Windows Phone von Nokia: Fotos aufgetaucht

Der finnische Handyhersteller Nokia entwickelt derzeit die ersten Smartphones mit Microsofts Betriebssystem Windows Phone 7, die voraussichtlich im nächsten Jahr auf den Markt kommen werden. Jetzt sind Fotos und ein Video eines Modells aufgetaucht. mehr... Smartphone, Nokia, Windows Phone 7 Smartphone, Nokia, Windows Phone 7

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
was hätte man von Nokia anders erwarten sollen: Pott hässlich und ein unbrauchbares Betriebssystem!
 
@ProSieben: Und was soll man von einem User erwarten der sich ProSieben nennt? Nicht viel wie es scheint!
 
@Edelasos: da könntest du recht haben :D
also ich hab en wp7 und bin zufrieden ;) aber das sieht echt nich so doll aus
 
@Edelasos: besser als RTL ;)
 
@GlockMane: Ich schau kein Free TV mehr...kein Bock auf 15 min Pause alle 15 min ;)
 
@Edelasos: 15 Min Pause alle 15 Min? Also eher schon 5 Min Pause alle 20 Min. In den Pausen kann man sich dann von Werbung erholen und Ausschnitte aus Filmen ansehen. ^^
 
@Ramose: nein... das sind alle 15Min Pause für 30min Werbung - Film nurnoch 5Minuten? Schnell noch 30min Werbung einblenden - sonst rechnet sich der Film nicht. - Aber das ist offtopic und gehört nicht zu dieser news
 
@Stefan_der_held: Werbung variiert
 
@Edelasos: was für ein Kommentar soll ich erwarten, von jemanden der einen ausgedachten Nicknamen hat? Wohl nur niederes Niveau wie es schein!
 
@ProSieben: Ich hab wenigstens soviel Fantasie und kann mir Fantasienamen ausdenken ;)
 
@ProSieben: Komisch mir gefällt das Design sehr gut und Windows Phone 7 halte ich auch nicht für schlecht. Mittlerweile sollte es bei allen angekommen sein, dass es nur noch Geschmackssache ist ob ich mir ein Google-, Microsoft- oder Apple-Phone hole! Wirklich große Unterschiede gibt es für 99% der Nutzer doch sowieso nicht. Da kann jeder das auswählen wo er am besten mit zurecht kommt ;)
 
@ProSieben: Ja Nokia sollte lieber auf Android setzen und nicht auf dieses FLOP OS..
 
@lordfritte: jap. Leider ist das hier ein Microsoft Fanboy versierter News bereich und daher verstehen viele nicht, was gegen WP7 auszusetzen ist. Es ist einfach kommerziell schlecht!
 
@ProSieben: Also mit andern Worten, etwas das nicht von jedem DAU gekauft wird ist schlecht? Zum Glück bist du nicht Productmanager.
 
@Tomato_DeluXe: nein. Windows Phone 7 und Nokia sind schlecht. Etwas anderes habe ich nicht behauptet.
 
@ProSieben: Nokia baut mit Abstand die individuellstes Smartphones... Und ich persönlich finde dieses Design sehr schön! Vor allem qualitativ sind Nokias die besten!
 
@Magguz: lol
 
@Magguz: ich finds hässlich. OK Geschmackssache, aber sonst waren die Nokia Handys die ich hatte, qualitativ Minderwertig. Seit dem kaufe ich keine Nokia Handys mehr und rate jedem davon ab.
 
@ProSieben: Minderwertig von der verarbeitung? Niemals! Deine Aussage deckt sich auch mit keinem Test der letzten Smartphones von Nokia! Gut, die Software wird bemängelt, da Symbian nicht mehr Zeitgemäß ist... Aber das sollte mit WP7 und dem nächsten Update auch beseitigt sein!
 
@ProSieben: kann ich nur 100% zustimmen
 
Hey das sieht ja unerwartet edel aus :)
 
@Stefan_der_held: Ein bisschen wie das N9, also unglaublich hübsch, leicht und stabil. Außerdem sollte es nicht so teuer zu fertigen sein, leider hängt das weniger von den Gehäusekosten ab wie von der Designschönheit.
 
@paul1508: wobei mir weder das N8 noch das N9 gefällt... aber weniger von dem Design als von der Verarbeitung.... Leider zuviele kleine Dinge die schnell hinüber sind.... Was mir besonders an diesem Phone gefällt ist die tatsache, dass es dem MS-Konzeptphone wohl am ehesten nahe kommt - siehe Bilder des Emulators http://www.google.de/search?um=1&hl=de&biw=1280&bih=943&tbm=isch&sa=1&q=windows+phone+emulator&oq=windows+phone+em&aq=0&aqi=g1&aql=&gs_sm=e&gs_upl=2029l5767l0l16l14l0l5l5l0l299l1396l1.7.1l9
 
@Stefan_der_held: Woher weist du denn wie das N9 verarbeitet ist?
 
@ThreeM: Das N9 habe ich - zugegebener Maßen - vom N8 abgeleitet.
 
@Stefan_der_held: Bitte nicht das N9 dass man bei google findet mit dem echten verwechseln: -------------------------- http://www.pcmasters.de/hardware/review/nokia-zeigt-n9-als-erstes-meego-phone.html ------------------------ Ich finde es einfach unheimlich funktionell, es ist nicht größer als es sein muss und Polycarbonat ist perfekt für diesen Anwendungsbereich.
 
@Stefan_der_held: sieht genauso beschissen aus wie alle WP7 Handys..nur das nokia drauf steht, von daher..Nokia setzen 6!
 
@joe200575: Joe, setzen 6! Für so einen Kommentar kann man nichts anderes erwarten!
 
@joe200575: Das Handy sieht aus wie ein Smartphone!! Ach es ist ein Smartphone....
 
@joe200575: Genau, weil das Betriebssystem auch entscheidend für's Design ist...
 
@Stefan_der_held: Joa, könnte mein nächstes Handy werden.
 
Ich finde es mal wieder respektlos, dass man sich hier wegen der Sensationsmache über den Wunsch seitens Nokia hinwegsetzt, das hinter geschlossenen Türen gezeigte nicht finale Produkt nicht zu filmen? Und ihr hier habt nichts anderes zu tun als in den Reigen der REspektlosigkeit mit einzustimmen und das nicht für die öffentlichen Augen bestimmte doch zu zeigen und darauf ne News zu klöppeln... ich find das absolut krank... Information gut und schön, aber nicht um jeden Preis... oder wird morgen von einem Praktikanten der REdaktion bei Foxconn eingebrochen um über iphone 5 zu berichten? Der Schritt ist jedenfalls nciht so weit weg.
 
@Rikibu: Ich hoffe einfach mal, das sollte Ironie sein. Ansonsten: Steven Elop war sich durchaus bewusst, dass dieses Video seinen Weg in die Öffentlich keit finden würde. Insbesondere, wenn man das ganze Event hübsch aufzeichnet und ins Firmen-Intranet stellt... Der Grund dafür, dass das nicht "öffentlich" sein soll ist vermutlich nur damit man dem N9 nicht sofort Konkurenz macht, was Intel sicher nicht freuen würde...
 
@Hades32: Nein es war durchaus keine Ironie. Warum wird gesagt was zu tun ist, wenn sich eh keiner dran hält? Halten sich die sogenannten Journalisten für was besseres, indem sie ihre Journalistenethik über Bord werfen können? Hätte ich bei Nokia was zu sagen, ich hätte bestimmten Leuten keine Pressemodelle mehr zukommen lassen und bei Presseveranstaltungen die gar nicht mehr eineladen. Wozu eigentlich noch große Ankündigungen und Festivitäten, wenn diese von möchtegern Schmierfinken eh immer kaputt gemacht werden, indem etwas ins Netz gekotzt wird, was da noch gar nicht hin soll? Das Internet scheint mittlerweile dazu zu führen, dass manche aufgrund des informellen Konkurrenzdrucks ihre guten Sitten vergessen.
 
@Rikibu: Das war eine Nokia-interne Veranstalltung. Also hat ein Nokia-Mitarbeiter das Video online gestellt. Hat nichts mit der Presse zu tun. Und die Presse berichtet was sie erfährt, und eben das ist ihre Aufgabe. Wenn Nokia, nicht gewollt hätte, dass etwas an die Öffentlichkeit kommt, hätten sie das schon hinbekommen - siehe Apple.
Mir wäre übrigens neu, dass sich die Presse jemals dafür interresiert hätte wenn jemand sagt "erzählt das bitte keinem" Dein Journalistenethik bla bla, ist einfach nur Quark.
Mal ganz abgesehen davon, dass ich nicht sehe, wer hier geschädigt worden wäre. Es wusste ohnehin schon jeder, dass es eine ähnliches Model mit WP7 geben würde - was auch sonst?
 
@Rikibu: Hihi, da ist einer aufs Marketing reingefallen. :D Zusätzte wie "Supergeheim" sollen doch nur das Interesse steigern. Wenn die noch ned so weit wären das sie Bilder wünschen, würden sie eine solche Konferenz nicht abhalten.
Bzw würden die Kameras der Reporter kontrollieren.
 
@Aerith: wieso reingefallen? ich werde mir so oder so ein wp7 nokia phone kaufen - da brauch ich gar kein marketing... ich bin nur so geduldig, weil ich warten kann, und nix überstürzen muss. entscheidend ist nur, dass nokia maps schöne funktionen bekommt, und wenn sie es schaffen die n9 funktionen auf wp7 zu bringen, dann is das schon geil...
 
@Rikibu: wenn bei einer vertraulichen Präsentation die Nokia-Leute nicht merken, dass jemand mit einer Brillenkamera das Teil - nachdem er es sauber hindrapiert hat - fotografiert, dann sind die entweder inkompetent oder es was Absicht. Machen ja andere auch. Nicht wenige leaks sind selbst gepikst:)
 
@mäkgeifer: So siehts aus. man verliert hier mal ein IPhone und da mal ein geheimes Video und schon hat das eigene Unternehmen wieder Aufmerksamkeit. Aber psst, alles supergeheim!
 
quadratisch praktisch gut... =) ich glaube die sollten bei ms und nokia die patentrechte dafür kaufen =)
 
@ruhacker: dann gäbs mit ritter sport probleme...
 
@Rikibu: deswegen auch patente auf den Spruch kaufen :D
 
@ruhacker: das wäre dann nur ne Wortmarke, aber kein wirkliches Patent soweit ich da informiert bin. *klugscheiß :-)*
 
@Rikibu: stress gäbe es trotzdem ;-) deswegen sollte man auch das mit denen klären oder höchstwahrscheinlich dir rechte darauf kaufen =) :-P
 
das ist bishger das schönste windows phone 7 von allen herstellen! ;O) ich freu mich drauf!
 
@essential_vibes: mMn das schönste Smartphone bisher, nur die Seitentasten wären mir matt lieber ;)
 
@essential_vibes: Mit Abstand sogar!
 
@essential_vibes: hm... schonmal das htc 7 mozart gesehen? gerade die rückseite ist sowas von edel und geil... unibody, edles metal, schönes braungrau...
 
@Nippelnuckler: ich hab das Mozart gehabt... Ist mMn momentan das schönste WP7...
 
Warum geht ihr so auf das Design los? In der Entwicklunsphase bzw. Umstellung auf WP7 sollen doch erst einmal neue Geräte funktionieren. Das Design kommt meiner Meinung nach zum Schluss ... oder denke ich jetzt falsch?
 
@sidn@y: ich würde sagen, ja. Ein Handy ist mittlerweile nicht einfach nur ein schnödes Telefon, sondern auch ein Lifestyleobjekt. (meiner Meinung nach einer des zentralsten Gründe warum Aplle seine iPhones und iPods so gut verkauft). Und bei solchen Objekten ist das Design der Geräte für den Massenmarkt tatsächlich fast wichtiger, als das OS oder die technische Funktion. Wenn sich beides vereint, dann wird es ein massiver Erfolg. Der große Vorteil den Nokia hat, ist, dass es noch immer in vielen Firmen im Einsatz ist ... und entsprechend einige Türen schon offen hat ... auch für den Absatz von WP7 Smartphones ...
 
Naja die ersten Designstudien haben damals echt ganz gut ausgesehen aber das ist ja wieder nur ein typisches Nokia, wie sie seit Jahren in den Läden stehen. Ich finde es weder schön, noch gelungen oder innovativ.
Mal hoffen, dass da bis zum Release noch etwas passiert, wobei die ersten Geräte ja schon bald kommen sollen.
 
@2-HOT-4-TV: Nokia, war schon immer dafür bekannt, Handys zu machen, die FUNKTIONIEREN und das eben auch im Sinne von ordentlicher Verarbeitung und funktionaler Form. Und genau das ist es was die Masse will...
 
@Hades32: Naja, der Markt zeigt zumindest im Smartphone-Bereich deutlich, dass Nokia momentan nicht das baut was die Masse will.
 
@Hades32: Was nützt die beste Hardware, wenn die Software (damit meine ich das OS) unbrauchbar ist? Und dies sage ich als alter Windows Mobile Fan!
 
@thomas.g: Wieso unbrauchbar? Ich gebrauche WP7 (auf einem HD2) jeden Tag, bin hochzufrieden und hab' keinerlei Probleme. Kennst Du WP7 überhaupt?
 
@departure: Ich kenne WP7 sehr wohl, habe mich intensiv damit beschäftigt. Deshalb sage ich es ist unbrauchbar. Klar, jetzt sagen viele, dass sie damit arbeiten und zufrieden sind. Kann ja sein. Trotzdem ist die Handhabung des OS mit anderen nicht vergleichbar. Und ja, ich weiss, das OS ist im Anfangsstadium. Und mit den richtigen Anpassungen kann sogar was werden.
 
@thomas.g: O.K., aber das Wort "unbrauchbar", so wie DU es meinst, hast Du jetzt nicht erklärt. Lass' mal hören.
 
@departure: Ja, "unbrauchbar" sollte nur im Verhältnis stehen. Natürlich kann ich Kontakte erfassen, telefonieren, SMS verschicken, usw. Die Frage ist nur: Wie? Und da sind iOS und Android VIIIIEEELL ausgereifter und VIIIIEEELL handlicher. Habe mit einem Kollgegen alltägliche Aufgaben durchgeführt und in jedem Fall war WP7 schlechter. Die Aufgaben waren diverse: Aktivierung/Deaktivierung einer Wireless-Verbindung, Übersicht Mails, Musik, usw. Kontakte erfassen, Applikationen suchen und aufrufen, usw. Also, wir haben Grundfunktionalitäten verglichen und das Ergebnis ist ganz klar gegen WP7 ausgefallen.
 
@thomas.g: Vorsicht, das klingt jetzt bösartiger als es gemeint ist: Kann es sein, daß sich entweder Du oder Dein Kollege oder auch Ihr beide beim Bedienen von WP7 entweder aus Mangel an Erfahrung oder gar aus Absicht etwas, hhmmm, sagen wir, ungeschickt angestellt habt? Die Dinge, die Du soeben aufzähltest, gehen gerade unter Windows Phone 7 ratzefatze schnell. Hab' jetzt bisher keinen Vergleich mit Android ziehen können, aber beispielsweise bei einem iPhone geht nichts davon schneller. Und FALLS das bei igrendeinem anderen Telefon evtl. um ein paar Millisekunden schneller gehen sollte (obwohl ich das nicht glaube), wäre der Begriff "unbrauchbar" dann doch sehr übertrieben. Nichts für ungut, aber Du übertreibst.
 
@departure: Kein Problem. Ich war einer der ersten Smartphonebesitzer (Windows Mobile 2003) und bis zum heutigen Tag immernoch einer. Ich weiss wie man damit umgeht ;-) Also, dann mal los: als Voraussetzung darfst Du dein WP7 so konfigurieren, wie die Aufgabe am besten für Dich auszuführen ist. Okay? Ausgangslage: dein Smartphone ist mit abgeschaltetem Display (PIN-Eingabe wird nicht berücksichtigt, da bei beiden ein/ausschaltbar ist), Wireless ist ausgeschaltet. Aufgabe: schalte Wireless ein. Sag mir deine Schritte, die Du dazu benötigst. Zur Errinerung: Du darfst dein Smartphone so anpassen, dass Du die Aufgabe schnellmöglichst erledigen kannst.
 
@thomas.g: Yep, soeben erledigt: Display einschalten, Sperre nach oben schieben, auf WLAN "Ein" tippen. Hat ca. 3,5 Sekunden gedauert (genauer konnte ich's nicht messen). Falls das jetzt auf einem anderen Smartphone wirklich um ein geringes Zeitmaß schneller geht (das kann ja sein), dann macht das WP7 doch wirklich nicht "unbrauchbar". Ach ja, meine einzige Anpassung war, daß ich den WLAN-Einstellungsdialog vor dem Ausschalten des Displays einfach offen ließ. Nach dem Entsperren war der dann nämlich einfach gleich da. Somit drei Schritte (Display Ein, Entsperren, WLAN einschalten).
 
@departure: Also, offene Dialoge sollten im Test nicht gültig sein. So kann man ja auf alles in drei Schritten zugreifen. Oder? Auf jeden Fall, 3 Schritte braucht es auch bei Android (ohne offenen Dialog), da ich auf dem Startscreen einen Button legen kann, welcher Ein/Aus ausführt.
 
@thomas.g: 'Tschuldigung, wollte nicht unfair sein. Wenn diese Anpassung so nicht erlaubt war, dann sind es in der Tat 2 Schritte mehr (also insgesamt 5: Display einschalten, entsperren, Einstellungstile betätigen, WLAN-Menü aufrufen und WLAN antippen). Hab's neu gemessen, sind dann ca. 5 1/2 Sekunden. Aber ist das dann wirklich soooo tragisch, bis hin zu unbrauchbar? Ich bleib dabei', Windows Phone 7 ist ein gutes, absolut top funktionierendes System. Es ist rasend schnell, schlank, übersichtlich und in meinen Augen sehr funktional. Und keineswegs unbrauchbar. Und das wenige, das evtl. noch vieeel besser werden kann oder muß, wird schon noch kommen, da habe ich keine Zweifel. Das System ist schließlich erst seit einem Dreivierteljahr auf dem Markt. Und Mango steht ja bevor.
 
@departure: Zugegeben, "unbrauchbar" ist sicher ein bisschen übertrieben. Und mit den richtigen Änderungen könnte WP7 sogar noch was aus sich rausholen. Ich wollte damit nur zeigen, dass praktisch jede Aktion unter WP7 mehr Schritte benötigt. Dies ist was ich bemängle: ich muss die für mich wichtigsten Funktionen schnell und unkompliziert erreichen. Dies macht für mich ein gutes Smartphone aus. Denn heute sind alle hardwaremässig recht schnell.
 
@thomas.g: ich will damit nur sagen: heute machen Details den Unterschied aus...
 
@2-HOT-4-TV: Die Designstudien sahen nicht schlecht aus, richtig. Aber ob sie je so auf den Markt kommen werden? Und was das Testmodel hier angeht: Vielleicht kann man die schwarze Hülle einfach abziehen und darunter ist das feinste Titan :) ... wir wissen es alle nicht.
 
fehlen die hardwarebuttons? der zurückbutton, der suchbutton?
 
@essential_vibes: wer soll dir das beanworten können? Sieht man doch gar nicht!
 
Geniales Video!
 
Gibts dazu verschiedene Handyschalen? ;-)
 
ich glaube nicht das es das wp7 von nokia ist. es sieht zu 99% so aus wie das n9. die home, zurück und such buttons fehlen. und in dem video wird das handy nicht eingeschaltet. dh wp7 ist gar ncht zu sehen so wie es auf den fotos zu sehen ist . die fotos sinn fake
 
@phips85: Doch ist es...sonst würde er es im Video ja nicht zeigen oder?^^
 
@Edelasos: des können sie doch nich bringen. dann denkt jeder das er n n9 mit meegoo hat obwohl er n wp7 hat. des wäre für microsoft katastrophal
 
vor allem er sagt alle kameras aus. und 3 kameras (eine sogar von oben) halten voll drauf
 
naja edel siehts nicht aus, aber über geschmack kann man bekanntlich nicht streiten.
 
Und es hat eine Frontcam: http://wmpoweruser.com/does-the-nokia-sea-ray-have-a-front-facing-camera/
 
@Edelasos: Wow! ^^
 
@wingrill: hehe ja bisher hatten WP7 Geräte das leider nicht :(
 
Sieht aus wie ein N9 mit einem Knopf an der Seite mehr.
 
wenns irgendwen intressiert: ich finde das handydesign schrecklich langweilig (wie 80% aller smartphones auch). da ich bereits ein winphone7 habe, was telefonieren kann, fotos machen kann und ein touchbildschirm hat, müsste ein neues winphone7 etwas können was mein jetziges nicht kann. dann müsst es WENIGSTENS schöner aussehen. zb. noch dünner sein. noch schöner in der hand liegen, noch kratzfester oder was auch immer. was ich damit sagen will: wer, lieber finischer handyhersteller, soll sich so etwas kaufen? wo sind die innovationen? wird der preis punkten? wäre mega nokia untypisch. die werbung? untypisch. ne besonders tolle ledertasche und irgend n plastikdings an ner schnur beiliegen wie bei allen music handys? ganz klasse... also nokia: den mist könnt ihr behalten.
 
@Nippelnuckler: Die Zielgruppe des Handys ist alles, aber sicher nicht an Benutzer ausgerichtet, die breits ein WP7 haben, du Held. -.-
 
@SpiDe1500: ok, du Held. -.-
 
Sieht mal wieder nach Plastik aus...
 
Elektroschrott
 
Ich finde diese Konzepte hier auf dem Bild um einiges schöner: http://winfuture.de/news,63782.html
 
Wo sind eigentlich die ganzen Leute die keine Nokiaphones mehr kaufen wollten, seit sie sich in Deutschland wie ne Heuschrecke benommen haben? Kein einziger Kommentar mehr dazu. Wie vergesslich der Mensch doch ist ;) ... Mir fällts auch bei diesem Produkt jedenfalls nicht schwer weiterhin auf Nokiaprodukte zu verzichten. Handy sieht aus wie von der Stange und OS ist immer noch nicht fertig (Featuremäßig).
 
@DennisMoore: Das Nokia mit seinen Produktionsstätten wie eine Heuschrecke von einem Land ins andere zieht, ist zwar verwerflich, aber mittlerweile nicht mehr sonderlich auffällig, weil das alle so machen, die immer billiger produzieren wollen und dazu in immer billigere Länder gehen. Speziell im Fall Nokia war die Riesensauerei, daß sie zur Produktionsstätte in Bochum erstmal staatliche Unterstützung bekommen haben, um dann aber doch wegzugehen. Keine Sorge, ich habe das nicht vergessen. Deine Äußerung "... sieht aus wie von der Stange ..." kapier ich allerdings nicht. Jedes Telefon, daß in Sérienfertigung produziert wird, ist doch "Stange". Oder hast Du ein handgefertigtes, auf Deine persönlichen Designwünsche individuell abgestimmtes Mobiltelefon? Wohl eher nicht, denke ich. Und warum soll WP7 featuremäßig nicht "fertig" sein? Bestimmt kannst Du jetzt ein paar Dinge nennen, die Dir persönlich fehlen würden, doch das ist doch eine Frage der Nutzung, des persönlichen Gebrauchs. Mir fehlt da rein gar nichts. Und ich brauche nicht jeden Schnickschnack in WP7, nur weil ihn andere aktuelle Smartphones haben. Nach der Logik ist ein System übrigens niemals "fertig". Es wird immer noch Fehler zu entdecken geben, Verbesserungen einzubauen geben, Dinge einzubauen geben, die andere schon erdacht haben und neue Dinge werden entwickelt, die jetzt noch keiner kennt. In jedem System.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles