Asus bringt Hybriden zwischen Handy und Tablet

Der taiwanische Hardware-Hersteller Asus wird in der kommenden Woche ein neues Hybrid-Gerät vorstellen, in dem ein Smartphone und ein Tablet-PC vereint sind. Das Unternehmen will das neue Produkt nach eigenen Angaben am Montag auf der ... mehr... Logo, Asus, Unternehmen, Hersteller, Technologie Bildquelle: ASUS Logo, Asus, Unternehmen, Hersteller, Technologie Logo, Asus, Unternehmen, Hersteller, Technologie ASUS

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na dann ist die Lücke zwischen iPhone und iPad endlich gefüllt! Nur halt nicht von Apple.
 
@King Prasch: gibt schon seit Monaten keine Lücke mehr...
 
@King Prasch: Jepp, hoffentlich meint ASUS deren "Waveface"-Projekt. Denn darauf warte ich schon lange. http://bit.ly/jLqjJK
 
Sieht das Telefonieren dann auch so behindert aussehen wie bei Galaxy Tab?
 
@nighthammer: das sieht nicht behindert aussehen wenn du ein bluetooth headset benutzen
 
@GottNemesis: aber ohne schon^^
 
@nighthammer: wer macht denn sowas? :)
 
@GottNemesis: ein freund von mir^^ Der macht das mitten in der Stadt. Die Leute schauen ihn dann immer so blöd an^^
 
@nighthammer: Schön wie du dich um deinen Kumpel sorgst....
 
@nighthammer: Naja, am Land wirste schon schief angeschaut wenn du scheinbar selbstgespräche führst (währnd ein Kabel vom Ohr aus runter in die Hosentasche geht...) :D
 
@citrix: Ehrlich gesagt verarsch sogar ich ihn weil er mit so ner Mobilen Internet Telefonzelle rumläuft.
 
@nighthammer: Freunde können aber wirklich grausam sein :) . Das Galaxy Tab finde ich persönlich für ein Pad zu klein und für ein Smartphone zu groß. Bei mir läuft das bald auf ein Smarphone mit 4,3" und irgendwann ein Tab mit 10"-12" hinaus. Wenn die Tabs (vernünftige) unter 400€ kosten.
 
@Ðeru: Aufm Land weiß ich nicht, aber in HH fällt man mit Headsets nicht auf. Vom Teenie zum Business Man bis Opa quatschen alle damit.
 
@nighthammer: unsinn, des galaxy tab hat die lautsprecher an der unterseite und das mikrofon an der seite. niemand kann damit wie mit einem handy telefonieren.
 
Dann kommen noch Geräte zwischen Smartphone und Hybrid und zwischen Hybrid und Tablet. Später wird das Ganze aufgestockt, in dem noch Geräte veröffentlich werden, die..... Ich mag nicht mehr weiter. Wer hat Lust?
 
Meiner Meinung nach zu klein, um das zu machen, wofür ein Tablet gut wäre (vernünftig surfen). Und zu groß, um das zu machen, wofür man ein Smartphone benutzen würde (Mobilität).
 
@Mshr: Dann ist das Ding fürn Arsch ^^
 
@lalla: Aber da gehört es nicht hin (und passt wahrscheinlich auch nur schwer rein).
 
@Mshr:
oder: gross genug, um auf Standardseiten zu surfen, statt die beschnittenen Mobilseiten zu nutzen, aber trotzdem kompakt genug für vollständige Mobilität.
Ich hab seit nem 3/4 Jahr ein 5"-Gerät (Dell Streak) und bin sehr sehr zufrieden mit der Größe. Ich finde es perfekt. Ist halt Geschmacksache.
 
@Mshr: Man munkelt, dass das Gerät kein echter Hybrid sein wird, sondern eine Docking-Lösung. Also primär ein Smartphone, welches dann an einen größeren Bildschirm angedockt werden kann, um die Funktionalität eines Tablets zu erlangen...
 
@Vollbluthonk: ah, ok. mh. also ich bin schon bei 4" skeptisch ob das nicht auf dauer nervig in der hosentasche ist
 
@Mshr: Kommt auf die Hosentaschengröße an. Ich hab' hier als Smartphone noch den "alten" Hosentaschenkönig HTC HD2 (der "neue" ist das HD7) und komme bestens klar. Bei Konfektionsgröße 62 aber auch kein Wunder. Hab' jetzt mal versucht, mir eine noch größere Größe vorzustellen, die ich noch als Smartphone akzeptieren würde, da hört es dann bei knapp 5 Zoll defintiv auf. Für alles, was größer als 5 Zoll wäre, bräuchte ich irgendeine Extratasche, und das will ich nicht. Mich wundert allerdings, daß es noch kein Smartphonehersteller richtig hingekriegt hat, daß die gesamte Vorderseite eines Smartphone nur aus Display besteht und sämtliche innere Technik darunter verbaut ist und die evtl. notwendigen Hardwareknöpfe seitlich. Dann wären nämlich bei Smartphones noch deutlich größere Displaygrößen möglich, ohne daß sich die Aussenmaße verändern/vergrößern.
 
Sieht sicher lustig beim Telefonieren aus :>
 
ich finde die usabilty (gerade bzgl. größe) eines telefons sollte man nicht mit möchtegern-tablet-features untergraben. beides geht nicht, es sei denn wir sind bei falt-/rollbaren displays angelangt - aber das dauert wohl noch 2,3,4 jahre.
 
Apple bringt Hybriden zwischen iTunes und Cydia... Das wäre mal ne Schlagzeile :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

ASUS Zenbook im Preisvergleich