Sky geht mit verdeckten Ermittlern auf Kundenfang

Mit bisweilen ungewöhnlichen Methoden gewinnt der Münchner Abo-Sender Sky neue Kunden. Häufig setzt Sky verdeckte Ermittler ein, die zuletzt vorwiegend samstagnachmittags Café-Bars und kleine Gaststätten kontrollierten. mehr... Sky, Pay-TV, Satellitenfernsehen Bildquelle: Sky Sky, Pay-TV, Satellitenfernsehen Sky, Pay-TV, Satellitenfernsehen Sky

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Google Anzeige gleich darunter: Jetzt Skyp abonnieren =)
 
@Bernini: und der banner von rechts mit sky ebenso ;)
 
@Ludacris: mit euren Browsern stimmt was nicht. Die zeigen Sachen an, die es nicht gibt. ;-)
 
@Link: Genau, AdBlocker sei dank!
 
@wingrill: Leider nicht auf dem IPad.
 
@ox_eye: Schau dir mal iCab an, der hat Filterlisten für Werbung, kannst auch eigene Filter erstellen.
 
@wingrill: Es soll auch Leute geben die von der Werbung leben. Sorry aber ich kann diesen AdBlock Wahn nicht ganz verstehen. Ich habe Layer gesperrt und Banner von einigen Anbietern, aber alles zu sperren finde ich absolut unnötig.
 
@Wohlstandsmüll: Ich kann diesen Werbewahn nicht verstehen. Wenn ich hier z.b. einfach mal meinen Adblock deaktivere. Ploppt sofort eine riesige Sky-Werbung über den halben Bildschirm auf. Das ist einfach penetrant. Ich habe nichts gegen ein bisschen Werbung. Ich will aber nicht, wenn ich eine Seite besuche, erst mal über einen Haufen penetrante Werbung stolpern. Mal ganz davon ab, dass man in vielen Artikeln doppelt soweit scrollen muss. Alá: 3 Zeilen lesen, 10 Zeilen Werbung... Da sind ja mittlerweile die Vertreter an der Türe leichter abzuwimmeln...
 
@Wohlstandsmüll: Manche Seitenbetreiber sollten mal lernen das manchmal weniger mehr ist. Oder auch die Platzierung eines Werbebanners mitten im fließenden Text geht, meiner Meinung nach, überhaupt nicht. Es gibt soviele Designmöglichkeiten Werbung sichtbar, aber nicht störend einzubinden. Aber nein, bei manchen Seiten müssen an tausend Ecken Sachen blinken, den Lesefluß stören oder penetrante Layer eingesetzt werden. Was machen manche Seiten? Sie ballern noch mehr Werbung drauf um die AdBlocker auszugleichen..... seeehr weit gedacht *rolleyes*
 
@ox_eye: jealbreaken und Adblocker von Cydia installieren...
Kostet da leider was, kannst ja aber andere Quellen hinzufügen :D
 
@Schnubbie:
Gebe dir vollkommen Recht... dezente Werbung ok.
Es ist der Hauptgrund, warum ich Winfuture gerne meide. Mit den Jahren hat die Werbung hier überhand genommen und penetrant ist sie auch noch.
 
Man stelle sich vor, die wollen Gaststätten kontrollieren, deren Hoheitsgebiet anderen überlassen ist.
 
@oldbrandy: Man! Das sind "Wirtschafts-Prüfer". Die Prüfen die Wirtschaften -und die sind am Abend knülle und und sehen weiße Ratten oder alles dreifach oder auch was gaaanz anderes!
 
Wer braucht denn SKY?
 
@Berny52: Ich, solange die Bundesliga nicht woanders läuft. EDIT: (-) dafür weil ich sage das ich als Fussball Fan Sky brauche? Interessant. Welchen legalen alternativen gibt es denn um Live die Bundesliga in Deutschland zu empfangen? Über die Telekom gehts bei mir nicht da ich hier nur ne 3000er Leitung habe.
 
@I Luv Money: Solange Leute dafür zahlen, wird sie auch nichtmehr woanders laufen. Ich hätte nichts gegen 16 Euro für die BL, aber ich habe was gegen die weiteren 16,-für Sky-Welt, die ich nicht brauche
 
@Maik1000: Das Problem ist das viele Leute so rechnen wie du. Sky Welt für 16,90. Sky Welt ist aber eher als "kostenlos" anzusehen, wenn man nur die BuLi buchen könnten wäre das nicht billiger. Dafür zahlt Sky einfach zuviel an die DFL. Ich zahl übrigens nur 24,95€ für Sky Welt, BuLi, Sport inklusive HD. Finde ich fair von der Preis/Leistung her. Hoffe nur das ich auch zu den Konditionen verlängern kann, normal würde das um die 50€ kosten, das wäre mir dann zuviel. Und so schlecht ist Sky Welt nicht mal, die Doku Sender schaue ich auch häufiger, oder TNT Serie und Fox Serie.
 
@I Luv Money: bist aber noch alter premiere kunde. bei den neuen sky machen sie das kaum noch, evtl noch im media markt. anner hotline dürfen sie das wohl nicht.. bin ehemaliger premiere kunde und hatte das selbe paket. Nachdem ich gekündigt hatte, habnse mich noch 20x angerufen.. die kohle spar ich mir, CS sei dank ;D
 
@wrack: Ne, ich war nie Premiere Kunde. Ich hab meinen Sky Vertrag letztes Jahr im September abgeschlossen, die nannten das damals "SuperSport Abo". Das Angebot wurde anfangs nicht offiziell von Sky kommuniziert aber wenn man an der Hotline danach gefragt hat bekam man das ohne Probleme, allerdings nur als Neukunde! Und zur Zeit soll es dieses Angebot wieder geben für Neukunden, steht zumindest im Sky Forum bei Digitalfernsehen.de . CS ist natürlich günstiger ;)
 
@I Luv Money: Kasten Bier und das gute alte Radio ;) mein Opa hats auch so getan ..lol
 
@SnaTch: Hab' Dir mal ein Plus gegeben, wegen der Erinnerung an alte Zeiten - das mag ich. Aber gleich 'ne ganze Kiste Bier innerhalb 105 Minuten?
 
@SnaTch: Aufs Radio greife ich nur zurück wenn ich unterwegs bin während Spiele sind. Kommt aber nicht an das TV Erlebnis dran, ich glaube dein Opa hatte auch kaum die Möglichkeit BuLi Live im TV zu sehen ;) .
 
@Berny52: Brauchen tut es niemand, aber wer es möchte, zahlt dafür. Und das ist auch gut so, denn dann muss ich als GEZ-Zahler den Fußballfans nicht ihren Spaß bezahlen.
 
@Berny52: Ist Sky nich son Beschiss wie HD+ ? Und wie kann man 17€ allein dafür ausgeben wollen um Fussball zu sehen, ich mein ... FUSSBALL ... Ihr habt echt ALLE zuviel Geld, mag mich wer heiraten? xD
 
@Ðeru: Für eine Dauerkarte würde ich ähnlich viel zahlen. Und da hab ich dann "nur" die 17 Heimspiele meiner Mannschaft. Als Fussball Fan muss man da eben in den sauren Apfel beißen.
 
@Ðeru: Wir "kanalisieren" das Geld nur mehr oder weniger sinnvoll.

Mit dem heiraten bist du hier im falschen Artikel :-)
 
@Berny52: Richtig! Das ist ein Sch....-Laden, teuer, der Kundendienst / die Hotlines unter aller Sau und nicht immer ganz astrein in ihrem Vorgehen, auch bei Privatkunden, siehe u.a. nicht angenomme / übergangene Kündigungen!
 
Erinnert mich irgendwie an die GEZ...
 
@Link: ist nicht anders als bei den Talkshowgästen, die in den Talkshows rotieren. Momentan sind sie jedoch vermehrt als Zensus2011-Spitzel unterwegs.
 
@kroflin: genau so eine scheiß beosnders nach den dauer angriffen auf sony usw sollten sie das es einstellen weil man ja sieht wie schnell xxxx mio kunden betroffen sind.
 
@Link: genau fehlt nur noch das die Privaten HD+ kontrollollen machen das blos kein dummer kunde schwarz sehen tuht.

weil wer es nötig hat so kunde zu gewinnen der geht so wie so pleite
 
@dgvmc: Die HD+ Gebühr hat nichts mit den Privaten zu tun, sie wird von Astra erhoben, so wie die Kabelgebühr auch nichts mit den Sendern zu tun hat.
 
SkyBI! Sie sind verskyhaftet! Alles was sie sagen kann und wird vor dem Aborichter gegen sie verwendet! ;)
 
Krass! Jetz versuchen die , die Leute auch schon zu zwingen,richtig kranke geschäftsmethoden sind das,
 
Wie kann sowas eigentlich rechtens sein? Es wird doch eine original Abo Karte benutzt. Und die Reduzierung auf 300 Euro gegen Abo stinkt mehr nach Erpressung.
 
@Akkon31/41: Für Gaststätten/Cafes/ect gelten aber andere Bedingungen als für normale Haushalte. Die Tarife sind deutlich höher als für normale Kunden, macht ja auch Sinn. Immerhin kann eine Gaststätte mit Sky schon den einen oder anderen Kunden für sich gewinnen.
 
@I Luv Money: dann macht der Wirt eben eine "Geschlossene Gesellschaft" draus, und gut is !
 
@pubsfried: stellst dir das bisschen zu einfach vor oder? :)
 
@shu: nö, wieso ? Dann gilt auch keine Sperrstunde mehr etc. !
 
Mal ne blöde frage woran erkennen die SKY "Ermittler" das es sich um eine geborgte Karte handelt? Ich habe mal gehöhrt das bei Kneipen oder Gaststätten Karten ein zusätzliches Logo eingeblendet wird, stimmt das?
 
@Loso8306: Er erkennt es daran, das die Gaststätte nicht auf seiner Kundenliste steht.
 
@Loso8306: Ein zusätzliches Logo gibt es nicht.
 
@I Luv Money: natürlich gibt es ein zusätzliches logo in form eines kleinen sektglases unten links in der Ecke..
 
@mighty0n3: Hab ich noch nie gesehen und bei Google finde ich auch nichts über ein Extra Logo für Gaststätten/ect.
 
@I Luv Money: http://planetofsports.wordpress.com/2010/07/11/wie-erkennt-man-eine-nicht-lizensierte-sky-sportsbar/
 
@mighty0n3: Dann hat die bei mir um die Ecke keine Lizenz oder nutzt eine nicht zertifizierten Receiver :D . Danke für die Info. EDIT: Wenn das Logo aber vom Receiver abhängig ist kann man darüber aber ansich auch nicht erkennen ob eine "normale" Abo Karte verwendet wird?!
 
@Loso8306: Hab wohl ein wenig zu kompliziert gedacht.
 
da muss aber jemand mächtig in not sein um zu solchen mitteln zu greifen. da ist es nun egal ob die jetzt sky heißen. auch nicht besser als premiere. :-)
 
Als Gastwirt - wie bereits bei der GEZ erfolgreich gemacht - der Firma "SKY" und deren Mitarbeitern vorssorglich ein generelles Hausverbot aussprechen. Dann stehen Anschuldigung gegen Hausfriedensbruch. Diese Anzeige wird fallengelassen gegen ein 10-Jahres-Abo gratis incl. Hardware:))
 
Hmm.. Wieviele Karl Lagerfelds gibt es denn unter den Gastwirten ?
Antwort: Keinen. Ich bin kein Karl Lagerfeld und kucke demnach auch kein SKY. Punkt. Achja und HD mag bis jetzt eine Möglichkeit sein (da bisher noch SD als Standardfernsehformat gilt) Geld zu verdienen. Dieses Verhältnis wird sich aber mit der Zeit umkehren denn spätestens wenn das Standardformat HD oder HD+ ist, ist allein das Argument HD keine Geldmaschine mehr. Irgendwann steigen die ÖR Fernsehsender und auch die privaten mit dem werbefinanzierten Normalprogramm global auf HD um. Dann ist Abofernsehen wiederum nur was für Leute die bestimmte Dinge sehen wollen und anderes nicht sehen wollen müssen.
 
@berndpfe: Bis HD+ wirklich etwas taugt vergehen noch Jahre. Da läuft so gut wie nichts in nativen HD, viel sieht exakt 1:1 so aus wie auf den entsprechenden SD Sendern. Selbst eine große Samstag Abend Show wie Schlag den Raab läuft nicht in HD sondern nur hochskaliert. auf Sixx HD und Sport1 HD läuft NICHTS in HD. Auf dem neuen Sender Nickleoden/Comedy Central HD läuft ebenfalls NICHTS in HD. Bis jetzt ist das für mich nur ne Verarsche, ich mein wie kann man Sport1 HD aufschalten wenn dort wirklich nicht eine Sendung/Event in HD läuft. HD+ soll wohl eher ein Weg sein der Bevölkerung eine Grundverschlüsselung für die privaten Sender unter zujubeln, warte mal ab...in ein paar Jahren gibts nur noch die HD+ Sender und nicht mehr die frei empfangbaren SD Varianten.
 
@I Luv Money: Also ich weiß nicht, was du guggst, aber alleine wenn ich Tagsschau auf HD gugge, kann ich die Falten der Sprecher besser sehen als mit SD. Und auch Filme und Serien haben deutlich mehr Schärfe und Details als bei SD. Sicher, vereinzelt ist der Unterschied marginal, weil billiges Material hochskaliert wird, z.B. bei älteren Reportagen oder sowas, wo das Kamerateam damals schon nur in SD aufgenommen hat. Allerdings kann ich bei Sendern wie Nick/CC nicht mitreden, sowas gugge ich nicht.
 
@mcbit: Die Tagesschau hat aber nix mit HD+ zu tun ;) . ARD/ZDF HD kann ja jeder kostenlos empfangen. Mir gehts da eher um RTL/SAT1/PRO7 HD und dort läuft nicht wirklich viel in nativem HD, auch wenn das hochskalierte oft besser aussieht als die SD Version, HD ist das trotzdem nicht in meinen Augen. Und wie schon erwähnt, eine Show wie Schlag den Raab könnte man ruhig auch mal in HD ausstrahlen. Oder jetzt gerade mal am durch zappen: SAT1HD - Edel & Starck > kein HD, ProSieben - Schlag den Raab > kein HD, RTL2 - Das A-Team > kein HD (na gut, bei einer solch alten Serie natürlich klar), RTL - Psych > kein HD, Vox - Wolkenkratzer > kein HD, Kabel1 - Der Soldat Kelly > kein HD . Derzeit läuft also nicht eine Sendung in HD....
 
@I Luv Money: Jut, wir reden aneinander vorbei, wir gehören beide zu verschiedenen Zoielgruppen. Sowas wie "Schlag den RAAB" würde ich nur in HD+++++++ sehen wollen, wenn die Pfeiffe wirklich was aufs Maul bekommt und ihm das Blut aus der Nase tropft. Ansonsten können die bei RTL/SAT1/PRO7 von mir aus in 320x240 ausstrahlen ;) BTW, das A-Team ist wie alt? 200 Jahre? Wo soll das HD herkommen?
 
@mcbit: Beim A-Team hab ich ja gesagt das es verständlich ist das es kein HD Master gibt ;) . Und es geht ja auch nicht um die Vorlieben die man hat, bei einer Plattform wie HD+ erwarte ich eben auch das zumindest die Mehrheit auch in HD ausgestrahlt wird unabhängig um welchen Müll es sich handelt ;) . Und zu Schlag den Raab: Man muss die Sendung ja nicht mögen, aber sie hat hohe Einschaltqouten und man haut mindestens 500.000€ raus, aber ne Ausstrahlung in HD is nich drin?! Das finde ich komisch! Übrigens sind sehr viele Werbespots bereits in HD :)
 
@I Luv Money: Du darsft nicht vergesen, dass das meiste billig in kleinen Produktionsstudios hergestellt wird, auch und gerade Comedyserien, wie sie in CC laufen. Schau Dir mal die ersten Folgen vom "Prinz von Bel Air" an, wie billig in der Bildqualität das hergestellt ist. Das änderte sich erst mit dem Erfolg. Erst wenn die Produktionskette von unten beginnend auf HD ausgerichtet ist, werden die Sendungen für HD nicht mehr skaliert werden müssen. Um den Raab in HD zu senden, muss in HD produziert werden. Weißt Du genau, dass die Produktionsfirma HD-Epuipment besitzt?
 
@I Luv Money: Schlag den Raab war ist HD? Ich dachte Neuproduktionen sind HD; aber dann hat anscheinend P7S1 kein Geld für neue Kameras, die Armen
 
@mcbit: Du hast da natürlich recht aber dann sollte man Sender wie CC/Sport1/Sixx schon mal gar nicht aufnehmen als HD Sender wenn dort absolut nichts in HD gesendet wird, das ist doch Kundenverarsche in meinen Augen. Keine Ahnung ob die HD-Equipment besitzen, ist mir als Kunde auch wurscht, aber wo HD drauf steht erwarte ich eben auch HD. Sonst hätte man die ganze Plattform eben später starten lassen können. Derzeit bieten die HD Varianten kaum einen Mehrwert gegenüber den SD Sendern.
 
@superkopierer: Tja, falsch gedacht ;) . Schlag den Raab sah nur minimal besser aus als die SD Variante.
 
@I Luv Money: HD bezieht sich auf die Auflösung, und wenn das PAL-Zeugs auf FULL-HD skaliert wird, ist es HD ;) Siehste, ud deshalb mache ich den HD-Hype im TV nicht mit. Wenn ich was HD sehen will, dann auf ner BD, der Rest ist mir wurscht. Außerdem darfste nicht vergessen, dass die besten Kunden die sind, die keine Ahnung haben: Kraft der Suggestion, es ist ein HD-Sender, also siehts aus Prinzip besser aus. Hab ich tatsächlich erlebt, dabei gab sogar die INFO des Gerätes 576P als Auflösung an. Als ich dem Kumpel das erklärt hat, war er sauer. Nicht auf die Sender, sondern auf mich, weil ich ihm die Illusion geraubt habe.
 
@mcbit: Selbst wenn nur die Auflösung zählen würde wäre es noch Verarsche da gerade die alten Sitcoms mit 4:3 Balken laufen, was mir aber auch besser gefällt als verzerrte Köpfe/ect. Und klar, den meisten Leuten wird das vermutlich nicht auffallen, ich würde das vielleicht auch nicht so extrem sehen wenn ich nicht ESPN HD, EurosportHD, DiscoveryHD, ect. hätte. Dort wird nämlich wirklich nur HD Material gesendet und das bietet dann schon einen deutlichen Mehrwert gegenüber SD. Und dann gefällt mir HD auch richtig gut, gerade bei Sport (Formel 1, Tennis, Fussball).
 
@I Luv Money: Ja, das finde ich witzig. Es sind übrigens nicht nur ältere SitComs, auch Scrubs und 2ahM sind im briefmarkengroßem 4:3 auf meinem TV zu bewundern. Ick sach ja, nur wer verarscht werden will, wird es auch;) BTW, ich hab mir zu Weltmeisterschaft mal eins/zwei Spiele angeschaut in HD, ich bin zwar kein Fan gworden des Sports, aber es schon schön anzusehen, was mich nur gestört hat, war, dass die Leute auf einmal alle bei mir gucken wollten ;) Das Schlimmste ist Fußball oder Formel 1, also generell schnellere Sportarten, auf DVB-T ;)
 
@mcbit: Wieso, was ist denn mit DVB-T? Hatte ich noch nie, hab hier schon ewig SAT. Stimmt, bei Scrubs oder ähnlich aktuellen Sendungen verstehe ich das auch nicht das die in 4:3 ausgestrahlt werden. Fussball in HD macht mir viel mehr Spass, liegt aber auch daran das dass Sky SD Bild bei Fussball extrem schlecht ist, noch schlechter als das Sport1 SD Bild. Liegt wohl an der zu geringen Bandbreiten bei vielen parallelen Spielen. Hoffe das bald mal Sky Sport 3 HD aufgeschaltet wird. Tier Dokus sind auch nicht schlecht in HD.
 
@I Luv Money: Bei DVB-T sieht ein schell bewegter Ball aus wie ein Komet. Die digitalen Artefakte bei schnellen Bewegungen ziehen immer leichte Spuren nach sich.
 
@mcbit: Ah, das ist natürlich nervig. So etwas kenn ich nur von schlechten Fernsehern, also das bei schnellen Dingen eine Art Schweit hinterher zieht.
 
@I Luv Money: Ja genau, wie bei billigen TV aus der Anfangszeit der TFT-TV. Mit nem guten TV heute ist das problem bei DVB-T zwar etwas besser, aber immernoch da.
 
@I Luv Money: So siehts aus... Es gibt genügend Sender, die zumindest schon mal 1080i ausstrahlen. Auf Discovery HD, National Geographic HD, Planet HD, Servus TV HD, etc. kommt öfters Material, bei dem eine Standard Blu-Ray nicht mithalten kann... :)
 
@mcbit: dann hast du aber gute Augen, denn die Tagesschau wird nicht in HD produziert
 
@Der_da: Bist sicher? Im Gegensatz SD kann man bei Tagesschau in HD durchaus Fehler im make-up erkennen
 
@mcbit: Ganz sicher. Das Bild kann dennoch besser sein, als die SD-Version (von der analogen Version ganz zu schweigen, die auf Grund der schwarzen Balken noch weniger Bildzeilen hat), denn es wird in der technisch bestmöglichen Qualität hochskaliert (beim Sender selbst). Davon kann man als Besitzer eines HD-Fernsehers nur träumen.
 
Ach, macht man jetzt einen auf GEZ, hat man es also nötig die gleichen Methoden anzuwenden? Bestätigt nur meine Antipathie gegen den Sender. Bei öffentlichen Verkehrsmitteln ist es übrigens auch egal, ob ich meine Monatskarte jemand anderem leihe - ich kann zu der Zeit ja nicht mit fahren und zumindest bei uns kostet die Monatskarte übertragbar genauso viel wie die Monatskarte nicht übertragbar.
 
@Memfis: Bei uns hat die LVB gleich nur eine übertragbare Monatskarte im Angebot (die nebenbei noch kleine Extras enthält)
 
Ich glaube wir haben bald eine neue GEZ Zentrale und zwar SKY.

Das dauert auch nicht mehr lange, da gehört denen alles.

SD frei ist Geshichte und mit HD+ wird nun alles kostenpflichtig.

Wer dann fernsehen schauen möchte nur mit einem ABO.

Deutschland wird PAYTV Land.
 
@Googlewolf: Ich kann das nur begrüßen. Je mehr die Leute für den Blödsinn im TV zahlen sollen, desto eher wird ein Umschwenken stattfinden. Vielleicht besinnen sich die Leute, die von morgens bis abends Shows und Familientragödien auf den Privaten schauen darauf, etwas anderes, gar Sinnvolleres aus ihrem Leben zu machen. Kann doch nur gut sein für die Gesellschaft ;)
 
Solange sich noch Idioten finden die, die ganzen kostenpflichtigen Extras im fernsehen bezahlen, solange finden sich auch Herrschaften und ziehen denjenigen das Geld aus der Tasche. Ich sehs beileibe nicht ein für HD, Sky oder sonstigen Müll noch extra zu bezahlen, gerade weil zu 99% eh nur Scheiße läuft, vor allem bei den privaten. Ich persönlich hab weder DVB-C/S/T ich schau nur noch DVD und gestalte mir gelegentlich mein eigenes Programm was mich anspricht. Ansonsten nutze ich gut und gerne die Mediatheken von ARD/ZDF und Arte und schaue das gewünschte Programm wann ich will, auch mal nachts um drei. Schade das die Menschheit nichts mehr anderes mit sich anzufangen weis anstatt sich weiter durch Brit, Bohlen und Co. weiter verdummen zu lassen.
 
@TuxIsGreat: Jipp, und mit nem HTPC, XBOX-Mediacenter und dem Mediathek-Plugin ist das alles sogar kinderleicht;)
 
@mcbit: Ich schau ganz altmodisch am PC meine Nachrichten.^^ So aber ich husch jetzt erstmal noch an die freie Luft und genieße die letzten Sonnenstrahlen bevor der Regen kommt, ab aufs bike. Schönen Mittag noch!
 
@TuxIsGreat: Ich hab dafür einen PC an den TV angeschlossen, nicht nur dafür.
 
@TuxIsGreat: Du nennst andere die für ihre gewünschten(!) Inhalte bezahlen Idioten, sorgst durch deine Taten aber dafür daß die Pflichtabgaben(!) die anderen überhaupt nicht nutzen wollen auch noch gerechtfertigt werden? Sorry, aber von allen Dingen die man mit deutschen Medien tun kann ist die Nutzung der Mediathek so ziemlich das unsinnigste was man machen kann.
 
@Johnny Cache: Japp und ich bleib dabei, diese nicht diplomatische und direkte Ausdrucksweise gehört zu mir und sollte man nicht immer zu wörtlich nehmen. ;) im gleichen Zug sag ich auch das sich jeder diesen Luxus gönnen soll dem es danach gelüstet, ist ne ganz persönliche Entscheidung. Hätte man von Anfang erstmal abgewartet und nicht mitgemacht wären die Gebühren heute evtl. bissel kleiner. Hier gehts ja auch nicht darum ob die GEZ Gebühr fair oder sonst was ist, in meinen Augen ist Sie das ebenfalls nicht. ;)
 
@TuxIsGreat: Also ich zahle den Aufpreis bei Kabel Deutschland für die HD Sender liebend gerne. Die Quali ist gut und der Inhalt auch und das ganze auch noch werbefrei. Für was ich nicht zahlen würde wären die privaten (RTL, Sat1 und Co) in HD da ich diese Sender nicht schaue, auch nicht in SD ;-) . Pro7 hatte ich glaube ich das letzte mal 2007 an wegen einer Simpson Folge. Man wie die Zeit vergeht.
 
@Akkon31/41: Naja das muss ja jeder für sich selber entscheiden, mir persönlich reicht die Auflösung der Onlineangebote mehr wie gut und die sind abgesehen von der Radio-/Fernsehgebühr gratis und ich bin unabhängig von der Zeit. ich sehe für mich persönlich an dem ganzen hochauflösende HD Kram keinen Mehrwert. Den Aufpreis für diese Spielerei, die noch dazu irgendwann Standard sein wird, bin ich aber nicht bereit auszugeben. Ich hätte derzeit mit meinem Röhrengerät noch nicht mal die Möglichkeit HD zu schauen und solange das Ding läuft kommt mir auch keine neue Glotze ins Haus. Von Sky und Co. halte ich persönlich also erst Recht nichts, aber wer sich das Stück Luxus gönnen will (nichts anderes ist es) soll dafür Euros hinblättern, mir wäre das Geld zu schade bei dem Programm.
 
@TuxIsGreat: Mein Gott bist du Bio ;) könnte fast denken das du bei der zalando Werbung mit machst oder deiner Freundin ihre tampos drehst ;) bissl Unterhaltung am Abend gehört dazu du Marcel Reich Ranicki :)
 
@wrack: kicher Danke ich Fass das durchaus als Kompliment auf.:) Zur Werbung kann ich jetzt nichts sagen da ich ja kein Fernsehen schaue. Klar gehört abends bissel absacken und die Seele baumeln lassen dazu, aber vor dem Fernsehen würde mir das schon gar nicht gelingen aus Mangel an interessanten Sendungen. Ich finde da einfach sehr wenig. Hab für mich ca 15 Sendungen wo ich sage die interessieren mich und wo ich regelmäßig schaue, dazu gehören Tagesschau, Heute, Monitor, Panorama, Frontal21, Hart aber Fair, die ARD Ratgeber, Weltspiegel, Auslandsjournal, Zimmer frei, Anne Will, Maischberger, ZDF Reporter, 37 Grad, Wieso, das dürften fast schon alle sein. Und die Mediatheken finde ich da einfach ne angenehme Sache, ich kann schauen wann ich will und bin nicht an eine Zeit gebunden. Die Bildqualität reicht mir da auch völlig aus, ich muss net jeden über geschminkten Pickel im Gesicht des Moderators erkennen, hab da einfach keinen höheren Anspruch, ist nur Fernsehen. Meine Ansprüche sind aber nicht das Maß der Dinge, wer meint er brauchts soll da sein Geld los werden, passt doch.
 
Cardsharing ftw!
 
@4NONYM0S: No Card noch much more ftw !!
 
So etwas ist sofort zu unterbinden. Dass Firmen Polizei spielen geht mal gar nicht. Strafverfolgung ist Sache von Behörden und nicht irgendwelchen Privatfirmen.
 
@JTR: Sie buchten die Leute nicht ein, sondern zeigen sie nur an (kannst DU auch !). Fraglich ist nur dieses "Vergleichsangebot" mit 300 EUR, das grenzt für mich ohne Gerichtsverfahren an Erpressung ! Aber unser Lobbystaat wird das nicht unterbinden, da mach dir mal keine Sorgen !
 
@pubsfried: Das ist nicht Erpressung, sondern Nötigung
 
@JTR: Falsch. Auf den Umstand, dass hier eine Verfehlung vorliegt, kann jeder laut STPO. Es ist keine Strafverfolgung im juristischem Sinn, wenn ein Mitarbeiter von Sky den Wirt darauf aufmerksam macht, dass er gegen seinen Vertrag verstößt, wenn er seine private Smartcard im Lokal betreibt. Außerdem wäre ich als Steuerzahler etwas angepisst, wenn die Polizei dafür verwendet wird, um Leute zu kontrollieren, die gegen ihren freiwliig abgeschlossenen Vertrag mit Sky verstoßen.
 
Man kann von Sky und ihren eigentlich oft schon betrügerischen Geschäftspraktiken halten was man mag, aber in diesen Fällen handelt es sich nicht nur um Schwarzseher, welche kostenlos deren Dienste nutzen, sondern um Leute die mit deren Hilfe auch noch versuchen Gewinne zu erwirtschaften. Es ist schon schlimm genug daß sie gezwungen sind solche Dinge durchzuziehen, aber wenn sich jemand auf ihre Kosten bereichert haben sie wirklich jedes Recht dazu.
 
@Johnny Cache: Dann sollen sie den Wirten anbieten, nur bestimmte Sendungen kaufen zu können. Und das gibt es meines Wissens nicht. Also müßte der Wirt mehr kaufen als er möchte. Was würdest Du sagen, wenn Du im Supermarkt genötigt wirst, ein Jahr lang jeden Monat fünf Päckchen Soßenbinder zu kaufen? Und wenn Du nicht aufpaßt, verlängert sich der Zwangskauf um ein weiteres Jahr.
 
@Michael41a: lol.. und was ist dann mit der GEZ - ein angebot das ich überhaupt nicht nutze.. dafür muss ich doch auch zahlen.. bei sky kann ich mich entscheiden - ob ich es haben will oder nicht ...
 
@Horstnotfound: Du, ich hab auch für Autobahnkilometer in Sachsen bezahlt, und stellt Dir vor, ich war noch nie in Sachsen. Sowas nennt sich Gesellschaft. Und in eine Gesellschaft gehört etwas, was dem ÖRR recht nahe kommt. Sky ist dagegen persönliches Vergnügen
 
@mcbit: Ich wüßte nicht warum das eine Angebot in eine Gesellschaft gehören und auch noch zwangssubventioniert werden sollte, aber ein qualitativ deutlich höherwertiges wie Sky Privatvergnügen sein soll. Und sage jetzt bitte nicht unabhängige Medien... denn die gibt es wie wir hoffentlich alle wissen nicht.
 
@Johnny Cache: Ob Sky höherwertig ist, ist subjektiv. Aber außer Unterhaltung gibts da nichts, keine Infos, keine brauchbaren Nachrichten - nichts, was gesellschafltich wichtig wäre.
 
@Michael41a: Ich würde in einen anderen Supermarkt gehen.
 
@Johnny Cache: Bis zum Ende gelesen hast du aber nicht, ja?
 
Finde SKY ist hier einfach uneingeschränkt im recht. Die Wirte versuchen Gäste mit dem Angebot zu locken und so den Gewinn zu erhöhen...klar finden die Wirte auch Gäste die bezeugen dass zum fraglichen Zeitpunkt kein Fernseher in der Wirtschaft war, sind dann wohl die Stammgäste. Für mich ist das Angebot mit dem Sky Abo ein ziemlich faires entgegenkommen...die 300€ reichen vermutlich gerade für den Herren Kontrolleur (wenn überhaupt) und ob Sky mit dem Abo auf 2700€ kommt weiß ich nicht, zumal die Wirte dann ein Angebot legal betreiben können welches Sie eh schon betreiben/betrieben haben.
 
@0711: wenn die Wirte solche Gäste finden, dann hat der Kontroleur seine Arbeit nicht richtig gemacht, ein Foto mit dem Handy und der Beweis ist da, da helfen auch keine Gäste.
 
Also der Mensch, der mir im Toom am Freitag ein SKY Blättchen in die Hand drücken wollte, war gar nicht mal so "verdeckt". :D
 
Spätestens jetzt wird jedem Sky-Geneigtem klar, das man von Sky tunlichst die Finger lassen sollte. Was muss es Sky nötig haben, mit den übelsten GEZ-Methoden zu agieren. Klar mag Sky durchaus im Recht sein, aber dieses Gehabe und dann kann man sich an 5 Fingern abzählen, was für angebliche Ermittler maulwurfsmäßig unterwegs sind um sich auf Kosten von Wirten etc. zu profilieren...ARMSELIG.
 
@Hellbend: Als Unternehmer würdest Du glatt Deine Ware verschenken, oder?
 
@Hellbend: Achso und weil Elektronikmärkte wie Media Markt ihre Ware per Kamera und Personal überwachen sind sie wie die Stasi, gell? *rolleyes* Es ist wohl das gute Recht eines Unternehmes sein Produkt zu schützen.
 
@Schnubbie: Is mir sowas von Shiceegal was ihr denkt - eigene Hilfssherriffs losschicken ohne legitimen Nachweis, bis auf einen der dafür eingestellten Dödel, beschuldigen und zweifelhafte Angebote nach angeblichen Missbrauch stellen - wir sind Deutschland. Ihr Beide übrigens auch - na schönen Dank.
 
@Hellbend: Och haste aber schön all meine Beiträge mit Minus versehen. Aber du findest es wohl toll das Schwarzseher umsonst gucken, während der ehrliche Kunde für diese dann mitzahlen soll... "wir sind Deutschland. Du übrigens auch - na schönen Dank"
 
@Schnubbie: Weißte, das die beiden Minus (-) von Euch beiden kommen ist absehbar, das ihr mir einen auflabern wollt liegt wohl eher daran, das die mehrheitliche Meinung grade dir wenig Raum für deinen gedanklichen Sermon bietet...da seh ich's dir nach, das du gerade mich mit meiner Meinung hier anpflaumen möchtest. Manche in Deutschland können einem auch einfach nur leid tun und nun troll dich.
 
@Hellbend: Die Minusbewertung stammt nicht von mir da ich diese Bewertungssysteme absolut bescheiden finde. Aber macht nichts.
 
@Hellbend: also zumindest 1 minus musste woanders her haben. Ich mach das nicht mit, dieses Kinderspiel
 
"Der Betrag wird jedoch auf 300 Euro reduziert, wenn der Gastwirt ein Sky-Abo bestellt.". Nennt der Jurist sowas nicht auch Nötigung???
 
@heidenf: Erpressung passt auch.
 
@heidenf: Nee, eher "außergerichtliche Einigung". Davon einmal abgesehen gibt es viele, auch namhafte Firmen, die offen betrügen (erinnert sei hier beispielsweise an Basmatireis, der sich als normaler Reis herausstellte oder an Geflügelwurst, wo in Wirklichkeit Schwein drin war). Wurden die bestraft? Also ist der juristische Begriff völlig Banane, solange es sich nicht um kleine Steuermogeler oder Falschparker handelt.
 
@heidenf: Nötigung? Erpressung? Sagt mal gehts noch? Diese Gastwirte erschleichen sich eine Dienstleistung und es wird ihnen sogar noch ein Angebot gemacht, welches ihnen entgegenkommt. Könnt ja mal die monatlichen Gebühren multiplizieren + die 300€, die kommen immer noch billiger weg als mit 3000€... *rolleyes* Die Gastwirte können froh sein nicht in einem Zivilverfahren auseinandergenommen zu werden.
 
@Schnubbie: Du schliesst bei uns ein Abo ab oder wir zeigen Dich an. Für mich klingt das nach Nötigung, egal, was der Gastwirt gemacht hat. Man kann ein Unrecht nicht durch ein anderes rechtfertigen. Wo leben wir denn oder mit Deinen Worten: Sag mal, geht's noch?
 
@heidenf: Informiere dich doch bitte über das Abmahnwesen, bevor du hier sowas als Nötigung darstellst. Sky hat die Gastwirte über Rechtsanwälte eine Abmahnung zukommen lassen und ihnen ein Angebot unterbreitet: Entweder a) sie zahlen 3000€ sofort oder b) sie zahlen 300€ und schließen ein gültiges Monatsabo ab. Als dritte Option c) die Gastwirte können der Abmahnung widersprechen bzw Einspruch dagegen einlegen. Das ganze kann dann eben zu einem gerichtlichen Mahnbescheid samt Zivilprozess werden, der für die Gastwirte, sofern sie illegal empfangen haben, teuer wird da sie sämtliche Kosten tragen müssen. Wenn ein Gastwirt also unschuldig ist hat dieser absolut nichts zu befürchten. Wer eben illegal Sky anzapft und erwischt wurde hat hier sogar von Sky eine recht humane und unkomplizierte Lösung bekommen mit den 300€ + Abo.
 
@Schnubbie: Deswegen formulierte ich in meinem Original Posting dies auch als FRAGE: "Nennt der Jurist sowas nicht auch Nötigung???". Auf den Fakt, dass viele Wirte völlig zu Unrecht beschuldigt wurden gehst Du komischerweise nicht ein. Ziemlich einseitige Sichtweise, wie ich finde. Und nur weil der Anwalt von Sky an dem "Angebot" nichts verwerfliches sehen kann, heisst es immer noch nicht, dass es nicht verwerflich ist. Sollte dieses Angebot nämlich als verwerflich anzusehen sein ist nämlich Absatz 2 §240 StgB erfüllt. Das erfüllt dann laut Gesetz den Straftatbestand der Nötigung. Wer legt denn fest, was verwerflich ist? Sky?
 
@heidenf: Selbst wenn Gastwirte zu Unrecht beschuldigt wurden haben sie die Möglichkeit einer Abmahnung zu Widersprechen, ohne anwaltliche Kosten etc. Und wo ist das Angebot verwerflich? Sky sagt: Wir bieten die Chance 300€ zu zahlen und ein Abo zu kaufen und glimpflich aus der Sache herauszukommen ohne teure Anwalts- und Gerichtskosten. Sky könnte bei Schwarzsehern gleich zu härteren Geschützen auffahren, machen sie aber nicht. Ein verwerfliches Angebot wäre "Beteilige uns zu 70% an deinen Einnahmen, dann zeigen wir dich nicht an" Aber vielleicht denkst du ja auch mal weiter: Was ist denn mit den Gastwirten, welche Sky legal aboniert haben, aber durch ihre Schwarzseher Konkurrenz benahcteiligt werden. Oder Gastwirten welche kein Sky anbieten, egal ob legal oder illegal, und auch hier benachteiligt werden. Auch kenne ich Kneipen, insbesondere auf dem Dorf, wo es kein Problem ist einen Fernseher schnell "verschwinden" zu lassen.
 
@Schnubbie: Wenn Gastwirte das Angebot von Sky ohne Bezahlung in An spruch nehmen dann ist das illegal. Das will ich gar nicht verschönigen. Die sollte Sky dann anzeigen. Fertig. Sonst wird diesen "Schwarzsehern" ein völlig falsches Signal gesendet. Frei nach dem Motto: Was kann mir schon passieren. Im schlimmsten Fall zahle ich 300€ und das reguläre Abo. Was Sky hier macht ist meiner Ansicht nach reine Profitgier. Es geht Sky nicht darum, die Schwarzseher zu minimieren, sondern diese "umzuwandeln". Aber dadurch wird der eigentliche Rechtsverstoss, den Du hier zu Recht ansprichst eben NICHT geahndet.
 
@heidenf: Sky ist sich sehr wohl bewusst das sie zig Zivilverfahren anstreben müssten, samt Beweisführung wie lange Gastwirt X schon schwarz sieht und die Mühlen von Justizia sind auch nicht die schnellsten.
 
@Schnubbie: Das würde auf lange Sicht aber mehr Wirkung zeigen.
 
Wird ja schon fast wie GEZ. armes Deutschland sag ich da nur
 
@cygnos: lieber würde ich aber die 25 euro im monat sky geben als der gez !!!!!!!!
 
@Horstnotfound: ja, solche Wahlmöglichkeit sollte man haben. Noch besser ist es einfach keinem was zu zahlen, wird aber leider demnächst nicht mehr möglich sein.
 
@cygnos: Zwingt irgendjemand die Gastwirte illegal Sky anzubieten? Wohl kaum ...
 
@cygnos: ja klar...die gastwirte gehen auf gästefang mit etwas wofür sie kein recht haben es anzubieten...aber sky handelt wie die gez, is klar. DIe gastwirte sind hier die betrüger und das angebot von sky mehr als fair
 
Kurz unter meine Decke guck: Da ist sie ja die Sau! Verdeckt war er. Unter meiner Decke. Das wird aber auch immer dreister heutzutage.
 
Anderer Name, immer noch ein scheiß Verein, bald müssen die wieder ihren Namen ändern wegen schlechten Ruf...
 
Ein paar mein Freunde wollten Sky abonnieren.Nachdem sie das gelesen haben verzichten sie drauf.
 
@albertzx: ja und ein paar meiner Freunde wollten sich bei Winfuture anmelden, dann haben sie gelesen was hier für blödsinn geschrieben wird und verzichten jetzt darauf...
 
Ob Lagerfeld auch verdeckt ermittelt?
 
1. Sky hat doch recht. Wenn Kneipen etwas zeigen, dann sollen sie dafür bezahlen. Ich verstehe hier manche Leute nicht die meinen das SKY im Unrecht ist! 2. Man verdient ganz gut bei den Überprüfungen :D
 
@Stylos: Danke für diesen Kommentar! Ich dachte schon, dass sonst keine Realisten mehr unterwegs sind
 
@Stylos: ... so argumentieren die GEZ-Schergen auch....
 
wer für so ein schlechtes angebot und einen so beschissenen service geld bezahlt tut mir leid
 
@lecker_schnipo: Es geht hier um Kneipen. Und die haben doch eh nur das "Sportabo".

Und damit machen diese nunmal Geld. Ohne würden sie teils einiges weniger an Gäste haben.
 
@lecker_schnipo: Was ist denn am Sky Service so beschissen? Viel Spaß beim Überlegen einer Antwort...
 
Sollte die Verschlüsselung von SKY irgendwann mal wieder geknackt werden, werde ich es AUS PROTEST trotzdem nicht gucken ;)
 
mit einer halbwegs flüssigen Leitung tut es auch : MyP2P.eu - da kommt auch fast alles und völlig umsonst.....
 
@LaBeliby: Du bist ja wirklich ein total Gut.
 
Das Interessante an der Sache ist, das die Ermittler wahrscheinlich noch nicht mal bewusst darauf hingewiesen werden, was sie da tun.

Über Marktforschungsunternehmen, die sich auf Testkäufe und Produktbewertungen vor Ort spezialisiert haben, bekomme ich immer häufiger so genannte "Gastronomiechecks", bei denen geschaut werden soll, ob in eine Gaststätte meiner Wahl zu bestimmten Uhrzeiten Fussball läuft.
Pro Check bekommt man 10 Euro. Man kann so viel testen wie man will.
Ich habe mir schon gedacht dass es auf so etwas hinausläuft und diese Jobs nicht angenommen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles