Nokia: WP7-Handys starten in sechs EU-Ländern

Der finnische Handyhersteller Nokia wird den Verkaufsstart seiner neuen Smartphones auf Basis von Microsofts Betriebssystem Windows Phone 7 vorerst auf sechs europäische Länder begrenzen. Erst später soll der Vertrieb auch in andere Regionen ... mehr... Smartphone, Windows Phone, Nokia, Windows Phone 7, Sea Ray Bildquelle: Nokia Smartphone, Windows Phone, Nokia, Windows Phone 7, Sea Ray Smartphone, Windows Phone, Nokia, Windows Phone 7, Sea Ray Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was Smartphones angeht, ist Nokia schon aus den Köpfen der meisten Käufer verschwunden... Weiß nicht, ob da WinP7 noch was retten kann...
 
@Lay-Z187: Wie kann nokia aus den koepfen verschwunden sein. Die haelfte der Leute der heutigen Mitte Zwanzig wird sich mit freude an die ersten Snake runden auf ihrem Nokia erinnern und wie toll die Mobiltelefone damals waren
 
@-adrian-: Ja, eben, an Snake und T9. Aber doch nicht ernsthaft an hochwertige Smartphones. Symbian war ne Katastrophe (wurde kaputt "verbessert"), MeeGo, hust, war auch ein Witz bzw. viiiel zu spät... Und ich erinner mich da immer gern an letztes Jahr zurück, als sich das Display eines N900 von einem Arbeitskollegen nach und nach aufgelöst hat... Da haben mittlerwile genug andere Hersteller die Nase vorn. Und wenn Nokia jetzt auch noch an WinP7 rumpfuschen darf, na dann gute Nacht ;)
 
@Lay-Z187: Also Bitte ... "MeeGo, hust, war auch ein Witz" ... das System ist noch nichtmal erschienen. Zumindest nicht für Handys.
 
@RATTENBAER: Erbsenzähler. Allein die Entwicklung war viel zu spät. Ist es so besser verständlich?
 
@Lay-Z187: OLED? vielleicht hat ers zu lange im wald liegen lassen hrhr
 
@Ludacris: HAHAHAHAAAA :D
 
@Lay-Z187: btw, nicht zu ernst nehmen, aber ich bin grad etwas übermüded & recht gut gelaunt weil ich endlich ferien hab :P
 
@Ludacris: Naja, ich hab in 110 Minuten Wochenende... Ist auch okay ;) Viel Spaß in deinen Ferien ;)
 
@Lay-Z187: thx - ich hab nur keine ahnung was ich tun soll - sind 3 monate :D (hach, ist es schön student zu sein)
 
@Ludacris: Ach, ist das schön mit Studieren fertig zu sein :) Ich hatte aber immer was zu tun. Hauptsächlich trinken und so ;)
 
@Lay-Z187: hehe ;) ja das kenn ich :P aber ich werd mir jetzt im juni den gewerbeschein holen & dann mit webdesign anfangen
 
@Ludacris: Sehr lobenswert ;)
 
@Lay-Z187: natürlich, ich will ja nicht mein halbes leben auf die kosten des staats leben sondern mein eigenes geld verdienen (zumal ich momentan eher auf den kosten meiner eltern lebe)
 
@Lay-Z187: Das N9 ist nicht eingestellt. Für mich ist das N900 eines der komplettesten Smartphones die bisher erschienen sind. Maemo5 ist ein geniales Betriebssystem, einzig die geringe Appdichte ist hier zu kritisieren. Es gibt beinahe nichts (!) was ich mit meinem N900 (ich besitze 3) nicht anstellen kann. Android läuft parallel, aber nur wegen Spielereien :) Im ernst: Besorg dir mal so ein Teil, du wirst begeistert sein! (Auf den FM-Transmitter und dir Kamera möchte ich seit langem schon nicht mehr verzichten..) Für mich gibt es bis jetzt (Ich teste Berufsbedingt beinahe den gesamten Smartphone Markt) kein adäquates Gerät. So hoffentlich das N9 (Developer-Edition, wegen der HW-Tastatur) - mein Tipp: Abwarten!
 
@Lay-Z187: WP7 ist sogar eher kontraproduktiv. Ich war bis jetzt treuer Nokia Kunde und habe mich auf das N9 mit MeeGo gefreut. Jetzt weiss ich dass Symbian ein Auslaufmodell ist und das MeeGo nicht mit voller Kraft weiterentwickelt wird. In die Cloud will ich nicht, der Marktanteil von WP7 ist klein, wenig Apps, Speicherkarten werden wohl nicht unterstützt. ...
 
@chrisrohde: Falsch. Die MeeGo Entwicklung ist eingestellt. Und zu der Kolabo zwischen MS und Nokia hab ich schon bei Bekanntgabe gesagt, dass das eine Lose-Lose-Situation ist. Und dafür hat MS Nokia sogar noch eine Mrd. gezahlt. Ein Witz!
 
@Lay-Z187:
WOher weist du denn das es eine Lose-Lose-Situation ist.Immer diese Besserwisser..abwarten heißt die Devise..Und nächste WOche erscheint ein neues Nokia Gerät sicher ist Meego/Maemo
 
@joe1982: Das hat nix Besserwisser zu tun, sondern mit über den Tellerrand schauen und mit Markteinschätzung, siehe RIM ;) Das N9 ist eingestellt. Vielleicht schafft es MeeGo noch auf Tablets. MS wird nicht umsonst eine Mrd. an Nokia gezahlt haben. Die wollen doch nicht noch ein OS, das in Konkurrenz zu WinP7 tritt ;) Und selbst wenn noch 1-2 Geräte kommen. Die hatte Nokia wahrscheinlich auf Halde und wollte sie nicht für die Tonne produzieren. Da würd ich mir schon Sorgen um den Support machen ;)
 
@Lay-Z187: MeeGo wird von Intel weiterentwickelt, es ist Referenzplattform der Genivi-Allianz, LG und ZTE beteiligen sich an der Entwicklung. Nur was Nokia mit MeeGO macht ist nicht so ganz klar.
 
@chrisrohde: Thx für die Info. Endlich mal ein Post mit Inhalt ;) +
 
@chrisrohde: du musst nichts in die cloud verlagern wenn du nicht willst....aber deine mails kommen vermutlich schon seit jeher daher. WP7 könnte der grund sein dass ich mir zum ersten mal in meinem leben ein nokia gerät hohl....
 
@0711: Wieso? Was erwartest du von WinP7-Nokias? Die haben doch nur noch Plastik-Müll veröffentlicht die letzten 2 Jahre. Da sind andere Fertiger schon viel weiter...
 
@Lay-Z187: das n8 das ich gesehn hab ist alles andere als plastikmüll, es ist zwar designtechnisch nicht mein geschmack aber ich fand es gefühlt von der haptik DAS gerät überhaupt zur zeit am markt (inklusive ip4, galaxy s2, omnia 7, optimus 7, hd7). Dann was ich von den nokias erwarte...das was ich beim n8 gesehn hab gepaart mit dem design der studien auf den obigen bildern....dann natürlich die ovi integration in wp7...eine hervorragende kamera und ein klasse display (n8 = amoled, nichts anderes erwarte ich bei den wp7 geräten). Insgesamt also meiner erwartung nach ein sehr rundes gerät mit einem sehr hohen anspruch in jeglicher disziplin. Btw kann plastik durchaus vorteile bringen (gewicht, wärme/kälte unempfindlicher)
 
@Lay-Z187: Da hast ja eine Diskussion ausgelöst ;) Besonders bei meinen Eltern und älteren Arbeitskollegen steht Nokia ganz oben was Handys angeht. Was die Generation ist, die lieber weniger Geld ausgeben für Handys und das ist Nokias Problem denke ich. Wir werden sehen was kommt.
 
@Wohlstandsmüll: Das sag ich ja. Die werden auch weiterhin Handys zum Telefonieren kaufen - auch Nokia. Die gehören mit Motorola und Ericsson, glaub ich, zu den ersten Handyherstellern. Aber bei Smartphones..? Kann mir nicht vorstellen, dass die den Markt nochmal ernsthaft umpflügen...
 
@Lay-Z187: Motorola hat mit dem Milestone eine echt gute Wendung geschafft. Obwohl man es gerade Motorola nicht zugetraut hätte, leider mit den Android Updates etwas überfordert (untertrieben).
 
@Wohlstandsmüll: Ja, auch das Xoom ist nicht schlecht, wenn erstmal alle Bugs raus sind (naja, der SD-Slot bleibt wohl, wo er ist:) Aber Motorola hat auch nie so einen Zauber um ihre Geräte gemacht. Keine 10 OS, keine 20 Eigenentwicklungen. Die sind einfach (und vor allem früh genug) auf einen der Gewinner-Züge aufgesprungen.
 
Ob das in den USA so gut ankommen wird? Nokia & Microsoft kommen nicht besonders selbstsicher rüber, wenn sie so eine Taktik verfolgen, auch wenn es vielleicht besser ist, erstmal auf Nummer Sicher zu gehen. Edit: Interessant ist auch die Tatsache, dass man Finnland nicht mit einschließt... Hm...
 
@noneofthem: Nein, vllt hat keiner Lust fuer 100000 Finnen ein System zu uebersetzen :)
 
@noneofthem: die kaufen auch gerne die englischen Handys. bzw. mit englischer Sprachdaten.
 
@noneofthem: die usa war nie ein großer markt für nokia, die 6 angekündigten länder (insbesondere uk) waren so die nokia bastionen überhaupt. Ich denke es ist eher nicht ein vorsichtiges vorgehen sondern ein wirtschaftliches, vor release finanziert ja nicht der verkauf die produktion sondern nokia quasi komplett selbst.
 
Da bin ich echt mal gespannt, Android und IOS brauchen gute Konkurenz und da sehe ich WMP7 momentan als einzigste Lösung. Das kann nur gut für den Kunden sein. Wenn man mal guckt, durch das WMP7 kommt man nun endlich für 200 Euro an ein sehr gutes Smartphone ran, das gabs vorher noch nicht.
 
@Clawhammer: Wie kommst du auf die 200 Euro?
 
@noneofthem: LG Optimus 7 für schlappe 160 Euro: http://tinyurl.com/66xhjyd | HTC Mozart HTC 240 Euro: http://tinyurl.com/69j9oj8 | Trophy 190 Euro: http://tinyurl.com/63jgve5 | Da gibt es nichts besseres zu den Preisen von Android oder Apple.
 
@Clawhammer: Mein LG Optimus bekommt von mir in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis eine 1++. Ich bereue jedenfalls nichts davon...
 
@CherryCoke: jo mein trophy auch! bin mehr als nur zufrieden!
 
@Clawhammer: Die sind aber auch nur deshalb so günstig, weil sonst keiner zuschlagen würde. Ein Freund von mir arbeitet bei T-Mobile. Die haben extra die Preise herabgesetzt, weil kaum jemand ein WP7-Gerät haben wollte. Klar, dass die sich nun besser verkaufen.
 
@noneofthem: Wie gesagt, Konkurenz belebt das Geschäft und kann nur gut für den Kunden sein ;-) Ich wage nicht zu erahnen wie teuer die Geräte wären gäbe es kein Android oder IOS.
 
@Clawhammer: Diese Preise entstanden aber durch den schlechten Abverkauf! Für einige ein Minusgeschäft! Android Smartphones gibt es schon bald für 100€ ...
 
@Beobachter247: Auf denen nichts flüssig läuft und nur veraltete Software zu finden ist. Und die schlechten Zahlen kommen halt weil MS versucht in einen fast gesättigten Markt vorzudringen.
 
@Beobachter247:
100 Euro Gerät aber was für ne Austattung denn? Zeig mir mal ein Android Gerät für 199 euro das dem Omnia 7 ähnelt. Gibt es nicht
 
@Beobachter247: nur dass man die 100€ androiden in die tonne kloppen kann...
 
@noneofthem:
Zur Zeit gibt es Samsung omnia 7 für 179,95 mit Xtra Card ohne Card 199 bei der telekom. Auch online bestellbar für 199 euro (t-mobile.de)
Und HTC 7pro für 229 seid gestern bei mm.
 
@joe1982: So guenstig, verdammt. Wenn nicht im Herbst schon Dualcore CPU rauskommen wuerden - waer ich gleich aufm Heimweg beim MM vorbei gefahren
 
@-adrian-: Wenn du ein WMP7 Gerät haben willst könnte dir das egal sein, sämtliche Apps werden auf jedem WMP7 Phone funktionieren. Keine Performanceprobleme, keine Auflösungsprobleme etc. Zumal es ja immer heißt, was man heute kauft ist morgen veraltet.
 
@Clawhammer: Mir gehts da eher ums koennen nicht ums brauchen. :)
 
@-adrian-: Dann bist du wie mein Bruder, der hat dieses Samsung Android Dual Core Gerät. Hat außer kürzere Akkulaufzeit derzeit einfach garkeinen Vorteil.
@chrisrohde Wenn dem so wäre, wäre alles schon eingestellt wie bei dem KIN.
 
@Clawhammer: Ja - So bin ich dann wohl:)
 
@-adrian-: Obwohl, dann kannst wenigstens sagen: Iphone kein Flash, mein Gerät NATÜRLICH Flash :D
 
@Clawhammer: Wie die LG Werbung -.-
 
@-adrian-:
aber für 180 euro wirst kein Gerät bekommen z.b Omnia 7
 
@joe1982: Mir egal was es kostet. Will nur zeitgemaesse Hardware mit qwertz
 
@-adrian-:
Dann wäre das Xphone was für dich:-)
http://www.youtube.com/watch?v=r0RqPhr-hdA
 
@Clawhammer: Gebe dir in vielen Punkten recht, aber in dem auf keinen Fall: "Microsoft versucht in einen fast gesättigten Markt vorzudringen" - glücklicherweise hast du "fast" gesagt. Ich glaube, iOS (in all seiner Stumpfheit und Schönheit und Abneigung und Zuneigung in der Welt - das für mich außerdem eher eine Runtime als ein Betriebssystem ist) und Buggy-Android (auf einem sehr guten Weg) sind kein gesättigter Markt. Ich würde sogar sagen, das war gerade mal der Anfang. Wenn MeeGo erstmal steht, ist auch ein Top OpenSource-OS da. Und dann mal schauen..
 
@Clawhammer: Die sind nur so billig weil kein Mensch sie kaufen will.
 
Ich hatte zwar seit eh und je eine Windows Mobile. Aber um "neu" im Markt einzusteigen, sollte man immer etwas neues mitbringen (damit meine ich irgendetwas, was die anderen noch nicht haben. Egal was). Windows Phone ist einfach gekommen ohne irgendetwas, was von der Konkurenz abhebt. Als alter Windows Mobile Fan habe ich inzwischen mich für ein anderes OS entschieden (und es ist nicht iOS).
 
@thomas.g: Nur gut das das WMP7 KEIN ganz anderes Desgin aufweist wie die anderen Geräte und damit KEIN anderen Workflow bietet. Um mal KEINE der Neuerungen zu nennen.
 
@Clawhammer: Hast völlig recht, aber es ist in der Tat so, dass Leute, die WM6.x bis zum Schluss gemocht haben, oft bei Android besser aufgehoben sind. Ich hab selber lange Jahre WM 6.x gehabt, und ich hatte zum Schluss einfach die Pappe auf mit der ewigen Rumschrauberei. Mir kam WP7 wie gerufen, und ich liebe mein Omnia 7 und das neue UI. Andererseits gabs auch Zeiten, wo ich die Schrauberei gemocht habe, und da kann (und muss) man bei Android einfach mehr schrauben. Jedem das Seine...
 
@cgd: Bin auch zufrieden mit meinem Omnia 7. Nehme es zwar bis jetzt nur als Entwicklergerät, aber mal sehen was noch so an Updates kommt.
 
@Clawhammer: Ist natürlich geschmackssache, aber riesige, abgeschnittene Überschriften finde ich noch keine Sensation. Ebenfalls nicht, dass ich z.B. bei den Kontakten, riesige Buchstaben über den jeweiligen Kontakten habe (so das im schlimmsten Falls nur 3 Benuzter auf dem ganzen Bildschirm sichtbar sind), und und und. Innovationen sind gefragt. Metro ist von der Idee sicher nicht schlecht, nur die Umsetzung ist für die Katze.
 
@thomas.g: find die umsetzung ziemlich gelungen. "Dicke" buchstaben, riesen überschrifft, paar vierecke und fertig ist metro...dass ist halt nicht so denn hinter den meisten designentscheidungen steht eine logik, die sehr eingängig und bei der nutzung sehr schnell von allein ersichtlich.
 
@thomas.g: Innovation um der Innovation willen halte ich für wenig zielführend. Im Falle Metro ist allerdings ein System herausgekommen, das gerade im Punkt Alltagstauglichkeit glänzt. Und daran, finde ich, kann man den Erfolg von Innovation am besten messen.
 
werd mir wohl nen nokia holn. hab momentan des htc hd 7. bin auch etrtem zufrieden, aber die htc´s sehen einfach vom design alle irgendwie gleich aus. glaub nokia bringt bei ihrem wp7 n fresches designer handy. mir gefällt des n8 wirklich sehr,´aber leider iss des ja noch mit symbian. und kein wp7
 
@phips85: wobei ich vor 2 wochen die wahl hatte zwischen nem WP7- Android- oder Symbian-Handy und ich dann letzten endes bei dem N8 hängen geblieben bin (vertragsverlängerung). Ausschlaggeben war einfach das ich durch mein vorgängermodell (5800XM) schon software habe die ich dort weiternutzen kann und teilweiße bei andriod oder WP7 nicht gibt. Das System selbst läuft ohne murren und extrem stabil. Schade das Symbian so untergeht. Für meine Zwecke ist es das beste was ich derzeit finden konnte und ich habe mich sehr mit den anderen Handys und OS auseinandergesetzt. ich liebe mein N8 mit Symbian und bin mehr als zufrieden damit. wobei ich ansich sagen muss das neue X7 auch sehr interessant ist mit dem schönen großen Screen. Aber leider hat T-Mobile das teil noch nicht und der HDMI Anschluss fehlt mir dort auch. Warum man den vom N8 nicht übernommen hat will mir eh nicht eingehen.
 
@n!vader:
Ich verstehe auch nicht was alle so gegen Symbian bashen. Klar es ist nicht so bunti und klicki aber es läuft gut und hat alles was man braucht bald kommt das Update. Zudem hat das N8 die beste Cam die es zur Zeit in den Smartphones gibt
 
@joe1982: Muss ich dir recht geben die cam is um welten besser als von meinem alten 5800XM. Klar hatte das alte 3.2 MP und das neue 12 aber MP sagen noch lange nichts über qualität aus. ich war einfach enttäscht von den Fotos meines 5800XM. Hätte das neue X7 die gleiche cam vom N8 und dessen HDMI Anschluss hätte ich gewartet bis es verfügbar gewesen wäre aber leider waren das genau 2 Sachen die das X7 nicht hat und ich doch nicht mehr missen möchte.
 
@n!vader:
DAS N8 ist höher einzustufen wie das x7,aber HDMI sollte schon dabei sein da es ja als Multimediaphone beworben wird. Es geht hier nicht um 12 Megapixel sondern im N8 ist ein Carl-Zeiss-Objekt mit Blende 2.8 deshalb..wenn man sich die ganzen HTC mal anschaut die schlechtesten Cams werden verbaut
 
Nuja Die Blende is die gleiche mit 2.8. Und Carl Zeiss Objekt sagt garnix. das 5800XM hatte auch eins und die Bilder damit waren MEHR als schlecht. Dennoch hast du recht das gerade das N8 die besten Bilder zur zeit abliefert. nuja eine mischung aus N8 und X7 wäre mir gerade recht aber das geht wohl nicht ^^
 
@n!vader:
Hab ich gerade auch geschaut meine Schwester hatte auch das 5800 und die Cam war ne Zumutung:-)
hier noch ein video zum N8 mit Zeiss
http://www.youtube.com/watch?v=lLlMu5ahB3M
 
Ich finde es Schade das Nokia sich auf ein OS versteift und nicht wie HTC es uns vormacht auch Android Geräte produziert.
 
@cxpain: Tun sie das? Symbian, WP7 und Memo/MeeGo sind für mich 3 und nich nur eines. Da Nokia ja selbst gesagt hat auch weiterhin die anderen platformen zu unterstützen und Geräte damit zu bringen seh ich das abslolut nicht das sie sich da auf eines versteifen.
 
@n!vader: Also für mich hat Symbian keine Zukunft. Hatte einmal so ein Teil in der Hand und fande es grauenhaft. Wenn da kein größeres Update kommt ist es tot.
 
@cxpain: Und bei mir gab es eigtl keinen andere Alternative wie ich bei 05.re1 beschrieben habe. Aber da hat jeder so seine eigene Meinung. Aber mit dem Update hast du schon recht, es muss sich mehr tun.
 
@cxpain: Gibts doch, das erste Nokia-Smartphone mit Symbian Anna kommt in den Handel. Ist ein großes Update, wie gut es im Endeffekt ist, ist was anderes.
 
@boon: du meinst das X7 aber das is bis heute immernoch nicht verfügbar, zumindets bei t-moblie. aber die vorgängermodelle (n8 C7 usw)sollen auch Symbian Anna updates bekommen. Nur lässt sich Nokia da extrem viel zeit warum auch immer. :/
 
@cxpain: symbian anna kommt im juli
 
Was ist das für ein Foto mit den 3 Nokia-WP7-Smartphones in den 3 versch. Farben? Ist das eine Konzeptstudie, oder gibt es schon erste Prototypen?
 
@departure: Reines Photoshop!
 
@Beobachter247: Verstehe.
 
@Beobachter247: Diese Phones stehen bei Nokia in der Produktentwicklungsabteilung...nur auf den Markt kommen werden sie in dieser Form vermutlich nie
 
@departure: des sinn konzeptstudien. das foto iss schon monate alt. die offizellen geräte wurden noch nich vorgestellt. warte schon sehnsüchtig drauf
 
@phips85: Dito. Bin zur Zeit auf einem HD2 mit WP7 unterwegs, könnte mir bei der nächsten Vertragsverlängerung aber durchaus ein Nokia vorstellen.
 
@departure: Afaik wurde damals hier drüber berichtet und es war nur eine Studie. Was sich daraus nun entwickelt weiß wohl nur Nokia. Ansich gefällt mir das Design sehr und würde es begrüßen wenn Nokia das so in den handel bringt.
 
@n!vader: Sieht so erstmal ganz gut aus, stimmt.
 
@departure: das sind konzeptstudion aber beim auftritt von elop hat er mal ganz kurz ein gerät herausgeholt was er nicht zeigen wollte...mit etwas fantasie ähnelte es den konzeptstudion...zumindest das was man gesehn hat
 
Nokia wird hoffentlich wieder Farbe in den Schwarz/Grauen Smartphone Markt bringen :)
 
@Edelasos: Haben sie doch mit dem N8 gemacht. Finde auch das dieses Schwarz/grau/silber mal aufgesmischt werden muss :)
http://tinyurl.com/6hol8zw und neuerdings auch in Pink ^^ http://tinyurl.com/5sp5zpk
 
@n!vader: Ja das weis ich! Darum sagte ich das auch! Nokia ist der einzige Hersteller, der auch Farbige Smartphones im Sortiment hat :)
 
@Edelasos: das iphone gibts noch in weiß :P
 
@phips85: echt? Krasse Sache :D
 
Also die Nokia Geräte sind die einzigen die mir optisch (Hardware) wirklich zusprechen, die anderen WP7s gefallen mir da nicht so. Sollte die App Situtation sich in den nächsten 6 Monaten massiv verbessern, wird mein nächstes wohl ein WP7 von Nokia werden.
 
@BEBFS: was fehlt dir denn an apps?
 
@0711: Videoschnitt ala iMovie, Monkey Island und andere Lucas Arts Adventure.
 
@JacksBauer: das fehlt BEBFS?
 
@0711: Ne, dem fehlt Liebe.
 
@0711: Einfach die Vielfalt. Wenn mir mit dem iPhone langweilig ist gehe ich einfach in den AppStore und suche mir eine spaßige App mit der ich mir die Zeit vertreiben kann, das ist mit dem WP7 so nicht möglich (ja, ich hab schonmal eins längere Zeit in der Hand gehabt). Und wenn ich mich nicht irre gibt es im Moment auch noch gar keine ICQ App, was für mich wichtig ist (ja ich weiss, das ist sehr subjektiv).

@JacksBauer: Mit deinem letzten Kommentar irrst du dich...
 
@BEBFS:

icq ist jetzt vorhandem im Im+ messenger
 
Dass geile, heute bei media Markt dass HTC hd7 pro für 229,- statt 529,- wer will jetzt noch nokia ??
 
@Rahmenlos: ich
 
@Rahmenlos: ich auch! Hast du?
 
@Rahmenlos: ich auch! Hast du da oben mal das Design gesehen! Das schaut wenigstens mal nach was aus und nicht wie die ganzen HTCs... :-!
 
@rahmenlos ist doch schon seit gestern Abend bekannt Flyerwerbung
 
1. "Angesichts dessen, dass er seinen Vortag in den Niederlanden hielt ..." - soll sicherliche "Vortrag" heißen. 2. Mag Nokia seine Finnen nicht, auch Finnland nicht gleich beliefert wird; oder liegt es daran, dass dann auch Schweden und Norwegen vorkommen küssen?
 
Die Loser starten ihren letzten Versuch. Schau wir mal.
 
Stylisch :) Dieses ständige schwarz/weiß im Smartphone-Bereich war eh schon öde.
 
@cynoba: jap. immer des gleiche
 
Na toll. Ich habe mich schon so auf die Nokia-Geräte gefreut und jetzt schau ich als Österreicher durch die Röhre oder was?
 
@King Prasch: 2 möglichkeiten...der österreichische markt ist zu klein zum erwähnen und es kommt bei euch doch oder du kommst halt zu uns rüber und kurbelst bei uns die wirtschaft an :)
 
@0711: Na hoffentlich trifft ersteres zu. Möchte mein Handy lieber beim Händler um die Ecke kaufen...
 
@King Prasch: Du als Verbraucher hast doch die Wahl. Kauf dir halt ein Nicht-Nokia-Handy.

(Andererseits darf man mit Nokia auch nicht zu hart ins Gericht gehen - sie sind halt ein schwerfälliger Riese, es ist ja keine böse Absicht, sie kriegen es halt nicht anders hin.)
 
@Karmageddon: Hätte mich nur auf die Nokia Hardware gefreut, da diese eigentlich sehr solide und hochwertig verarbeitet ist. Außerdem wäre Ovi Maps sehr interessant, da es ja so weit ich weiß nur für die Nokia Geräte verfügbar sein wird.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles