Tablets: ASUS erfolgreichster Apple-Konkurrent

ASUS ist offenbar der bisher erfolgreichste Tablet-Anbieter neben Apple. Schätzungen zufolge konnte das Unternehmen in der ersten Hälfte des Jahres so viele Tablets absetzen wie kein anderer Anbieter außer Apple mit seinem iPad. mehr... Tablet, Asus, Transformer, Eee Pad Bildquelle: ASUS Tablet, Asus, Transformer, Eee Pad Tablet, Asus, Transformer, Eee Pad ASUS

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Transformer ist einfach genial! Das ist ein Konzept das man weiter verfolgen muss! Auch für Smartphones...
 
Das Transformer ist auch ein echtes Schmuckstück. Meiner Meinung nach wird es nurnoch durch das Galaxy Tab 10.1 und 8.9 überflügelt. Weiter so :)
 
Ich dachte immer Samsung wäre der unmittelbare Konkurrent... Das Motu Xoom ist wohl zu unausgereift.
 
@wingrill: "...hat Samsung mehr als 600 000 Galaxy Tabs bisher verkauft. Gut 4 Wochen nach dem Verkaufsstart ist dies eine durchaus beeindruckende Zahl" Mal warten bis eine News mit representativen Verkaufszahlen der Konkurrenten kommt. Sind immer noch alle weit weg von den ipad-Verkaufszahlen. "Verkauft" und "an die Hersteller ausgeliefert" ist aber wieder zu unterscheiden ;)
 
@wertzuiop123: Ja, hast recht! :-) Dann bleibt die Frage: Woran liegt's? Ist Asus doch besser oder nur preiswerter?
 
@wingrill: Hier würd ich sagen ist der Preis besonders ausschlaggebend ;) Wer mehr ausgeben möchte greift dann schon eher zum ipad als zum Galaxy Tab (keine allgemeingültige Aussage und bezieht sich auf die nicht sooo technikversierten Käuferschichten - würd ich mal so vermuten :P)
 
@wertzuiop123: gerade, die nicht so viel mit Technik am Hut haben (möchten), kaufen sich doch eher das Rundum-Sorglospaket "iPad" - finde ich.
 
@wingrill: Mein ich ja ;) Die günstigere Alternative ist aufgrund des Preises dann Asus. Sieht man jetzt auch an den Zahlen :)
 
Wenn ASUS 1. mal gleich aus der Tasche gekommen wäre mit der Auslieferung und 2. auch sofort mit einer 3G Version der Transformer Serie, würde ich denen hier und jetzt meinen Glückwunsch aussprechen. So is das alles nur ne einzige Lachnummer und ein Tropfen auf den heissen Stein. Ich sage damit nicht dass das Produkt kacke ist, ich würde mir selber eins kaufen (mit 3G versteht sich), aber das Marketing ist, wie bei eigentlich allen Android-Tabs, mehr als mies.
 
Ruckelt mir zu sehr.
 
400€ ist preiswert??? Wo lebt ihr denn alle?
300€ mehr darf sowas nicht kosten, vor allem wenn auf Android gesetzt wird...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich