Durchsuchung bei vermeintlichem LulzSec-Mitglied

Da Laurelai Bailey angeblich mit der Hackergruppe Lulzsec in Verbindung stehen soll hat die US-amerikanische Staatspolizei in der letzten Woche bei ihr eine Hausdurchsuchung durchgeführt. mehr... Lulzsec, Meme, Lulz Security Bildquelle: Lulzsec Lulzsec, Meme, Lulz Security Lulzsec, Meme, Lulz Security Lulzsec

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Schließlich hat eine zweite Gruppe, die sich "A-Team" nennt" Also eher das B Team ^^
 
Da ist ihr das lulz wohl im Halse stecken geblieben .. wer zuletzt "lulz"t :)
Das ist ja man Mist mit dem Job, zumal jeder neue Arbeitgeber den Namen in die Suchmaschine seiner Wahl eingibt. War es das wert?
Das eigene Leben versauen für ein paar Schlagzeilen in den Medien?
 
@louki: Die meisten "Hacker" bzw. Cracker bauen sich grade durch so etwas eine Zukunft auf. Durch solche Hacks bekommen sie meist hochbezahlte Jobs bei großen Unternehmen.
 
@louki: So ich den Artikel aufmerksam genug gelesen habe, handelt es sich bei der Verhörten um "vermeintliches Mitglied". Du schreibst so, als wenn Du genau wüsstest, dass sie Mitglied war. Hast Du Hintergrundfakten, die dem Artikel noch fehlen???
 
@Kobold-HH: darum geht es nicht. Der Name steht mit der Gruppe in Verbindung und nur das zählt als Arbeitgeber.
 
@Wohlstandsmüll: In den USA reicht es auch, dass Deine Nase Deinem Chef nicht gefällt. Und es geht sehr wohl darum, ob jemand in Verdacht geraten ist, oder ob er wirklich (nachweißlich) gegen geltende Gesetzte verstoßen hat. Alles andere ist eine Vorverurteilung, welche wir eigentlich seit der letzten brennenden Hexe nicht mehr anwenden wollten.
 
@louki: Wenn ich den Artikel richtig verstanden habe, dann ist eine womöglich unschuldige Frau (der man bisher kein Vergehen nachweisen konnte) um ihren Job gebracht worden. Entweder Du weißt mehr, oder Du laberst hier nur blödsinn.
 
Schnappt diese Kiddies die einfach nur sinnlos Hacken endlich und bringt sie für Jahre hinter Gitter. Solche kleinen Kindergartenkinder die auser DDoS eh nicht viel drauf haben, nerven extremst.
 
schlau dieses Diebstahlkomando von Geheimdiensten....PC willkürlich beschlagnahmen und so keine eigenen kaufen zu brauchen.....dehnen gehört der Friedensnobelpreis.......
 
@LaBeliby: ....dehnen gehört der Friedensnobelpreis....... Bitte nicht den Friedensnobelpreis "dehnen", das mag der nicht besonders. :-p
 
@X2-3800: Gedehnt wird was anderes..,,,
EDIT: Ist ist früh am Morgen. Habe nicht gesehen, dass LaBeliby schuld ist :D Sorry
 
@LaBeliby: Die haben die Hardware nicht beschlagnahmt nur die Festplatten. Und laut dem Chatprotokoll mit nem weiteren Member haben sie sogar eine bei ihr gelassen. Bei einer Hausdurchsuchung darf die Hardware eigentlich gar nicht mit beschlagnahmt werden.
 
@LaBeliby: "....dehnen gehört der Friedensnobelpreis.....". Wieso "Dehnen" - kommt der Nobelpreis nicht aus Schweden? ;)
 
Nichts neues, gabs schon vor etwa einer Woche hier zu lesen: http://pastebin.com/iVujX4TR
Sideinfo: Laurelai heißt eigentlich Wesley Bailey und war einmal ein Mann ;)
 
@cpfaffinger: hab mir auch gedacht "das hab ich doch schon wo gelesen die geschichte" ... naja old news are still news ;)
 
Vor allem "Sie"... Laurelai Bailey ist ein Kerl... :-D
 
@TechChabo: "Laurelai" ein Mann - vielleicht Namensverwirrung durch die "Loreley" hoch oben am Rhein. Die hat eh immer die Sinne Aller vernebelt.
 
Klingt auch so, als ob man "sie" kennen MÜSSTE. Hab ich was verpasst ;) ?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen