Facebook-Friends zu Google+ & Circles für Facebook

Bereits kurz nach dem Start von Google+ haben Entwickler reagiert und verschiedene Tools für Social Networking-Fans bereitgestellt. Stellvertretend seien hier zwei vorgestellt: Der "Facebook Friend Exporter" sorgt dafür, dass Kontakte von Facebook ... mehr... Google, Social Network, Google+, Circles Google, Social Network, Google+, Circles

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und was ist mit MeinVZ/StudiVz? ... Achtung Ironie ;)
 
@ChuckNorris050285: Gibts das noch? :D
 
@reaper2k: Ja, ich verwende Ironie regelmäßig. XD
 
@reaper2k: laut Wikipedia ja ;)
 
@reaper2k: gerade angepingt, sollten noch online sein
 
@ChuckNorris050285: wurde umbenannt in LeichenVZ xD
 
@blume666: Was sehr traurig ist
 
"kleine" Freundesliste im dreistelligen Bereich. Ja, ist klar!
Das ist dann wohl eher weniger eine "Freund"esliste
 
@Kuli: Sowas finde ich auch immer wieder witzig ... Personen welche man im RL nicht leidet sind bei Facebook plötzlich freunde ----------------------------------------------------------------------- OT: Kann es sein das Google die G+ Anmeldung vollständig deaktiviert hat? Ich probiere seit Freitag regelmäßig über die Einladung mich anzumelden ... bekomme aber immer nur die Meldung über die Auslastung zu sehen.
 
@orf: klappt zeitweise sehr gut. Anscheinend hat man Vormittags und ab 14:00 die besten Chanchen mit nem invite reinzukommen.
 
@Oruam: Komisch ... ich habe schon zu jeder Uhrzeit probiert, aber ich bin doch richtig oder?
"{NAME} teilt auf Google+ Inhalte mit Ihnen ... -> Bei Google+ mitmachen -> Zurzeit sind unsere Kapazitäten ausgelastet. Bitte versuchen Sie es in Kürze noch einmal."
 
@orf: du hast ja ne mail erhalten. da auf den roten button klicken. wenns offen ist solltest du zur anmeldung gelangen.
 
@Oruam: braucht man noch n invite? für mich siehts schon ziehmlich offen aus: https://plus.google.com/up/start/?continue=https://plus.google.com/&type=st&gpcaz=46aee970
 
@crusher²: "Zurzeit sind unsere Kapazitäten ausgelastet. Bitte versuchen Sie es in Kürze noch einmal."
 
@orf: Bekomme diese Meldung auch seit Tagen, egal ob morgens, mittags, abends oder nachts.
 
@mtoss: Versuche es auch schon seit Freitag, sogar mit zwei Invites, aber habe bis jetzt nie mehr als die Überlastungs-Nachricht gesehen :(
 
“Facebook-Friends zu Google+ & Circles für Facebook”

Wenn ich die Überschrift schon lese. Irgendwie überfordert mich der ganze Social Mi….
FB mit all seinen Spielereien und jetzt noch eine „Kopplung“ zwischen beiden.
Und das alles nur für „Freunde“, die eigentlich gar keine sind.
Geht das nur mir so!?
Aber, man muss ja da nicht mitmachen…
 
@MaSchde: Wenn man diese schwachsinnige Bezeichnung 'Freunde' bei Facebook mit dem deutlich sinnvolleren Begriff 'Kontakte' ersetzt, dann macht das einfach mehr Sinn.
Denn ... Kontakte kann man durchaus in der hunderter Zahl haben ... Freunde eigentlich nur eine Handvoll. Und dann kommt da noch z.B. die Familie ... die sind ja auch nicht unbedingt 'Freunde' ;)
 
Bei mir funktioniert dieser Export-Krams nicht ... der bindet bei keinem der Kontakte die email-Adresse ein. Schade. Die Idee ist nämlich die schlecht.
eine sinnvolle Integration von Circles in FB wird nur von FB direkt kommen können, so dass gerade die Adressierung an bestimmte Nutzerkreise besser geregelt wird.
Und ... FB müsste die Seite komplett umstellen, dass es so Übersichtlich wird, wie G+ ist. Schaun mer mal ...
 
Momentan funktioniert es bei mir auch noch nicht, aber ich würde es sehr begrüßen, denn die Funktion der Freundeslisten ist relativ unübersichtlich. Ich habe fast 5000 'Freunde' und organisiere diese in Listen wie RL, Benefiz, Customers etc. Leider werden immer nur die ersten 4-5 kontakte darin angezeigt und das scrollen in den Listen macht es auch nicht leichter. Ich hoffe, dass ich irgendwann auch mal E-Mails und Einladungen an eine ganze Liste senden kann, ohne jedesmal zig hundert Kontakte einzeln markieren zu müssen. Neuankömmlinge muss ich nun schon auf eine "gefällt-mir" Seite umleiten und das würde ich einfach gerne mal anders gelöst bekommen.
 
@BavariaBlue: 5000 Freunde... wenigstens schreibst du es in Gänsefüßen. Gestatte mir aber die Frage, was dich zu 5000 Freunden bringt. Tust du zufällig noch etwas anderes, als dich und deine 5000 Freunde auf Facebook aufzugeilen? Ich für meinen Teil halte jeden für ziemlich deppert, der scheinbar jede Freundschaftsanfrage auf Facebook akzeptiert. Warum kann denn scheinbar niemand gepflegt "Nein" sagen / anklicken?! Nennt mich einen Lügner, aber mir stellt es sich so dar, als würden Erzfeinde aus dem richtigen Leben auf Facebook nicht selten zu besten Freunden.
 
@eN-t: Meine volle Zustimmung! Manche Leute sehen eine lange Freundesliste auch als, wie war das mit dem Genitalien-Vergleich ;).
 
@eN-t: ich frage mich, wieso du das "an Freundeslisten aufgeilen" nennst. Es gibt nun mal Personen "des öffentlichen Lebens", bekanntere Leute, die viele Kontakte haben oder auch Unternehmen. Mit Privatnutzern ist das natürlich nicht zu vergleichen. Aber dass sich hier gleich wieder welche aufregen, weil sie vielleicht nur 12 Freunde auf fb haben, da frage ich mich eher, wieso man bei 12 Freunden eigentlich auf fb sein muss.
 
@BavariaBlue: Schmeiß mal die raus, mit denen du nix, wirklich nix zu tun hast, plötzlich bleiben nur mehr ein paar hundert übrig. Und wenn man dann für die "Costumers" (nennt man das heutzutage so?) noch etwas seriösere Kommunikationsmethoden (Email? Telefon?) als Facebook nutzt, dann sind es wieder ein paar weniger. Werbung ect. alles schon gesehen, aber Geschäfte über Facebook... lol. Nicht zufällig im Browsergames Geschäft?
 
@Corleone: Tja nur leider habe ich mit ALLEN etwas zu tun. Und nu? Und was seriöse Kommunikationsmöglichkeiten angeht: Ich bin ja keine Bank oder ein Immobilienberater. Im Übrigen solltest Du einfach mal über den Tellerrand blicken. Ich habe über facbook schon Veranstaltungen erstellt, die liefen besser als beispielsweise über einen Ticket-Vorverkauf. Im Übrigen erwarte ich von niemandem, dass er meine Meinung teilt. Aber respektieren sollter er sie. Und da das hier wie im Kindergarten über anonyme "Bewertungen" abläuft, zeigt mir ja wes Geistes Kind einige sind.
 
@BavariaBlue: Achso, du verkaufst Facebookfreunde für Geld. Jetzt ist mir alles klar :D
 
@Corleone: Witzbold!
Nur ein Beispiel: 5001 im Moment.
https://www.facebook.com/profile.php?id=100000785419455
 
@BavariaBlue: Erstens: das ist ein toter/kaputter Link. Zweitens: sagte ich nicht, dass du nicht 5k Kontakte in deiner Freundesliste haben könntest, sondern nur, dass ich ernsthaft bezweifle, dass du mit jedem einzelnen regelmäßig Kontakt pflegst, der mehr als dem RL-Gruß höflichkeitshalber im Vorbeigehen entspricht. Diesen Zweifel kannst du auch nicht mit dem Posten eines toten Links auf Freund Nummer 5001 ausräumen.
 
@BavariaBlue: Du kannst gar nicht mit allen etwas zu tun haben. Es ist einfach faktisch unmöglich. Du hast vielleicht alle schon mal persönlich gesehen, aber mit ihnen hast du nichts "zu tun". Du hast im Monat ca. 30000 Minuten, in denen du wach bist. Wenn du NUR, wirklich NUR Zeit verwenden würdest, um Freunde zu kontaktieren, müsstest du mit jedem im Schnitt 6 Minuten Kontakt haben. Wenn ich jetzt sage, dass man maximal 2/3 seiner wachen Zeit Kontakte pflegt, sind das pro Person 4 Minuten Kontakt. Und wenn man dann noch in Erwägung zieht, dass du wohl deinen "engen" Freundeskreis hast, mit dem du nach Feierabend und am Wochenende schon in der Woche mehrere Stunden verbringst, dann schrumpft die Zeit für alle anderen Kontakte auf nicht viel mehr als ein "Hallo" im Monat. Wenn du wirklich NUR Leute kontaktierst, um denen Hallo zu sagen. Und das nennst du "etwas mit jemandem zu tun haben"? Traurig...
 
@eN-t: Hey, ich hatte mal nen Bekannten, welcher stur behauptete, an einem Abend 50 bis 60 Cuba Libre gesoffen zu haben. Als im langsam bewusst wurde, welchen Blödsinn er da labert, korrigierte er es dann doch auf 5 bis 6. Fazit: auch "Großkotzen" will gelernt sein...
 
Die Überschrift hätte man nicht schlechter formulieren können.
 
@ouzo: ich wusste auch nicht, was gemeint war..hab mir das aber verkniffen, wieder zu motzen ^^
 
Ich warte ja noch immer auf einen Invite oder Ähnliches für Google+. Hatte mich auf WinFuture eingeschrieben und nie was gehört. Ist es denn noch möglich, an Google+ teilzunehmen? Ich wäre sehr interessiert an der ganzen Geschichte. Meine Googlemail-Adresse, falls jemand so nett ist, lautet "enting1991@googlemail.com". Mein Interesse ist daher so groß, da ich mich von Facebook bisher erfolgreich ferngehalten habe, aber da ich meine Kontakte etc. sowieso alles mit Google mache, spricht wohl nichts dagegen, Google+ zu verwenden (und mich spricht das UI deutlich mehr an). Und beim Thema Datenschutz und Transparenz scheint Google+ ja doch "besser" zu sein. Ich danke euch im Voraus!
 
@eN-t: Eine Mail-Adresse hier im Klartext zu posten würde ich nicht machen. Spambots bedanken sich dafür mit einem sorgfältig gefülltem Postfach.
 
@eN-t: Ich versuch grad rauszukriegen wie das geht, dann schick ich dir ein Invite. (Edit: war nicht an CoF gerichtet)
 
@CoF-666: Mein GoogleMail-Postfach nutze ich sowieso nicht. Und mit Spam muss ich leider schon seit Jahren klarkommen. Und dabei habe ich meine eMail-Adresse bisher behütet wie sonst was (so gut, wie es mir halt möglich war). Aber da selbst das nichts gebracht hat, traue ich mich hier auch, meine "Wegwerf"-Adresse anzugeben.
 
"und machten WinFuture.de zu einem der aktuell erfolgreichsten deutschsprachigen Profile auf Google+. " Wowhoo...wie aussagekräftig für n gehyptes Beta-Projekt mit geschätzt gerade 500.000 Mitgliedern...
 
Hallo, würde auch gerne an der beta von Google+ teilnehmen. Könnte mich bitte jemand einladen. Leider hatte ich bei der Winfuture Friends aktion keine Email erhalten :( Vielen Dank schonmals im voraus! Meine EM wäre sauerartur @@@ googlemail.com VIELEN DANK Vorab!

13:21 Leider hat sich immer noch keiner erbarmt... :(

DANK FÜR DIE INFO! @ Hennel
 
@info-freak: Selbst, wenn du einen Invite bekommst, wirst du dich nicht anmelden können. Neuanmeldungen sind gesperrt.
 
Das mit de warten wie die Betreiber reagieren hat sich glaube erledigt:
http://news.cnet.com/8301-30685_3-20076774-264/facebook-blocks-contact-exporting-tool/
 
@Michas: So, dann wäre es Zeit für den Gegenschlag von Google, denn Facebook exportiert ja auch Daten aus GMAIL-Kontakten. ;)
 
ich denke im Text der News ist von "CSV" die Rede, oder? Zitat: "Das Tool exportiert die Daten zu Kontakten auf Facebook wahlweise in eine lokal zu speichernde CVS-Datei oder direkt in den eigenen Google-/Gmail-Account"
 
mir wär ein tool lieber, das an alle FB-Freunde eine Einladung schickt xD
 
winfuture ich warte noch immer auf meinen Invite...
 
"So dauert es eine ganze Zeit bis selbst kleinere Freundes-Listen im unteren dreistelligen Bereich komplett abgearbeitet werden." >>> "kleinere Freundes-Listen" im unteren dreistelligen Bereich?! Ich hab 42 Freunde bei Facebook, die kenne ich allerdings auch alle persönlich :D .
 
@I Luv Money: Tja, damit ist man heute ein sozial Ausgestoßener. Interessiert doch keinen, ob du deine "Freunde" wirklich kennst oder gar magst. Hauptsache du hast ordentlich was vorzuweisen. Irgendwann nimmt auch keiner mehr deine Freundschafts-Anfragen an, wenn du nicht schon mindestens 100 Freunde hast. Ist wie das Phänomen mit dem Obdachlosen, der sich selbst Geld in den Hut legt, weil sonst keiner was gibt, wenn nicht schon paar Münzen drinliegen.
 
@9inchnail: Da hast du wohl recht. Habe auch schon einige Freundesanfragen von Leuten bekommen die ich noch nie im Leben gesehen habe, da frage ich mich dann auch ständig: "WTF?!". Ne, ich bleib da lieber bei meiner Variante nur Leute in die Liste zu aufzunehmen die auch wirklich kenne.
 
circle hack... spitze dann hat man die Animation aber der eigentliche Clue dahinter ist ja dass Statusupdates nicht an alle gesendet werden! was interessiert die Familie wie ich gerade 3d-mäßig unterwegs bin...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles