MightyText für Android pusht SMS & Anrufe zum PC

Mit MightyText ist in dieser Woche ein interessantes Software-Angebot an den Start gegangen, das die Lücke zwischen (Android-)Smartphone und PC schließt. Eingehende SMS und Anrufe werden mittels Push-Benachrichtigung an den PC weitergeleitet. mehr... Android, App, Sms, MightyText Bildquelle: Mightytext Android, App, Sms, MightyText Android, App, Sms, MightyText Mightytext

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hört sich interessant an. Finde ich eine gute idee. Nur: Bezahlt man die eingehende SMS dann auch, weil sie an den PC gepusht, also weiterversendet wird?
 
@koenighonk: Gehe mal davon aus dass sie über die ganz normale Datenverbindung gepusht wird.
 
@koenighonk: da ein pc normalerweise keine sms empfangen oder verarbeiten kann wird es wohl über die datenverbindung verschickt... wenn man eine mobile internet flat hat kostet das also auch nix
 
@Akimor: "wenn man eine mobile internet flat hat kostet das also auch nix" das ich nicht lache, in good OLD germany nicht denkbar... oder hab ich was verpasst und es gibt ne echte mobile flat und das bezahlbar?
 
@nervChris: wenn man bereits ne flat hat kostet es doch auch nix mehr zusätzlich... das die preise für die flats zu hoch sind und die alle diese blöde drosselung haben ist ein anderes thema
 
@nervChris: was heisst denn 'echte flat'. Für den Dienst brauchst Du kein 3G. also ... sind die Flats 'echt'. Ich zahle EUR 10,- pro Monat für ne flat. Das finde ich absolut bezahlbar. Mag für einige Dienste mit der Drosselung zwar dämlich sein ... aber für sowas hier sicherlich ausreichend.
 
@nervChris: Da Flat "Pauschaltarif" heißt, gibt es die auch in Deutschland.
Und dank der Physik wird sich daran auch nicht viel ändern.

Mal davon abgesehen, dass GPRS für den Dienst hier, sicherlich völlig ausreicht.
 
Danke. Stimmt, geht dann ja übers Netz. Oki, war zu früh zum denken.
 
@koenighonk: oder vielleicht auch einfach über das heimische wlan netzwerk, was mitlerweile ja schon fast jeder zu hause hat. ich find die app sehr interessant. mal ausprobieren :)
 
Frage mich inwiefern meine SMS da auf deren Server gespeichert werden usw. Dann lieber MyPhoneExplorer. Da geht das auch, und zwar direkt über das WLAN. SMS können darüber auch gesichert werden usw.
 
@sibbl: Volle Zustimmung. MyPhoneExplorer + WLAN/Bluetooth oder USB Kabel tut es genauso. Wenn man zuhause ist breucht man auch nicht zwingend einen Datentarif und man hat noch einige Infos über das Handy wie Akkuladestand etc. bekommt. Und Angst eine SMS oder Anruf zu verpassen muss man auch nicht haben da es hierfür Tray Notifications gibt. Scheint auch als hätte sich MyPhoneExplorer wegbewegt von der reinen SonyEricsson-Lösung da es mit allen Android-Phones funktioniert. Und zuletzt ist auch die Löusng Freeware und man muss sich nicht noch extra Registrieren.
 
Hab das bis jetzt mit dem Tool 'DesktopSMS' gelöst, war aber nicht allzu Komfortabel und ist dauernd abgestürzt. Werde schauen ob diese Variante besser ist, aber auf jeden Fall mal ausprobieren :)
 
@pope: MyPhoneExplorer unterstützt das ganze doch auch. Es wird glaube ich, nicht so komfortabel angezeigt, aber dafuer ist MPF mit ziemliche vielen Features ausgestattet.
 
@blume666: MyPhoneExplorer macht massig Probleme. Kann mein Phone (desire HD) nur jedes zweite oder dritte mal erkennen.
 
@pope: Ich werds mal austesten. Hab bisher nur mit meinem alten Sony Ericsson in Verbindung mit MPE gearbeitet. Hab zwar nur ein Magic, aber ich glaub das wäre dann eher ein Android-spezifisches Problem, als ein Modell-Abhängiges.
 
mysms.at .....
 
gibt´s sowas in der art auch für´s iphone?
 
@Notti7777777: Ne, die kopieren das und verlangen danach Lizenzgebühren :))))
 
Gute Idee. Vor allem, wenn ich mal angenommen mein Handy bei jemanden vergesse/liegen lasse, kann ich trotzdem auf eingehende SMS reagieren!

Jetzt müsste das ganze nur noch mit anderen Browsern als Chrome funktionieren!
 
registriert;)
 
MyPhoneExplorer 3minuten getestet, 3mal abgeschmiert, klasse programm!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!