SGI will mit Intels MICs zum Exaflops-Computer

Der Computer-Hersteller Silicon Graphics (SGI) will die Leistungsfähigkeit von Supercomputern im Vergleich zu den aktuellen Spitzenmodellen bis zum Jahr 2018 um den Faktor 500 steigern. Dem soll der Einsatz spezieller Accelerator-Chips, die von mehr... Intel, Chip, Design, Architektur, Mic Bildquelle: Intel Intel, Chip, Design, Architektur, Mic Intel, Chip, Design, Architektur, Mic Intel

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na hoffentlich werden die wetter vorhersagen besser.... ist 14°C und regnet, die wetterfrau hat gestern von 22° und leicht bewölkt gesprochen
 
@DerTürke: der erzeugt so viel Abwärme da passt das dann wieder
 
@Nahasapee24: besser im sinne von genauer, sorry für irreführende implikation. für mich ist das wetter klasse, dunkel, regen, kühl. alles über 25°C und ne helligkeit über der mitternachtssonne ist grausam
 
@DerTürke: Informatiker?
 
@-adrian-: ne leider nicht, ich bin einfach nur sonnenscheu und hab artsfremde angewohnheiten. nen türke der heller ist als ich gilt als albino °-°
 
Lol kaum wurde in den Medien gemeldet, das Fujitsu nen neuen Supercomputer der Spitzenklasse gebaut hat, kommt sowas...
pubertierende Kinder streiten sich drum wer den dicksten hat...
 
@Peacekeeper7891: Somit ist auch die News von heute 12:28 Uhr um Jahre veraltert ;)
 
@***XOX***: :D Jop! Verdammt ich komm auf diese Informationsgesellschaft nich mehr klar... :P
 
Mich würde mal interessieren, wie viel Strom der zieht. 9,9MW sind vom bisherigen Spitzenreiter geboten - das ist mehr Energie, als sie ein ICE 1 unter Vollast benötigt (der benötigt dann 9,6 MW - jetzt einmal als Vergleichswert, um zu zeigen, wie viel Strom da fließen muss).
 
@FFX: Nachtrag: Auf Golem.de steht, wie viel der ziehen soll: runde 20 MW.... Umweltfreundlich sieht anders aus, aber gemessen an der Energieeffizienz heutiger Systeme wohl ein Schritt nach vorn....
 
nicht mal ein Zehntel? Ist zwar richtig, aber seeeehr grob :)

davon ab: In 7 Jahren Faktor 500? Da sag noch einer Moor's Law wäre in Gefahr, das wäre weniger als Faktor 11-25 :)
 
@DRMfan^^: Moore's Law sagt nicht über die Rechengeschwindigkeit aus, es geht dabei um die Transistoren pro Flächeneinheit, welche sich alle 18-24 Monate verdoppeln soll. Und das ist schon etwas schwieriger da man an physikalische grenzen stößt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links