Bericht: Facebook will Musikdienst Spotify integrieren

Laut einem Bericht des Wirtschaftsmagazins 'Forbes' arbeiten das Social Network Facebook und der Musikdienst Spotify zukünftig noch enger zusammen. Das Musikangebot wird angeblich in das soziale Netzwerk integriert. mehr... Spotify, Musik-Streaming, Streamingportal Bildquelle: Spotify Spotify, Musik-Streaming, Streamingportal Spotify, Musik-Streaming, Streamingportal Spotify

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
In Deutschland wird das leider nie möglich sein. Die GEMA würde bis zum bitteren Tode dagegen ankämpfen. Solange keiner mal "Dieses Video ist in Ihrem Land nicht verfügbar" patentieren lässt, wird jeder Video-Clip gnadenlos geblockt.
 
@sushilange: echt schlimm sowas gell.. finde man sollte die grenzen da langsam mal aufheben ..wuerde einiges vereinfachen
 
@-adrian-: Ja es ist einfach nur absoluter Schwachsinn, da keiner dadurch einen Schaden erleidet. Eher im Gegenteil. Die sind so blöd und merken nicht, dass sie dadurch Umsatzverluste erziehlen, wenn die Leute die Lieder nicht z.B. vorher bei Youtube und Co anhören können. Wer kauft schon blind Musik. Vor allem wo es dann eh 1000 Möglichkeiten gibt den Quatsch zu umgehen. Genauso wie es sinnlos ist, dass man in DE keine Serien aus den USA sehen kann, obwohl ja eh Werbung mit drin ist. D.h. man muss sich erst ein AddOn z.B. im Firefox installieren, damit man die Geo-Überprüfung umgeht und kann dann ja doch Family Guy und Co auf fox.com sehen :D
 
@-adrian-: Tja, so grenzenlos scheint das Web dann doch nicht zu sein. Ich hoffe ja, dass dieser Service evtl. doch noch ins "deutsche" FB eingebaut werden kann, denn interessant klingt es schon.
 
@sushilange: Da haben wir Schweizer noch Glück! Aber die GEMA wird nicht ewig so eine Zensur ausüben können sonst geht sie unter! Ich drück euch die Daumen! :)
 
@Edelasos: Ach die Schweizer mal wieder mit ihrem Paradies :D Irgendwann wandern wir noch alle zu euch aus :P
 
@Edelasos: Haha :D Hab mir auch mal überlegt in die Schweiz zu ziehen (hat mehrere Gründe), aber hab irgendwo gelesen das ihr die Staatsbürgerschaft und den Pass nicht einfach so verschenkt, man muss bei euch erst mal ne Zeit lang gearbeitet haben. ... Wie funktioniert das eigentlich? Kann man da bei einem Bekannten "schwarzwohnen" oder muss man pendeln?
 
@sushilange: Genau, deswegen gibt es ja in Deutschland sowas wie www.simfy.de - was exakt das gleiche ist...
 
Facebook haut schön rein um nicht wie MySpace zu enden! Und Microsoft wird es sehr freuen da ein Teil ja MS gehört! Für mich ist das aber nicht Interessant da ich den Zune Pass habe und der um einges besser ist meiner Meinung nach da man ihn auf vielen Geräten verwenden kann wie Xbox, WP7 Device, Zune HD und PC
 
So oft wie wir in letzter Zeit News über Dinge lesen dürfen welche in Deutschland nicht verfügbar sind sollte man sich glatt überlegen ob man diese nicht gleich mit einem extra Icon kennzeichnet. Ne deutsche Flagge mit "Wir müssen draußen bleiben..." vielleicht? ;)
 
@Johnny Cache: http://goo.gl/qPo7E :)
 
Spotify ist ne tolle Sache. Hab meinen Account schon seit Jahren und nutze es gerne. Ich halt zwar nicht so viel von Facebook aber das wäre mal ne Sache wo der User nicht benachteiligt wird und alle gewinnen.
 
Da ich in Norwegen wohne, kann ich Spotify nutzen, spotify schlägt Last.FM um weiten.
 
@schmidtiboy92: Und wie ist es im Vergleich zu Grooveshark und Deezer?
 
Deezer kenne ich nicht. aber in meinen Augen besser als Grooveshark.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check