Apple: Klage gegen Samsung auch in Südkorea

Das US-amerikanische Unternehmen Apple hat nun auch eine Anklage gegen das südkoreanische Unternehmen Samsung beim Zentralbezirksgericht in Seoul eingereicht, berichtet die Nachrichtenagentur 'Bloomberg'. mehr... Apple, Logo, Hintergrundbild Bildquelle: Apple Apple, Logo, Hintergrundbild Apple, Logo, Hintergrundbild Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
da muss es aber jemand nötig haben. peinlich appel.
 
@snoopi: WF scheinbar auch, denn Applenachrichten bringen hier oft sehr viele Klicks und gute Werbeeinnahmen. ;-)
 
@Lehmaenchen: Urlaubsgeld will auch verdient werden;)
 
@Lehmaenchen: geh mal auf die Startseite und schau, was dort oben unter dem großen Logo steht "WinFuture » Die ganze Welt der IT"... hier sieht man, auch wenn es WINfuture heißt, es beschränkt sich nicht nur auf Microsoft!
 
@snoopi: Peinlich und vor allem Umsonst, denn ohne "Heimvorteil" wird das für Apple in die Hose gehen: kein US-Richter, der zugunsten deseinheimischen Unternehmens entscheidet!
 
@moribund: Auf den ersten Blick richtig, denn gegen Samsung in Süd Korea erfolgreich vorzugehen, da geht eher die Sonne im Westen auf. Nur dann können die US Richter, nach Appels Misserfolg in Süd Korea erst so richtig ihre US Fahnen raushängen und so richtig aus Samsung draufdreschen. Eine perfide gut durchdachte Taktik von Apple.
 
@snoopi: Der dümmste Kommentar seit langem! Bin selbst kein Apple-User, aber Apple (und nicht "appel") hat es alles andere als nötig. Also bitte...Sauerstoff an's Hirn lassen und dann noch mal deinen Kommentar überdenken.
 
apple wird mir mehr und mehr unsympathischer. jetzt wagen sie sich noch ins samsung land, in die höhle des löwen. selbstbewusst sind sie ja. ob dabei der schuss nicht nach hinten los gehen wird?
 
@C!own: Nö. Weil die Klage schonmal gut ging...
 
@bluewater: Was für ein Blödsinn! Eine Klage kann jeder Idiot anstreben! In den meisten Ländern braucht man dazu nur einen Grund (welchen man sich z.B. einfach aus den Fingern saugen kann...), die Beweispflicht kommt meistens erst vor Gericht. Und der Schuss geht AUF JEDEN FALL nach hinten los! Sieh dir nur mal an, wie rasant die gesamte Android-Gemeinde wächst und die Galaxy-Produkte sind die prominentesten Zugpferde!
 
@C!own: Ich darf also einen konkurenten wenn er mir möglicherweise meine Ideen kopiert nicht verklagen, wenn's in seinem eigenen Land ist? Schöne Logik die du da hast.
 
@Ripdeluxe: die haben wegen den gleichen sachen nur in USA geklagt, nur es wurde geklärt und jetzt klagen die schon wieder, als würde apple keine nachrichten lesen =)
 
@C!own: selbstbewusst? du verwechselt es mit leichtsinnig ;)
 
@C!own: Samsung land ist ein bisschen zu un genau ausgedruckt...
ich meine Apple kann auch dort seine geräte herstellen lassen, nur das dumme bei ist wann soll es den endlich aufhören ? die haben es doch schon vor wochen geklärt mit Iphone , und Ipad.... Jetzt wollen die doch auf ein mal nicht verhandeln und klagen wie blöde .....
 
@C!own: Ein schönes Beispiel für "Schuss nach hinten" wäre, wenn hier Samsung mit der Forderung die nächsten Apple-Modelle einsehen zu dürfen durchkommen würde. ;-))
 
@moribund: Das ist doch schon längst vorbei. Samsung darf sie nicht sehen!
Siehe: http://winfuture.de/news,63878.html
 
@DarthShader: Ja, nach der USA-Richterin. Aber wieso sollten sich die Richter in Südkorea danach richten?
 
naja... ich glaube es wird jetzt hin und her gehen bis die alle pleite sind. dafür sind die Kanzleien und Anwälte reicher =)
 
ganz ehelich, da gleicht eh ein ei dem anderen. War gestern erst im Saturn und wenn ich mir die lg Geräte da angucke und mein HTC... da ist kaum ein unterschied, die beiden Geräte sahen sich deutlich ähnlicher als das Galaxy und das Iphone. Samsung könnte ja Lufthutzen einbauen um sich von Apple zu unterschieden, bei der Hitzeentwicklung im S2 würde es sicher nicht schaden.
 
@wolver1n: Also HTC find ich ein ganz schlechtes Beispiel. Denn besonders HTC hat ein sehr individuelles Design, welches ich unter zig geräten immer wieder erkennen würde
 
die ganze klagerei ist doch nur dafür da, damit apple noch mehr produkte an den mann kriegen kann.wenn samsung weniger bis gar keine galaxy mehr produzieren darf, da ham sie es doch erreicht.
 
Bin gespannt wann Apple von der Android Community verklagt wird für das Kopieren der herunterziehbaren Statusbar.

Apple kopiert selbst alles was es gibt (ICloud = Drobox oder Unifi) und die Statusbar wird 1:1 von Samsung kopiert da auch Apple die Funktionen wie W-Lan usw. dort integriert.

Bin echt froh, dass ich keine Produkte mehr von diesem Unternehmen habe.
 
@Friedi:
Android versteht sich als eindeutige Reaktion auf Apples iPhone. (Eric Schmidt in Apples Aufsichtsrat usw.) Dazu kommt, dass Android Entwickler sich auch bei der iOS jailbreak community umgeschaut und von dort einige Ansätze übernommen haben. Ich wäre da sehr vorsichtig wer hier wo Ideen klaut. Außerdem hat Google momentan genug eigene Probleme mit Ideenklau bei Oracle.
 
@GlennTemp:
Naja, die beiden Punkte die ich genannt habe sind ja wohl eindeutig von anderen Unternehmen geklaut. Im Prinzip klaut ja nahezu jedes Unternehmen. Bin gespannt, wann der Entwickler der ersten GUI drauf kommt, alle Unternehmen zu verklagen, weil man mit einer Exe Datei ein Programm starten kann. Und die Grundidee von Apples IOS kommt mit sicherheit nicht von Apple. Den diese Symbolanordnung hatte RIM und Nokia auch schon vorher.
 
@Friedi:
Du kannst die Symbolanordnung konkret auf Palm und, jetzt halt dich fest, den Apple Newton zurückführen. Wahrscheinlich sogar noch weiter.
 
@GlennTemp: Der Windowsdesktop hat ja auch so eine ähnliche Anordnung der Anwendungen und Windows Tablets gab es schon vor iPhones. Eigentlich bin ich ja für den Schutz von sinnvollem geisteigen Eigentum, aber ich muss hier @Friedi zustimmen: Apple kopiert sehr viel und gibt dies dann als neue Erfindungen aus. Vor allem bei iOS 5 ist sehr viel von WP7 kopiert.
 
Ich versteh es nicht... Wieso kann Apple Samsung mit jedem Mist verklagen und umgekehrt nicht? Hat Samsung es verpennt die nötigen Patente zu erlangen? Es ist doch erwiesen, dass Apple nicht das erste Smartphone gebaut hat, sondern von Samsung kopiert hat. Da lassen sich sicher noch zig andere Punkte finden. Weiß da einer näheres warum Samsung da nichts in der Hand hat? Egal wie, aber diese Klagen von Apple nerven einfach nur. Bisher fand ich die Konkurrenzsituation sehr gut, weil dank Apple, HTC, Samsung etc. wirklich sehr gute Smartphones erschienen sind. Nur Apple will diese Entwicklung stoppen. Das macht sie für mich nicht unsympatisch - das waren sie vorher schon - nein, ich empfinde langsam Hass gegen Apple...
 
@DuK3AndY: Hass gegenüber einer Firma? Ich würde da mal zum Arzt gehen.
 
@I Luv Money: Das eine Extrem empfiehlt dem anderen Extrem einen Arztbesuch. Genial...
 
@klein-m: Ich hege gegenüber Firmen keine Emotionalen Bindungen.
 
@I Luv Money: Ist klar und deswegen findet man dich ja auch nicht bei jedem Apple-Beitrag, wo du Apple von vorne bis hinten verteidigst.
 
@klein-m: Ich stelle lediglich die Fakten richtig, gegen Sachliche Argumente sage ich nichts, nur kommen die hier bei WF so gut wie nie vor. Ich bin zufrieden mit dem iPhone, als Firma ist mir Apple aber reichlich egal, von mir aus könnte das iPhone auch von Medion kommen. Und ich habe es nicht nötig bei jeder Android/WP7 News über die Produkte her zuziehen wie halt die ganzen Anti Apple Leute.
 
@I Luv Money: Dann kann dir Apple aber doch nicht so egal sein, bei dem Aufriss, den du so veranstaltest, denn wäre dir Apple egal, hättest du einfach nur ein iPhone und dir würde egal sein, was andere über Apple sagen. So wird ein Schuh draus, wenn dir Apple egal sein würde, dem ist aber nicht so.
 
@I Luv Money: Seh nicht immer alles so ernst. Ich mag die Firma einfach durch diverse Aktionen nicht. Punkt. Hass ist vielleicht das falsche Wort, aber eine gewisse Abneigung habe ich definitiv. Trotzdem kann ich auch sagen, dass das Iphone 4 ein gutes Handy ist - wenn ich aber auch gleichzeitig der Meinung bin, dass z.B. das Galaxy S und S2 bessere Handys sind. Wo ist das Problem?
 
@DuK3AndY: Du empfindest Hass. Armer Bub.
 
Schaut euch doch einfach mal sämtliche Tests an. Galaxy S2, Galaxy S, ne Zeit lang sogar das S8500Wave vor dem iPhone plaziert!. Bessere Displays eh, höhere Akkulaufzeit... die Liste ist lang. Und dann kommt Apple.

Wenn ich an Samsungs Stelle wäre, würde ich ganz schnell zusehen, daß ich die Patentanwälte auf Apple jage, darüber hinaus sämtliche Verträge mit Apple kündigen! Mal schauen, was für ein Display das iPhone dann bekommt. Und vor allem, welcher Prozessor beflügelt dann das iPhone?
 
@KanzlerNikon: Warum sollte Samsung Verträge mit Apple kündigen? Damit würden sie in aller erster Linie Einnahmen verlieren und Apple würde anderswo produzieren lassen. Mir ist Apple auch immer unsympathischer geworden, deshalb hab ich mein iPhone gegen ein SGS 2 getauscht ;)
 
@KanzlerNikon: So schauts aus. Meiner Meinung nach sieht Apple einfach die Stellung als "bester Smartphonehersteller" in Gefahr. Über kurz oder lang wird sich auch bei den Apple-Fanboys rumsprechen, dass die Samsunggeräte technisch dem Iphone voraus sind. Ich kann mir zum jetzigen Zeitpunkt z.B. nicht vorstellen, dass ein Iphone 5 einem Galaxy S2 technisch großartig überlegen sein wird. Apple hat einfach Panik und versucht es jetzt mit allen Mitteln die Konkurrenz nur irgendwie auszubremsen bevor es zu spät ist.
 
@DuK3AndY: Bis jetzt wissen wir über das neue Iphone nichts und du vergißt, daß die Applekrotzfanboys, stur wie ein Esel weiter Applekrotzprodukte kaufen, trotz daß andere Hersteller seit jeher bessere Produkte am Start haben. Alle Hersteller von Displays ect., sollten Apple einfach konsequent den Hahn abdrehen, indem sie diesen betrügerischen Verein aus Cupertino, der allzugern die Ideen anderer als die eigenen ausgibt, nicht mehr beliefern.
 
@KanzlerNikon: Apple hat vor kurzem um drei Milliarden Dollar bei Samsung bestellt. Diesen Auftrag lassen sich die nicht entgehen.
 
Naja Apple versucht durch klagen wieder Geld rein zu bekommen, jetzt wo sie durch Android so angeschlagen sind.
 
@lordfritte: Ja Apple steht kurz vor dem Finanzkollaps. Letztes Jahr haben sie extreme Verluste eingefahren, alle Produkte sind schon die absoluten Ladenhüter. Auch die Prognosen für die nächsten Jahre sind verheerend. Ich glaub vor kurzem hab ich sogar Steve Jobs gesehen wie er sich um ein warmes Süppchen angestellt hat.
 
@macwin: ... und nicht zu vergessen das sie konkurs angemeldet haben weil sie nix mehr verkaufen und geld haben sie sowieso keines mehr , hehe ... *kopfschüttel*
 
Und wie wird es enden??? Man einigt sich auf einen Vergleich und Apple wird ordentlich Lizenzgebühren an Samsung zahlen... Alles nur Heiße-Luft-Apple-PR. Und: "Als Beispiel wird das längere Drücken eines Symbols auf dem Bildschirm angeführt, wodurch man in einen Funktionsmodus wechseln kann." - Dieses unglaublich "innovative" Feature hatte mein Palm-PDA schon im Jahre 2003. Also wer hat es denn nun erfunden?
 
Scheiß Apple. Ich hoffe das diese Drecksfirma bald nichtmehr supportet wird. Die wollen doch nur wieder neue ScheißPhones verkaufen und den Leuten wieder Geld aus der Tasche ziehen. Das setzt sich sowieso nicht durch.
 
@blauersalon: Es hat sich schon durchgesetzt.
 
@blauersalon: .. also wenn ich mir htc, samsung, nokia usw. anschau gehe ich aber auch davon aus das die mit allen mitteln ihre "ScheißPhones" verkaufen wollen ;-).
 
Wenn apple noch da klagt: "http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.asia.ru/images/target/photo/50600184/Apple_Chips.jpg&imgrefurl=http://www.asia.ru/de/ProductInfo/1153591.html&usg=__T9CqKa6XIAgzqLt9_5m5NsKe0xg=&h=360&w=360&sz=33&hl=de&start=29&zoom=1&tbnid=_X9_KArDocwoWM:&tbnh=157&tbnw=150&ei=isMFTt3bK4T3sga7jdXUDA&prev=/search%3Fq%3Dapple%26um%3D1%26hl%3Dde%26safe%3Dactive%26client%3Dfirefox-a%26rls%3Dorg.mozilla:de:official%26biw%3D1540%26bih%3D823%26tbm%3Disch&um=1&itbs=1&iact=hc&vpx=131&vpy=274&dur=2195&hovh=225&hovw=225&tx=108&ty=89&page=2&ndsp=29&ved=1t:429,r:21,s:29&biw=1540&bih=823" ....dann ist Fasching
 
@mäkgeifer: Eine längere URL gabs nicht?
 
@klein-m: typisch hier. Statt nach dem Sinn zu fragen sich an einer URL aufgeilen. Plonk.
 
@mäkgeifer: Dann ist dir nicht bekannt, dass ein Problem der WF-Kommentar-Funktion ist, dass bei solche langen Links Firefox und IE Probleme haben, wenn man sie kopiert, da dabei ein paar Zeichen mit hinzugefügt werden, die den Link zunichte machen und der User dabei, wie ich z.B., zu http://www.google.com/imghp geleitet wird? Trööööööööt. Zonk. _____ EDIT: Selbst unter Chrome und Opera geht dein Link nicht. Und um sowas zu vermeiden, benutzt man einfach einen URL-Verkürzer oder einfach einen Direktlink zum Bild. Zumal man bei dem Wirrwarr auch erstmal gukcne muss, ob es sich überhaupt um einen oder mehrer Links handelt. Doppel-Plonk.
 
@klein-m: http://tinyurl.com/5uzafjx
 
fauler apfel, du wirst langsam lestig und nervt
 
@cygnos: das undichte fenster aber auch ;-)
 
Man man man, schwere Geschütze fährt ja Apple jetzt auf. Die komplette Galaxy Reihe stoppen? Die sollen mal nicht übertreiben, denn das käme einem "aus dem Wege schaffen" des größten Konkurrenten gleich. Eigentlich ist klar worum es geht, die Galaxy Reihe läuft mit Android dem wohl schärfsten Konkurrenten von Apple (Market) usw..., und das Wachstum ist da zur Zeit immens, so das Apple so langsam kalte Füße bekommt. letztendlich wird es so kommen das Android wohl der klare Sieger ist, und Apple mit seinem App-Store usw.. nur noch eine kleine Nebenrolle spielt, ähnlich Win7 Phone. So was nun aufzuziehen ist einfach nur peinlich!
 
Mal angenommen, man WÜRDE Apple durch Mercedes, VW oder BMW ersetzen, WÜRDEN plötzlich über 90% aller Kommentare PRO Klage sein. Das Grundproblem liegt aus MEINER Sicht deutlich tiefer. Die USA haben seit dem 2. Weltkrieg in Europa einen zwiespältigen Ruf, vor allem Ihr Auftreten gegen Aussen, darum wird die USA oder besser geschrieben US Amerikanische Unternehmen meist mit evil/böse verknüpft. Apple macht hier keine Ausnahme, trotz zahlreichen Fans in old Europa ;)
 
@AlexKeller: Du spielst auf den Kulturimperialismus der Amis an und vergleichst das mit Automarken? Ich finde auch ein paar davon besser wie andere, von deren Geschäftsmodellen, in der Automobilbranche weit verbreitet, lasse ich mich trotzdem nicht knebeln. Apple hat wirklich ein Problem, das ist nicht Samsung im speziellen, es sind diejenigen Kunden, die deren Geschäftsmodell nicht mitmachen wollen, die vom Oberguru Jobs und seinen Visionen nichts halten, und daher Alternativen suchen. Gegen diese Alternativen geht Apple vor.
 
@AlexKeller: hmm und was ist dann mit Android von Google? Kommt doch aus Amerika und viele ziehen es iOS vor. Also! hat nichts zu sagen...
 
Was ist hiermit gemeint? "Als Beispiel wird das längere Drücken eines Symbols auf dem Bildschirm angeführt, wodurch man in einen Funktionsmodus wechseln kann." Ich nutze zur Zeit kein Samsung-Gerät sondern HTC und kenne es von meinem "alten" Firmen iPhone4 nur so, dass bei längerem Drücken die Symbole wackeln und man dann Löschen kann..
 
@2-HOT-4-TV: das ist die Funktion, die Apple meint ;)
Das Problem ist, dass Geräte diese Funktion oder eine Funktion dieser Art besaßen, bevor es das iphone überhaupt gab^^
 
@Ninos: Hab mich auch schon gewundert was daran so toll sein soll.. So etwas hatte ich damals bei Windows-Mobile schon als das iPhone wahrscheinlich noch nicht mal in Planung war. Bei jedem normalen Android bewirkt diese Funktion das Anlegen oder Entfernen von Widgets.
 
Ich würde hier den Unwissenden (99% der Winfuture Community) einmal bitten auf Youtube ein Galaxy und ein Iphone 3g unboxing Video anzuschauen. Wer dann bemerkt das die Verpackung 1:1 ist, das Design des Galaxy sich stark an das Iphone 3g lehnt - ein *thumbs up* von mir. Den meisten hier ist auch nicht bewusst was die Klage beinhaltet. Es geht nicht nur um das Gerät selbst, sondern das GANZE Erscheinungsbild.
 
@tatata: Dann schaue dir mal ein Unboxing Video von zB. dem Samsung D500 an. Ein Video zu finden wird zwar schwer, weil es aus einer Zeit kommt wo es nicht "in" war Geräte am Video auszupacken. Wenn du ein Video oder zumindest Bilder findest, dann wird dir auffallen, dass die Top-Geräte von Samsung schon länger so verpackt waren.
 
Apple entwickelt sich zu einer waren Pest. Ich finds echt sauschade dass LG Apple nicht juristisch fertig gemacht hat als die damals das Iphone 1 design von denen geklaut haben. http://de.wikipedia.org/wiki/Iphone#Nachahmungen
 
@Suchiman: Ja sehr schade. :-p
 
@Suchiman: Auch die Pest hatte mal ein Ende. Abwarten und Tee trinken, das hat sich sowieso bald erledigt....
 
@legalxpuser: hoffentlich hast du recht ;)
 
Jetzt seh ich aber schwarz für iTV gemeinsam mit Samsung.
 
Wie war das noch gleich mit den TV-Geräten von Samsung und dem Betriebssystem von Apple? :P
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles