Preis für Beweise gegen Lodsys-Patente ausgelobt

Die US-Firma Article One Partners hat Preise für diejenigen Ausgelobt, die Beweise erbringen können, dass die Patente des Unternehmens Lodsys erfolgreich angefochten werden können. Damit schaltet sich die Firma in die Auseinandersetzung ein, die ... mehr... Suche, Buch, Recherche, Lupe Suche, Buch, Recherche, Lupe

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na hoffentlich schaffen die das auch.
 
@ProSieben: Wenn die wie Pro7 arbeiten dann eher nicht....
 
Ja die Fragwürdigen Patente... Stempel drunter. Abgelehnt. Danke für die Kohle und beim nächsten Mal mehr Glück.
Tja, wenn dem mal so wäre. Aber die müssen dann eine ausführliche
Begründung für die Ablehnung schreiben, das kostet sie Zeit und uns
Geld (die Patentbeamten stehen auf der Gehaltsliste des Staates und
dieser zahlt sie mit Steuergeldern) und wenn dass den Antragsteller
nicht passt, dann kann er das Patentamt verklagen (das heißt zwar
"Beschwerde einlegen" und der Ort wo das ausgetragen wird heißt
"Beschwerdekammer", aber letztlich ist so eine Kammer vergleichbar
mit einem Gericht und das ganze Verfahren mit einem Prozess); dabei entstehen dem Staat wieder hohe Kosten, d.h. eigentlich entstehen die uns (und wieder werden Steuergelder verbraten).
So gesehen ist es viel billiger das Patent einfach zuzulassen.
Weniger Papierkram, schneller abgefertigt und der
Patentantragssteller ist glücklich. Und was die Gültigkeit des
Patents angeht, das soll mal schön die Wirtschaft vor Gerichten unter
sich austragen (vor allem zahlt dann irgendwer die Gerichtskosten,
aber nicht der Staat). So läuft das. Übrigens gute Aktion :-)
 
Gefällt mir!
 
was heißt denn bitte "ausgelobt"?
 
@lordofdeath: http://de.wiktionary.org/wiki/ausloben
 
Sowas wir GuttenPlag, nur für Geld?!? Also im Trüben fischen bis man was gefunden hat, sich dann jubilierend für den Größten halten und auch noch ein paar Dollar verdienen?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich