.: Für jemanden, für den Office 97, 2000 oder XP reicht, reicht auch OpenOffice/LibreOffice. Das gibts kostenlos, kann die neuen Formate, läuft auch auf aktuellen Systemen problemlos und wird noch unterstützt.
 
@TiKu: Wer mit der alten Office Version zufrieden ist, hat ja gerade kein Interesse auch noch gleich den Hersteller zu wechseln. Da zieht auch nicht das "Geiz ist Geil" - Argument, da die alte Version auch schon bezahlt ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.