Tennessee: Verbot von bestimmten Bildern im Netz

Im US-Bundesstaat Tennessee ist es seit Kurzem verboten, anderen Personen Bilder zu zeigen, welche emotionalen Stress auslösen könnten. Diese Regelung gilt nun auch für die elektronische Kommunikation, berichtet Eugene Volokh. mehr... Usa, Flagge, Nationalflagge, Staatsflagge, tennesse Bildquelle: Wikipedia Usa, Flagge, Nationalflagge, Staatsflagge, tennesse Usa, Flagge, Nationalflagge, Staatsflagge, tennesse Wikipedia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jemand sollte den Amis mal mitteilen, dass Gesetze sinnfrei sind, wenn sie nicht durchsetzbar sind oder zu völlig willkürlichen Klagen führen...
 
@EinEcki: also bei mir stresst die Farbe rot, wenn ich was sehe was mir arbeit zu tun hat, ich habe angst vor hunden und wasser ist mir auch nicht so ganz geheuer,... ich geh da mal hin um geld zu verdienen :)
 
@JesusFreak: Hmm... also du bist schon komisch. Ich frage mich ob du ein Stier, ein Faultier oder eine Katze bist. Nicht wirklich schlüssig. ;)
 
@Johnny Cache: Nicht Stier, Bulle!
 
@Johnny Cache: Klingt eher nach dem typischen RTL Nachmittagsprogramm Konsumenten
 
@Maik1000: Und du bist ein typischer ARTE Konsument ?
 
@Johnny Cache: Stiere sind übrigens farbenblind.
 
@moribund: Ich weiß, aber was will man gegen Klischees machen? ;)
 
@Johnny Cache: Auch wieder wahr! ;-)
 
@EinEcki: ACH DU KACKE ... das hört sich wie Scientology an ^_^
 
Und was genau sind Bilder, die emotionalen Stress auslösen können? Sind nu im Prinzip auch Bilder von Sportereignissen verboten, weil die eigene Mannschaft verloren haben und man sich darüber aufregen könnte? Die Ais sind ja noch kreativer bei schwammigen Gesetzen als unsere Bananenrepublik...
 
@Slurp: Das ist noch garnichts: In Daytona Beach ist es per Gesetz verboten öffentliche Mülleimer sexuell zu belästigen. Hier noch ein paar weitere seltsame Gesetze der Amis http://tinyurl.com/6ajf5hm
 
@jigsaw: Wir bezahlen eine Sektsteuer um die Kaiserliche Kriegsmarine zu finanzieren
 
@Maik1000: Schaumweinsteuer... ;-)
 
@Maik1000: Und wo ist die Kaiserliche Kriegsmarine, wenn man sie mal braucht? :D
 
@Ramose: Schäuble hat die doch in den Bodensee beordert als rauskam das die Schweiz keine Bankdaten rausgeben will
 
@jigsaw: "Gut hörbar rückwärts im Hexadezimalsystem zu zählen, ist in Cupertino, Kalifornien illegal. ( Ich könnte das noch nicht einmal vorwärts! )"_____ob da ein gewisser SJ seine Finger im Spiel hat?
 
@Lapje: Geht nicht schwer: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9... ;-)
 
@Lapje: 100, FF, FE, FD, FC, FB, FA, F9, F8, ... :D
 
@Slurp: Bilder von Politikern. :))
 
Wiener Würstchen dürften im Moment auf der Hitliste in den USA ziemlich weit oben stehen :-)
 
Die Justiz und Anwälte wollen wohl gefördert werden.
 
@one: Ja, das ging mir auch als erstes durch den Kopf. Letztlich ist dieses Gesetz äußerst schwammig formuliert (siehe auch den Kommentar von Slurp in [o2]). Dadurch kann im Grunde genommen jeder gegen jeden Klagen.
 
Naja nun kann man spekulieren was dabei rauskommen würde
wenn die Energie dafür eingesetzt wird um sinnvolle Gesetze zu
erlassen. Ich kann mir nur vorstellen das die gerade das berühmte
Sommerloch ein bisschen stopfen wollten. Nur das dabei was total
sinnloses rausgekommen ist.
 
Amis und Gesetze....das geht bekanntlich selten gut. Bilder lösen doch oft Emotionen aus, wo ist denn die Grenze zu emotionalem Stress? Und wer will das nachweisen? Werbung arbeitet fast ausschliesslich mit Emotionen, ist die dann verboten??
 
Vollkommen richtig. Das heißt wohl das es dort keine Werbung mehr geben wird. Unterwäsche? Stress! Politiker? Stress! Realität? Stress! :-)
 
mhhh.... Werbebanner find ich schon sehr stressig.... ich glaub ich wander mal eben für n paar Wochen aus :-)
 
hm, Bild der exfrau gefunden und schwups, einfach mal verklagt. bild meiner sportmanschaft gefunden (die haben verloren), schwups verklagt. bilder anderer religionen gefunden, schwups die ganze religion verklagt + den teufel... mein gott ist das lächerlich
 
@mala fide: Mir bereiten gerade die finsteren Gesellen auf eurer Homepage emotionalen Stress. Klage ist schon raus :D
 
Die haben wohl ein Mangel an Klagen festgestellt und wollten dem rechtzeitig entgegenwirken. Das ist doch wieder so ein undefiniertes Gesetz in das man alles interpretieren kann. Muss ich jetzt, bevor jemand auf meine Webseite geht, fragen ob er aus Tennessee ist?
Staaten mit solchen Gesetzen sollten aus dem Netzt verbannt werden oder nur noch auf Kinderseiten zugreifen können. Obwohl, so ein Schwamm kann schon echten Stress auslösen.
 
Hat man eigentlich in den USA auch als nicht US Bürger die Chance sich dort reich zu klagen? Ein Flugticket und ein Touristen Visum wären dann eine gute Investition.
 
@kubatsch007: Ja! Hast Du! Zumindest wenn Dir (auch als Deutscher z.B.) das in den USA und durch einen US-"Täter" oder einer US-Firma (z.B. Flugzeugabsturz, in USA hergestelltes Auto mit Werksfehlern) oder einer US-Institution widerfahren ist. Deswegen klagen ja viele Ausländer in den USA bzw. nach dem dortigen Recht, wenn es irgendwie geht (Voraussetzungen siehe wie vor!). Das gibt, wenn´s klappt höhere Entschädigungs-Beträge beispielsweise. Aber nie vergessen: Die Rechtsanwälte, die die Klage für Dich vertreten, sind freiberuflich OHNE Anbindung an ein Gebührenrecht (wie in Dt.) und ihr Honorar ist reine private Verhandlungssache d.h. die Hälfte der erstrittenen Summe kann schon mal für den Anwalt draufgehen. Deswegen ja die extrem hohen Klagesummen dort!
 
Emotionaler Stress kann auch von positiven Bildern hervorgerufen werden---z.B. Pippas A...... . Obwohl der nicht der schönste ist laut Wahl gestern. Der gehört einer 50jährigen.....
 
Wieso regt sich jemand auf? Amerika ist frei und damit auch frei genug, für Außenstehende fragwürdige oder lächerliche Entscheidungen zu treffen. Im Kern ist das Gesetz sicher gut, aber wie es am Ende wirkt, wird wie immer die Auslegung und Umsetzung zeigen. Davon abgesehen erkennt man einmal mehr, wie Golem-Redaktuere mit der deutschen Sprache auf Kriegsfuß stehen: "Wer sich dieser Auflage wiedersetzt begeht in dem Bundesstaat eine Straftat." Immerhin gleich zwei Fehler in einem Satz, ganz so arg sind nicht mal Herr Kahle und einige andere notorische Sprachsünder. Für Journalisten ist die Sprache essentielles Handwerkszeug, und wer hier wiederholt schlampt, darf durchaus mit einem Musiker verglichen werden, der Dur und Moll nicht unterscheiden kann oder mit einem Maurer, der nicht mit einer Richtschnur umgehen kann und ständig krumme und einstürzende Mauern hochzieht ... MfG Drachen
 
@Drachen: Wie sehr ich Dir Recht gebe!!! Habe doch ich gerade mehrmals erfahren dürfen, dass Kommentare von mir, die sich kritisch mit dem Stil / der Rechtschreibung in den News und teilweise in den Texten von Moderatoren wiederfinden, mit mehrfacher Löschung meines Textes bestraft wurden. Die Leute von Winfuture sind da extrem empfindlich. Ob dieses jetzt wohl stehen bleiben darf?
 
Mich stresst nervige Werbung! Ich begrüße das Gesetz - Weltweit!!!
 
Unterstreicht nur wieder einmal meine Meinung zu denen da drüben.
 
"Angeblich ist es schon ausreichend, wenn sich der Betroffene dadurch beleidigt fühlt. " What. The. Fuck.
 
@Woozaman: oh my god...4chan dies.
 
@MxH: Vorallem, wie kann man nachweisen dass ein Foto einen anderen nicht beleidigt o.Ò
 
Interessant: Würde da oben jetzt China statt Tennessee stehen, sähen die Kommentare anders aus, dann wäre wieder von Zensur und Diktatur und so die Rede, aber hier ist es lediglich lächerlich. Wie selektiv Wahrnehmung doch sein kann ;)
 
@mcbit: da man in den usa keinerlei zensur machen darf (per verfassung), macht man es ebend so ;)
 
@MxH: Ja, im deutschen provisorischen GG steht auch "eine Zensur findet nicht statt" - LOL. Okay, was Zensur ist, lässt sich schwer definieren;)
 
wie so oft: die spinnen, die amis...
 
http://files.sharenator.com/U_MAD_BRO_U_MAD_BRO_Y_U_MAD_BRO_Y_U_MAD_Sharenators_quotYour_so_gayquot-s1010x1200-141023-475.jpg
 
DIE AMERIKANISCHE FREIHEIT: WILLKÜHR!!!!!
 
Herrje und das ist RealLife! Im ersten Moment könnte man meinen hier spielt Fururerama oder die Simpsons. Aber ok, jetzt weiß man wie der nächste Anschlag in Amiland ausschaut - eine Flut von Bildern der Lehman-Brothers-Investmentbank und es gibt kein Leben mehr in Tennessee ;)
 
unser anderem wird also failbog.org in den bundesstaat verboten sein :P
 
Die erste Frage, die sich mir stellt: Wie zur Hölle wollen die denn bitteschön kontrollieren, dass die "illegalen" Bilder im Internet nicht die Grenzen Tennessees überqueren?!?
 
@DON666: Ja weißt du das denn nicht?! Tennessee ist die Welt und die Welt ist eine Scheibe ;)
 
@Hellbend: Doch, doch, die Wichtigkeit Tennessees ist mir schon bewußt - schließlich mag ich ganz gerne Jack Daniel's - aber dass das SO zentral liegt, war mir dann bis dato doch eher unbekannt. ^^
 
@DON666: http://tinyurl.com/66lls44 :-)
 
@klein-m: Ja, diese Art von Weltkarte kenne ich. Also zumindest in den 80ern wurden die auch noch im Schulunterricht in den USA benutzt. Keine Ahnung, wie das heute ist.
 
Ankurbelung der Wirtschaft durch "Dummheit". Justiz und Anwälte lecken sich die Mäuler und die Kassen werden klingeln. Mal sehen wie lange, bis der Staat Tennesee eine 15m hohe Mauer hat, weil jeder Bürger bei Bildern Emotional reagiert.
 
also ich würds au net gern sehen wenn man mich weltweit iwo im netz findet wenn ich wieder nackich iwo dicht wa ^^
 
Und wieder hat die Welt ein neues nutzloses Gesetz... Ich fühle mich durch die Farbe Pink, komplett bekleidete Frauen und Landschaftsbilder emotional gestresst... dürfen jetzt nur noch nicht-pinke Bilder von leicht bekleideten Frauen in Gebäuden ins Netz gestellt werden? Das Gesetz ist ja weicher als Wasser... achja, bei Wasser krieg ich auch emotionalen Stress, also auch verbieten :)
 
Dann mach' ich mich mal unbeliebt: http://i53.tinypic.com/259cxar.jpg - schade, die haben echt schöne Landschaften da...
 
Sind dort dann auch ganz legale Bilder wie Hakenkreuze etc. verboten, weil das bei einigen Emotionen weckt?
 
Niemand von Euch hat die Originalmeldung zu ende gelesen. Da steht, dass sie (Eugene Volokh, eine lose Gruppe von Rechtsanwälten und Richtern...) dieses Gesetz für verfassungswidrig halten. Damit ist beim ersten Urteil nach diesem Gesetz die Jagd eröffnet, den irgendein Anwalt wird zur Pflege der eigenen Karriere den Verurteilten kostenlos in der Revision zur Seite stehen und wahrscheinlich gewinnen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles