Huawei bringt erstes 7-Zoll-Tablet mit Android 3.2

Der chinesische Hersteller Huawei hat mit dem MediaPad das weltweit erste 7-Zoll-Tablet mit Android "Honeycomb" in der neuen Version 3.2 vorgestellt. Es ist das erste Gerät, auf dem die für kleinere Tablets angepasste kommende Android-Ausgabe zum ... mehr... Tablet, Huawei, 7 Zoll, Android 3.2, MediaPad Bildquelle: Huawei Tablet, Huawei, 7 Zoll, Android 3.2, MediaPad Tablet, Huawei, 7 Zoll, Android 3.2, MediaPad Huawei

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Design ist echt gelungen, aber auf manchen Bildern denkt man, dass das die große Version vom iPhone4 ist!^^
 
@Ichisouke: Wenn es da mal keine Anzeige Regnet. Das Ding ist ja wirklich fast 1:1 kopiert was das Design angeht^^
 
@Ichisouke: also darf ab jetzt keiner mehr runde Kanten benutzen (klage gegen Samsung) und bald auch keine geraden Kanten mehr oder was? Was wollt ihr denn für Devices sehen? Apple macht was sie wollen und alle anderen dürfen bald nur noch runde geräte bauen oder was?... btw ich seh aus wie johny depp... ich hab 2 arme, 2 beine, nen kopf ... und ab und zu lass ich auch mal nen 3 tage bart stehen! hoffentlich verklagt der mich jetzt nicht XD
 
@craze89: vielleicht solltest du mal fielmann besuchen. denn es sind nicht nur die runden kanten die dem iphone sehr ähnlich sind.
 
@Nippelnuckler: was denn noch? das display mit schwarzem rahmen? - wie bei so ziemlich jedem gerät ... die knöpfe auf der seite? - die genauso aussehen, wie die von meinem alten MP-Man (vor ca. 10 jahren) ... der Speaker an der Seite? - der kaum anders geformt sein könnte ... das immer alle so tuen müssen, als ob Apple "DAS Design" erfunden hätte
 
@craze89: Schau mal dir den Rahmen der beiden Geräte an; sprich: Rahmen-Antenne mit den typischen Unterbrechungen. Nur mal so zum Beispiel...
 
@wingrill: ja und der rahmen vom iPhone 4 sieht aus, wie der vom LG Prada, nur das unterbrechungen drin sind... und jetzt?
 
@craze89: Ok, Blindfisch. Sorry...
 
@wingrill: es ist doch wohl ganz logisch, das sich bestimmte designmerkmale öfters wiederholen... was is denn daran so schlimm? solang das nich 1zu1 kopiert wird, is das doch sowas von scheiß egal.
 
@craze89: weiß nicht. ich sehe das etwas anders. gerade wenn es um apple geht sind es ja leute, die sich um design und umsetzung ziemlich krass den kopf zermartern. ist genauso, wenn ein song von einem anderen nur marginal verändert wird und dafür eigentlich nicht viel getan hat. ich an der stelle würde wohl was dagegen unternehmen wollen, denn die idee, arrangement, komposition, etc. sind alles dinge die man selbst erarbeitet hat, stunden, wochen oder gar monate damit verbracht hat. so, und nun stell dir das mal bei hardware-produkten vor.
 
@wingrill: jetzt mal ganz im ernst. ich glaube kaum, das man monate braucht um so einen rahmen zu designen. Wenn du knöpfe an den seiten haben willst, flachst du die seiten ab, weil es abgerundet mehr angriffsfläche auf die knöpfe gibt. natürlich hätte man den rahmen dann immer noch schwarz machen können, problem dabei ist, das man die knöpfe dann nicht so gut sieht (schatten auf schwarzem grund) -> logische konsequenz -> man macht das heller. ist an sich n ziemlicher low-brainer so ein design zu entwerfen.
 
@wingrill: btw. sollte apple was "plagiate" angeht sowieso mal lieber die füße still halten. wenn ich mich da so an die anfangszeiten von denen erinnere (Xerox lässt grüßen). und wie schon gesagt, waren das nicht die ersten, die diese "gloreiche idee" mit dem silbernen flachen rand hatten.
 
@craze89: hm, naja, scheinst nicht aus der materie zu sein, oder? sonst würdest du nicht so reden... o.O
 
@craze89: Sorry aber das LG Prada sieht ma sowas von anders aus im Vergleich zum iPhone. Wir haben hier beim huawei den glatten silberrahmen mit den Unterbrechungen (dünne schwarze Striche am Rand) die das iPhone nur hat weil der Rahmen die Antenne ist. Das Design gabs so in der Form noch nicht. Dir rückseite wiederum ist eindeutiog von HTC kopiert. Aber naja für dich sieht eh alles gleich aus.
 
yeah yeah yeah! Aufmarsch der Fanboys :D
 
@craze89: Schön, wie du das interpretierst, wenn man nicht mehr weiter weiß.
 
@wingrill: du ich weiß immer weiter, aber kB mich mit Fanboys rum zuschlagen.
 
@craze89: Dann lass es und geh baden...
 
@craze89: Jo^^ Und Apple hat von den Kühlschränken der 50/60er Jahre Kopiert.
 
@Ichisouke: Ob es dafür auch einen Plastikrahmen gibt?
 
Die Kanten sehen auf den ersten Blick aus wie einn I-Phone 4 in groß^^
Aber egal die Technischen Daten wie oben angegeben lesen sich ja schonmal ganz gut.

Edit: Jaja ich weis Ichisouke war schneller.^^
 
@Peacekeeper7891: Ichisouke war schneller.
 
Schönes Teil so weit...
 
Sieht recht nett aus. Mal weitere Tests abwarten ob es auch hält was es verspricht.
Mal optimistisch in die Zukunft schaue. :-)
 
Das ist aber mächtig geklaut vom iPhone 4!
 
@coolbobby: soll das Display kreistund sein? Aber da gabs ja schon mal ein Motorola und ein Siemens, Wenn apple Autos bauen würde, wären dann andere mit 4 Rädern, Lenkrad links auch Nachbauten? MannMannMann.
 
@mäkgeifer: siehst du es als deine berufung an sich aufzuregen wenn andere eine andere meinung haben? anscheinend hast du nicht viel ahnung von produktdesign sonst würdest du anders reagieren. es ist nunmal fakt das apple das iphone 4 vor fast genau 365 tagen veröffentlichte und davor gab es KEIN handy/smartphone was einen schwarzen displayrand UND silbernes aluminium gehäuse hatte UND diese einkärbungen/löcher so geschliffen hatte UND das display KOMPLETT über das gerät geht. KEINS. und wenn dann ein hersteller genau 1 jahr später so etwas vorstellt, was 95% genauso aussieht, eigentlich nur 2 öffnungen mehr besitzt und kein runden homebutton hat, ist das schlicht und einfach ÜBERNOMMEN und NICHT selbst zufällig gleichaussehend erfunden. die idee ist vom designer gestohlen worden und vom vorstand abgesegnet worden. NICHTS ANDERES :)
 
@Nippelnuckler: Nur gut dass sich hier sonst keiner aufregt...
 
@Nippelnuckler: Erst mal die Apfelbrille abnehmen, Dann die Groß- und Kleinschreibung beachten. Und dann maulen. Oder gleich ohne Essen ins Bett.
 
Ich denk das ist nicht erlaubt. Jetzt versteh ich nur noch Bahnhof. Es hieß doch, dass es deshalb kein Android 3 für das HTC Flyer und Galaxy Tab geben wird. Wieso gibt es dann nun doch ein 7" Tablet mit Android 3?
 
@sushilange: Die Android 3 "Sperre" zählt wohl nur für Version 3.0. Und hier geht es ja um 3.1 (für 10") und 3.2 (3.1 für 7" "modifiziert"). Die News mit 3.0 und nicht für 7" schreibt auch nur von 3.0: http://winfuture.de/news,63413.html
 
@Blubbsert: Ok, dann fehlt mir halt noch die News, dass das Problem mit 7" behoben wurde bzw. die Sperre aufgehoben wurde, denn in der alten News, die ich ja auch kannte, war es ja nur reine Spekulation, dass es mit Ice Cream keine Beschränkung mehr geben könnte. Diese News hier sehe ich nämlich nicht unbedingt als Bestätigung an. Die Hersteller halten sich des Öfteren nicht an Vorgaben. z.B. ist Android 2 nicht für Tablets erlaubt, wer es dennoch machen will, bekommt von Google halt keinen Zugriff auf den Market ;-)
 
@sushilange: Welche Version ist dann überhaupt für Tablets freigegeben? 1.0? Weil Ice Cream wird ja dann wohl Version 4.0. Und das soll ja wohl für Tablets freigegeben sein.
 
@Blubbsert: Android 3 ist für Tablets. Ab Honeycomb ;-) 1.x und 2.x ist nur für Smartphones. Ab Ice Cream soll beides vereint werden.
 
@sushilange: Das ist das typische Chaos bei den Android-Updates.
 
hm, also äußerlich ist es ok, Design ist eh sehr von Apple abgeguckt. Mit Android 3.2 muss jeder selber wissen. Das wichtigste ist der Preis, und den seh' ich bei dem Ding nicht unter 500€, oder nur gering weniger, das wär mir dann zuviel, da gäbe es dann andere Tablets für mich ;)
 
Bleibt nur abzuwarten bis Apple mal wieder den Schlagstock raus holt und wieder zuschlägt mit seiner geliebten Rechtsabteilung.
 
Ist es zuviel verlangt das man die Auflösung angibt, oder warum beschränkt man sich auf die Pixeldichte? Nachtrag: Hier gibt es ein paar mehr Infos -> http://www.pocketnavigation.de/news/view_2741__huawei-bringt-erstes-7-zoll-tablet-mit-android-32/1.1.88.html wobei es Angaben gibt die abweichen -> http://www.androidnews.de/android-3-2-huawei-mediapad-mit-angeblich-nachstem-tablet-android (hier löst das Display "angeblich" mit 1280x800 auf!?
 
@The Grinch: "Die Wiedergabe von voll aufgelösten 1080p-Videos soll ebenso möglich sein" - hört sich für mich nach nem HD-Display an ^^
 
@craze89: JaEin!? Es würde ja schon 720 Zeilen für HD reichen, aber es müsste dann schon 1280 Pixel breit sein (also dann 1280x800). Und die Angabe "1080p möglich" bezieht sich m.E. nur darauf das hier im Gerät runter skaliert werden "kann", nicht aber um welche Auflösung es sich handelt.
 
@The Grinch: vollaufgelöste 1080p, heißt afaik, das es 1080p kann (mindestens). sonst wären die videos ja nicht voll aufgelöst, sondern skaliert. dann halt Full-HD... für mich ist 720p kein HD, das ist irgend so n scheiß, den sich jemand ausgedacht hat um leute beim TV-Kauf zu verarschen
 
@craze89: das heißt nur das das Gerät FullHD abspielen kann (Ausgabe via HDMI an TV z.B.) muss aber keiner FullHD Display haben, denn wenn das System zu wenig Leistung hat kann man keine 1080p Videos abspielen egal mit welcher Auflösung !
 
@CvH: für mich klingts aber so, als ob das gerät mit dem eigenen display die 1080p schafft. weil "[...]voll aufgelöste 1080p Videos [...] zudem HMDI- und USB-2.0-Ports". wenn es die 1080p nur über HDMI kann, wird das in der regel anders geschrieben (z.B. hat eine auflösung von X und kann über den itnegrierten HDMI-Port 1080p wiedergeben). ist natürlich jetzt keine garantie, aber für mich liest es sich so ^^ ansonsten gibt es noch 2 möglichkeitne das herauszufinden - 1. selber recherchieren 2. abwarten :D
 
@craze89: Vieleicht meinen die damit das Abspielen von 1080p am externen HDMI, dann geb ich Dir recht! Aber das ein 7" 1920x1080 macht halte ich für äussert fragwürdig.
 
@The Grinch: laut areamobile hat es eine auflösung von 1024x600 pixel, androidnews hingegen sagt 1280×800 pixel (also genau wie bei den 10" tablets)
 
In der News hätte weder der Hersteller, noch das Ursprungsland genannt werden müssen. Man sieht sofort, dass die Chinesen wieder geklaut haben!
 
@Joebot: Fast alle Apple-Geräte werden in China hergestellt, vor allem auch die Innereien. Außer gutes Design hat Apple technisch nichts zu bieten. China, Japan, Korea etc. sind Lichtjahre voraus. Deutsches technisches Know-how tendiert in dieser "Branche" gegen Null. MfG
 
@Joebot: wo lässt Apple produzieren? HTC? Nokia? ...
 
@mäkgeifer: Ihr versteht nicht - die Chinesen bauen alles nach und verkaufen es unter eigener Flagge. Ich nenne das Plagiat, aber naja, bei diesem Markt ist das schwierig...
 
@Joebot: Wenn die es als Fälschung verkaufen. Die Managerin eines bekannten Feuerzeugherstellers sagte richtig "Nur die Besten werden kopeirt". (Da es nur einen S.J. gibt...) :))
 
Macht erstmal einen guten Eindruck, allerdings sind mir persönlich 7" bei einem Tablet zu wenig. Handys/Smartphones gibt es bis 5"...wer freut sich da über 2" mehr Diagonale? Dann doch lieber sofort 10" oder?
 
7"? da ist ja manch ein Handy displaytechnisch geräumiger... 10" sollten es schon sein sonst macht das ganze keinen Sinn
 
Der Amerikaner würde zu dem Huawei Tablet wohl "an iPhone 4 on steroids" sagen. Das Gehäuse sieht sehr hochwertig aus. Die Antennen sind wohl wie bei dem Iphone 4 gelöst. Die Ausstattung stimmt. Doch wie viele hier schon geschrieben haben "7Zoll?" - Ich finde das Gerät auch zu klein, 10 Zoll sollten es schon sein. Aber ich kenne den Markt nicht von den "Mini-Tablets" und ob die Verkaufszahlen zufriedenstellend sind.
 
Das mit iPhone 4 Ähnlichkeit stimmt tatsächlich. Hier noch ein interessanter Blog zu dem Tablet Thema www.xtablet.de
 
So was von geklaut....
 
7 Zoll, der blanke Wahnsinn! Da wird man ja Größenwahnsinnig!
 
@janeisklar: sieht aus wie mein HD2 nach dem ich mich mal draufgesetzt habe ;)
 
7 Zoll? Erstaunlich dass es manche Konkurrenten immer noch nicht begriffen haben, dass das null Sinn machst.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles