Base Tab: Tablet + Flatrate für 19 Euro im Monat

Der Mobilfunk-Discounter Base bringt im Juni ein eigenes Tablet-Angebot auf den Markt. Für 19 Euro pro Monat sollen Nutzer dabei Hardware und einen passenden Datentarif im Paket erhalten, teilte das Unternehmen heute mit. mehr... Tablet, Base, Base Tab Bildquelle: Base Tablet, Base, Base Tab Tablet, Base, Base Tab Base

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Der Monatspreis von 19 Euro umfasst auch einen Reparatur- beziehungsweise Austausch-Service bei einem Defekt." Ist sowas nicht selbstverständlich? Wofür gibt es denn die Garantie, sowie Gewährleistung? Oder was wird damit gemeint? Ist mir bissel zu undeutlich.
 
@ProSieben: Ich denke es ist so gemeint, dass du in der gesamten Zeit deines 19-Euro-Monatsabos das Gerät repariert bekommst. Unabhängig von den Garantiezeiten von 1 oder 2 Jahren. Eben so lange wie das Abo läuft.
 
@ProSieben: Prinzipiell gibt es in Deutschland 2 Jahre Gewährleistungspflicht. Allerdings kehrt sich nach 6 Monaten die Beweislast um, sodass du nach 6 Monaten im Prinzip nachweisen müsstest das der Defekt ein Herstellungs- bzw. Materialfehler ist. Allerdings sind die meisten Unternehmen kulant und reparieren bzw. tauschen aus. Aber abgesehen davon beträgt die Mindestvertragslaufzeit 2 Jahre, das heißt du könntest auch nach 3 Jahren ein Austauschgerät bekommen wenn dieses kaputt ist.
 
@master_jazz: Und aus eigener erfahrung(toshiba) muss ich noch anmerken das der defekt in den ersten 6 monaten vorlag! Die 24 monate sind kundenfang oder bei einer richtig guten firma kulanz! Bei toshiba gab es bei einem damals 32" lcd nicht einmal 1 tag und das habe ich schriftlich. Stand in klitze klein sogar drin.... Unfassbar aber stimmt. Ab 42" holen wir ab/ sie haben 32" xy da geben wir keine gewährleistung. Selbst anwalt konnte da nichts richten :(.
 
@ProSieben: Der Austausch-Service ist nicht unbedingt selbstverständlich. Ich verstehe es so, dass du sofort ein Austauschgerät erhältst.
 
ohje, was für ein Schrott, ist das Geld nicht wert... Lieber ein wenig mehr zahlen und direkt zum Galaxy Tab/iPad1 greifen...
 
@DeeZiD: Tja Winfuture postet einfach nur die Pressemitteilung, ohne sie sich selbst mal durchzulesen. Anderswo wird vor dem Tablet regelrecht und vor allem zu recht gewarnt, weil es absoluter Schrott hoch 10 ist. Genauso wie das 1&1 SmartPad und diese ganzen J-Tec Mistviecher. Kein Kunde wird mit dem Tablet zufrieden sein und für das gesamte Geld 24x19 € bekommt man auch gute Tablets + Datenflat.
 
@sushilange: und diese tabs lassen dem endkunden letzten endes einen schlechten eindruck von android zurück.
die leute, die sich sowas holen, beziehen die tägheit, ect. alles auf das betriebssystem.
google sollte ein par mindestvorgaben für die hardware machen, damit solche geräte nicht auf den markt kommen.
 
@DeeZiD: Beim ZTE Blade/ Base Lutea wurde auch am Anfang eher abgeraten, mittlerweile ist es fast schon ein Geheimtipp geworden, durch die Mod-Szene.
 
@DeeZiD: 200MB Speicher??? Welchen meinen die? Cache? Doch wohl nicht Ram?! Oder sogar noch Flash?
 
Das sieht aus wie das galaxy tab in billig..
 
Fairer Preis... bis die 500mb bei dem Netz erreicht sind, ist ein Jahr vergangen...
 
@Mehrsau: da ist was dran...
 
@Link: also ich weiß nicht was ihr habt.. das E-plus netz hat sich sehr stark verbessert..
 
@Natenjo: eben ... ich habe schon öfter mit HSDPA gesurft im Base-Netz ... 500 MB ist nicht viel - eigentlich zu wenig im Monat bei regelmäßiger Nutzung
 
@Natenjo: find ich nicht. bin froh, daß ich es los bin.
 
@Mehrsau: jenachdem wo du wohnst.. wo ich wohne habe ich mit meinem handy überall 3g oder 3g+
 
@Lyrex: ich habe auch fast überall wo ich regelmäßig bin meistens HSDPA, 3G seltener, und wenn nciht HSDPA dann meist Edge
 
ipad für arme....
 
@Ispholux: Wer auf ruckelnde Darstellung steht, wird wohl bedient werden :D
 
@DeeZiD: Passt aber zum Netz. Das ist so langsam da kommt das Tab dann auch mit beim Surfen.
 
@Driv3r: Wo du recht hast, hast du recht :D
 
@Driv3r: hab ich eher gegenteilige erfahrungen.ich hab base und nen arbeitkollege vodafone.und ich bin schneller im netz unterwegs(z.b. download) und beide haben wir 3g+.
 
@Ispholux: Nein, das iPad 1 ist ein iPad für arme ....
 
Solang kein Windows drauf läuft konnen sie es behalten.

Wenn ich mir ein Tab kaufe dann soll da alles können:
Ebooks lesen, Powerpoint Presentationen Abspielen, Alle Videoformate wiedergeben, Mit nem gescheiten Browser surfen der auch Flash und Divx kann und ne Riesen auswahl an Software.
Und sowas können iOS oder Android einfach nicht. Windows schafft das alles locker

Ist mir egal ob der Akku nur 2-3 Stunden hält oder das Windows nicht für Touch optimiert ist. Mit Windows am Tablet hat man einfach mehr möglichkeiten.
Und nun her mit dem Minusen! Ich bin bereit^^
 
@nighthammer: Windows hat keine Apps. Wers nicht braucht ist mit Win7 wohl bestens bedient. Also mehr einschränkungen fallen mir auch nicht ein.
 
@nighthammer: Dann Kauf dir doch n eee slate p121 (Win 7, Core I5, 4GB Ram, 64 GB SSD
Hätte ich das Geld würd ich mir auch eins holen. :D Kosten nur leider 999 Euro. :)
Obwohl man Fairerweise sagen muss, das die Tabs wie I-Pad und Galaxy Tab schon was können, auch wenn die Anwendungsmöglichkeiten um einiges beschnitten sind. ;)
 
@Peacekeeper7891: Hab ich mir auch schon angesehen.
Spare eh schon drauf^^
 
@nighthammer: Und was bringt dir ein Windows auf sieben (7) Zoll mit einem 600 mhz (meinetwegen auch 1,5 ghz) prozessor mit irgendwas zwischen 0,5 und 1 gb arbeitsspeicher? Das Ding bootet 5 Minuten, flash oder divx wirst du damit nicht ruckelfrei wiedergeben können, Wenn du irgendwo Text eingeben willst gehen mindestens 30% Bildschirm für das Onscreenkeyboard drauf, 20% für Titel und Startleiste und mit dem restlichen Platz kannst du vielleicht 2-3 Zeilen darstellen. Office kannst du genauso vergessen, dank ribbons wirst du dabei gar keinen Platz haben. Ganz nebenbei lief das schon auf meinem etwas älteren Notebook langsam.

Für sowas gibt es subnotebooks, Windows gehört auf kein Tablet...
 
@moe.: Ein Freund von mir hat das WeTab mit Win7 drauf. ich hab mir das Ding ausgeliehn. Er hat 2 GB Ram eingebaut und das ding läuft wie sau. Youtube 720p und DivX 720p dank Crystal HD kein Problem. Klar das ich auf dem Ding keinen Roman schreiben will. Hab ich mal längere sachen zu schreiben, gibts eh die Taschen mit eingebauter Tastatur. Auserdem wer sich ein 7 Zoll Windows Tablet holt ist doof. Mindestens 10 Zoll. nicht weniger
 
@nighthammer: Ich hatte das WeTab auch gehabt. Sofort zurückgeschickt. Alles völlig unausgereift und an jeder Ecke am Ruckeln. Der letzte Schrott!
 
@heidenf: Lesen hilft, er schreibt das die Software des WeTabs durch Windows ersetzt wurde.
 
@heidenf: Genau. Auf dem was ich mir da gebort hatte war Windows 7 drauf. Dazu hatte es noch ne Matte Displayschutz Folie oben damit es nicht so spiegelt. So aufgemotzt ist das WeTab gut zu gebrauchen.
 
@nighthammer: ok, hatte ich wohl überlesen. Allerdings war das Display von dem Teil was ich hatte nicht so prall. Sobald man etwas schräg drauf gesehen hatte, war kaum noch was zu erkennen.
 
@heidenf: Könnt ich jetzt nicht sagen...
Bin da aber nicht so zimperlich^^
 
@nighthammer: Was Du meinst nennt sich Notebook.
 
also ich habe als smrartphone auch auch gerät von ZTE (ZTE Blade) und noch einen Surfstick (ZTE-K356-Z) und bin eigentlich mit beiden geräten zufrieden :)
 
Ich kann immer nur sagen: Hände weg von Langzeitverträgen! Noch bevor die 2 Jahre rum sind gibt es ganz andere Angebote bezüglich Internet-Flatrates und Tablets. Lieber einmal etwas investieren und das Gerät dann von Anfang an sein Eigen nennen - und verkaufen / umsteigen wann man will. Und Flatrates bitteschön ohne Vertrag. Es gibt ja genügend Anbieter dafür.
 
@PCTechniker: ja klar ich zahl mal eben 700 euro fürs iphone und dazu hohl ich mir dann ein billig vertrag von eplus. was fürn schwachsinn. wenn man ein teures handy/tabelt mit umts haben möchte ist ein vertrag sehr zu empfehlen.
 
@GibtEsNicht: Soviel teurer ist das nicht. Wenn ich ohne subentionierte Hardware eine Flat für 19 anstatt z.B. 29 Euro bekomme, dann sind das 240 Euro über eine MVLZ von 2 Jahren. Ein iPhone oder andere GUTE Geräte haben einen ziemlich guten Wiederverkaufswert. Natürlich legt man im Endeffekt etwas drauf, ist aber erheblich flexibler, was die Geräte und Tarifauswahl angeht und vor allem hat man von Anfang an ein nicht gebrandetes Gerät.
 
@GibtEsNicht: Wenn Du kein Geld für ein iPhone hast, dann hol Dir ein Funkgerät oder ein Babyphon - das kannst Du sicher bezahlen ;)
 
@PCTechniker: ich glaub ich kann mehr bezahlen als du. hab schließlich schon 2 iphones und 1 ipod touch.
 
Scheint mir die gleiche Erfolgsstory zu werden wie das Marcell D'Avis-Pad ^^
 
@DennisMoore: Marcell D'Avis bringt dir dein Pad aber doch persönlich vorbei :D
 
200 MB interner Speicher und ein völlig unbekanntes Gerät, daher keine CustomRoms zu erwarten, das dürfte schwierig werden...
 
@mrhwo: Erstmal abwarten was für ein Gerät es ist. Vermutlich wird es wie beim Lutea etwas von ZTE sein. Es könnte zB. ein ZTE Light (Pro) sein, welches dann bei vielen Netzbetreibern unter eigenen Namen angeboten wird.
 
@floerido: es gibt eine zimlich große custom rom entwicklergemeine um das ZTE Blade herum (http://android.modaco.com/category/488/zte-blade-roms-rom-customisation/) , ich könnte mir duraus vorstellen das die Jungs auch intresse an de tablet haben :)
 
3-Megapixel-Kamera....200 Megabyte interner Speicher... sowas hat die Welt noch nicht gesehen! O.O
 
@Sgt.Phil: Stimmt, die mitgelieferte 16 GB mini SD Karte ist nur zur Zierde ;).
 
@Sgt.Phil: 200MB... Selbst das iPad1 hat bis zu 64GB. Wer denkt sich so was aus?
 
@JacksBauer: und von den 64 gb sind 50 gb frei...
 
@xerex.exe: Immer noch 49,8GB mehr.
 
@JacksBauer: es geht darum, dass soviel speicher gar nicht notwendig ist.außerdem kann man das teil ja auch noch aufrüsten.
 
@xerex.exe: Mein iPhone4 ist auch zu 20GB belegt, ich habe viele Podcasts und Zeitschriften abboniert die jede Nacht synchronisieren beim Aufladen. Außerdem meine Mucke und Apps. Kommt immer drauf an wie man sein Gerät nutzt.
 
das angebot passt zu base/eplus, genau wie das netzt. Das kaufen eh nur Leute ohne Plan die sich ihren PC auch bei MM/Aldi kaufen
 
@GibtEsNicht: genau und Papier aus Holz ist auch was für diese Leute. Unser eins schreibt auf Goldstaub beschichtetem Graffitplatten :D
 
@Yogort: blöder vergleich und zeigt nur das du es nicht verstanden hast.
 
@GibtEsNicht: ich bin bei base ... und hab keinen pc von mm oder aldi ... bin ich jetzt die ausnahme oder die regel?
 
@xerex.exe: leute die qualität brauchen und wollen gehn zu tmobiel oder vodafone. base ist einfach nur ein billig anbieter der leute verkauft wird die sich nicht auskennen. der preis kommt ja nicht irgendwo her man bekommt nichts geschenkt. es gibt immer abstriche
 
@GibtEsNicht: qualität ist hier nur beim service zu machen.netzqualität kann ich keine abstriche feststellen.hab in den meisten städten 3g oder 3g+ und selbst auf meinem 5k seelen dorf 3g.
 
@xerex.exe: naja da hab ich andere erfahrungen. uns schaut man sich abdeckungs karten an hat eplus da bei weitem die schlechteste
 
hier noch ein nettes promo video http://www.youtube.com/watch?v=ZMJScHXV0H0
 
Ich weiß nicht so recht, warum sich manche hier so über das angekündigte Produkt aufregen... Man muss eben wissen, ob in eigenen Wohngebiet das e-Plus Netz gut ist und wenn ja, dann erhält man für 456€ (über 24 Monate) ein Tablet + Vertrag mit Flatrate. Ist doch eigtl okay, wenn man bedenkt, was nen Galaxy 2 oder iPad 2 inkl Flatrate wo anders kostet. Da biste locker das doppelt bis dreifache monatlich los...
 
@Joebot: OK rechnen wir mal 150 Euro weg für das Tablet (mehr ist es nicht wert) bleiben ca 300 Euro übrig.. 300/24=12,5.. Also im Endeffekt 12,50 Euro pro Monat für ne Internetflat im mit Abstand schlechtesten Netz, die obendrein noch bei 200MB gedrosselt wird? Für meine begriffe ist das schon schlecht, von dem Gerät wollen wir mal gar nicht sprechen..
 
@GlockMane: 150€ fürn Tablet? Du bist aber optimistisch ^^ Eher 220-250...
 
@Joebot: Dann aber mit kapazitivem Display und mindestens 1Ghz Cortex A8.. In Anbetracht der hier verwendeten Hardware ist 150 Euro eine färe Schätzung..

hier mal ein besseres Tablet von Archos für knapp über 200 Euro:

http://geizhals.at/deutschland/a566857.html
 
Hallo zusammen, das Base Tab ist bereits auf der Base-Seite gelistet. Blöd nur, anstatt mit 16 GB Speicherkarte, wie hier beschrieben, sind nur 2 GB Speicherkarte im Lieferumfang enthalten. Das macht das Angebot nicht gerade attraktiver. Aber auch auf anderen Seiten ist von 16 GB die Rede. "Finde den Fehler"
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles