Olympische Winterspiele: Microsoft liefert Software

Microsoft wird als einer der offiziellen Partner exklusiv Software für die Olympischen Winterspiele 2014 im russischen Sochi bereitstellen. Dies gab das Organisationskommittee gestern offiziell bekannt. mehr... Logo, Russland, Olympische Spiele, 2014, Sochi, Winterspiele Bildquelle: Olympisches Komitee Logo, Russland, Olympische Spiele, 2014, Sochi, Winterspiele Logo, Russland, Olympische Spiele, 2014, Sochi, Winterspiele Olympisches Komitee

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie nennt sich das Software-Paket? "corrupt edition"? ;-)
 
Da werden dann alle Ergebnisse schön in eine Excel Tabelle eingetippt :D
 
@michael_dugan: ne ... Sharepoint Formular :->
 
@WosWasI: Access Formular mit Visual Basic for Applications dahinter
 
@michael_dugan: Notepad
 
Wenn schon ein Texteditor, dann der einzig wahre: cmd -> edit (geht halt nicht mehr unter 64bit)
 
Immer dieser Vorurteile ;-). Aber ich denke das während der SPiele bestimmt nur US Dollar akzeptiert werden ;-)
 
@miccellomann: US-Dollar? sollen die minus machen? XD
 
oh oh... ^^
 
The new world record is powered by ..*bingbing* BSOD!
 
@wuddih: ich weiß nicht was das soll.... ob nun BOSD oder Kernelpanic (OSX und sonstige *nix Konsorten)... es ist einfach ein schwerer Ausnahmefehler den das System nicht automatisch beheben kann - jedoch in (mir bekannten Fällen) 80% durch das Problem verursacht das sich ca. 60-90cm vor dem Bildschirm befindet. Wohlgemerkt: Unter Windows 7 habe ich bislang 2 Bluescreens gehabt seit der ersten Installation.... und diese (ebenso der Grund für die Neuinstallation) sind durch Softwareexperimente meinerseits verursacht worden. Andere Gründe können fehlerhafte Herstellertreiber oder gar fehlerhafte Programme von drittherstellern sein - auch DAS ist Windows nicht negativ anzurechnen da MS nunmal nix für die schlampige Programmierung der Hersteller kann - oder wirklichen Hardwaredefekten - an denen nahezu jedes OS scheitern würde. - Oder wenn der User die Treibersignaturprüfung deaktiviert von Windows aber sich nach der Installation von unsignierten Treibern wundert warum das OS so instabiel ist. Windows ist spätestens seit "7" ein sehr stabieles OS - auch die Office-Programme machen einen sehr guten ersten und zweiten Eindruck... von daher....
 
@Stefan_der_held: Ich hatte unter Win7 seit der Markteinführung einen einzigen Bluescreen und der wurde durch den Firefox 3.6 verursacht. Unter OSX Snow.Leopard hatte ich bislang 2 Bluescreens, wobei es da wohl eher Blackscreens sind.. und die wurden ebenfalls "durch" den Firefox 3.6 hervorgerufen.
Weiß aber nicht ob es am Firefox oder den verkorksten Webseiten der Tech-Fak bzw. an Extensions lag..
 
@Stefan_der_held: das man da als ritter der anti-flamme gleich nen halben roman zusammenhacken muss, nur weil da jemand ne lustige situation beschreibt. du weißt schon auf wievielen microsoft produktvorstellungen es bsods und abstürze gab, oder? die wurden teilweise sogar als gag eingebaut. trotzdem nutz ich es seit 3.1. das mit den 2 bsods bei dir tut mir leid, ich hab seit nem jahr keinen bsod gesehen und ich supporte nicht nur meine eigenen rechner, aber wie du selber sagst, das problem saß in dem fall vor dem flimmerkasten.
 
@wuddih: kommt wahrscheinlich daher, da ich alle drei Systeme nutze... Windows, OSX, sonstige *nix Ableger und bei solchen "sprüchen" mir die Galle versucht hochzukommen... Wenns jemand falsches ließt meint der, dass entsprechende Fehler (auch wenn diese anders ausschauen je nach OS) nur unter Windows vorkommen. Aber ja: is evtl. n bischel überreagiert.
 
Hhmmm, wenn dann Microsoft-Mitarbeiter zur Betreuung vor Ort sind, wie reagieren die dann eigentlich auf die Blackscreens, weil nicht aktiviert wurde? Oder auf den DAZ-Loader? UndundundOderoderoder? Ich würde, ein Liedchen pfeifend, wegsehen. Und in China war's bestimmt auch schon so.
 
@departure: Wozu ein DAZ-Loader wenn MS die gesamte Software eh stellt?
 
@DennisMoore: Ich meinte natürlich die Systeme, die die MS-Leute dort schon vorfinden.
 
Toll, sollen sich lieber mehr um Windows kümmern. Ich warte bspw. immer noch auf eine Fkt. um WLAN-Profile einfach umschalten zu können (also in eine andere SSID einloggen), oder die SSIDs mit Kennwort zu sichern. Abgesehen von den seit Jahren bestehenden Netzwerkproblemen, wäre das mal ein Anfang.
 
@janeisklar: Du es ist ja nicht so, dass der gesammte weltweite Konzern von Micosoft mit weit mehr als 90.000 Mitarbeitern sich einzig und allein um die Olympischen Winterspiele kümmert...
 
@janeisklar: Was für Netzwerkprobleme meinst Du?
 
@janeisklar: Also ich schalte zwischen 2 WLANpoints mit 2 MAusklicks um, oder was meinst Du? Und welche Netzwerkprobleme hast Du?
 
@mcbit: Bei mir gibts ab und an Netzwerkprobleme, wenn ich per WLAN in einen Accesspoint eingeloggt bin und dann in den Ruhezustand/Energiesparmodus gehe. Schalte ich das Gerät nun in einem Gebiet ein wo ein anderer AP (mit gleicher Bezeichnung) steht geht nix mehr. Da hilft dann nur noch neu starten oder vorher das WLAN abschalten. Teilweise echt nervig, da das z.B. in der Uni natürlich häufiger vorkommt.
 
@2-HOT-4-TV: Schon mal überlegt dass das evtl. am Treiber liegen könnte? Mein Thinkpad kann ich ein- aus- oder in den Ruhezustand, Standby oder was auch immer schalten. Das WLAN läuft immer stabil und mein Windows 7 dürfte das gleich sein wie bei dir.
 
@DennisMoore: Das hatte ich schon mit mehreren Rechnern und es tritt wirklich nur auf wenn der neue Accesspoint, den selben Namen aber ne andere MAC hat.
 
@2-HOT-4-TV: Wir haben in der Firma 4 APs mit gleichem Namen, aber auf unterschiedlichen Kanälen. Gibt keine Probleme damit wenn ich mit aktiviertem WLAN übers Firmengelände streife.
 
Ich sehe schon wie in China den Bluescreen im Stadion... ^^
 
@wingrill: und nochmal. windows hat der statistik nach weniger kernelpanics als osx. die wenigen BSODs die unter windows noch auftreten haben zwei verschiedene fehlerquellen: defekte hardware oder ein komisches wannabe 1337 kiddy welches ~60 cm vorm bildschirm sitzt
 
@Ludacris: woher hast du die Statistik, interessiert mich wirklich
 
Also wird das ganze wieder per Silverlight gestreamt. Na super...
 
@ouzo: Hab ich auch gerade gedacht. Gerade Olympische Spiele sollten doch eigentlich jedem zugänglich gemacht werden. Durch die Nutzung von Silverlight werden viele mal wieder ausgeschlossen.
 
Adam Malysz' Absturz wurde ihnen präsentiert von...
 
@wurstbude: Wird nicht passieren, kann ich dir zu 100% garantieren. Malysz hat seine Karriere bereits beendet ^^
 
Der Brüller sind ja heute wieder die Absturz- und Bluescreen-Kommentare.
 
>"Der Brüller sind ja heute wieder die Absturz- und Bluescreen-Kommentare."
In der Tat - besonders auch der Hinweiss auf das 'Problem' vor dem Monitor... :D
Wann wird Win$ endlich mal ein System liefern das nicht von jedem dahergelaufenen User gekillt werden kann!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles