Microsoft Download Center ab sofort im Metro-Look

In immer mehr Bereichen setzen die Entwickler aus dem Hause Microsoft auf das so genannte Metro-Design. Ab sofort zeigt sich beispielsweise auch das 'Microsoft Download Center' in einem neuen Gewand. mehr... Messenger, Mail, Movie Maker, microsoft download center, Photo Gallery Bildquelle: Microsoft Messenger, Mail, Movie Maker, microsoft download center, Photo Gallery Messenger, Mail, Movie Maker, microsoft download center, Photo Gallery Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bisschen chaotisch, man findet sich aber mit der Zeit zurecht. Gut aussehen tuts.
 
@Mister-X: fataler Fehler! Man sollte sich schon innerhalb der ersten Minuten einen durchschaubaren Eindruck machen können.
 
@ProSieben: Ich finde es sehr überischtlich, ebenso wie der Autor der News.
 
@ProSieben: Wenn man sich an die alte Anordnung gewöhnt hat, ist das nicht der Fall.
 
@Mister-X: es ist typisch microsoft ... ich komm auch selten mal direkt mit deren seiten klar ... sieht alles immer toll aus, aber mehr auch nicht... leider ...
 
@Mister-X: Seiten von Microsoft erreicht man besonders gut über google oder bing, findet man alles in wenigen Sekunden ;)
 
@Wohlstandsmüll: btw: bing IST ne microsoftseite. und fündig wird man über suchmaschinen trotzdem nicht, weil ältere links meistens nichtmehr funktionieren.
 
@Mister-X: Sieht eher aus als ob man jemand mit dem Frontpage Html Baukasten an die Seite gelassen hat.
 
Was ich beim Metro-Style für Microsoft.com und jetzt fürs Download-Center nicht verstehe ist, wieso man die Buttons so komisch abschneidet. Das sieht immer so aus, als wäre es ein CSS-Fehler.
 
@sushilange: Bei Phone 7 werden sogar die Überschriften abgeschnitten.
 
@Shadow27374: Aber nicht die Buttons und Icons ;) Und auch nicht von oben abgeschnitten, sondern Links und Rechts, weil kein Platz mehr da ist. Das finde ich vom Effekt her noch in Ordnung. Aber diese Buttons da oben, das wirkt einfach komisch. Beim IE9 find ich das mit dem Zurück-Button auch komisch :D
 
@sushilange: Ich finde auch die abgeschnittenen Überschriften komisch. Generell empfinde ich Phone 7 hässlich da passt einfach nix. Als wäre das MobileOS von vor zehn Jahren. Wenn ich mir dann die Bilder von Windows 8 ansehe muss ich sagen das diese "Kacheln" dort deutlich besser aussehen. Aber auf einem kleinen Handy ist das echt schlecht. Zur aktuellen News wegen dem Download Center kann man sich auch gut zurück erinnern. Als noch Tables für das Webdesign genutzt wurden.
 
@sushilange: Ich finde auch die abgeschnittenen Überschriften komisch. Generell empfinde ich Phone 7 hässlich da passt einfach nix. Als wäre das MobileOS von vor zehn Jahren. Wenn ich mir dann die Bilder von Windows 8 ansehe muss ich sagen das diese "Kacheln" dort deutlich besser aussehen. Aber auf einem kleinen Handy ist das echt schlecht. Zur aktuellen News wegen dem Download Center kann man sich auch gut zurück erinnern. Als noch Tables für das Webdesign genutzt wurden.
 
@Shadow27374: Bei WP7 wird so ziemlich alles abgeschnitten :)
 
@sushilange: Ist glaub ich sehr wohl Absicht. Sieht aber cool aus.
 
@Kirill: Das ist dann wohl Geschmackssache. Ich hätte lieber voll sichtbare Icons und Überschriften.
 
@Kirill: ? Sag doch, dass es Absicht ist? Nur sieht es halt so aus, als wäre es ein CSS- oder Browserfehler (was bei letzterem noch komischer wäre, wenn es im eigenen Browser falsch dargestellt wird) :d
 
@sushilange: Ich wollt dir ja nur zustimmen. Zugegeben, ich hab das nicht besonders geschickt gemacht.
 
@Kirill: Achso, das klang so, als würdest du mir widersprechen, dass es sehr wohl Absicht wäre ;-)
 
@sushilange: Zumindest unter Windows Phone 7 lassen sich die abgeschnittenen Überschriften erklären: Sobald eine Überschrift abgeschnitten ist, weist dies daraufhin, daß in dem Menü/Bereich noch weiteres zu finden ist, was man durch horizontales Scrollen/Fingerwisch erreicht. Gibt es in einem Bereich nichts weiter mehr, wofür man sich in dem Menü weiterbewegen muß, ist die die Überschrift auch nicht abgeschnitten.
 
@sushilange: Wie gesagt, mein Fehler und ich seh es ein. :)
 
@sushilange: wirst du in Zukunft öfter sehen wenn sich der Stil durchsetzt ;)
 
@sushilange: Ist doch beim IE9 genauso. Es gibt auch sonst so ein paar kleine Mängel, die ich nicht nachvollziehen kann und mit einem kleinen Handgriff korrigiert wären. Aber irgendwie ist das wieder typisch Microsoft, etwas nicht ganz konsequent durchzuziehen. Wenigstens versuchen jetzt aber mal eine gemeinsame Linie zu finden, sind wir also froh für den Anfang.
 
Über Geschmack kann man sich streiten. ich persönlich finde diesen Metro-Look nicht wirklich augenfreundlich.
 
@mcbit: Ich finde grün auch schöner als blau. (Ich dacht ich passe mich mal deinem Niveau vom o4.re1 an)
 
@ehec: [Scherz on:]Musstest Dir aber gewaltig anstrengen, um das Niveau von 04Re:01 zu erreichen[/Scherz off]
 
@mcbit: Bei Windows Phone 7 finde ich Metro auch total schrecklich auf den Webseiten sieht es hingegen aber wieder ziemlich nett aus.
 
Es kann noch so schön oder modern aussehen wie es will, das ganz alte Download Center war immer noch das beste.
 
@ehec: Ich fand Tonband auch besser als Kassette,)
 
Was haben die alle mit dem Metro-Look? Ist zwar Geschmackssache. Aber meinen Geschmack trifft es nicht :). Ich bin sowieso ein pragmatischer Mensch, bin auf die Leistungen des neuen OS´s gespannt... Was nützt mir ein Porsche ohne Motor?
 
@sersay: Du vergleichst den Metro Look mit einem Porsche? Für mich ist das eher ein Trabant. Denn das sieht einfach nur billig und nach nichts aus. Es löst sogar richtig nostalgische Gefühle bei mir aus, ich fühle mich in der Zeit zurück gesetzt.
 
@sersay: Erinnert an Vista bzw. 7. Man kann nicht bestreiten das 7 gut läuft, aber dennoch schluckt es mehr Performance als z.B. XP. Dabei hat es bis auf die bessere Sicherheitsarchitektur, das neueste DirectX und die modernere Oberfläche nichts zu bieten. Wollen wir mal hoffen das Microsoft wenigstens dieses mal etwas im Unterbau tuned.
 
@Shadow27374: naja dann vergleich doch mal wieviel Performance XP am anfang verbraucht hat (prozentual)... Da hat XP deutlich mehr Performance benötigt als Win 7 zum Release! Also ist Win7 deutlich performanter ;)
 
@Magguz: windows 7 schluckt zuviel grundresurcen. ich veranschlage grundsätzlich 40% systemleistung (um 1ghz cpu leistung) für win7 wenn ich einen computer baue.
 
@MxH: ja, wie XP damals... Ich verstehe nicht wie es wirklich Leute geben kann, die ernsthaft wollen, dass die Anforderungen physikalisch immer weniger werden und gleichzeitig soll es immer mehr und besser können... Wie macht ihr das in eurem Kopf klar? Das heisst nach eurer logik sind wir 2030 bei max 1% Systemressourcen bei immer mehr Funktionen... sry das bekomm ich nicht in den Schädel rein... Am besten wollt ihr auch noch Spiele wie Crysis 2 auf max 2 Disketten... Ne sry, da steig ich lieber aus...
 
@Magguz: Gut daß Leute mit deiner Meinung keine neuen Autos entwickeln, sonst hätten die heutzutage alle 50 PS und würden trotzdem 200l/km schlucken ^^
 
@MxH: LoL. Also meine CPU Auslastung gurkt im Idle-Desktop Betrieb so um die 5-10% rum, eher weniger.
 
@Shadow27374: Es hat sehr wohl mehr zu bieten. Gibt genügend Anwendungen, die für XP programmiert wurden und unter 7 deutlich schneller laufen. Außerdem ist es deutlich komfortabler.
 
Hab mal den neuen "'Microsoft Download Center'" besucht.Wirkt sehr aufgeräumt,was man nicht häufig von MS Seiten sagen kann.
 
@sersay: die sollen erstmal anständig alles übersetzen, der meiste schrott ist in englisch. manchmal frage ich mich was denen wirklich wichtig ist, den menschen helfen bestimmt nicht.
 
Der Look ist IMO schon OK besonders mit den Animationen in WP7 kommt das ganze schön zur Geltung. Ich finde es ist wichtig, dass MS endlich mal zu nem einheitlichen Markendesign kommt, mit dem es sich in Szene setzen will. Die Tatsache, dass früher jeder Bereich der Website und jedes Produkt irgendwie ein anderes zusammengefrickeltes Design hatte fand ich schrecklich. Jetzt wird das ganze auf ne Übersichtliche Weise visuell zusammengefasst. Windows Phone 7, Windows 8 und nun die Website in einheitlichen Design. So muss das sein. Apple machts ja genauso mit ihren grau-weißen Metall-Look. Sowas gibt ner Marke einfach ein Gesicht...
 
@Fatal!ty Str!ke: Das ist schon wahr, allerdings ist das Design auch deren Aushängeschild und ein verkorkstes kann dann nicht nur ein Produkt sondern gleich die ganze Firma ins Abseits kicken. Genau wie ich ich Apples Design hochgradig unprofessionell finde, was aber dank deren Politik vollkommen irrelevant ist.
 
@Fatal!ty Str!ke: mich intressiert dieses klickibunti nicht... das design frist resurcen, die man fürs arbeiten gebraucht. leider ist man an resurceneinsparung bei allen herstellern nicht intressiert, da klickibunti und blinken die elster im menschen wecken soll, was ja auch bei den meisten wirkt.
 
@MxH: Kleine Metapher: Essen ist nicht nur Nahrungsaufnahme, es kann auch Spaß machen...
 
Bin so gut wie nie auf der Website von Microsoft.com bzw. dessen Downloadcenter. Das Portal von CHIP oder Computerbase ist nach wie vor meine erste Anlaufstelle wenns um Downloads geht. Die Übersicht ist auf den Herstellerseiten so gut wie nie vorhanden, bis auf ein paar Freeware Tools, sind die Webseiten von großen Firmen immer katastrophal, wenn man etwas finden möchte. Ohne Google Unterstützung probier ich da erst garnicht.
 
@krusty: genau ... aber ich zähle chip dazu ... userunfreundlich ... zuviele links, zuviele klicks ...
 
Sieht zwar schön aus, aber wirklich übersichtlich finde ich es irgendwie nicht.
 
@parabel: sollen die es noch in Comic-Look darstellen? Für MS ist das ein fortschritt.
 
ich finds schick :-)
 
@MurdocNicalls: ne ernst gemeinte frage, wird schick mittlerwile so geschrieben??
 
@gonzohuerth: Ähm, wie sonst?
 
@gonzohuerth: Wurde es schon immer. Falls du gerade an chic denkst, das haben die Franzosen aus dem deutschen entlehnt. ;)
 
@gonzohuerth: Ja, das Wort wird so geschrieben, wie es parabel auch geschrieben hat. Ist so ähnlich wie mit der "Gallerie". Man übernimmt Worte teilweise (kritiklos) aus anderen Sprachen und niemand weiß mehr, wie sie eigentlich geschrieben werden (in diesem Fall: Galerie).
 
@MurdocNicalls: ich finde die website von apple besser strukturiert.(wahrscheinlich bekomme ich ein Minus, weil ich "apple" gesagt habe -.-)
 
ich bevorzuge das klassische grau (wegen der resurcen einsparung) seit vista geht der weg zu klickibunti und mehr beschrenkungen...aber nicht hin zu realen verbesserungen (zB rnd fehler, anstatt ntfs fat benutzung usw)... es geht ums aussehen, aber nicht um reale brauchbare verbesserungen... ms ist langsam unbrauchbarer schrott, ausser man tut windows manipulieren. ausserdem finde ich die installation von windows 7 sehr unbrauchbar, da man gezwungen wird alles oder nix zu installieren, weil windows setup kein reales setup ist, sondern nur ein kopieren eines vorgefertigten systems.
 
@MxH: Jetzt verbraucht eine Farbgebung eines UI schon wertvolle Systemleistung. Meine Güte Habt ihr alle nen 8086 im Rechnre, ist doch völlig schnurz ob man nun das ein odere andere Prozemt mehr braucht oder nicht, oder Haltest du es wie mit deinem Geld ? je mehr man anspart desto besser ? Wozu ist den nun mal leistung da wenn sie nicht genutzt wird. Oder verbrauchst du 90 % für Anwendungen/Spiele ? Dann sei dir mal gesagt das immer noch ein OS den Komponenten sagt was sie mit welchem Steuerbefehl zun müssen. Das ist nun mal unabdingbar. Und wenn de nen Graues UI willst, ich hab noch nen Mojocrom Registrierkassen Monitor im Keller ;)
 
@MxH: Willst vllt auch wieder dein grün auf schwarz zurück? Oder gleich DOS? Sorry, aber Autos von heute verbrauchen auch mehr Sprit, aber nur wegen den ganzen Extras. Die Motoren sind hintergründig sparsamer. Und irgendwann willst du auch nicht mehr auf Klimaanlage oder Servolenkung verzichten, das ist der Fortschritt!
 
@Joebot: das was du hier aufzählst sind auch fortschrittliche neuerungen die das auto-fahren nicht nur angenehmer machen sondern auch erheblich steigern, aber wo ist bitte fortschritt in massig assistenten, viel mehr klicks, unübersichtlichkeit, fehlenden funktionen? das man nun noch mehr suchen muss um das zu finden was man braucht? ... der ansatz deiner antwort ist super, aber drückt hier genau das gegenteil aus von dem was metro/w7/m$ usw derzeit für "fortschritte" macht ...
 
@ScudMcFox: Ansichtssache! Ich hab XP ewig benutzt und würde es trotzdem nicht wieder gegen 7 austauschen...
 
www.microsoft.com/de/ch dann Downloadcenter...aber so wie auf den Bildern sieht das Download nicht aus...sondern noch immer wie vorher...nur wenn ich bei WF auf den Link Klicke, sieht es so aus wie auf den Bilder...warum das?
 
@Edelasos: is doch net so schwer. Der WF Link geht auf den EN Center los, dein Link geht auf den DE-CH Center los. Einmal aktualisiert, einmal nicht. Brauchst ja nur die URL´s vergleichen.
 
Das erste Mal wo ich mich im Download Center zurecht finde...sieht super aus...Metro liebe ich so oder so...
 
Hm, also ich kann mich mit dem MS Usabilitiy Vorgehen nie so recht anfreunden. Ich mag die Xbox 360 echt gern, aber das Dashboard ist grauenvoll von der Bedienung her. Auch den Download Center hab ich mir nu mal angeschaut - gefällt mir persönlich nicht.
 
hä hä häää HÄSSLICH!!! ich weiß scho wa ich apple beforzuge
 
@derdaderda: leider sieht es so aus, das man wirklich bald umdenken muss, da man sich microsoft bald nicht mehr antun will ... jedoch werde ich nicht auf apple umsteigen und vermeiden linux zu nutzen, hoffen wir das beste und das microsoft endlich mal wieder fortschritte macht, die man wirklich als nützlich einstufen kann ...
 
Immerhin ist der Titel auf der Downloadseite nicht überdimensioniert und vorallem nicht abgeschnitten. Sicher mal n Forschritt im Metrodesign.
 
naja, also microsoft raffts entweder nicht oder die sind schlauer als wir denken ;) ... jedenfalls haben se mit dem WP7 totale einbrüche, weils design einfach scheiße is mit dem metro-look auch wenn die funktionen vielleicht nen minimalen aber sehr verwirrenden vorteil schaffen ... und schlau könnte microsoft in dem bereich sein, das sie der konkurenz mehr vorteile verschaffen wollen, da der metro-look einfach schlecht billig und unübersichtlich ist ... XP war mit den bunten und aufwendigen design schon so ne sache für sich, aber man konnte sich nach einigen designänderungen gut damit anfreunden, da die strukturierung der funktionen sowie auch die funktionen selber noch arbeitserleichternd waren, vista hatte zumindest noch ein paar nützliche XP funktionen, aber das design rutschte schon den berg runter und war zum arbeiten grausam, win7 hat die schlechten eigenschaften von vista erfolgreich übernommen, wichtige funktionen von XP einfach raus genommen und alles mit nervigen assistenten ausgefüllt die zusätzlich mit viel sinnlosem text und lesearbeiten, sowie ewig fenstern und klicks vom arbeiten abhalten und ablenken ... übersichtlich ist der metro look schon mal gar nicht, wenn ich was arbeite oder eine funktion brauche, dann soll sie schnell verfügbar sein und schnell ins auge stechen und nicht erst den ganzen monitor absuchen ewige romane lesen oder abgeschnitte texte im kopf vervollständigen müssen, sowie nicht 10 assistenten vor die nase kriegen um eine simple funktion die mit bsp. XP nur 1-2 klicks war nun übles scrollen, suchen, 4-5 klicks und dann durch assistenten fummeln mit viel lesearbeiten ... ebenfalls sind die neuerungen bei win7 sinnlos ... DX11 könnte XP schon lange, nur wird es absichtlich von M$ nicht implementiert, das man das neue Win7 nutzen MUSS um diese schwach erkennbaren erweiterungen nutzen zu können. Systemtechnisch ist Win7 niemals schneller als XP, bei Win7 muss man 80% der vorinstallierten funktionen abschalten um es einigermaßen nutzen zu können wobei viele XP funktionen für ein schnelles arbeiten fehlen. auch wenn es nur ein paar prozent ausmacht, was XP schneller ist als Win7 aber trotzdem ist es nervig, wenn man games zockt und die wegen dem OS teilweise zu stottern anfangen, nur weil Win7 irgendwelche nervigen hintergrunddienste wegen lizenzierung, readyboost, aero, volumeschatten, usw nicht wirklich abschalten kann ...
der ganze metro-look ist konzipiert für sehr kleine touchscreens und soll nun auch noch für leute die eine maus in der hand haben und etwas größeres display haben auch noch umgestetzt werden, grauenvoll!! ... lieber sehe ich in einem dokument was ich bearbeite das dokument, als 30% übergroß dimensionierte schalterchen, die wegen der viel zu großen unübersichtlichen schriftart noch abgeschnitten sind und mein projekt oder das was ich bearbeite verdecken und einschränken ... außerdem hab ich noch nicht rausgefunden, warum ich transparente fensterrahmen brauche, schneller arbeiten kann ich deswegen jedenfalls nicht, eher langsamer, wegen ladezeit, ablenkung und sichteinschränkung ... aber naja, für 14 jährige ist das neue design sicher ein schönes spielzeug und sieht lustig aus ... sehr stark merkt man auch, das win7, vista, metro-style das betriebssystem in den vordergrund schieben will und nicht das was man am pc wirklich zu tun hat ...
 
METRO look NEIN DANKE !

Hoffe echt das die Windows 8 damit nicht total verpfuschen.. wie schon ihr W7 - mobile....

wenn ja dann bitte ein / ausschaltbar !!
 
sorry, aber MS hat noch NIE gescheite online-seiten entworfen ... egal ob glanz, metro, normal ... umständlich, zeitaufwändig ... das wird sich auch nie ändern ... und trotzdem lebt man damit
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles