Need for Speed: The Run - Langer Gameplay-Trailer

Electronic Arts hat auf der E3 in Los Angeles einen ausführlichen Einblick in das ungewöhnliche Rennspiel "Need for Speed: The Run" gegeben. Darin werden actionreiche Rennen in eine Hollywood-reife Story eingebettet, in der man auch zu Fuß unterwegs ... mehr... Rennspiel, Need for Speed, The Run Bildquelle: EA Games Rennspiel, Need for Speed, The Run Rennspiel, Need for Speed, The Run EA Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Need 4 Speed: Fließband sollte es eher heissen..langsam nervt es gewaltig
 
@joe200575: hm ja, jetzt gibt es ein Online NFS was schlecht ist, Das Reguläre NFS was bissl besser ist als die letzten 4 Teile aber insgesamt auch nicht wirklich überzeugen will, die Möchtegern Sim Shift und nun noch ein Rollenspiel/Driver NFS.
 
@joe200575: so Kommentare auch.
 
@joe200575: Das schöne ist ja, es zwingt dich keiner NfS zu kaufen.
----------
Zum Spiel: Klingt wie eine Kombination aus Assassins Creed und Underground ... aber 300 KM sind doch sehr wenig wenn man "quer durch die USA" wörtlich nimmt, außerdem steht am Anfang vom Trailer was von 840 Meilen ... sind zwar weit mehr als 300 KM aber immer noch viel zu wenig um von SF nach NY zu fahren :P
 
@joe200575: Genau das gleiche hab ich auch gedacht. Kommt mir so vor, als ob da alle 3 Monate ein neuer Teil rausgehauen wird, der sich so gut wie gar nicht von den bisherigen Teilen unterscheidet! Der wievielte Teil wird das sein? 27. ?
 
@PowerRanger: das was man bei dem teil hier hat ist etwas komplett anderes....
 
@Ludacris: Das erzählen die einem jedes mal bzw. haben die immer wieder irgendwelche tollen Trailer und es kommt nix bei rum.
 
@joe200575: Ich geb dir vollkommen recht diese Spiele sind schon lange nicht mehr das was sie mal waren. Anstatt Zeit zu investieren bei der Entwicklung geht es nur darum den dicken Reibach mit einem Namen zu machen der sein Geld schon lange nicht mehr Wert ist.
 
Also ich finde ja das sie schon ein wenig zu dick auftragen, wenn man sich den Trailer mal reinzieht.
 
@Si13nt: also ich hab nichts dagegen, dass es ein paar neue Actionelemente gibt. Besser als nur so ein stupides Fahren von A nach B. Mir gefielen die NFS-Teile mit Polizeiverfolgungen bisher immer am besten. Die anderen wurden zu schnell langweilig.

Sei doch froh, dass mal "dick aufgetragen" wird und man sich auch was neues einfallen lässt. Ansonsten wird ja auch nur gemeckert, dass es immer das gleiche ist. Persönlich würde ich mir nur ein paar interessantere Multiplayermodi noch wünschen und die Möglichkeit für die Community per Trackeditor eigene Strecken zu entwerfen. Das würde dem Spiel gut tun und für längeren Spielspaß sorgen.
 
@XChrome: wird doch eh nur gemosert, egal bei welchem Spiel. Jede Neuerscheinung wird geflamet was das Zeug hält, obs nun ME ist, oder Skyrim oder sonstwas, überall nur Gemotze. Die deutschen sind einfach übersättigt, vllt. sollten einige Ewignörgler einfach das spielen lassen und einen Strickkurs oder sowas belegen.
 
@XChrome: Vlt. hätte ich genauer werden sollen, denn ich habe nichts gegen neue Elemente und mehr Aktion. Aber wie er im Trailer die großen Häuser runterspringt und alles. Das fand ich jetzt schon ein wenig zu unrealistisch. Denn man spielt ja einen Gesetzlosen und keinen Mensch mit übernatürlichen Kräften. @marex76: Ich habe nicht rumgeheult, sondern meine Kritik geäußert.
 
@Si13nt: wer sagt denn das ich dich meinte? Ich sage generell wird geheult.
 
@Si13nt: Muss dir voll zustimmen. Nicht nur der Protagonist ist gradezu lachhaft überzeichnet, sondern auch die Polizei (die u.a. wegen EINEM Flüchtigen mit ner Vulcan-Minigun in der Stadt munter drauflosfeuert - ohne Rücksicht auf Zivilisten oder sonstigen Verkehr, siehe Benzintruck) kommt extrem unglaubwürdig und oberflächlich rüber. Stichwort: "suspension of disbelief". Meine Einschätzung: Wird ein Spiel für 13-jährige.
 
Wäre vor 10 Jahren nicht der Fast&Furious-Hype ausgebrochen, wäre die NFS-Serie schon damals den Bach runter gegangen. Das letzte NFS war für mich definitiv _das Letzte_. Nicht wegen dem Spiel selber, darüber kann man sich unterhalten, aber das beschissene Spielmenü und die Tatsache, dass mein legal erworbenes Spiel nicht Onlinetauglich ist, weil mein Key bereits (von mir selber) benutzt wird und der Kundenservice sich einen Dreck darum scheert, weil sie ihre Xy.- Franken ja bekommen haben..
 
@aixo: Ich kaufe mir gerne gebrauchte Spiele weil ich auch mal warten kann und nicht immer die neuesten Spiele brauche. Aber was da NFS: HP läuft habe ich noch nie erlebt. Da bezahlt man für das Spiel (auch wenn es gebraucht ist) und muss noch zusätzlich den Onlienpass für 10ocken kaufen. Werde also Abstand von gebrauchten EA Spielen nehmen.
 
@bigoesi: Da man mittlerweile erkannt hat, dass der Gebrauchthandel genau so schädlich für das Geschäft ist wie Piraterie an sich, wird dieser Schritt über kurz oder lang von allen Publishern gegangen werden.
 
Ich will auch so ein Auto, dass absolut immun gegen Feuerwaffen ist!!! Vom Gameplay ausserhalb des Autos erinnert das etwas an Heavy Rain, nur ohne Auswahlmöglichkeiten... Ob das der richtige Schritt ist um die Serie zu retten? In mir kommen da so einige Zweifel auf. Die FB Engine macht sich wenigstens gut!
 
Stream not found - wenn man den Trailer anschauen will
 
@JasonLA: Bei nur ebenso
 
@JasonLA: fixed
 
Gibt es denn überhaupt irgendwas vergleichbares zu NfS? Bin derzeit noch mit DiRT 3 beschäftigt, suche aber trotzdem ein weiteres Rennspiel. Irgendwie stoße ich bloß immer nur auf NfS, was "aktuellere" Rennspiele angeht, z. B. Shift. Die Demo konnte mich aufgrund der Steuerung aber nicht wirklich überzeugen, generell sind die Bewertungen auch nicht rosig, gilt auch für Shift 2 (da gibt's natürlich keine Demo *grummel*). Wobei mir die Aufmachung von dem Spiel aber gefällt!

Kennt jemand noch andere Rennspielperlen? Muss nix ausgefallenes sein, einfach Rennen fahren, gerne Rundkurs, aber auch durch Stand oder weiß der Henker, mit gescheiter Steuerung?! Bin für jede Empfehlung offen :).
 
@vanni727: die GTR-Reihe, bzw. letzter Titel heißt RACE07. Sehr realistische Simulation mit GT-Wagen.
 
Geht das nur mir so oder steht hier jetzt fast jede Woche irgendwas über ein neues NFS-Spiel das vermeintlich toll sein soll?
 
Also mit NFS habe ich langsam abgeschlossen-.- In den guten alten Zeiten (Underground 1 & 2 oder auch Most Wanted) hats noch richtig Spass gemacht, aber die "neuen" sind ja wohl ziemlich alle unterste Schublade. Shift2 als Beispiel.. nach drei Kurven wusste ich, dass das Spiel nichts für mich ist.. ich weiss nicht obs an mir liegt aber die Steuerung ist ja mal wirklich grottenschlecht?! Wie sich das Ganze auf Konsolen spielen lässt weiss ich leider nicht.. aber im Ernst schlechter gehts ja wohl kaum.
 
Most Wanted war mein Liebling <3
 
@0xed: kann ich nur bestätigen :D
most wanted 4 ever =D
 
@0xed: NFS2
 
Nach nfs underground 2 - kein Erfolg mehr. (für mich) Ich weiss, dort konnte man eine mächtige Soundanlage in den Kofferraum packen - brachte nix - sah aber geil aus. :D und das gefällt mir. Ich will Bodykits, Spoiler, Felgen an MASSE!!
 
Map: Underground 2 ? Grafik: Shift 2? Gameplay: Undercover, (Rollenspiel)?
 
Ehrlich gesagt, macht mich das neugierig ... das klingt fast wie ein gutes Spiel. Na mal sehen, ob die Entwickler halten können, was ich mir von der Nachricht da oben verspreche ... EDIT nach Betrachten des Trailers: sieht aus wie eine Mischung aus NFS und Mirrors Edge, nur weniger interaktiv beim Rennen. Spannend schaut's aus, mal sehen, ob das auch beim Spielspaß bringt.
 
NFS Undercover meets Action Adventure oO WTF Irgendwie kommt mir das Spiel komisch vor ... Ich wäre mal dafür wieder zu den Wurzeln zurückzukehren. Dieser Zwang möglichst alles Radikal anders zu machen nervt mich grade bei so manchem Spiel. Wie wärs mal wieder mit nem guten Klassischen NFS:U oder so. Nur eben bessere Grafik, besseres Gameplay und mehr Umfang. Allzu viel mehr braucht es doch garnicht ... Schade um die Serie.
 
Also ich muss sagen, das game gefällt mir, da ich bei NFS eher auf die Action und Arcade Serie stehe. auch undercover fand ich gut welches ja leider von Bugs übersäht gewesen ist. Aber ein Rennspiel mit Story finde ich eben genial. Sowas vermisse ich leider bei solchen games wie Dirt etc. Ich will eben nicht einfach nur runde für runde fahren.. sondern auch ne story haben.. und sei es auch nur sowas stumpfes wie in Days of Thunder mit tom cruze.. ;) also EA und BB... dann macht mal was anständiges draus!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Need for Speed im Preis-Check