Iran will seine Bevölkerung vom Internet trennen

Die iranische Regierung hegt offenbar Pläne, das Land weitgehend vom Internet abzukoppeln. Stattdessen soll ein nationales Intranet entstehen, über das der Staat eine nahezu vollständige Kontrolle ausübt. Das berichtete das 'Wall Street Journal' ... mehr... Iran, Flagge, Naher Osten Bildquelle: flagwallpapers.com Iran, Flagge, Naher Osten Iran, Flagge, Naher Osten flagwallpapers.com

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hm. Können wir nicht unsere Nazis auch noch mit dahin schicken? Dann können die mit den "Iran-Politikern" in ner Kommune leben :D
 
@Lay-Z187: OMG... wandere doch aus, wenn dich unsere haufenweise vertretenen Nazitruppen hier stören! ...
 
@Not-Aus: Lesen macht vor allem dann Spaß, wenn man nicht nur Wortbrocken aufschnappt ;) Setzen, 6! ;)
 
@Lay-Z187: von mir ein + .. weil recht haste.. nur da 80% der leute hier einfach nur nazis bei dir gelesen haben bekommst halt so viel -.
 
@dergünny: Ja, wer lesen kann... Aber wir wollen hier nicht zu anspruchsvoll werden... ;)
 
@Lay-Z187: jap.. das stimmt wohl.. allein der erste komment sagt ja alles ;-) aber is eben so... sobald das N wort fällt.. hört keiner mehr zu.. weil glaube auch keiner mehr begreift, was damals überhaupt passiert ist.
 
@dergünny: Die ganzen Kiddies hier haten eben lieber sofort drauf los, statt sich Sätze, die sie anscheinend auf Anhieb nicht verstehen, zweimal zu lesen... ;)
 
@Lay-Z187: wort
 
Wenn Gott (welcher auch immer) es so will...
 
@monte: neeein, der vom Gott auserwähte Diktator ;) . Als Hilfe sollte man dort Geräte für Interntet über Satelit hinschicken.
 
@lubi7: iss da unten (oder da oben) bestimmt nun ne marktlücke
 
@lubi7: redest du vom Papst?
 
@lubi7: tztztz wieder mal wenig News gelesen. Iran hat am höhepunkt der Protestwelle ein von Siemens gesponcerten Militärischenstörsender Aktiviert und so SAT Empfang/GSM und was weis ich noch weg getregert. Da hilft deine Volkshilfe mit SAT Modems genau brüste ... mein Rülps des Tages!
 
@lubi7: "der vom Gott auserwähte Diktator" ... Der Papst?? ^^
 
@monte: Also ich denke, wenns nach dem Vatikan ginge, wäre das hier genauso... Politik und Religion, tz tz, kann man und darf man einfach nicht kombinieren.
 
Irgendwo auf der Welt ist ein Unheimlich Schwerer Gegenstand durch die Luft geflogen… und diese Iranische Flachzange von Minister stand in seiner Flugbahn…
 
@Necrovoid: Und dieser Gegenstand was sicher der Ahmadinejad, auch wenn bei dem eher das Ego das schwerste ist.
 
irgendwann gibts dann noch das christnet,allahnet, athinet, applenet, verschwörungsnet, fishnet ... und noch viele lustige netze.
 
@xerex.exe: Da werden die meisten aber im Pr0net sein. ;-)
 
@klein-m: welches es im iran nicht geben wird
 
@xerex.exe: ...skynet...
 
Laber net... *g*
 
@xerex.exe: Fishnet.... Immer diese Anglizismen. Es heisst Fischernetz :-D
 
@Traumklang: Ich dachte immer es heisst Fischerpreis?
 
@darkalucard: ich dachte es heisst fisher price
 
@-adrian-: I bin a Saupreiß
 
@-adrian-: Wir waren doch bei Anglizismen ;)
 
Das wird wohl ein Fall für Anonymous werden ...
 
@Dat-Katzer: und was sollen die machen? Paar Regierungsseiten ein paar Stunden mit DNS attacken lahmlegen..
 
@Dat-Katzer: Wieso? Sie haben die Regierungsseiten schon im April lahm gelegt!
 
@Dat-Katzer: Na ja also wenn der Iran diese Pläne durchzieht ist das dann in etwa so als ob Anonymous versucht meine Oma duch ne DDoS Attacke zu ärgern. Da sie nicht am Internet angeschlossen ist würde sie das auch nichtmal merken. Klar es werden immer ein paar Regierungsseiten des Iran im Internet stehen aber die Iraner selbst werden das garnicht mitbekommen. Also wird das auch innenpolitisch keine Rolle spielen. Der Iran ist ja nicht bekannt dafür dass er sich um die Meinungen anderer Staaten kümmert.
 
Und nicht viel weiter unten Mubarak der für selbiges abnippeln 60 Millionen zahlen soll..
 
Was willst du uns damit sagen ?
 
@Daiphi: Nachrichten lesen bildet.
 
@Paudi: Ja und Nachrichten verstehn ist unbezahlbar ... ganz ehrlich les mal Nachrichten in denen nicht im Anhang steht was du daraus lernen oder nachplappern sollst sondern neutral unabhängiges Material. Dann würdest du verstehen das der Hintergrund aus beiden politisch betrachtet 2 vollständig unterschiedliche Themen sind. Aber hey die Bildfraktion schreit Nachrichten lesen bildet .. das ich nicht lache...

Und mein was willst du damit sagen war schnippisch gemeint. Weils absolut inhaltsfrei und sinnentleert war die beiden sachen miteinander vergleichen.
 
Die kriegen jetzt erst mal alle einen Kindercomputer. Der hat eh keinen Netzwerkanschluss... WIE MACHT DER AF-FE? UH UH! DAS WAR RICH-TIG! TAU-SEND PUNK-TE.
 
@Lay-Z187: das warn die afrikaner die das teil kriegen solln.
 
@xerex.exe: Dann kriegen die halt den Fascho-Mod installiert... WIE MACHT DER FA-SCHO? IN-TER-NET AUS MACHT DER FA-SCHO. RICH-TIG. TAU-SEND PUNK-TE.
 
@Lay-Z187: Der affe macht aber Huh Huh Huuuuuuuuuh.
 
@xerex.exe: Affe <> Eule ;)
 
Anonymous incoming...
 
@takeSTARR: Die Männer hinter den weißen masken werden das schon richten^^
 
@nighthammer: vielleicht sollten wir eher die mit den weißen kitteln schicken
 
Das Gleichgewicht pendelt sich ein. Die extreme Freizügigkeit des Internets, wie wir es kennen, wird durch extreme Kontrolle an anderer Stelle wieder ausgeglichen. Und wo wird das enden?
 
@deelow: Ne, bei uns wird das nicht so laufen. Bei uns wird man nämlich nicht direkt gesteinigt, wenn man was gegen die Regierung sagt. Die Bild macht damit sogar richtig Kohle :D
 
@Lay-Z187: Sry leider versehentlicht geminust
 
@deelow: Das wird in Insellösungen enden. Jeder Staat der keinen Bock auf ein anarchistisches Internet hat, wird im eigenen Land Kontrollen einführen oder es eben ganz abschalten und durch was eigenes ersetzen. Bei manchen Glaubensrichtungen und Staatsformen kann ich das durchaus nachvollziehen.
 
Ich erinnere mich noch an die "Iranian Cyber Army" die mal Twitter gehackt hat. Was solche Leute wohl ohne Internet machen würden...
 
@Lord Mettor: Versuchen sich irgendwie ins Paradies zu hacken, um später 250 Jungfrauen zu bekommen. :-)
 
@klein-m: Paradies < 10 ; Hölle > 10
 
@noComment: Du sprichst wohl zart auf die Sauna der 10.000 Nymphomaninnen an?
 
Und ich dachte, die dritte Welt macht Fortschritte, keine Rückschritte. Wundert mich nicht, dass Westeuropäer über sowas nur den Kopp schütteln...
 
@Joebot: Mal gucken, wann die Revolution da ankommt.
 
@Joebot: Ach und du meinst alle Iraner finden das toll?
 
@Joebot: seit wann ist iran 3. welt? als westeuropäer würd ich mir eher sorgen um das internet bei uns machen.
 
@Joebot: Ob unbedingt alles im Internet ein Fortschritt ist, wage ich mal zu bezweifeln. Das wichtigste am Internet ist doch bisher gewesen dass man sich informieren und darüber kommunizieren kann. Das wird zunehmend ad absurdum geführt, weil sich jetzt die Leute nicht mehr im Internet informieren, sondern die Internetdienste zunehmend über die Nutzer. Der Nutzer hingegen konsumiert meist nur noch. Egal ob Musik. Filme oder Warenkauf.
 
"Wall Street Journal' unter Berufung auf iranische Medien.", klar, weil iransiche Medien das auch ankündigen werden;) Bin ich der Einzige, der diese Meldung für nen Witz hält bzw für Propaganda?
 
@mcbit: du musst die Darstellung betrachten... Wir werden uns von einem gottlosen Netz lossagen und schon jubeln alle Islamfanatiker...
 
@Daiphi: Glaube ich nicht. Der IRAN ist da etwas anders gestrickt
 
@mcbit: Und wie?
 
@klein-m: offener, zumindest was große Teile des Volkes angeht.
 
@mcbit: Und was hat das damit zu tun, was irgendwelche Politiker-Fuzzies wollen?
 
@klein-m: Du darfst nicht vergessen, dass die IRANer auch auf die Strasse gehen. Sicherlich haste Recht. Vielleicht gehen die IRANER auch bald den Weg der Syrier oder Ägypter.
 
@mcbit: Warum sollten staatliche Medien dass nicht ankündigen? Meinst du sowas geht heimlich, keiner merkt's? Sicher werden diese nicht Worte wie "vollständige Kontrolle" verwendet haben, aber die Pläne an sich brauchen die doch nicht verheimlichen. Und wieso sollte sowas westliche Propaganda sein, immerhin werden wir doch schon bald sehen ob es stimmt oder nicht.
 
@lutschboy: Skepsis bleibt, schließlich warte ich immernoch auf den Beweis der MVW im IRAK.
 
Alle füchten sich vorm Netz ... Information ist anscheinend was schlimmes! =(
 
@!Mani!: Information ist weder gut noch böse, die Menschen dahinter die es versuchen zu verarbeiten, manipulieren, ausnutzen etc sind die Nenner die es Böse oder Gut macht.
 
Coool :D Iranische Bürger müssen nicht mehr unter Facebook leiden, können ihren glauben leben und sowieso wir haben jetzt wieder mehr IPv4 Adressen zur verfügung (vorsicht, bis auf den Facebook teil war das ironie)
 
@Suchiman: joa der iran hat in etwa 1000 IP Adressen pro person. Das bedeutet dass dann 74196 IP adressen frei werden würden :)
 
Ich kenn den Koran nicht, steht dort irgendetwas von Abschottung oder ist es nur ein Gedanke von einen sterblichen der sein Volk nicht gefragt hat. Wenn der Glaube so stark sei dann sollen sie nicht über Grenzen sürfen.
 
Iran ist eine Islamische Republik, das ist das Problem, Religion in der Politik kann nicht gut gehen.
 
@lordfritte: Wann ist Religion überhaupt schon mal gutgegangen?
 
@Michael41a: Buddhisten sind die friedlichsten Menschen, die ich kenne.
 
@remark: Du empfindest die meisten Asiaten alle als friedlich? Nur ein kleines Beispiel, dass gerade aktuell ist: Thailand und Kambotscha...
 
@remark: Buddhisten hatten drakonische Strafen. Hand abhacken und so. Google mal nach den Dalai Lama und Tibet. Die ARD hatte darüber auch mal einen Bericht gebracht.
 
Die iranische Bevölkerung, die größtenteils sehr jung ist, würde diesen Schritt nicht zulassen. Facebook, Skype, Yahoo Msg. und co. sind, wer iranische Jugendliche kennt, unverzichtbare Kommunikationsmittel im Iran. Zwar hat man die moderne Mittelschicht bei den Wahlen immer wieder übergangen, aber diesen Patzer wird sich die Regierung ganz sicher nicht leisten, vor allem nicht in Zeiten des Umbruchs im Mittleren Osten. Auch müsste man dann Satelliten TV (Ami Serien auf farsi 24 Stunden am Stück) und jeglichen Austausch - viele Menschen in Europa sind mit Iranerinen/Iranern verheiratet und viele junge Iraner studieren im Ausland - unterbinden. Bleibt also nichts weiter als eine islamische "Utopie"!
 
@Kartoffelteig: du brauchst nur einen server in die mitte des landes stellen über den dann die skype gespräche usw gehen - natürlich alles mitprotokolliert
 
@Ludacris: Es geht ja nicht nur um Skype und wenn Sie dann auch noch die anderen Webseiten durchlassen, stellt sich die Frage, wieso überhaupt das Netz zu sperren. Mitprotokolliert wird im Iran sowieso alles.
 
@Kartoffelteig: es geht denen ja drum das es im moment eben nicht bei jeder verbindung möglich ist. ich habe ein paar freunde im iran, denen muss ich immer wieder tips geben, wie man anonnym bleibt oder kleinere sperren umgeht.
 
Ich glaub', wenn unsere Volkstreter das lesen, dann kriegen die 'nen Steifen...
 
@Tiger_Icecold: oder die kriegen dumme ideen ...
 
@Tiger_Icecold: besonders diese bka fatzke.
 
Vielleicht treibt das die Meute ja auf die Strasse und stützen dieses geisteskranke Regime mit ihrem geisteskranken Präsidenten. Alternativ könnte die US-Luftwaffe auch eine Rakete aus versehen in Richtung Präsidentenpalast abfeuern. Gleiches gilt für alle anderen Regime, beispielsweise China.
 
@Memfis: Das befürworte ich :) Von mir aus könnte aber auch gleich der ganze mittlere Osten von der Landkarte verschwinden.
 
@Memfis: Du meinst was Bush vor hatte aber dann als Affe dargestellt worden ist, ins besondere von der deutschen Medien? @kingchrisylive, sorry solche Aussagen haben zuviel Ähnlichkeiten mit Israel von der Landkarte verschwinden lassen.
 
@Memfis: ähm joa, dann werden einfach wieder 10 leute von nem dach aus mit gezielten lungenschüssen hingestreckt und die proteste sind beerdigt
 
Ich bin selbst Iraner aber die Iranische Regierung = EPIC FAIL!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich hasse euch soooooo sehr! Ich habt unser Land echt kaputt gemacht!
 
@lalla: wo religion in regierungsgeschäften eine rolle spielt, ist immer staatsterror. wir erleben das ja in deutschland selbst mit der cdu...da spielen "christliche werte" im regierungsdgeschäft eine rolle (ergo religion!). so sehr weit ist deutschland politisch nicht entfernt vom iran wie mancher denkt.
 
Ob Christen,Moslems,...oder was weiss der Geier was es noch für Religionen gibt.
Wieso zum Teufel kann nicht jeder Religiöse Mensch seine "Sünden" und "..."(< das gegenteil von Sünden? :) ) auf seinen EIGENEN Händen tragen?
Wieso meint ein Mensch,für mich meine Verantwortung tragen zu müssen in bezug auf Religion?
Wird "er" im Jenseits dann für mich bestraft,fals ich in "seinem" namen eine Sünde begehe?
Ich dachte immer (in jeder Religion),das ich irgendwann vor dem Jüngsten Gericht stehen werde und nicht so ein möchtegern Affe für mich...

naja ich lass das mal

@lalla
Das Land macht sich selbst kaputt!
 
Die spinnen doch, die Iraner... (Die Regierung meine ich)
 
DDR Vol.2 ????
 
@mrpink: nee, die haben wir schon. Das im Iran läuft eher unter Nord Koreal Light. :) Die lassen zumindest noch eine Leitung offen für die oberen 150. In NK ist es genau einer, der den Teufel Internetz nutzen darf und es bestimmt auch tut. ;)
 
Da wird den armen Iranern das Internet gecloud.
Und nach 20 pornlosen Tagen begannen die Massenproteste.
 
"Connection reset by peer ... ehhm ... Quer - Kopf" ;-)
 
Alles im nahmen des Herren, oder halt Alah... da weis ich doch gleich wieder wieso ich Pazifist bin. Was mir eigentlich bei weitem mehr sorgen macht das dieses Projekt Schule macht und früher oder später auch nach Deutscheland kommt, vielleicht auch was für China, die Zensieren ja auch jeden mist... Intranet gehört in eine Firma, aber nicht in ein Land!
 
@Jareth79: Du meinst wohl Atheist...
 
Diese Politik hat keine Zukunft, wenn dieses Gerücht stimmen sollte. Aber solche Nachrichten sollte man mit äußerster Vorsicht genießen,
wir wissen das die Iranische Regierung den Petrodollar in Bedrängnis bringt. Außerdem hat der Iran sehr begehrte Rohstoffe. Das Iranische Hoheitsgebiet ist von größter strategischer Bedeutung für die Westlichen Interessen. Ist doch klar das die westlichen Medien die Iranische Regierung dämonisieren wo sie nur können. Die angebliche nukleare Bedrohung des Irans [Westliche Medien Propaganda] ist total absurd.
Die realen Schurken Staaten sind Israel und USA. Be Real!!!!!
 
Warum glauben immer noch manche Nasen, das wenn Sie das Internet kontrollieren, so auch die Bevölkerung kontrollieren.
 
ich kann solche menschen nicht verstehen.. hier wird ein land aufgrund eines "glaubens" komplett von der außenwelt isoliert. was allerdings auch heist, das nicht nur nichts ins land geht, sondern auch nichts vom land kommt (atom waffen test, chemiche waffen produktion, menschenrechtsverletzungen etc." Irgendwie hat es was von Stasi bzw. SS methoden. hauptsache alles abschotten
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles