Chrome 13 Beta: Instant Pages und Druckvorschau

Der Suchmaschinenkonzern Google hat seinen Browser Chrome in der Version 13 als Beta bereitgestellt. Das wichtigste neue Feature ist dabei die Integration von Instant Pages, die beim Nutzer das Empfinden einer deutlich schnelleren Darstellung von ... mehr... Browser, Logo, Chrome Bildquelle: Google Browser, Logo, Chrome Browser, Logo, Chrome Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schon nicht ganz ungut das Ganze.
 
@moniduse: und was is, wenn die ersten 5seiten mit trojanern etc verseucht sind und mein rechner somit infiziert wird?
 
@muesli: Interessanter Gedanke. Dann muss der BND oder das BKA nur noch ihre Seite frisieren und der Bundestrojaner wird mit Hilfe von Google verbreitet.
 
@moniduse: Armer Serveradministartor der den ganzen zusätzlichen Traffic bezahlen muss und wahrscheinlich kein nutzen von den Traffic wenn seine Seite das gewünschte Ziel ist.
 
@moniduse: In der Zeit, in der die auf der Google Ergebnisseite warten bis sie den Link anklicken, hätten sie die Seite auch längst schon ohne Instant Pages geladen gehabt.
 
Da der erste LINK meist kommerziell ist, dürfte sich eine dahinter liegende Seite, wenn sie werbefinanziert ist, über die zusatzklicks freuen. BTW, ich hoffen, man kann das abschalten.
 
@mcbit: Das muss ein Werbelink sein. Bei mir werden, bis auf die Links zum Video, keine Links im Text angezeigt.
 
@ehec: Hä? Was willst Du mir sagen? Ich beziehe mich auf die "Instant Pages" - Funktion.
 
@mcbit: Da stand ich wohl aufm Schlauch, pardon.
 
@ehec: Und ick wunder mir, warum keen wasser rauskommt.
 
@mcbit: Und ick äregere mich, dat de nicht innen schloch jekiekt hast ;)
 
@ehec: Bin ja nich doof, dit passiert mir nur 8 Mal, kein 9. ;)
 
@mcbit: nein, es wird das erste Suchergebnis vorgeladen. Die Werbung wird getrennt von den Suchergebnissen dargestellt
 
@zwutz: Ich meinte die Werbung in der gecachten Seite. Drück ich mich so undeutlich aus?
 
@mcbit: Der Großteil der Werbung ist pay per click. Ist davon also in keinster Weise betroffen. -edit- noch dazu beruhen viele Werbeformen auf die Ausführung von Javascript, was hier auch nicht ausgeführt wird
 
ob das immer so sinnvoll ist, ist fraglich... und dann funktioniert das wahrscheinlich nur mit Google und keiner anderen Suchmaschine :(... außerdem hätte ich mir eine 64bit version für Windows gewünscht, da es das für Linux ja auch schon gibt..
 
@cread: Na ja ich verstehe schon warum Google da keine Priorität draus macht. Sei doch mal ganz ehrlich für was braucht man nen 64 Bit Browser. Das du den Geschwindigkeitsunterschied merkst halte ich für ausgeschlossen einzig in Benchmarks wird der Browser einen vorteil haben. Ich finde es gut das immer mehr 64 Bit Software rauskommt aber bis wir 64 Bit only sind wird es noch gut ein Jahrzehnt dauern oder mehr.
 
@cread: Es gibt keinen großen Unterschied zwischen 64-Bit Browsern und 32-Bit.. Eher im Gegenteil, siehe IE9 oder aber Plugin-Kompatibilitätsprobleme.
 
oh mein gott... eine druckvorschau :O die wird uns alle in ein neues zeitalter des internets bringen...
 
@Ludacris: Ich wundere mich das da noch niemand anders auf den Trichter gekommen ist. Es nervt doch bei einen Ausdruck einer Seite nicht zu sehen wo was stehen wird.
 
Konnte man diese "Instant" Funktion nicht schon länger aktivieren ..?
Ich kann das zumindest bei meinem Chrome oder ist das jetzt was anderes?
 
@enokad: hast du die news gelesen? ich glaube nicht. zum thema: ich muss sagen dass google echt sinnvolle verbesserungen einbaut und nicht einfach immer nur das gui bunter macht.
 
Ich würde mich ja freuen, wenn ich endlich mal Chromium 12 über die Updateverwaltung bekommen würde.
 
@XP SP4: Hab ich gestern bekommen.
 
@XP SP4: Ich nutz schon die 14.0.794.0 ohne das ich was mitbekommen habe ^^
 
Mit einer proprietären Schnittstelle soll minimaler Datentransfer verhindert werden, aber das Ergebnis einer Suche (also eine vollständige Webseite) wird zur Sicherheit schonmal vorab geladen? Ein genialer Durchbruch bei der Trafficeinsparung :)
 
Wann wird der Editor in vBulletin unterstützt?
 
@boon: http://www.vbulletin-germany.com/support.php
 
@CherryCoke: Version 4.1 soll übrigens keine Probleme mehr mit Webkit-Browsern haben. :-)
 
@CherryCoke: Habs jetzt mit einer Erweiterung für Chrome gelöst.
 
Na endlich. Mit der Version 13 gibt es eine Druckvorschau.

Das ich das noch erlebe. Ein bisschen spät würde ich sagen, aber besser

als nie.
 
nun ja ab heute ist auch inofi firefox 5.0 final da :-) der geht ab wie schmitz katze
http://www.computerbase.de/downloads/internet/browser/mozilla-firefox/
 
Nun noch beim Chrome GPU-Accelerated aktivieren und das Ding überholt sich selbst.
 
Wenn die so weiter machen haben wir in 2 jahren Versions Nr 99
 
Saubere Sache. Chrome hat mittlerweile Firefox abgelöst bei mir.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.