Vodafone: Prepaid-Tarif für junge Smartphone-User

Der Mobilfunkbetreiber Vodafone hat einen neuen Prepaid-Tarif vorgestellt der sich an jüngere Kundenkreise richtet. Bis zum Alter von 18 Jahren ist man hier pauschal mit 9,99 Euro im Monat dabei, die 18- bis 25-Jährigen zahlen 14,99 Euro monatlich. mehr... Mobilfunk, Vodafone, Netzbetreiber Bildquelle: Vodafone Mobilfunk, Vodafone, Netzbetreiber Mobilfunk, Vodafone, Netzbetreiber Vodafone

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wo ist das bitte schön ein prepaid tarif wenn ich monatlich zahle?sind die eigentlich noch ganz sauber?
 
@xerex.exe: Ähhhhh, wieso sollte das nicht so sein? Wenn du deine Karte nicht aufladen möchtest, dann machste es eben nicht und buchst dir auch nix. Ist doch bei Prepaid Karten anderer Anbieter auch nicht anders. Telekom zum Beispiel. Da musste auch monatlich deine 9,90 oder was auch immer zahlen fürs Internet. Wie soll es denn auch sonst gehen? Einmalig 9,90 fürs ganze Leben? Wäre zwar schön, aber... eher nicht.
 
@xerex.exe: PrePaid bedeutet nicht, dass man keine Fixkosten haben darf?

Meinen Webserver zahle ich z.B. auch auf Prepaid ähnlicher Weise. Und wird dann halt bei nicht bezahlen einfach abgeschaltet.
 
@xerex.exe: "zu Vodafone und ins Festnetz werden 29 Cent pro Gespräch berechnet." Absoluter Wucher!!! Gibt weitaus bessere Tarife im Prepaid Bereich.
 
@bryanad2: Pro GESPRAECH hat du schon gelesen, ja? Wenn ich 24 Std. lang fuer 29ct telefonieren kann, ist das recht guenstig. Dass es keine komplette Flatrate wie bei Hausanschluessen gibt, sollte im Moment schon noch klar sein.
 
@MasterBK: Toll. Ich hab ne Prepaidkarte in meinem Smartphone und zahle rund um die Uhr 9 cent in alle Netze. Kommt mich unterm Strich billiger wenn ich nicht nur Vodafonfreunde hab. Dazu 10€ fürs Internet und hab da 1 GB ungedrosselt (Simyo). Wo das Vodafon angebot günstig sein soll möcht ich echt mal wissen.
 
Schlechtes Angebot, meiner Meinung nach.
 
@Morku90: Geb dir Recht.
 
@Morku90: Ja, gibt bessere im D2-Netz, z.B. Callmobile oder Fyve.
 
@Morku90: Ja mit Fyve bin ich auch sehr zufrieden, 10€/Monat für Internet, mit 500mb, das reicht völlig.
 
@lordfritte: Nicht 5? ^^ Was hasten dazu gebucht oder rechnest du Gespräche / SMS pi mal Daumen auf 10€ rauf?
 
@Joebot: Es gibt eine 5€ Flat mit 150 MB, eine 10€ Flat mit 200 MB und eine 15€ Flat mit 1000 MB
 
@Morku90: und wie sieht es bei 6,90€ mit 300MB aus? Angebot von Alice.
 
@Morku90: Wenn man ab und zu auch Telefoniert ist der O2 Blue einfach weiterhin der billigste.
 
@Morku90: "Für Telefonie zu Vodafone und ins Festnetz werden 29 Cent pro Gespräch berechnet. " Was soll denn sowas? In der Tat: Schlechtes Angebot!
 
Gott, ist das Handy hässlich!
 
0,29 Euro pro Minute ist viel zu viel.
 
@cxpain: richtig lesen! Pro Gespräch!
 
@JasonLA: Richtig lesen, gilt nur zu Vodafone. Andere Netze ist pro Min
 
@cxpain: Preis in andere Netze steht nicht im Text
 
@JasonLA: Andere Netze (nicht Vodafone und nicht Festnetz) werden wohl etwa diesen Preis haben. Jedenfalls ist das bei allen mir bekannten CallYa-Tarifen so, auch bei meinem.
 
@JasonLA: cxpain hat Recht, geh mal auf die Vodafone Seite, Gespräche in andere Mobilfunknetze 0,29 pro min.
Und der Witz 20 Euro Anschlussgebühr.
 
@patty1971: k... is schon ne Frechheit der Tarif
 
Xtra NonStop lässt grüßen. Pro Gespräch 0,29€ und 1. SMS am Tag 0,29€ (99 weitere kostenlos). 1,49€ "Grundgebühr" pro Monat. Nun müsste T-Mobile den Grundpreis nur auf 10,-€ um eine Flatrate erweitern und schon wäre das Angebot besser (finde ich)...
 
@Joebot: Den von dir genannten Tarif gibt es zusätzlich bei Vodafone, er heißt CallYa Talk&SMS. Allerdings gelten die Vergünstigungen bei mir nur für Vodafone und dt. Festnetz. In "Fremdnetze" kostet die SMS 0,19€/SMS und Gespräche 0,29€/Min (1/60). Ich weiß nicht, wie lange Vodafone den Tarif schon hat, aber ich habe ihn mindestens zwei oder drei Jahre gebucht.
 
Typischer Vodafone Blender-Tarif. Man schreibt "Junge Leute" davor und hofft das die Jugend zu doof ist zu vergleichen. Scheint aber zu funktionieren, sonst wurden sie solche Tarife nicht immer wieder neu auflegen.
 
würde sagen das junge menschen mehr wie 200mb im monat verbrauchen.
29 cent min für gespräche ist teuer.
 
Ist zwar ein Vertrag. Aber das Angebot von MyMTV Mobile ist erste Sahne. http://mymtvmobile.mtv.de/mmm/tarif-optionen/
 
Tzzzz. Maxxim 5gb datenflat. 14,95 EUR. Egal ob jung oder alt ;-) die nutzen für datenarifen übrigens auch das Vodafone Netz. ;-)
 
@balini: Was willst du mit 5GB Datenflat? Es reichen doch auch paar 100MB. Oder bist du ein Youtube Junkee. Der sich Filme in HD Anschaut und das kann man natürlich gar nicht zuhause machen. Genauso wie Downloads. Mache ich auch zuhause. Auch Iphone Benutzer können sich die Apps zuhause laden über Itunes. Muss man nicht direkt über Handy. Oder hast du Lust 1,8GB z.B. für Navigon zu laden über Smartphone?
 
@knuffi1985: ahhh... ein mensch der Generation " ich brauch es nicht, also braucht es keiner"....die sind besonders beliebt bei mir
 
Ein Schnäppchen. Gerade mal 29 cent pro Minute, na wer da nicht zugreift....
 
@janeisklar: hat wohl keiner verstanden^^ich nehm dir mal nen minus ab .D
 
Typisch Vodafone. Hat jemand Jugendliche gesehen die nicht telefonieren? bei 29 Cent werden sich die 9,99 bzw. 14,99 schnell relativieren, und zu monatlichen Beträge von 40-60 Euro führen. Haben wir schon alles gehabt. Vodafone scheint im letztem Jahrhundert geblieben zu sein, völlig uninteressant. Aber so ist es eben bei solchen Unternehmen, wenn sie zu groß werden, verlieren völlig die Übersicht und den Bezug zu Realität.
 
@Laika: Zustimm. Ich war bei Eteleon gewesen (Talkline) Hab mir vor 2Jahren Eplus / Base Vertrag dadrüber gemacht. 2,99Euro Vertrag (darin enthalten war kostenlos ins E-Plus und Festnetz) + jenachdem was man wollte (in meinem Fall noch 5Euro dazu für SMS Flat, soviel wie man will ins Eplus/Basenetz) Man hat eine Gutschrift von 240Euro bekommen, die man pro Monat mit 10Euro zurückzahlen muss, den Differenzbetrag zu 25Euro Baserechnung haben die dann übernommen. Also musste ich nur 7,99 + 10,00Euro pro Monat bezahlen. Wobei es Real nur 7,99Euro waren. Aber mir fehlt das Internet und deswegen bin ich nun bei MyMTV-Mobile gelandet. Talkline wurde dann irgendwann von Vodafone übernommen und seitdem gab es Probleme mit der SMS Flat. Man hatte nur noch eine begrenzte Anzahl an SMS frei. Je mehr man schreibt umso preiswerter soll es werden und neuerdings sind die glaube ich bei Freenet.
 
also mit Ausnahme der SMS Pakete bietet mir Netzclub das Ganze umsonst an und das auch bei günstigeren Tarifen fürs Telefonieren. Auch damals konnte man schon ein Android Vodafone 845 Handy für 99€ ohne Simlock kaufen. Also so berauschend ist das Angebot nicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter