Samsung verlangt Einblick in iPhone 5 und iPad 3

Der Rechtsstreit zwischen Apple und Samsung geht in die nächste Runde. Nachdem Apple beim zuständigen Gericht erwirken konnte, zukünftige Produkte des Konkurrenten vorab zu sehen, versucht Samsung nun etwas Ähnliches. mehr... Gericht, Gesetz, Urteil, Hammer Bildquelle: Dumfries Museum Gericht, Gesetz, Urteil, Hammer Gericht, Gesetz, Urteil, Hammer Dumfries Museum

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Um dann noch professioneller abzukupfern.
Richtig so, Samsung muss alle neue Produkte erst mal Apple zeigen... muaahah
 
@MarZ: Apple hat sein iPhone Design bei Samsung abgeschaut...
 
Schon Interisannt, wie die iFanatics jetzt mit Minusen um sich werfen, Es intersiert mich zwar nicht, aber es ist Amüsant wie ihr geheiligtes Apple ja nicht angetastet werden darf XD btw. -> http://goo.gl/tdg0V
 
*Schlamm werf* - *Schlamm zurück werf* = SCHLAMMSCHLACHT!!! Teil 100000000*******x
 
@iVirusYx: Solche Kommentare sind immer die unlustigsten... immer dieses gezwungene möglichst lustig sein durch die *....
 
@itfreak111: lol - U Jelly?
 
Echt uebel, wie manche Firmen in Punkto Smartphones abgehen. Die Dinger sehen nun mal fast alle gleich aus (was will man da auch großartig noch anders machen?), na und? Die im Beispiel genannten Smartphones besitzen jedoch unterschiedliche Soft- sowie Hardware. Ginge man dem Aussehen nach, koennte man genauso gut auch jedes dritte Smartphone von HTC als "Patentverletzung" ansehen. Jungens, Jungens...
 
@MasterBK: achso.. htc war aber zuerst auf der schiene was smartphones angeht ..
 
@-adrian-: Ja, darum ging's ja nun nicht, sondern lediglich darum, dass es bei der Vielfalt der Smartphones mittlerweile, nicht mehr allzu viel an verschiedenen Designs gemacht werden kann. Was soll man da noch veraendern? Das eine Smartphone hat etwas abgerundetere Kanten, das Naechste hat scharfkantige Ecken und beim Naechsten wiederum sollen dann die 4 Standard-Android-Buttons um Millimeter verschoben werden oder wie? Displaygroesse ist fast immer gleich und das Gehaeuse nun mal auch, da sollen sich die Beiden da mal nicht so anstellen. Schliesslich streitet sich HTC auch nicht mit Nokia / Motorola / Sony, etc. pp. Warum musste Apple nun damit anfangen? Ich seh' da keinen Sinn drin. Waere es 'ne Softwarekopie, okay, darueber liesse sich streiten,...
 
@MasterBK: ich wollte auch nurnoch mal kritisch anmerken dass es vor dem iphone ohne UMTS -.- auch eine welt von smartphones und PDA's gab .. viele wissen sowas gar nicht
 
@-adrian-: Ich weiss, keine Sorge. (: Aber wie viel hat man vorher davon gehoert? So ziemlich gar nichts bis ziemlich wenig. Und jetzt, wo die Dinger schon fast zur Plage geworden sind, meinen zwei der groessten Hersteller (ich sage nicht 'die Groessten') sich um irgendwelchen Design-Kram zu streiten. Naja gut, in Amerika hat man wohl nie was Besseres zutun...
@fraaay: Als ich das erste Mal das Galaxy S von 'nem Kumpel in den Haenden hatte, sagte ich direkt ''Das sieht aber verdammt nach iPhone aus, hum?'' - Das ist schon fast 1 Jahr her, glaube ich, und mittlerweile findet man schon mindestens eins von HTC ('tschuldigt, dass ich dauernd HTC als Beispiel nenne, aber die haben m.W.n. die meisten Modelle), welches auch fast genauso aussieht, wie das iPhone...
 
@-adrian-: das wäre dann samsung ^-^mit dem gucci telefon (oder armani?) also samsung war so oder so vor denen auf dem markt und 2007 hatten die noch für vodafone nen gerät angekündigt, dass jetzt vom design her dem galaxy nicht unähnlich war.
 
@-adrian-: definiere Smartphone.....ich hab mein erstes Smartphone 2002 gekauft und da hat HTC AFAIR noch keine gebaut. Von Apple ganz zu schweigen ;-)
 
@lalomat: Doch HTC hat damals schon welche gebaut. Zu Zeiten des Millenniums war HTC aber noch Auftragsfertiger für andere Firmen. Das waren aber noch wirklcihe PDAs mit Telefonfunktion. So Anfang 2002 ist mir glaube ich das erste HTC, das auch wirklich HTC hieß unter die Augen gekommen. Aber damals kannte man die hier trotzdem meist als XDA, MDA, VPA - als HTC hat man die hier nur selten im Laden gesehen.
 
@2-HOT-4-TV: bis zu android hat man hie selten htc im laden gesehen weil sie bei den resellern telekom und o2 immer gebranded unter eigenem namen rausgekommen sind
 
@2-HOT-4-TV: ich meinte damit auch das Nokia 7650 welches das erste wirklich Smartphone war.
 
@MasterBK: Also prinzipiel hast du Recht, ein Smartphone bleibt nunmal ein Smartphone. Aber um das Samsung um das es sich handelt sieht man meiner Meinung sofort an das es am iPhone orientiert wurde. Selbst der Anschluss ist eine Kopie vom Apple Dock Connector.
 
@fraaay: *Mein Galaxy S dreh, wend, aufm Kopf stellt* Ich seh hier nur eine MicroUSB-Schnittstelle, und eine öhhh... MiniKopfhörerBuchse^^ AFAIK ist der AppleDocConnector "etwas" breiter und höher, und vorallem "einzigartig" da man ausser AppleKram oder irgendwelchen ThirdPartyCrap sowieso nichts anstecken könnte. ... Soll heissen, worum gehts hier den eigentlich? Mal davon abgesehen dass das iPhone3GS nun wirklich nicht mit nem SGS vergleichbar ist, die eine Taste die angeblich geklaut sein soll ist bei dem einen Gerät rund, beim anderen eckig.. und dann sind 2 TouchTasten die was ersteres nicht mal hat ... *koppkratz* Es ist einfach nur die Gier des Menschen, nach MEEEEEEHR Geld... Klar, ich spiel auch Lotto, aber bei Lotto kann ich niemand durch einwirken des "Gesetzes" dazu zwingen mir den Jackpot auszuzahlen :D
 
@Ðeru: Galaxy Tab Anschluss mal anschauen und mit dem Apple Dock Connector vergleichen. http://www.amazon.de/Samsung-ECC1DPU-Datenkabel-Galaxy-schwarz/dp/B0044EAVSY/ref=sr_1_8?ie=UTF8&qid=1306742102&sr=8-8
 
@fraaay: http://goo.gl/cV9Ai Ich bin mir ziemlich sicher das der komische Apfelstecker fürs iPhone NICHT so aussieht.
 
@Ðeru: Das ist ein normales Microusb kabel, damit kann ein Galaxy Tab nichts anfangen. Link hab ich oben schon eingefügt. Der Anschluss sieht für mich exakt nach Apple Dock Conenctor aus nur zu einem fairen Preis. Apple verlangt für so etwas 30 Euro...
 
@fraaay: Ja ich weiss, dass das ein normales MicroUSB-Kabel ist, na und? http://winfuture.de/news,63386.html
 
@fraaay: Schau dir mal die iPAQs an. Deren Anschluss ist von APPLE abgekupfert - wenn ich Deiner Logik folge...
 
@fraaay: Jep der Dock-Connector ist zu 100% kopiert siehe hier: http://www.iphone-ticker.de/wp-content/uploads/2011/05/dockconnecotr.jpg oben Apple unten Samsung, der unterschied liegt nur in der Farbe.
 
@desire: Klasse Bild Desire, da sieht man es wirklich 100% das Samsung Design klaut.
 
@fraaay: Stimmt, Apple hat alle länglichen mehradrigen Anschlüsse erfunden. Es hat noch niemals zu vor jemand solche Anschlüsse verbaut. Auch schwarze Handys mit Touch-Display, Geräte mit nur einem Knopf vorne, mobile Betriebssysteme mit bunten Icons, MMS und Video-Telefonie wurden ganz alleine von Apple erfunden. Man munkelt sogar, dass der erste Apfelkuchen von Apple erfunden wurde und deshalb plant Apple momentan auch schon eine einstweilige Verfügung gegen Aunt Emma's Apple Pie Store einzureichen!
Nebenbei sind die Anschlüsse definitiv nicht 100% gleich, bis auf die Farbe, auch wenn sie ziemliche Ähnlichkeit haben muss man nicht immer so übertreiben.
 
@MasterBK: Ich kann dazu nur sagen, dass mich die letzten Samsunggeräte deutlich mehr an Apple erinnerten, als die Gertäe von HTC. Irgendwie kann ich Apple schon verstehen. Diese Aktion von Samsung nun ist eigentlich logisch ...
 
@JoePhi: Wenns nur darum ginge... http://www.telekom-presse.at/algoq.jpg
 
@MasterBK: Also ich finde die Geräte von HTC und Sony Ericsson sind momentan die einzigen Smartphone, die sich vom iPhone abheben. Klar sieht ein Galaxy S nicht genauso aus wie ein iPhone und jeder der sich ein bisschen für die Geräte interessiert sollte die Geräte auf Anhieb unterscheiden können. Gewisse Ähnlichkeiten sind aber definitiv vorhanden. Wenn man jetzt aber jeden verklagt der ein ähnliches Gerät verkauft, landen wir bald im Smartphone-Welt-Krieg! Mal ganz davon abgesehen, dass das iPhone 4 dann auch ziemliche Ähnlichkeit mit dem LG Prada und älteren Sony Ericsson Handies hat und das beim iPhone (1) vom HTC Magican abgekupfert wurde..
 
Hahaha, eine wunderbare Klatsche gegen Apple. Wenn das durchkommt, zieht Apple lieber seine Klage zurück anstatt vorzeitig irgendwem irgendwelche neuen Geräte offenbaren zu müssen :D Wie überall im Leben: man muss das Echo vertragen können.
 
@Slurp: Glaubst aber auch nur du, oder? Denkst du wirklich, dass Apple den Schwanz einzieht, sobald eine Gegenklage kommt? :D
 
@PowerRanger: die werden sicher alles dran setzen, keine neue technologie rauszugeben. die leben ja davon die leute im letzten moment zu überraschen und alle sagen "uuuhh oooohh so flach und so schick, so schön..wann haben die das bloß gemacht?"
 
@DerTürke: Ja, und alles was im iPhone drin ist, war schon vorher da, es heisst nur anders. Aber trotzdem, ist "Macht" der Community stark genug, um alles zu verändern, wieder einmal.
 
@Ðeru: Die Macht ist stark bei diesem da.
 
@Ðeru: ich meine neue technologie jetzt nicht im sinne von wirklich neuer eigenentwicklung, eher das gerät an sich. ich versteh "Macht der Community" nicht, meinste die iBoys "es ist zwar das gleiche gerät in weiss...aber in WEISS!"?
 
@DerTürke: genau die ist gemeint... im übrigen gutes beispiel xD
 
@Slurp: Das ist doch sowas von albern. Wettbewerb ist vielleicht wichtig, aber andere und damit auch sich selbst, sowie die Technologie dermassen einzuschränken muss doch nun wirklich nicht sein. Ich kann die erste Folge der neusten Southpark Staffel empfehlen, dabei stellt Apple eine innovative Idee vor ;-)
 
Samsung macht es richtig. Sie bereiten sich richtig vor damit man nicht wieder sagen kann dass Samsung Handy sieht aus wie nen iPhone vor allem der Karton in dem das Handy steckt . Omg ich liebe Apple ;) alle wollen wahrscheinlich ein Stück vom applekuchen und machen das sagenumwobene iPhone nach. Aber nur weil Apple die einzige Firma ist die Smartphones bauen kann ;) die setzen bestimmt auch sexpartys ab ...
 
@Rahmenlos: Gerade Apple lebt, von Ideen der anderen und ihr Job ist es eben es diese als die eigenen der Welt zu verkaufen.
 
Ihr habt unseren Sandkuchen kaputt gemacht. Jetzt machen wir Euren kaputt. So les ich das hier grade
 
@deDigge: Ich dachte auch grad an den Kindergarten..
 
@Marxus: Ohje, wenn ich auch so zurückdenke und das übertrage, wird wohl einer der beiden Parteien Sand essen müssen
 
Wenn Ich Samsung wäre, würde ich ein wenig in Verzug Geraten mit den ganzen Komponenten die man Apple liefert :)
 
@Edelasos: Was aber massive Strafzahlungen für Samsung mit sich ziehen würde, da man eine vertraglich abgestimmte Leistung nicht einfach später als vereinbart erbringen kann etc. -> Eigentor ;)
 
@kazesama: Mal abgesehen davon,dass es (noch) kindisch(er) klingt :D
 
@kazesama: ne nicht wenn man es geschickt macht! ^^
 
@Edelasos: Sehe ich auch so. Man soll nie die Hand beißen, die einen Füttert ;)
 
Was Samsung immer noch nicht versteht: Iphones werden gekauft wegen der Software und nicht zwangsläufig wegen der Hardware und dies zu kopieren ist eher schlechter machbar; zudem die Tatsache, dass ein Apfel drauf ist, was auch für andere Hersteller schwer wird damit durchzukommen.
 
@zivilist:alle wären nicht so kess, wenn der Verbraucher nicht so bekloppt wäre. Weil man sich z.B. so gern mit einem Apfel schmückt!
Was, Du hast keinen Apfel, was bist Du nur für ein Mensch .....
Die könnten alle nicht, wenn der Verbraucher etwas zurückhaltender wäre.
 
@zivilist: Dann trifft wohl eher zu, das Apple das nicht kapiert, oder? Immerhin scheißen die ja andere an wegen der OPTIK und nicht wegen der Software. Wie oben schon erwähnt wurde, die Dinger sehen nun mal so aus, was will man da noch anders machen? Total bekloppte Sache ist, ganz einfach.
 
@zivilist: Grade in Sachen Software ist Apple doch der letzte Dreck. iTunes, OS X, Quicktime... *schauder*
 
@TiKu: os x ist doch jetzt nicht soooo schlimm...einige kleinigkeiten find ich da jetzt drin ziemlich ok, nur sollte man little snitch installieren, damit es nicht nachhause telefoniert. zu dem es für itune und quicktime recht gute alternativen gibt.
 
@TiKu: Da hast du Vollkommen Recht. Von denen ihr Zeug bekomme ich richtige Augenschmerzen.
 
@TiKu: Was die aud dem Unix gezaubert haben ist eine Krankheit.
 
@TiKu: bitte? OS X dreck? bist bestimmt auch einer, der einfach alles schei*e findet und als dreck bezeichnet, ohne jemals irgendwas ausprobiert zu haben (besonders beim angebissenen Apfel). Genau die Kommentare wie die von dir sind eh immer die niveaulosesten
 
@C!G!: Tja, ich habe OS X durchaus schonmal probiert. Gut, das Aussehen, das ich absolut hässlich finde, ist Geschmackssache. Aber ich finde auch den Dateimanager und die Nutzerführung unbrauchbar. Dazu dann die extreme Gängelung der Nutzer.
 
@TiKu: na immerhin dieses mal begründet. Ja, Design etc. Geschmackssache. Dateimanager genau so, finde den Finder um einiges besser als den von Windows aber darüber lässt sich auch genug streiten. Aber extreme Gängelung der Nutzer? wo wird denn beim Mac OS X der Nutzer gegängelt? weiß nicht wo du das her hast EDIT: Grad mal deine Comments angeschaut. Die sagen schon alles :) Gibt keine Apple News, wo du nicht mal damit anfängst, wie schei*e, schlecht, überteuert Apple doch ist und wie aber auch wirklich JEDES Produkt den Benutzer doch gängeln würde. Also bleibe dann wohl bei re:8
 
@zivilist: Ich bezweifle, dass iPhones hauptsächlich wegen der Software bzw. iOS gekauft werden. Die meisten Leute, die man mit einem iPhone sieht, können mit den Dingern nichtmal umgehen. Ein Großteil der iPhone-Besitzer, die ich kenne, kaufen diese Produkte einfach nur aus zwei Gründen: 1. hohe Medienpräsenz (dadurch der Irrglaube, es handle sich um das beste Gerät auf dem Markt), 2. pures Unwissen bzw. der Glaube daran, was in Punkt 1 von den Medien vermittelt wird
 
Apple ist nur gut wenn es darum geht Werbung zu machen . Der komerzfaktor ist bei Apple extrem hoch . Beim 3er gab es schon Geräte die besser waren , aber nicht soviel in Werbung investiert haben ich hab nix gegen Apple und freue mich über ihren Erfolg aber den Kunden so zu verwirren dass das iPhone das beste Telefon ist was man kaufen kann , find ich nicht so toll . Wie oft habe ich Kunden die sagen bei ner VVL hol ich mir kein iPhone mehr .. die Welt ist nun langsam bereit die Augen zu öffnen und zu sehen es gibt bessere Geräte . Dass kotzt Apple an , daher die ganzen Klagen ..
 
@Rahmenlos: komerzfaktor *LOL* ... träum schön weiter, wenn du glaubst, dass es auch nur einem großen konzern nicht in erster linie ums geld ginge. SAMSUNG ist für mich als smartphone-hersteller so sehr gestorben wie kein anderer ... wer schrott-produkte wie das Galaxy I7500 auf den markt wirft, dem kann an kundenzufriedenheit echt nicht viel liegen! ... die APPLE-strategie ist mehr als schlau und für einen vergleichbar kleinen laden auch richtig so. mit wenig aufwand hochqualitative produktreihen kreieren die jahre bestand haben und live-style transportieren, ohne dass das fahrrad jedes mal neu erfunden werden muss. so macht man geld, bindet kunden und kann sich entwickeln ...
 
@McNoise: Und verhindert weiterentwicklungen...
 
@McNoise: Auch wenn ich Rahmenlos nicht 100% tig zustimmen kann, finde ich deine Gegenargumentation auch nicht ganz fair. Klar sind Iphone und Co. qualitativ sehr hochwertig aber dafür auch Schweineteuer!!! Für diesen Preis ist es das Mindeste was ich erwarten kann eine Top Qualität. Ich habe beides im Einsatz, ein Iphone 3Gs und ein Samsung I8900 HD- jedes der Geräte hat seine Vor- und Nachteile dem anderen gegenüber. Die Applestrategie die du so bewunderst wird sich meines Erachtens in Bälde gegenteilig auswirken. Diese "guckmalichhabeiniphone" Gehabe was vor ein paar Jahre noch exclusivität ausgestrahlt hatr ist inzwischen schon vorbei- wenn nicht sogar schon fast peinlich. Langsam aber sicher werden die Mitstreiter auf dem 'Markt konkurenzfähig und somit wird der Kunde sich die Doktrinen von Apple nicht mehr länger gefallen lassen.
 
@KingBolero: ja ... ein Audi ist auch teurer als ein Skoda, trotzdem sind beide sehr wohl vergleichbar - auch qualitativ... aber Audi hat sich über jahrzehnte ein image erarbeitet ... das hat Apple auch getan und verkauft neben guter hardware auch noch livestyle - verkauft design/style - hat ein stabiles image. das geht bei einer marke nicht von heute auf morgen (wenn es dauerhaft bestand haben will) das braucht strategie ... und das ist es, was Apple von anderen herstellern abhebt ... und sie sind erfolgreich damit - die kunden zufrieden - und der neid ist ihnen gewiss (wie ihr hier wunderbar beweist). ich hab kein iphone, wills mir nicht leisten, weil ich kosten/pers. nutzen abwäge ... aber ich finde das teil sehr gut und alle dies nutzen und sich leisten sind zufrieden - ich freu mich für sie - so what!?
 
@McNoise: Vergleichen wir lieber mal VW (Golf) und Audi. Passt besser ;). Einen Golf hat jeder, er funktioniert auch super könnte sogar schneller fahren (wenn richtiges Modell) wie ein Audi... Aber der Audi ist halt seltner... wird nicht so oft gefahren und ist exklusiv. => beim iPhone ist es genauso... nur bald wird jeder eine iPhone haben und es wird zum Golf... ich besaß auch ein iPhone (3GS) und bin auf HTC umgestiegen weil es nicht jeder hat und mindestens genauso gut ist wie das iPhone...
 
@Schm!ddy: komisch - bei autos passiert das nicht ... da bleibt premium-marke premium-marke ... auch wenn (mitlerweile) die halbe welt audi, bmw oder volvo fährt ... so eine exklusivität kann sich halten Schm!ddy - auch wenn produkte populärer werden ... und zwar in dem sich am preis, an der gehobenen vermarktung und an der qualität nichts ändert. ich glaube ein low-budget-iPhone wird es deshalb von Apple nicht geben, auch wenn es diesbezüglich gerüchte gibt.
 
@KingBolero: und klar kostet es geld, wenn man sich von der masse abheben will oder auf qualität und style steht ... der eine kauft sich sein t-shirt bei h&m ... beim anderen muss es Diesel sein ... ist es denn verachtungswürdig, wenn der konsument auf mode und wertigkeit achtet ... wenn er eben mehr ausgibt als nötig. wer hat der kann - wozu verdienen wir denn geld mit unserem job - um für hungernde kinder in afrika zu spenden, oder wie!? ... und wer bestimmt denn das mass für eine gewinnspanne?! wieviel gewinn darf eine firma machen mit einem produkt!? wenn ich ein hersteller wäre und nicht gerade ein kommunist würde ich sagen, so viel wie möglich!
 
@McNoise: dann guckt mann sich nach nem besseren model an bevor mann es kauft ;)
 
Tja, wenn du kein iPhone hast, dann... hast du nen langen Pimmel.
 
@prodigy: Ne, dann ist man cool und die anderen tollen Leute reden mit einem dann, weil man dazu gehört.
 
@nodq: Äh nein?
 
@nodq: Er sagte, "wenn du KEIN iPhone hast" ... Hab dazu mal eine Interessante Doku gesehen, es ist mehr oder weniger bewiesen das Typen die Porsche fahren, auf "normale" weise keinen Erfolg bei Frauen haben.
 
@prodigy: Es bleibt zu beweisen ob du mit dem Umkehrschluss Recht hast. ;)
 
@prodigy: Ich hab ein HTC und dennoch ein unterdurchschnittlichen Feuerwehrmann, scheint wohl damit nix zu tun haben. Sollte ich doch vielleicht meinen VW Polo etwas aufmotzen?
 
@Teutophobie: Wenn du deine Karre aufmotzt, wird der Feuerwehrmann noch kürzer... logisch, oder? iPhone, Porsche, gemotzte Karren... Dienen ja alle nur für einen bestimmten Zweck: Das erregen von (weiblicher) Aufmerksamkeit.
 
@Ðeru: wow endlich hat einer es verstanden um was es im Leben geht, sich zu vermehren.
 
@SpeedFleX: Eigentlich meinte ich ja, dass der Weg "cool" zu sein, der Weg ist, den die Männer einschlagen dies auf die normale Tour nich reissen... Ich glaub kaum, das es im Sinne der Natur war, das die Moslems mit ihren Massenfamilien unseren Planeten eines Tages kahl fressen <_<
 
@Ðeru: wtf? Was hat einen Handy kaufen mit Muslimische -Massenfamilien zu Tun? Natur hat keine Moral, höchstens die Menschheit (wobei ich mir da net immer so sicher bin) die Natur will nur das "Mann" irgendwo Samen rein schiebt, ob das via Cool sein geht (mir lieber) oder Unterdrückung von Frauen, Hauptsache es gibt Nachwuchs. Cool sein bedeutet auch = Sicherheit, wer sich das neuste holen kann, kann meistens auch für die Zukunft sorgen.
 
@SpeedFleX: Mit der "normalen Tour" meinte ich auch nicht die Unterdrückung der Frau, das haben die Christen im Mittelalter gemacht, die Moslems machens noch heute, und die wollen in die EU, mit ihren Mittelalterlichen Traditionen? Und dann regt sich ein Mister Gül auf, wenn die Integration nicht funktioniert? Oh, auch interessant: http://goo.gl/04Z4p << Wenn das Integration sein soll, wünsch ich für mich den Tod, ich würde mit dieser erbärmlichen Welt nichts mehr zu tun haben wollen. ... Nein, mit normaler Tour, meint ich den normalen Weg, der nicht damit zu tun hat ne Frau "zu kaufen", und der nichts damit zu tun hat, eine Frau zu irgendwas zu zwingen. Eine Frau ist auch ein Mensch, und mMn ist die Frau stärker und wichtiger als der Mann. Die Unterdrückung der Frau wird sich eines Tages rächen. ... zB Meine Mutter ist immer für mich da, in guten und in schlechten Zeiten. Mein Vater hat eine neue Frau, ein neues Kind und ich weiss nicht mal wo er wohnt, was für eine Telefonnummer er hat, email, what ever... Gibt ja genug andere Männer die diesem Beispiel folgen, also? Die Frau ist stärkere und sie lässt einem nicht im Stich ... Naja, ok, ausser man hat ne Freundin die nur auf Geld aus ist, diese ist im Geiste schwach und wünscht sich das Leben das von der Werbung vorgeträumt wird, im Luxus. €: Auch recht interessant, was eine Psychologin über ihre Landsleute zu sagen hat: http://goo.gl/Q7e6o
 
@Ðeru: Im Prinzip gebe ich dir in vielen Punkten recht, dennoch hab ich ein schlechten Beigeschmack das du für Männerunterdrückung bist^^. Ich kenne genug Beispiele wo es genau andersherum ist (Wir wollen erst garnet drauf eingehen wenn Frauen Kinder bekommen und einfach in irgendwelchen Mülltonnen stopfen oder bei Facebook Sucht des eigenen Kindes umbringt) Erst wenn wir realisieren das wir alle nur Menschen sind und nicht ständig versuchen Gruppen zu bilden kommen wir erst friedlich miteinander aus. Aber trotzdem ändern das nix dadran das Frauen und Männer ein Partner meistens suchen die Geld haben, Geld bedeutet eine Sichere Zukunft, und das ist überall in der Natur.
 
Das ist lächerlich von Samsung.
 
@APOXDESIGN: Das war lächerlich von Apple damit anzufangen...
 
@Blaa: Sehe ich jetzt nicht so, bei der Ähnlichkeit finde ich das durchaus gerechtfertigt.
 
@APOXDESIGN: Hat Samsung auf seinen Geräten auch iOS? Ich glaube nicht.
 
@Blaa: Seit wann muss der Name identisch sein, damit etwas als dreist kopiert gilt? ;)
 
@Blaa: Der Homescreen ist also nicht sehr sehr ähnlich?
 
@Schneewolf: nein, ist er nicht. was du meinst, ist nämlich das menü von samsung. apple hat keinen home screen.
 
Hoffentlich haben sie in Korea geklagt und nicht wieder in den USA :D
 
Ich konnte mir ein Lachen ja nicht verkneifen als ich die Überschrift lass.
 
@Mudder: laß mit scharfem S. Aber fand ich auch (:
 
@Muplo: Schau mal in den Duden. Der Präteritum der 1. Person Singular von "lesen" ist "las".
 
@TiKu: Mhh mein Deutschlehrer meinte immer, dass wir uns an der neuen Rechtschreibreform orientieren sollten und er verwies auch auf das scharfe s- es hieß, dass es immer durch ein scharfes S ersetzt werden muss. Nun gut..Da hatte er wohl unrecht
 
Patente hin, Patente her, Fakt ist, es wird langsam albern. Zwar kann ich Samsungs Retourkutsche verstehen, am Ende zahlt es aber wieder der Samsung Kunde, wenn die sich auf so nen Rechtsstreit einlassen. Ich hab schon immer gesagt dass Patente irgendwann zum Problem werden, was zumindest gefühlt jetzt erreicht ist. Da überzeugt man nicht mehr mit Produkten sondern sticht Konkurrenten via Jurakeule aus - was für eine schäbige Form des Wettbewerbs. Ich sympathisiere hier eindeutig mit Samsung, auch wenn ich weder deren noch Apples Geräte käuflich erwerben werde.
 
@Rikibu: es wird langsam albern? es ist seit 5 jahren oder so schon albern
 
"Wenn du mir mein Schäufelchen nimmst, nehm ich dein Eimerchen!"- Mann o Mann....wie im Kindergarten.
 
Wie kleine Kinder... Ich find das so was von albern... Ich denke, Apple sollte sich in der Angelegenheit mal nich so weit aus dem Fenster lehnen, denn der A4/5 Prozessor des IPhone/IPad wird bei Samsung gefertigt. Wenn die den Hahn zu drehn, wars das mit dem Fallobst.
 
@sideshowbob77: Für das Ipad3 soll ja Apple auch an dem (Super)AMOLED-Display von Samsung interessiert sein. Wenn das aber so weitergeht wird sich Samsung zweimal überlegen die Technologie rauszurücken, sonst verklagt Apple danach Samsung wieder, weil die ihre eigenen Displays in Galaxy Tabs/Handys verbauen :D
 
@Slimshadyvader: Why the Apple IPAD-3 will have NO OLED-Display: http://goo.gl/TdTQu
 
@sideshowbob77: hahahahhahahha xD das glaubst du wirklich, oder?
 
was dem ein en recht ist ist dem andren billig. alte weißheit. ist halt so, wenn der eine gucken will will der andere es auch. appel macht sich langsamm mehr wie lächerlich laufend solche actionen zu starten, nur weil am ende die anderen geräte etwa gleich ausschauen aber mehr können.
 
go samsung go :)
weg mit dem apfel dreck.
und jetzt noch etwas neutrales: immer dieses doofe hin und her und am ende gewinnt keiner von beiden, aber die interne rechtsabteilung braucht halt auch arbeit (ich hoffe beide unternehmen haben interne rechtsabteilungen).
 
ich dürfte mir auch immer alles WÜNSCHEN!
 
"Brisanterweise ist Samsung gleichzeitig ein wichtiger Zulieferer für Apple". Und paypal gehört zu ebay und verklagt ebay wg. eines weiteren Bezahldienstes. *kopfschüttelumdrehweißbieraufmach*
 
Samsung wird vor Gericht kein Recht bekommen um Einblick in die Prototypen von Apple zu bekommen. Wieso auch? Samsung verletzt Design-Patente von Apple und nicht umgekehrt. Die Zusammenarbeit zwischen Samsung und Apple wird auch in Zukunft weiter gehen. Es ist wohl eher das Interesse von Samsung, dass Apple weiterhin die Komponente bei Samsung kauft und nicht bei einem Konkurrenten, denn Apple ist der grösste Einkäufer bei Samsung.
 
@tatata: Ich glaube aber wenn Samsung nicht mehr an Apple verkauft hat Apple eher ein Problem. Weil Samsung verdient auch einiges an Fernsehern u.ä.
 
@tatata: Es gibt für Apple aber bei vielen Bauteilen einfach keine andere Wahl als bei Samsung zu kaufen. Da müssten viele Bauteile ersetzt (falls möglich) oder ein anderer Hersteller seine kompletten Vertigungsprozesse anpassen. Für beide Seiten wäre es also eher suboptimal, man sollte die Smartphone- und die Bauteil-Sparte aber auch unterscheiden können. Das ist nicht eine kleine Klitsche bei der die Frühschicht Fernseher, die Spätschicht Smartphones und die Nachtschicht elektronische Bauteile zusammen schustern. Zum Artikel: Ich kann mir gut vorstellen, dass Samsung sogar Recht bekommt, da es wirklich für die Verteidigung in diesem Prozess von Bedeutung sein kann, die Unterschiede zu neuen Produkten von Apple hervorheben zu können.
 
"Ein Teil dieser Produkte ist bereits im Handel erhältlich oder zumindest hinreicht bekannt." Das sollte wohl "hinreichlich" heißen. :D
 
Ich fordere Einblick in den Ausschnitt von Megan Fox!
 
War zu erwarten, hab ich schon nach dem letzten Beschluss kommen sehen ;P wenn Apple die einsehen darf, dann die anderen Hersteller Apple auch ;P Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen, und komischerweise passt der Spruch zu Apple auch sehr gut ;D
 
Immer dieser Hick hack mit den Patenten, da guckt eh jeder beim Anderen ab.
 
Damit werden sie nicht durchkommen. Zu offensichtlich ist, dass Samsung abgekupfert. Allein Der Dockanschluss, wovon hier ein Bild im Internet kursiert, sieht bis auf winzige Kleinigkeiten praktisch identisch aus. Man könnte das Rädchen noch weiter spinnen... Habs grad nicht zur Hand...
 
mir fällt dazu nur eine werbung ein: "hast du kein iphone dann hast du kein iphone" ;-)
 
@snoopi: um genauer zu sein, "wenn du kein iPhone hast, dann hast du kein iphone"
 
Samsung soll mal den ball flach halten und sich nicht mit apple anlegen. nur weil keiner die hässlichen samsung smartphones haben will
 
@GibtEsNicht: und du meinst die dinger von appel sehen besser aus? kann ja dann nicht sein, oder warum gackt appel so rum?
 
@snoopi: da braucht es keine meinung - Apple-produktdesign IST (zumindest optisch) oberklasse ... oft kopiert, selten erreicht ... und ein wichtiger punkt bzgl. Apples erfolg ...
 
@McNoise: Ich finde Appleprodukte egal welche Sparte von der Optik nicht ansprechend aber das ist generell Ansichtssache;)
 
@GibtEsNicht: Was glaubst du wer den A4 Prozessor für das iPhone herstellt ? Na Samsung. Wenn hier also einer den Ball flach halten soll dann ist das Apple.
 
Mal ganz ehrlich: Wer ein iPhone mit einem HTC verwechselt, der hat sich ja mal so gar nicht über Smartphones informiert. Denn ähnlich sehen die sich eigentlich gar nicht...Bei Samsung ist die Verwechslungsgefahr da schon wesentlich größer, also finde ich..
 
Na Samsung hat ja auch das iPhone kopiert. So etwas armes von Samsung würde ich mir nie kaufen. Ist meiner Meinung nach der einzige Hersteller, der nichts eigenes hinbringt. Richtig so. Jetzt so etwas, ist noch peinlicher für Samsung.
 
Was den Vorwurf des "Abkupferns" anbetrifft, sollte sich Apple doch wirklich zurückhalten. Schaut man auf bereits auf dem Markt befindliche diverse Apple-Produkte (IPod, ....), so sieht man , dass sie die Entwürfe der Designer Hans Gugelot und Prof. Dieter Rams gut studiert haben: http://www.google.com/search?hl=de&tbm=isch&q=dieter+rams+apple&revid=432926149&sa=X&ei=fJbkTbaFBofIsgbNgbmQBg&ved=0CDYQ1QIoAA&biw=1280&bih=892
(genau so haben sich Daimler und VW durch gewisse Karosserie-Linien von BMW/Chris Bangle "inspirieren" lassen - da hat auch Niemand geklagt!)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apple iPhone im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles