Telekom: Köln erste Großstadt mit LTE-Abdeckung

Die Deutsche Telekom hat ihr neues LTE-Mobilfunknetz in Köln in Betrieb genommen. Damit ist die neue Mobilfunkgeneration in der ersten deutschen Großstadt flächendeckend verfügbar, nachdem bisher gemäß der Frequenz-Vergaberegeln vor allem erst ... mehr... Köln, Hohenzollernbrücke, Kölner Dom, Rhein Bildquelle: Guy Gorek Köln, Hohenzollernbrücke, Kölner Dom, Rhein Köln, Hohenzollernbrücke, Kölner Dom, Rhein Guy Gorek

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Frage ist doch, wie schnell es in Wirklichkeit ist. Was interessiert mich der Brutto-Wert von 100 Mbit/s?! HSDPA ist in der Theorie auch sau schnell. Aber je nach Netz, Anzahl der Mobilfunkmasten und der Auslastung des Netzes ist HSDPA am Ende auch nur so lahm wie UMTS. Also was ist mit LTE zu erwarten? Konstante DSL-Geschwindigkeiten?
 
Ähh, ich wußte gar net, dass Köln eine ländliche Region ohne VDSL/DSL Anschlußmöglichkeiten ist. ;-)

Sollten laut Politik und Aussagen der Provider nicht zuerst die ländlichen Gebiete abgedeckt werden?
 
@Boombastic: dem ersten Absatz der News könnte man entnehmen, dass die ländlichen Bereiche bereits abgedeckt worden sind.
 
@K!ll3R: Ist aber leider nicht der Fall - hier zumindest nicht.
 
@Boombastic: Laut Politik - LOL.
 
@Boombastic:

Bist du in Köln? Dann solltest du aus dem Fenster schauen - da ist keine einzelne Gebäude in die Nähe... Die nächste im 100 km.

P.s.: Laut Telekom...
 
@alexbu: Seit wann ist Köln ein Dativ? :P
 
@Boombastic: Gegen mein Berlin ist dieses Köln auch nen kleines Kaff ;)
 
@Boombastic: Es geht ums Prestige, versteh das doch :) Telekom kannst du mit der Bahn vergleichen, die machen auch nur große sachen und hintenrum kleine Bahnhöfe dicht ;) Die Telekom investiert doch nicht aufs Land, dann gehen hinterher vielleicht noch die ganzen Rekordgewinne flöten...
 
@Boombastic: Diese Regelung gilt nur für LTE auf den Frequenzen um 800 Mhz. Das Kölner LTE-Netz läuft allerdings auf 2600 Mhz.
 
@Boombastic: Wir haben hier DSL 760....... un d weil wir das haben gibts kein LTE.....In Köln gibts ALLES und schnell.... unverständlich.
 
@K!ll3R: Also bei uns gibt es nur ISDN von der TK!
Von "ländlicher Abdeckung" kann gar keine Rede sein!
In einer Großstadt wie Köln gibts halt mehr zu holen als auf dem Dorf.
 
wie bitte 89,95 euro im monat? das wären in 24 monaten satte: 2158,80 euro! für mich ist es praktisch unbezahlbar was ich im monat so verdiene. nein danke! ich bezahle aktuell für meinen tarif bei vodafone mit iphone 4: 50,00 euro im monat der reicht mir alle male aus
 
@25cgn1981: Selbst das ist mehr als das Doppelte als ich beriet bin dafür zu zahlen.
 
@25cgn1981: tja.. wenn es dir reicht.. anderen reicht das nicht .... wenn dir das iphone mit seiner popligen geschwindigkeit auch reicht.. wieso solltest du dir dann lte holen wollen -.- tether halt mit deinem phone
 
@25cgn1981: Ich zahle für mein Android im Monat 5€... Warum müsst ihr iPhone Bonzen immer so viel zahlen?
 
@lordfritte: Wenn die das Geld haben, wieso nicht? Ist das noch dein Geldbeutel!
 
@PowerRanger: Aber ich finde schon 50€ im Monat für ein Smartphone eine reine Frechheit und Abzocke.
 
@lordfritte: Klar, ist es auch! Aber wenn man es sich leisten kann, wieso nicht? Ein Auto für 300.000€ ist auch reine Abzocke. Aber wer das Geld hat, holt sich solche Spielzeuge. Das gleiche auch bei LTE. Wer meint, ihn stört das Geld nicht, holt es sich.
 
@PowerRanger: Das Auto für 300.000 ist aber auch nur für eine bestimmte Sorte Mensch gemacht, da ist Massenabsatz nicht unbedingt das Ziel. Beim iphone und einer Infrastruktur ist Massenabsatz das Ziel und da wird man einfach übern Tisch gezogen. Auch Leute die es sich leisten können, sollten sich mal fragen, wie viel Geld auch sie Sinnvoller verprassen können als für überzogene Fixkosten. Denn damit werden Unternehmen nur gefördert ihre Kunden, auch weniger betuchte, weiter zu verarschten.
 
@lordfritte: den tarif den ich im moment benutze sind optionen mit drin die ich benötige. 25 fürs iphone und 25 für den (eigentlichen) tarif. im tarif sind folgende dinge enthalten: eplus, vodafone (sprachflats) und internet flat, SMS flat 3000 in alle und 1500 ins vodafone netz(e).
@-adrian- mit dem iphone 4 bin ich auch mit w-lan online die geschwindigkeit ist dementsprechend gut. mit eplus habe ich irgendwie kein empfang in der wohnung da bin ich zu vodafone gegangen mit eplus fühle ich mich irgendwie in einer geschlossenen höle. ergänzung: eplus sollte mal in sein netz investieren und zusehen das die es im niveau von vodafone und t-mobile ausbauen. es ist wirklich schlimm. ich war 48 monate kunde bei denen irgendwann reichts
 
@25cgn1981: D.h. über 24 Monate Vertragslaufzeit zahlst du die vollen 600 Euro nur um ein I-Phone zu haben? Kommst du dir da nicht ein bisschen verarscht bei vor?
 
@T!tr0: jo, die leute sind zu blöd sowas zu machen. besser sowas in belgien oder so kaufen wo branding und co verboten ist... als diese apple/telkom politik des abzockens zu unterstüzen.
 
zu teuer! preis ist nicht gerechtferigt für ein halbstaatliches unternehmen. aber wie heist es so schön: wer das monopol hat, diktiert den preis. ausserdem dachte ich die technik war gedacht für ländliche gebiete wo dsl usw nicht möglich ist... aber, die telekom kann ja in den städten mehr geld abzocken...deswegen in städten... echt geldgeil diese telekom. langsam nervt dieses denken: jeder versucht den anderen zu betrügen/sich übervorteilen nur um ein paar ct mehr abzocken zu können, die wirtschaft muß endlich gezwungen werden, auch die löhne massiv zu steigern (zB 10% pro jahr!), da die arbeiter immer höhre preise bezahlen sollen, die lohnzuwächse aber ehr den eindruck der sklaverei/ausbeutung zeigen.... geld ist den menschen mitlerweile wichtiger als der mensch, das muß sich grundlegend um 180' drehen!
 
Ich hab weder LTE noch 3G noch sonst eine Form vom Breitband. Und selbst wenn LTE für 89,90 und dazu Latenzen jenseits von gut und böse. Nein danke! Wird Zeit dass ich in eine Studentenstadt ziehe...
 
Juhuuuu! :D
 
"Call & Surf Comfort via Funk Verfügbarkeitsprüfung

Prüfe Verfügbarkeit...
An Ihrem Standort ist DSL verfügbar, daher können wir Ihnen Call & Surf Comfort via Funk nicht bereitstellen
"

Großes Stadt bekommt alles, kleines - nix
 
@alexbu: dito wie bei uns. Und welcher Held hatte Dich geminust? A Kölsche Jung?
 
allein der preis, ist schon richtig krass. öö
 
@Sgt.Phil: nach den Kosten dafür fragt auch keiner. Am liebsten billig und schnell.. sowas gibs leider kaum ;) Informier dich mal, was die verlegung von einer Glasfaserstrippe kostet.. und danach informierste dich, was die GF als Material kostet ;)
 
so jetzt sehen wir LTE mal in der praxis. ich bin über die bandbreite gespannt.
 
Was ich ja mal echt nicht verstehe, Telekom hat ihren Hauptsitz in BONN und ich komme aus Bonn... aber von LTE oder dem neuen FTTH, hier absolut keine Spur davon. Finde ich echt schade, dass nicht mal die Stadt mit dem Firmensitz ausgebaut wird. Dabei würde ich sooo gerne FTTH hier anliegen haben...
 
...kleine Trommel für Ortsgespräche, große Trommel für Ferngespräche... Seid doch mal zufrieden, ich habe im Kaff hier, dafür Natur und gute Luft vor der Tür :)
 
Gibt es ländliche Regionen, in denen LTE verfügbar ist?
 
was für ein Verbrechen, Köln als Großstadt anzupreisen....
 
@Al13: Das Fernsehen macht es vor... Köln und NRW ist "DAS DEUTSCHLAND" Ich kann mir Millionen schönere Gegenden hier in D vorstellen, als den Pott. Ich fühle mich sau wohl in mitten auf der ländlichen Schwäbischen Alb in BW. Würde es nie gegen das (Groß)Stadtleben eintauschen wollen :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes LTE-Modem im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.