Deutschland: Erstmals über 50 Mio. Internet-Nutzer

Die Internetverbreitung in Deutschland erreicht eine neue Rekordmarke: Mit 51,7 Millionen Internetnutzern wurde erstmals die 50 Millionen-Marke durchbrochen. Dies entspricht einem Bevölkerungsanteil von 73,3 Prozent, während im vergangenen Jahr erst ... mehr... Internet, Nutzer, User, Internet-Café Bildquelle: Rupert Ganzer / Flickr Internet, Nutzer, User, Internet-Café Internet, Nutzer, User, Internet-Café Rupert Ganzer / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Böse Welt da Draussen.
 
@Corefice: Bin ich schon drin, oder was?
 
Die Menschen werden immer mobiler.
 
@pc_doctor: immobiler durch das Internet!
 
eine Studie ohne die Bitcom? Wow, die muss wirklich wsa besonderes sein :)
 
Ich hatte eigentlich erwartet in dieser News den Namen Bitkom zu lesen aber es gibt auch noch andere, die dieser News-Mentalität folgen, wie sie die Bitkom demonstriert -.- Die ÖR haben mal wieder was von der Zwangsabgabe verbraten - thumbs up -.-
 
"Die meisten Nutzer greifen heute täglich auf das Netz zu, dass zu einem festen Bestandteil ihres Alltags geworden ist." => DAS - nur 1x "s"
 
@emantsol: Ist berichtigt. Danke für den Hinweis.
 
"34,5 Prozent der Über-60-Jährigen sind inzwischen online" - muss daran liegen, dass die 59-jährigen Internet-Nutzer inzwischen 60 Jahre alt sind ;o
 
@eN-t: Und in einigen Jahren gibt es dann auch eine ansteigende Kurve bei der Todesrate von älteren Internetnutzern. Damit lassen sich dann wiederum die wildesten Zusammenhänge konstruieren.
 
Falls wer sich die Studie anschauen will, sollte sich noch ein wenig gedulden. Aus der Orginalquelle ist zu entnehmen: "Die Ergebnisse der ARD/ZDF-Onlinestudie 2011 werden Anfang August in der Fach-zeitschrift "Media Perspektiven" (MP 7/2011) veröffentlicht und sind dann unter www.ard-zdf-onlinestudie.de abrufbar.".
 
Tja. Schön das so viele Internet haben. Aber wie schon so oft gesagt. Die sollten auch mal stark an der Geschwindigkeit arbeiten. Das ist wichtiger. Alles unter DSL 2000 ist ja absolut inakzeptabel heuzutage. Und davon gibt es noch mehr als genug. LEIDER
 
@J3rzy: Kommt drauf an was man machen will. Manchen reicht ISDN noch aus und ich bin mit meinen 2000 eigenlich auch ganz zufrieden....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen