Microsoft veröffentlicht Kinect SDK für Windows

Microsoft hat die Veröffentlichung der Beta-Version seines offiziellen Software Development Kits (SDK) für die Verwendung der kamerabasierten Bewegungssteuerung Kinect unter Windows bekannt gegeben. mehr... Windows, Kinect, Sdk Windows, Kinect, Sdk

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@onlineoffline: http://goo.gl/UdzjO
 
@onlineoffline: http://goo.gl/uXMzz
 
@-adrian-.@orf: Schanke dön.
 
Kinect für Windows? Toll, beim Youporn schauen scrollt das Bild dauernd :(
 
@aixo: Also ich fands witzig. [+]
 
@aixo: Dann setz dir halt für diese Zwecke ein Ubuntu als Zweitsystem auf. Natürlich nur wenn es zu viel Mühe macht die Kamera auszuschalten oder umzudrehen ^^
 
Direkt unter Microsoft http://research.microsoft.com/en-us/um/redmond/projects/kinectsdk/download.aspx 32bit u. 64bit Versionen viel Spaß damit ich hoffe ich konnte helfen.
 
"...und eine gute Beleuchtung vorhanden sein" stimmt nicht. Man kann auch hervorragend im fast dunkeln spielen.
 
@ox_eye: Jup, hier ist man nicht zwingend wie bei anderen Kamera basierten Geräten auf das Licht angewiesen.
 
"die Redmonder lassen jedoch nur die unkommerzielle Verwendung zu."

fail
 
@iSUCK: Naja bisher ist es ja noch nicht Offiziell! Es wird der Tag kommen, wo Kinect auch Kommerziel für den PC genutzt werden kann...Im moment ist es eher zum "Testen" gedacht
 
@iSUCK: meinst du das nicht existierende Wort "unkommerzielle" ?
 
Stelle ich mir richtig klasse vor, Kinect dann später mit Windows 8 zu nutzen, wobei es nicht verkehrt wäre, wenn die UI der der Xbox noch ähnlicher werden würde. Wobei ich aber auch gespannt bin, was wir von den geplanten Funktionen des nächsten Dashboard-Updates hier abbekommen. Dann wäre es fast überflüssig für mich, Kinect am PC zu nutzen.
 
Ist ja der Hammer, wo die noch vor einiger Zeit versucht haben, die Verwendung unter Windows zu verhindern. Klasse, dass MS so eingelenkt hat und der Community den Spaß auch unter Windows ermöglicht.
 
Wäre mit Kinect wohl auch die reine Kopfsteuerung bei z.B. Rennspielen möglich? Oder sind die Bewegungen dafür zu fein?!
 
@XXXJayDeeXXX: erkennt Kinect auch. Theoretisch wäre es also möglich.
 
Na endlich mal ne gute neue Nachricht. Dürfte eigentlich nur noch die

Frage der Zeit sein, damit ich meinen HTPC endlich ohne Maus steuern

kann.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich