Minecraft: Finale Version könnte sich verspäten

Während das Indie-Spiel Minecraft auf der E3-Messe nur eine kleinere Rolle spielte, hat sich der Entwickler Markus "Notch" Persson über seinen persönlichen Blog über einige Neuheiten des Videospiels geäußert. mehr... Entwickler, Minecraft, mojang Bildquelle: Minecraft Entwickler, Minecraft, mojang Entwickler, Minecraft, mojang Minecraft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was soll das Spiel überhaupt bringen? Habs 2 Tage gespielt und die Luft war raus. Dann lieber Call of Duty etc.
 
@Guttenberg: Jedem das seine. Ich finde es stark, dass der Entwickler mit diesem Spiel für sein Leben ausgesorgt hat. Hat er verdient.
 
@felixfoertsch: Da stimm ich dir voll zu. Ich spiele schon seit der alpha Minecraft. Es macht immer wieder viel spaß. Es kommen immer neue Features. Aber leider auch immer viele Bugs. Aber es ist trotzdem ein super Game. Fehler werden ja auch korrigiert, daher bin ich zuversichtlich was die Zukunft dieses Spiels angeht. Ich habe mal gelesen, dass sogar mit Minecraft unterrichtet wird ;-)
 
@Guttenberg: Also bei mir war bei Call of Duty nach ca. 3 Stunden die luft raus. Micecraft spiel ich jetzt seit einer woche. und ich denke das wird auch noch läner halten. Mir macht eine Welt die ich verändern kann auf jeden fall mehr spass als eine, in der ich nur rumlaufen kann, um erschossen zu werden ...
 
@Guttenberg: Call Of Duty ist kein schlechtes Spiel aber es hat das selbe Problem wie alle anderen Shooter auch. Den Singleplayer spielt man einmal durch und dann kennt man die Story. Man "kann" es dann kein zweites Mal spielen. Der Multiplayerteil unterliegt diesem Problem nicht direkt. Aber es ist im Grunde immer eine kleine Gruppe von Menschen die gegen eine andere Gruppe antritt. Der Ablauf ähnelt sich jedes mal. Mir ist das mittlerweile zu langweilig. Liegt vielleicht auch am Alter von bald 30 Jahren. Mit 16 habe ich damals auch stundenlang CS gezockt. Bei Minecraft hat man am Anfang eine gewaltige Faszination da man einfach "alles" machen kann. Das flaut zwar auch ein wenig ab aber wenn man mit Kumpels auf dem selben Server spielt, fallen einem doch immer wieder neue Ideen ein die man umsetzen kann. Eines der wenigen Spiele die ich mir mal wieder legal erworben habe. Genau wie das Humble Indie Bundle. Sowas sollte man einfach unterstützen. Aber Publisher sehen von mir nie wieder Geld, deshalb wird Call of Duty nur gesaugt!
 
Hallo, da fragt man sich was die Leute an dem Spiel überhaupt finden mit der Entwickler hat nun ausgesorgt (Bild-Leser-Logik) zu tun hat. Ach ja gar nichts.
Aber zurück zur Sachlichkeit. Habe mir auch schon paar Videos angeschaut und wollte es mal testen und siehe da, man muss es sofort kaufen um es überhaupt mal auszuprobieren. Schade das es keine Demovariante gibt, so hätte ich es gern mal riskiert und es evtl. später gekauft. Aber so wird kein Schuh draus. Und das hat nur mit dem Prinzip und nichts mit dem Preis zu tun.
 
@Flecky: http://www.chip.de/downloads/Minecraft-Demo_48589209.html are you stupid to use google ?
 
@Flecky: Es gibt (gab zumindest als ich davor war Minecraft zu kaufen, wüsste aber auch nicht, dass sie eingestampft worden wäre) eine Demo, und die ist auch nur sehr schwach eingeschränkt. Im Prinzip hast Du nur keine Monster in der Demo. Um so erstaunlicher ist es, dass sich das Spiel überhaupt so gut verkauft hat.
 
@Flecky: Was die Leute an dem Spiel finden kann ich dir sagen. An der Grafik liegt es ja mit Sicherheit nicht. Aber in diesem Spiel kannst du so gut wie alles machen. Also die Engine dahinter hat einen super interessanten Ansatz. Du kannst alles bauen, von Häusern, Höhlen, Fackeln, Werkzeuge, Truhen, sonstwas. Einige haben sich sogar die Mühe gemacht die Enterpreis "originalgetreu" nach zu bauen. Gut, wie gesagt, für Grafikfetischisten nicht so sehr brauchbar, es gibt auch keine wirklichen Ziele in dem Spiel, es geht momentan hauptsächlich darum Ressourcen abzubauen. Aber alles was du abbaust kannst du auch auf die eine oder andere Weise verwenden. Aber was die Grafik angeht, oder auch den Spieleinhalt, also Ziele im Spiell, was nicht ist wird bestimmt noch kommen.
 
@Tomarr: u.a. kann man z.B. in dem Spiel einen funktionierenden Taschenrechner erschaffen (also wirklich "selber bauen"). Dieses Gigantische Lego für Fortgeschrittene wird wohl den Reitz ausmachen :)
 
Eigentlich habe ich das nur ironisch bezogen auf die ersten beiden Poster gemeint (der erste Satz). aber trotzdem Dank an die Minus-Klicker. Demo habe ich gefunden, werde es mal eingehender austesten.
 
@Flecky: Ich habe es genau so gemacht wie bei allen spielen. Einfach die Vollversion geladen und gespielt. Mit dem Unterschied das ich Minecraft im Nachhinein tatsächlich gekauft habe. Sowas tue ich bei den großen Publishern bewusst nie.
 
/time set 11.11.2011
 
Das Spiel macht einfach nur lauen. Klar ist das nicht jedermann Sache aber bei unserem Freundeskreis hat das Minecraft Fieber voll zugeschlagen und das schon seit Monaten. Das Game ist einfach nur zu empfehlen.

News Speziell für Minecraft --> http://minecraft.killing4space.de/
 
@HookZ: Schließe mich an, es macht verdammt Spaß, vor allem zu zweit oder mit mehreren eine Welt aufzubauen über Wochen.
 
@XMenMatrix: oder Monate... wie damals bei Lego, nur viel geiler.
 
"Es wird vermutet, dass die finale Ausführung von Minecraft einige Tage später oder möglicherweise eine Woche später als bisher anvisiert auf den Markt kommen könnte." Was der Duke wohl dazu sagt ^^
 
@Rico206: hail to Minecraft, sagt er bestimmt xD
 
Mhh. Ich finde es schade. In das Spiel gehört kein "Adventure Pack". Wisst ihr noch, in der Alpha? Dort gang es allein ums Bauen - riesige, architektische Meisterwerke nachbauen, von einem realen Nachbild. Meine Meinung ist, das man kein "Adventure Pack" braucht, sondern endlich neue Steinchen (z. B. Teer um richtige Straßen nachzubauen) oder die Welthöhe von 145 Metern aufheben bzw. erweitern. Und mal endlich neue Minecarts entwerfen, das Schienensystem erweitern um paar nützliche Booster (die man vor kurzem ja dank anderer Gestalten entfernt hat - Ärgerlich!) für die Schienensysteme und aufjedenfall! Fahrstühle! Die Liste könnte ich ewig fortführen...
 
@Michael350:
Sofern du auf Multiplayer spielst,
schau dir mal die Mods CraftBook(Fahrstühle, Falltüren, etc. was dir so einfällt) und Movecraft(Eigene Fahrzeuge sowohl fliegend, schwimmend als halt auch fahrend) an.
 
Minecraft ist doch das Sinnloste Spiel der geschichte. es gibt besseres!
 
@schmidtiboy92:
Du FINDEST, dass es "das Sinnloste Spiel der geschichte" ist, das ist deine persönliche Meinung(welche ich bedaure), aber nicht die anderer!
 
@schmidtiboy92: kann nur jemand mit mangelnder Kreativität behaupten
 
@schmidtiboy92: Wenn man so an die Sachen herangeht sind alle Spiele sinnlos.
 
@schmidtiboy92: das "Personönliche" Meinungen gleich immer ins Minus gehen müssen, Typisch Winfuture.
 
@schmidtiboy92: Nichts ist so sinnlos wie deine Komemnatre.
 
Ich denke, dass dieses Spiel sehr gut polarisiert. Entweder man liebt oder hasst es. Ich liebe es, obwohl ich das anfangs nie gedacht hätte.
 
Hab es gestern zum ersten mal gespielt, war eigentlich ganz lustig. Mein Problem. 2 Minuten in eine Richtung zu laufen und es ist schon total verbaut:( Ist zwar krass was da alles steht aber so hat man gar keinen Platz sich richtig auszubreiten. Vor allem der Untergrund ist schon total verbaut.
 
@-adrian-: kommt ja auf den Server an auf dem du spielst ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!