Duke Nukem Forever erscheint im August für Mac

Die Softwareschmiede Aspyr Media hat die Veröffentlichung einer Mac-Version von Duke Nukem Forever für den Sommer angekündigt. In Zusammenarbeit mit 2K Games soll das Spiel bereits im August auch für Apple-Rechner erhältlich sein. mehr... Videospiel, Ego Shooter, Duke Nukem Forever Bildquelle: 3D Realms Videospiel, Ego Shooter, Duke Nukem Forever Videospiel, Ego Shooter, Duke Nukem Forever 3D Realms

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
frage: ist der schritt von mac zu linux noch so weit? würde mehr linux games begrüßen
 
@Mezo: im moment schätzen es viele firmen wohl noch so ein, als müssten sie viel geld dafür investieren und würden zu wenig verdienen
 
@Mezo: Mac ist Linux. Ich hoffe damit erübrigt sich deine Frage.
 
@SpiDe1500: Mac OS ist ein Unix-Derivat. Linux ist unixoid. Mac OS ist nicht Linux, Linux versucht nur den Aufbau des Aufbaus von Mac OS X zu implementieren.
 
@NikiLaus2005: Dass wiederrum weiß ich, ich wollte nur den Fragensteller nicht weiter verwirren, da es schlussendlich aufs Gleiche hinausläuft.
 
@SpiDe1500: das war ne rhetorische frage. ich verstehs net wieso man dann net den kleinen schritt zu linux noch geht.
 
@Mezo: Dieser Schritt lohnt sich schlicht und ergreiffend nicht für die Firmen . Weil Linux einen vieeellllll zu kleinen Marktanteil von um die 1% hat ! Ich war selbst mal Linuxer (jahrelang) aber als ich auf MacOSX umgestiegen bin, da hat es mir die Augen geöffnet. Wenn selbst für den Mac nicht so viele Spiele kommen, dann kann es Linux ehh vergessen. Toll hingegen wäre es für Linuxer, wenn es zB die Firma OnLive.com schaffen würde nen Linux Clienten zu basteln. Dann stünden dem Linux geneigten User sehr viele Möglichkeiten offen und nicht nur die miesen OpenSource Spielchen.
 
@vectrex: du hast schon mitbekommen dass mac groß im kommen ist was games angeht? steam, blizzard usw. Außerdem würde sicher der ein oder andere in betracht ziehen linux zu nutzen, wenn es mehr games gäbe. ich würde sicher kein windows mehr kaufen, wenn ich auch meine spiele unter linux spielen könnte. mac is absolut keine alternative, weil viel zu teuer, da kann ich auch bei windows bleiben.
 
@Mezo: Ja sicher habe ich das mit bekommen, bin ja selber Mac User. Onlive, Steam, der MacOSX Appstore, Apps auf dem iPad, dem iPhone von denen es auch Ableger auf OSX gibt usw. Ja der Mac ist tatsächlich im kommen. Aber im Vergleich zu Windows ist das spieletechnisch gesehen noch nicht zu vergleichen ! Das mit dem Mac viel zu teuer ist leider oft (ich sag jetzt nicht dass das bei dir auch so ist!!) ich sage nur oft reines Linux Fangebashe. Ich war wie gesagt selbst auch Linuxer und habe all das was die Linux Community so in Richtung MAC von sich gibt auch runter gebetet. Aber man muss sich unbedingt ne eigene Meinung machen. Man muss Apple und so nicht mögen, das ist vollkommen in Ordnung. ABER man soll keine Vorurteile verbreiten. Naja ich habe gut reden, ich war ja selbst so einer (SHAME !!) :-)
 
@Mezo: naja, groß im Kommen ist übertrieben ;) Aber die paar Prozent Marktanteil, die Apple sich erkämpft hat, helfen natürlich, Firmen zu überzeugen, fix die Portierungsmaschine anzuschmeißen. Blizzard hat übrigens immer schon fleißig Spiele für den Mac gemacht.
 
@vectrex: soll kein gebashe sein, wenn ich mir aber die macs anschaue wirds mir schlecht bei den preisen. da bekommt man im vergleich zu dell viel weniger leistung fürs geld. ich stehe gerne für gegenbeweise bereit. ich bin ganz und gar kein linux nerd, da ich es nur noch im vdr bereich benutze und schon lange nicht mehr auf desktop und ich finde linux fanboy die schlimmste beleidung, da ich die selbst absolut nicht leiden kann.
 
@Mezo: Einen Mac kauft man nicht wegen der Hardware sondern wegen Mac OS, iLife und den vielen weiteren genialen Programmen. Außerdem hat man bei einem Mac viel weniger Wertverlust und i.d.R. bessere Verarbeitung.
 
@alh6666: dann ist ein mac aber teurer PUNKT und ich zahl nicht mehrere hunder euro mehr nur um mac zu haben, dass was mac kann, kann auch windows. Soll wirklich kein gebashe sein, aber wenn man behauptet es wäre nicht teurer lügt man doch einfach ganz klar.
 
@Mezo: Ich wollte dich keinesfalls beleidigen !! Wenn ja, dann nimm bitte meine Entschuldigung an ! Ich habe ja in Klammern extra noch geschrieben, dass ich ja nicht sage dass das bei Dir so sei !! Nun in einem Windows Forum über die Vorzüge von MACs und deren Preise zu reden ist ein etwas aussichtsloses unterfangen :-) Aber kurz auf den Punkt gebracht würde ich sagen, dass bei MACs nicht die Potenz der Computer eine Rolle spielt, sondern das nahtlose wunderbare performante Zusammenspiel zwischen Hardware und Software. Aber ich denke auch da würde ich in einem WIndows Forum auf verlorenem Posten stehen :-)
 
@Mezo: gemessen an dem was man dafür bekommt, ist es nicht teuer ! Du kannst nen solide gut verarbeiteten Mac nicht in die selbe Tonne wie ein günstiger Plastik Windows Computer mit lautem Lüfter werfen ! Das sind 2 Welten !
 
@vectrex: ok, du hast recht.
 
@vectrex: So wie die Angebliche Server HDD im Time Capsule? Die sich beim öffnen als WD Green rausstellt? Klasse wie viel Mehrwert man hardwaretechnisch bei Apple bekommt. Die Gehäuse waren immer sehr gut verarbeitet, aber eben wieder nur mit Spezialwerkzeug zu öffen (Arbeitspeicher tausch). Ich kann auch ein schickes Alu Case von Li Lian nehmen und ne schicke Windows Kiste bauen und bin trotzdem noch günstiger als der Mac. Schick sind sie, keine Frage.
 
@ThreeM: Der mehrwert besteht ja auch nicht aus der genannten HD. Der mehrwert besteht dabei, dass die Time Capsule per WLAN jede Stunde Backups deiner Daten macht, wovon DU absolut nichts wärend dem arbeiten mit bekommst. Der mehrwert besteht darin, dass Du dich mit einer Time Capsule nicht um Backups kümmern musst, sondern alles automatisch und nahezu selbst konfigurierend abläuft. Der Mehrwert besteht dadrin, dass Du wenn Du Dateien wieder aus dem backup herstellen musst Du eine super schick aussehende GUI vorgesetzt bekommst, in der Du in 3D durch die Versionen von bestimmten Dateien auf einer Zeitachse surfen kannst und sogar den Inhalt von Dokumenten per Vorschau ganz einfach ansehen kannst, bevor Du sie wieder restaurieren lässt. So einfach, so performant, so automatisch, so cool, so aufgeräumt und selbst erklärend wirst Du auf allen anderen OS keine Backuplösung finden. Das ist es was den Mehrwert ausmacht! Aber erklär das mal einem Windows Masochisten! :-)
 
@Mezo: Sagen wir mal so. Wer Mac benutzt hat für Windows maximal ein mildes Lächeln übrig. Ich und alle die es kennen kaufen die Mac wegen OSX.
 
@Mezo: Du hast recht, im Grunde kann man mit allen Systemen, Mac, Windows und Linux gut arbeiten. Jedes System hat seine Berechtigung. Ich nutze Windows gerne. Aber Mac ist für mich einfach zum Hauptsystem geworden weil ich persönlich Mac OS, iLife und bestimmte Programme wie Pixelmator, Rapidweaver, und viele weitere sehr gern benutze. Ich finde Mac OS ist einfach benutzerfreundlicher, in fast allen Bereichen. Aber wie gesagt, ich nuze täglich 8 Stunden Windows 7 und mach das auch gerne. Aber abends läuft der Mac...
 
@vectrex: Es ging ja um Hardware in deinen Beispielen und darauf bezog sich ein Kommentar. Die Features die du gennant hast bestreitet ja niemand. Das selbe habe ich aber unter Linux realisiert, natürlich ohne 3D Browsing (für mich jetzt nicht das Killerfeature). Bei mir könnte dies sogar das Dateisystem automatisch machen. "Performant" lässt sich im übrigen wiederlegen die WD Platte is nicht so schnell wie mein System :p. Aber das ist Haarspalterei.Die Gui mag bei mir hässlicher sein, das stört mich aber garnicht solange ich damit das tun kann was ich benötige. Für hübsche Gui zahl ich nicht den doppelten Preis. Für Benutzerfreundlichkeit schon eher, solange dies trotzdem noch manuell Gewartet werden kann. Dennoch empfinde ICH persönlich das die von dir gennanten Features zwar toll sind, aber eben nicht den erheblichen Mehrpreis rechtfertigen. Schon garnicht wenn man die Hardware betrachtet. Und das war ja die Ausgangsargumentation.
 
@ThreeM: Ich lasse das mal so stehen und danke Dir zugleich, dass mit Dir eine angenehme Art der Kommunikation hier stattfinden kann. Ich will Dir NICHT MacOSX aufzwingen und Du verteidigst auch nicht WIndows mit Deinem Leben :-) Es ist selten, dass man hier dem anderen seine Meinung akzeptieren kann, selbst wenn sie nicht mit der eigenen übereinstimmt. Weil wenn Du öfters auf WinFuture unterwegs bist wirst Du wissen was ich meine ;-) . Bis dann mal wieder !! Gruss
 
@vectrex: Jop das weiß ich :) Ich empfinde Sachliche Diskussionen ohne ausüfernde Beschimpfungen und mit Kompromissbereitschaft halt auch angenehmer als sich gegenseitig anzukeifen. Menschen haben unterschiedliche Bedürfnisse und nicht jeder hat halt Lust sich in ein Komplexes Systemeinzuarbeiten. Die einen wollen anschließen und Loslegen die anderen Bauen das halt so nach und freuen sich das sie was erreicht haben und dabei Geld gespart haben (wenn wir das Beispiel hier als Grundlage nehmen).
 
@vectrex: Naja, SOOOO mies sind einige nicht.
Außerdem gibt es ja durchaus Kauf-Titel für Linux.
Gut, der einzige, der mir bekannt ist, wäre World of Goo, und der ist ein Indie-Titel, aber immerhin!
 
@Apfelbitz: Oder instllieren dirket Windows und haben die schöne Mac-Außenhülle und Microsoft OS.

Also am MAC-OS ist auch nicht alles soo super ;)
 
@metty2410: Mir ist noch WINE die Windows Laufzwit Umgebung für nicht Windows Systeme in den Sinn gekommen. Da sollen ja auch nicht wenige Titel sehr gut drauf laufen wie zB World of Warcraft, oder mein Lieblingsspiel "MINECRAFT" welches ja auf Java basiert, funzt auch ohne weiteres auf Linux. Die ID Software Titel wie Doom 3 sollen ja auch auf Linux laufen wenn ich mich recht entsinne, oder zB Unreal Tournament läuft auch auf Linux. Ja es hat schon ein paar, da hast Du recht. Aber so Open Source Titel die mich von Hocker hauen würden sind ausser 3D Shooter oder Emulatoren keine wirklich tollen dabei (Aber lass mich gerne dies bezüglich updaten). Wie ich schon mal gesagt habe, würde ich es der Linux Community gönnen wenn es nen OnLive CLienten geben würde. Onlive.com streamt Spiele von einem Server an den User. Das mag verrückt klingen, funktioniert aber ganz gut. Ich schaue des öfteren via iPad einigen Spielern zu wie sie zocken. (Gibt nen Viewer fürs iPad)
 
August welchen Jahres?^^
 
@OttONormalUser: 2023
 
@Rumpelzahn: its done when its done
 
... Eigentlich egal wann es kommt. Es war ganz nett auf PC aber umhauen tut's einen auch nicht
 
Darauf hat die Welt gewartet ;)
 
FUCK! Und ich habe es mir nun schon für den PC geholt...kann man das dann irgendwie wandeln? Dann kann ich mir die Nutzung via Bootcamp sparen :)
 
@kazesama: Zitat "Nach Angaben von Aspyr wird Duke Nukem Forever in der Mac-Variante über Steam vertrieben und unterstützt sowohl Steamworks als auch Steam Play." und Steamplay ist soweit ich weiss ja Mac und PC
 
@SpeedFleX: Ja, Steam gibt es auch für Mac. Ich bin eben unsicher ob man den Key von der PC-Version auch für den Mac-Client nutzen kann. Aber dennoch danke! : )
 
@kazesama: http://tinyurl.com/29d9429
 
@DeepBlue: Help Desk Error
The specified article does not exist or you do not have permission to view it. Obwohl ich eingeloggt bin?
 
@kazesama: Komisch, ging eigentlich als ich es angelegt hab, habs mal korrigiert und noch einmal getestet.
 
@DeepBlue: Ah, jetzt gings, danke! Das klingt an sich ja aber sehr gut - hoffen wir mal das dass dann auch wie geplant funktioniert.
 
30,- € wundert mich, den selbst mehrere Jahre alte vom PC portierte Spiele kosten beim Mac dann meist wieder Neupreis...
 
@alh6666: Da es über Steam läuft wird es wohl ein und die selbe Version sein die man auf Win und Mac Client installieren kann.
 
Juhuu. Habs zwar schon für die X-Box, aber bisher gefällts mir so gut, dass ich auch einer Mac-Version nicht abgeneigt bin :)
 
Irgendwie musste ich bei der Überschrift unweigerlich folgendes Denken:

Gut das kein Jahr dabei steht :D
 
Bei den Mindestanforderungen wird das Game auch auf nem MAC laufen ....haben Mac user ja Glück gehabt mit Ihren schönen aber oft Technisch lahmen Hardware....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Duke Nukem Forever

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte