Apple Store App jetzt auch für deutsche Anwender

Handys & Smartphones Die Firma Apple hat die hauseigene Anwendung namens Apple Store App nun auch für Nutzer aus Deutschland zum Download bereitgestellt. Darüber lassen sich beispielsweise Termine mit Mitarbeitern vor Ort vereinbaren. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Noch in diesem Jahr öffnet auch ein 2. Store in Hamburg (Jungfernstieg)
 
@PrinceOfBelAir: Wird auch Zeit, Poppenbüttel kann man ja nicht mehr wirklich Hamburg nennen.
 
Schon wieder eine ExtaAPP!! Wieso kann man dies nicht in die Systemeinstellungen unter Info einpflegen? Diese App wird so eh nur von 0,000333 % alles User geladen. Unverständlich für mich als Supporter :-(
 
@AlexKeller: verbraucht Platz, will nicht jeder nutzen, frage mich jedes mal warum z.B. die Aktien App immer mit drauf ist...
Genauso ist die Nike+ App unter den Einstellungen, müsste meiner Meinung nach auch nicht sein, wenn man den Nike+ Empfänger bewusst kauft, könnte man sich auch die App bewusst laden.
 
@PrinceOfBelAir: so lala.. Okay, diese App wird wenig bis nicht gebraucht... wenn aber ein Notfall eintritt oder ich sonst eine Frage hätte, müsste ich zuerst in einem Browser nachschlagen, da ist doch mir eine solche eingepfegte App doch lieber, die alle SupportNR hat, mit Google Karten alle in der Nähe stehenden Apple Stores oder Reseller anzeigt und mich dorthin führen könnte. Auf dem Weg dorhin könnte ich auch noch per Knopfdruck einen Termin abmachen und wenn ich ankomme, empfängt mich schon Supporter und kümmert sich um mich... oder um mein Produkt.
 
@AlexKeller: Naja hört sich eigentlich nicht schlecht an so wie du das erzählst, aber wenn ich in den Apple Store gehe, ist an der Genius Bar meist Platz und man kann die Leute ansprechen. Einen Termin braucht man meiner Meinung nach nur wenn man ein größeres Problem hat bzw. bei ihren Workshops oder sowas.
Die Apple Support Nummer könnte man auch in das Telefonbuch einspeichern, so wie das sonst immer mit Wetterservice, ADAC etc. gemacht wurde.
 
@AlexKeller: Termin vereinbaren? Also immer wenn ich an so einem Laden vorbeigehe, dann sehe ich lediglich Mitarbeiter die sich die Beine in den Bauch stehen und vor Langeweile nicht wissen was sie tun sollen...
 
OH MEIN GOTT MUSS ICH LADEN!!!!
 
@DasFragezeichen:
Oder einfacher gesagt Bin Laden
 
das is ja Betrug :-) die verkaufen ja gar keine Äpfel... *g*
 
@Rikibu: Apfelsaft auch nicht =(
aber angebissene Äpfel so viel wie das herz begehrt =)
 
wenn man damit erfahren kann, wo es wie viele macbooks noch gibt, is se juut :)
 
"...Kundenbewertungen zu diversen Geräten aus dem Hause Apple" Wie jetzt? Was macht das denn für einen Sinn? Für jeden Apple-Kunden sind die Produkte von Apple doch heilig ... da steht doch also sowieso immer nur wie spitzenmäßig alles ist ... ein Apple-Kunde würde doch nie weniger als 11 von 10 Punkten für ein Apple Produkt vergeben.
 
@fieserfisch: stimmt.ist schon scheisse wenn Leute mit dem Produkt zufrieden sind welches sie gekauft haben.
 
@Pineparty: Wenns denn so ist... Die meisten Apple-Jünger würden ihr teuer erstandenes Produkt aber auch dann nicht beanstanden, wenns ihnen in den Händen zu Staub zerfiele. Steve Jobs ist ja wie Gott, seine Wege sind unergründlich und sollen nicht hinterfragt werden. Das wird dann schon seinen Sinn haben, dass das Produkt so ist. So steht es geschrieben (in den heiligen AGBs), so soll es sein.
 
@Pineparty und AltundF4: Ihr habts nicht verstanden ... aber Hauptsache wir haben mal wieder die beleidigte Leberwurst gespielt. ;) ___ @ AltundF4: Wer sagt dir, dass ich nen Win-Rechner habe ... gibts da ne App für?
 
@fieserfisch: Hauptsache du bist mit deiner Win-Dose zufrieden und kannst gegen Apple bashen... ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich