Android: HTC sperrt den Bootloader nicht mehr

Der Elektronikhersteller HTC hat in der letzten Nacht angekündigt, dass der Bootloader der Android-Smartphones in Zukunft nicht mehr gesperrt wird. Dadurch lassen sich die Geräte nutzen, um alternative Android-Versionen einzuspielen. mehr... Smartphone, Android, Htc Wildfire Bildquelle: HTC Smartphone, Android, Htc Wildfire Smartphone, Android, Htc Wildfire HTC

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
LOOOL ach ne ^^
 
@Menschenhasser: Aber dafür hasst du Menschen. Toll, was bringt dir dann ein Handy? Telst mit Tieren?
 
@bluewater: hast du probleme damit ^^? Tiere sind doch sehr unterhaltsam :D
 
@Suchiman: Manchmal sind Tiere sogar besser als manch Menschen =)
 
@bluewater: htc stellt doch diese schlauengeräte her..damit kann man surfen und im fratzenbuch aufzeigen wie doof man die findet °_°.
 
@bluewater: Aber im Zoo kann ich dich doch günstiger sehen da muss ich dich nicht anrufen ;).
 
@Menschenhasser: Pah Zoo. Ich renne Nachts frei umher und verfüttere Wesen wie dich meinen Nachfolgern :-P
 
@bluewater: Du solltest dir aber mal was anziehen sonst habe ich immer Fremdschämden.
 
@Menschenhasser: zwei kerle die sich des nächstens nackig verfolgen und sich gegenseitig beschimpfen "Du Tier" "Du Mensch"? °-°"
 
@DerTürke: Obwohl ich trage noch eine retro short.
 
@Menschenhasser: aber bist ein idiot^^ wenn du menschen hasst dann hasst du dich selber auch
 
@BonnerTeddy: Wer weiß... vll. ist er ein Alien
 
@Suchiman: Vielleicht bin ich auch ein Computer-Bot.
 
@Menschenhasser: OMFG MENSCHENHASSER IST SKYNET
 
@Suchiman: Lasst uns dem Menschenhasser böse Tiernamen geben... böser Schmetterling ? böses Bambi ? Aggro Ameise ? ... noch jemand Vorschläge ?
 
@Pegasushunter.: Ich denke er ist nur ne Henne ohne Kopf die blöd (noch) rumrennt :-P
 
Genial. Ick find HTC gut. Wenn se jetzt noch sowas wie das Clockwork Recovery von Hause aus mitliefern, wärs perfekt.
 
jailbreak etc. für Android?
 
@erni123: Root und dann ne Custom-ROM drüberbügeln ;)
 
@erni123: Wie willst du aus einem Gefängnis ausbrechen, wenn du in gar keinem drin bist!?
 
aber root geben sie deswegen nicht frei? Ich würd gern Programme auf dem DHD installieren, die root benötigen.
Allerdings müsste ich mein Handy dazu mit ner cfw flaschen...
 
@JasonLA: Warum musste dan fläschen? Roote doch einfach oder geht das beim DHD nicht?
 
@JasonLA: Dann roote dein Desire HD einfach. Ist doch kein Problem:

http://goo.gl/WCl17
 
@M!REINHARD: dann les mal den Text zwischen den 2x ++++ACHTUNG++++
 
@JasonLA: Meinst du nicht dass das standardmäßige aktivieren der Rootrechte ein erhebliches Sicherheitsrisiko nach sich ziehen würde? Diese Grenze wurde doch aus guten Grund aufgelegt, damit >nicht< jeder Appentwickler alles machen kann.
 
@master_jazz: Ich sehe da nicht das Risiko. Hab auf meinem Desire auch CyanogenMod 7 und dort ist auch der root-Zugriff generell möglich. Wenn ein User bei einem Popup natürlich stumpf "Ja" klickt ist klar das es ein Sicherheitsrisiko gibt. Aber nicht jedes Programm hat nach dem rooten auch automatisch root-Rechte, da beim anfordern der entsprechenden Rechte ein Dialog fragt ob man diesem Programm Vollzugriff gewähren möchte und ob man diese Einstellung speichern möchte. Auch ein nachträgliches ändern dieser Rechte ist Problemlos möglich.
 
@UreshiiTora: Das sehe ich anders. Was du nicht beachtest ist das man es wirklich darauf abgesehen haben kann zu schaden. Ich meine nicht irgendeinen Hobby-Cracker sondern jemanden der wirklich Ahnung von der Materie, insbesondere von Betriebssystemen hat. Soviel ich weiß kann man bei Linux mit Root Rechten praktisch alles tun was man will. Z.B. auch Systemdateien austauschen. Was hindert jetzt ein Programm was einmal an Root Rechte gelangt ist, einfach die Bibliothek welche das Verwalten eben dieser Rechte enthält auszutauschen gegen eine "harmlosere" Variante? Die Quellcodes sind offen, jeder kann hingehen, sich die Bibliothek ansehen, nach belieben umschreiben und neu kompilieren. Das heißt wenn du ein Programm mit Root rechten startest welches eigentlich Schadsoftware enthält (Was du ja nicht wissen musst), kann es sein das dein Handy erstmal zur Reparatur eingeschickt werden muss, wenn du nicht weißt wie man Android selbst neu aufspielt. (Falls das mit den Original ROM überhaupt geht)
 
@master_jazz: Wenn du das Handy nach dem Flashen oder nach einiger Zeit wegen dem Flash zur Reparatur einschicken musst hast du schon ordentlich was falsch gemacht. Mit dem flashen eines neuen ROMs geht einher das man auch das Recovery-Image des Handys gegen ein neues ersetzt (was auch schon der kritischste Teil ist, denn ist der Booloader hin geht nichts mehr). Ich hatte mir danach auch erstmal ein Image des original ROMs gemacht um im Notfall wieder ein funktionierendes Handy zu haben. Sobald man sein Backupimage hat kann man eigentlich nichts mehr kaputtmachen... Und was Apps angeht, davor ist man nie sicher, geb ich zu. Man kann die Gefahr aber eindämmen indem man zum einen nur Apps installiert die man auch wirklich braucht, sich vor der Installation die Berechtigungen ansieht die die App gerne hätte und Wenn eine App root Rechte möchte im Zweifel immer "Nein" sagen. Ich habe genau 1 App die als root laufen darf, der ROM Manager. Für alles was das Dateisystem angeht bekommt man von google mit der ADB auch alles was man braucht. Android ist eben auch ein "offenes" System. Apple mit seinem verriegelten iOS ist aber auch nicht absolut sicher, wie die Vergangenheit gezeigt hat. Egal welches Handy, welches OS man sollte bei Smartphones den ganzen Apps immer mit einer gewissen Skepsis begegnet, sie werden schliesslich ein immer beliebteres Angriffsziel.
 
@master_jazz: da hast du auf jeden fall recht. Wenn ich allerdings als normaler user nicht mal meine Spielstände irgendwie sichern kann ist das eben ziemlich blöd bei Android (titanium backup braucht root)
 
@UreshiiTora: Es geht hier ja eben nicht um das Flashen des ROMs. Es geht um die Forderung das HTC die Root Rechte per dafault freigeben soll. Da kann man nichts zurück flashen wenn man einmal nen Wurm drauf hat.
 
@JasonLA: Da könnten die Spieleentwickler aber auch entsprechende Features einbauen. Z.B. ein Online-Backup oder so.
 
@master_jazz: Auch die root Rechte könnte man ab werk ermöglichen und dies, wie es bereits bei Windows so viele hassen, mit einem Dialog kombinieren. So liegt es am User ob er die Rechte geben möchte oder nicht. Aber dann ist der Hersteller auch wieder der böse weil er damit das Handy unsicher macht und daran schuld ist wenn man sich Schadsoftware eingefangen hat. Also man kann es nie allen recht machen.
 
@UreshiiTora: Momentan ist es doch eigentlich optimal. Nutzer mit normalen Anforderungen werden einen solchen Dialog niemals sehen weil sie keine Apps mit diesen Rechten brauchen. Folglich wird auch niemand zu Fehlklicken verleitet. Leute die mehr wollen, können auch mehr haben, müssen nur einmal etwas arbeit rein stecken. Also ich möchte nicht auf allen Kanälen von Spam zugeballert werden nur weil irgendjemand der mich kennt einmal zu oft "OK" geklickt hat.
 
@master_jazz: Meine Meinung... wer root Rechte will und auch braucht hat sich meist genug mit Android auseinandergesetzt um zu wissen wie er das hinbekommt.
 
@UreshiiTora: Jetzt wiedersprichst du dir selber, oder wir reden aneinander vorbei, du sagst: "[...] die root Rechte könnte man ab werk ermöglichen, und dies [...] mit einem Dialog kombinieren.". - Das würde bedeuten das ein enormes Sicherheitsleck nur einen Klick entfernt ist, und zwar für jeden noch so unbegabten und unwissenden User. Da müsste man sich nicht wirklich viel mit Android auseinander setzen um an Rootrechte zu gelangen. Daher finde ich das es so bleiben soll wie es momentan ist, nämlich das man sich schon etwas damit beschäftigen müssen soll.
 
@master_jazz: Warum widerspreche ich mir? Ich sagte man KÖNNTE nicht man sollte. Das man etwas tun kann bedeutet ja auch noch lange nicht das man es tun muss.
 
@UreshiiTora: Okay ich hab dein "könnte" mit "sollte" verwechselt. :-)
 
@master_jazz: Ist jetzt vielleicht ein bisschen Offtopic aber ich habe vor mir ein Desire HD zu kaufen. 2Freunde von mir haben das und sind sehr zufrieden. Aber was mir beide berichtet haben ist dass es zwar problemlos möglich ist Videos auf das Smartphone zu ziehen aber oftmals aus mangel an passendem Codec nichts abgespielt wird. Gibt es da nicht irgendeinen guten universellen Videoplayer der viele Formate schluckt wie .mp4, .avi, .mpg und flv? das würde mich interessieren denn auf dem iPhone hab ich den VLC und der macht viele Formate.
 
@Traumklang: Der RockPlayer soll wohl ziemlich alles schlucken. Scheint auch ganz gut zu sein.
 
@master_jazz: Danke für den Tipp. Den werd ich dann mal ausprobieren wenns so weit ist. :-)
 
@JasonLA: Und? Is nen Handschlag mehr, wo problem?
 
@mcbit: Ich möchte kein anderes ROM drauf machen... einfach nur root-rechte
 
@JasonLA: Du kannst doch nach dem Downgrade ein untouched rootet ROM drauf machen.
 
Ich will nur hoffen, dass das HTC Evo 3D im Nachhinein auch noch durch ein Update oder so freigeschaltet wird. Bis jetzt fiel es ja unter die gesperrten Geräte, wie auch das Sensation... Wäre eine Schande. Das Evo 3D sollte nämlich eigentlich mein iPhone 4 im Juli ablösen...
 
@Lay-Z187: hahaha du hast iphoen man
 
Das genannte Wildfire (ohne S) hat doch schon einen offenen Bootloader oder? Dachte nur die S Serie und das Sensation sein betroffen...
 
@bluefisch200: Ja, eine kleine Recherche auf der CynagonMod-Webseite hätte ausgereicht.
 
@floerido: Es war auch mehr eine indirekte Anzweiflung der Aussagen jener welche das Gesuch gestellt haben...
 
@bluefisch200: nur wenn man nicht das htc update für android 2.2 aufgespielt hat. sollte dies der fall sein, hat man momentan keine möglichkeit, das wildfire zu rooten, da der bootloader mit upgedated wurde.
 
@lazyb: Downgrade via GoldCard?
 
@bluefisch200: der bootloader lässt sich so nicht downgraden und somit auch kein root erreichen. softwaretechnisch ist es nicht mehr möglich, sobald man sich einen bootloader ab version 1.01 eingefangen hat. mit xtc clip lässt sich das handy auf s-off setzen und das problem dann anders lösen. das teil kostet aber ein schweine geld. gibt tausende threads die dieses problem beschreiben und keine lösung dazu anbieten.
 
HTC ? Sind das nicht die Apple Faker ?
 
@Oberhausener: ne das war samsung
 
@Oberhausener: Ne aber besser.
 
@Oberhausener: Deine Mudder faked Apple...
 
@Oberhausener: nein das war samsung
 
@Oberhausener: Nein. HTC waren die, die eigentlich alles besser machen als Apple :)
 
@Oberhausener: Apple würde nicht so einen Frickelkram zulassen.
 
@wingrill: genau die lassen einen nicht frickeln, da musst du es schon einschicken und 100€ zahlen da frickelt dann ein Apfel Mitarbeiter für dich :)
 
Sony Sony ... wo seid ihr? ....ihr könntet euch mal ein beispiel daran nehmen!
 
@xerex.exe: O.o" sony hat doch auch so eine iniitiative gestartet. man meldet sein gerät an, bekommt ne belehrung "OS ändern kann zum garantieverlust führen" und bootloader ist frei. hatte ich auf XDA gelesen.
 
@DerTürke: das wär mir neu.bin täglich auf xda ;)
 
@xerex.exe: http://www.xperiablog.net/2011/04/18/unlocking-bootloader-is-a-one-way-process/ über nen link von XDA °_° und das ist sonyericsson http://unlockbootloader.sonyericsson.com/
 
@DerTürke: tja kein x10 ... also immernoch nicht vollständig :(
 
@DerTürke: Meinst du "Soft root"? Das kommt nicht von Sony Ericsson, Sony stellt übrigens keine Handys mehr her.
Hier ist eine Äußerung zu dem Thema:
http://www.androidpit.de/de/android/blog/394335/Sony-Ericsson-lehnt-Root-nicht-ab-wenn-es-richtig-gemacht-wird
 
@floerido: O.o" ich weiss, das sony keine geräte mehr herstellt. SE ist ein joint venture blabla. das ist halt die ofizielle seite dazu und ich hab nun auch nicht viel ahnung, hab kein SE gerät...zeug das ich gelesen habe und das was die machen
 
@xerex.exe: gibt doch schon 2.3 oder 3.0 wenn man will für das X10 ;)
 
@fatherswatch: 2.3 mit nur halb funktionierender kamera und 3.0 ist alpha und rebootet aller paar sekunden.
 
sollte sich Motorola mal eine scheibe von abschneiden...
 
@lordfritte: Motorola denkt ebenfalls bereits über diesen Schritt nach. Ich denke die werden folgen und Ihre Geräte zumindest zukünftig nicht mehr so sichern wie bisher. Ein entsprechendes Update für bestehende Geräte ist natürlich ebenfalls nicht ausgeschlossen.
 
Ich möchte unbedingt das HTC EVO 3D kaufen. Bin in den USA. Hoffentlich kann man den Bootloader entsperren.
 
@Nils16: kannste in den USA total vergessen, gilt nur für Europa. In USA musste erst son Formular mit Deiner IMEI Nummer ausfüllen und ans State Departement schicken, dann bekommste einen Freischaltcode, gehst zum Händler und der schaltet dir den Kram frei ;-)
 
YEAH, na endlich :D Hab auch das Wildfire(problem) xD
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

HTC One M8 im Preisvergleich

Beliebte HTC Downloads

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles