Milliarden-Verluste: Sony schafft seine Ziele nicht

Der japanische Elektronikkonzern Sony hat heute eine Gewinnwarnung abgegeben. Das Geschäft verlief in dem am 31. März abgeschlossenen Geschäftsjahr deutlich schlechter als erwartet. Die Buchhaltung ist zwar noch nicht vollständig abgeschlossen, ... mehr... Sony, Berlin, Sony Center Bildquelle: Stephan Uhlmann Sony, Berlin, Sony Center Sony, Berlin, Sony Center Stephan Uhlmann

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Woran das wohl liegt?!
 
@Lord Jayson: Die letzten 2 Sätze gelesen? Oder überhaupt mal den Artikel gelesen?
 
@Lord Jayson: Rallt ihr alle nicht was Ironie ist? Ironie zu erkennen zeugt von Intelligenz, ... nur mal so- die 6 Minusklicker + Scheka91 habens wohl nicht begriffen... Arm!
 
@SpiDe1500: hmm.. wie wundersam es doch immer ist, das leute meinen aus buchstaben bzw. ASCII zeichen gefühle, emotionen oder sonstiges herauslesen zu können. der satz "heute ist ein schöner tag" kann je nach betrachtungsweise des lesenden positiv, negativ, ironisch und als sonstiges wahrgenommen werden. von daher hat das nichts mit intelligenz zu tun.
 
Sicher. Aber in diesem fall reicht das "?!" durchaus am Satzende, da brauch ich kein ASCII, kein Unicode oder nen riesen Smiley ...
 
@SpiDe1500: dir vielleicht.. dennoch kann man trotz eines ?! keine gefühle bzw. ironie herauslesen.. du interpretierst es einfach nur!
 
Daten weg, Moneten weg... ...wenn das so weiter geht, dann fehlt am Ende des Jahres noch das Y im Namen... ;-)
 
@klein-m: SON, I am disappoint!
 
@Windows-User: disappointed, wenn schon..., bei dir beginnt wohl auch schon der Spar-Wahn...
 
@citrix: Das ist ein meme, ich weiß schon wie man's richtig schreibt.
 
@Windows-User: meme ? Jetzt schaltest du auf Babysprache um ?
 
@citrix: http://tinyurl.com/a9o2uh
 
@citrix: Trolling is a art!
 
@Teutophobie: wenn schon: "Trolling is an art!" Sorry, der musste einfach sein... xD
 
@timbowrockt: Not sure if troll...
 
@klein-m: und was meinste wer den schaden ausbaden muss?
die cheffs? wohl eher kaum.... wohl eher die mitarbeiter die sich jeden tag ihren arsch aufreißen und die schon genung leiden wegen der ganzen lage da in mom
 
Was geht denn hier ab??? Ich versteh nichts!
 
Ich finds gut. Am besten wärs wenn die Pleite gehen. Das würde uns ne PS4 ersparen
 
@frickler: sony hat 170,000 angestellte... und wenn dir die playstation nicht gefaellt ... kauf sie einfach nicht.
 
@Seventies: Mich stört die Existenz von Konsolen an sich. Wenn es keine Konsolen gäbe würden wir alle am PC spielen. Dann wären alle Spiele besser.
 
@frickler: Selten so ein SChwachsinn gesehen. Erstens hat SONY weit mehre Sparten als nur PlayStations. Zweitens: PC-Spiele haben von JEHER den wahren Ruf, unnötig kompliziert zu installieren bzw. zu verwenden sein. Zig Inkompatibiliäten mit Grafikkarten, allein schon die Jonglierei mit Treibern installieren, die dann evtl. einige Probleme lösen, etc. Ein Spiel ist dazu da, Spaß zu haben. Das sollte ohne Aufwand zu erreichen sein. Und das ist bis heute nur bei Konsolen zu haben.
 
@Lofote: 1.) Konsolen haben den Nachteil, dass sie technisch veraltet sind und deswegen die Spiele scheiße aussehen (die ersten beiden Jahre nach dem Erscheinen der Konsolen trifft dieses Argument nicht zu) 2.) Konsolen sind viel komplizierter als PCs. Damit man ein Spiel von der Festplatte starten kann ohne von der Couch aufzustehen muss man erst nen Chip einlöten oder nen externen Dongle anschließen. Dabei macht man sich unter Umständen strafbar und verliert ggf. die Möglichkeit online zu spielen. 3.) Wenn man mit dem PC umgehen kann greift keines deiner Argumente
 
@frickler: 1.) Also ich spiele noch Spiele von 2002 und die sehen nicht scheisse aus. Photorealistische Grafik mag dir wichtig sein, mir ist es nicht. Spielspaß ist das wichtigste für mich. 2.) Wieso muss man ein Spiel von der Festplatte starten? BD/DVD rein, spielen... fertig... wie kann das kompliziert sein? Wenn du über HDD das spielen möchtest, ist das eine Sache von dir, aber es ist kein notwendiger Schritt, um das Spiel zu spielen. 3.) Ich kenne mich sehr gut mit PCs aus und verdiene mein Geld mit. Trotzdem hab ich kein Bock für ein neues Spiel einen neuen Treiber runterzuladen, zu installieren und mir gleichzeitig mit diesem 3 andere Spiele zu zerschießen. Ich will spielen, nichts weiter. Ich will meine PC-Fähigkeiten nicht verwenden müssen, um Spaß zu haben, die hab ich den ganzen Tag. Ist das so schwer zu verstehen?
 
@Lofote: AMEN
 
@Lofote: Es muss ja nicht unbedingt ne Festplatte sein. Normalerweise installiert man Games ja auf ne SSD wegen der Ladezeiten. Ne Festplatte ist aber schonmal ein großer Schritt in Richtung Komfort. So muss man nicht von der Couch aufstehen um das Spiel zu wechseln. Beim PC ist das seit Jahrzehnten Standard
 
@frickler: auf dem PC habe ich noch nie etwas so fesselndes wie Uncharted gesehen oder etwas so innovatives wie Little big Planet oder etwas so brachiales wie God of War oder so etwas spannendes wie Heavy Rain - ich habe eine ati6970 im Rechner und dennoch bevorzuge ich die PS3 da diese einfach um Welten besser für Games geeignet ist und es dort einfach die besten Spiele gibt. Perfekter Controller und keine Krampfhaltung bei Maus und Tastatureingabe kein Treiberstress bis endlich mal ein Spiel läuft usw...

Der Verlust ist für Sony sicher nicht geplant aber wohl kaum eine Gefährdung ;)
 
@Harri79: Also stimmst du mir zu, dass es am Besten wäre wenn es keine Konsolen gäbe? Die Konsequenz daraus wäre ja, dass du die o.g. Spiele statt mit mieser Konsolengrafik und -steuerung in perfekter PC-Grafik und mit all den anderen PC-Vorzügen spielen könntest.
 
@Harri79: Dann machst du bei der Haltung mit Tastatur und Maus aber etwas grundlgendes Falsch. Wie frickler bereits sagte, es gibt kein präziseres Werkzeug, für jede Art von Spielen, als Tastatur und/order Maus.
 
@frickler: Die Konsquenz könnte aber auch sein, das der ein oder andere Titel gar nicht erschienen wäre ;).
 
@ichmagcomputer: Begründung?!
 
@gibbons: wasd und Maustasten sollen präziser sein als ein Vollanalogcontroller - btw. alle Tasten sind analog. Ich kenne beide Welten ich habe Shoote früher nur mit Maus und Tastatur gezoggt - und da kommt null nada nothing niente Feeling rüber.
Der Controller hat FF, Trigger welche das Ballern usw intensiver macht und er ist voe allem eines - ein SECHS-Achsen Präzisionsinstrument.
 
@Harri79: Ich komm ja aus der E-Sport-Ecke. Es gibt kein Eingabegerät, welches präziseer ist als ne Maus. Das ist einfach Fakt.
 
@frickler: Begründung: weil es vollkommen Irrsinnig ist für so einen fragmentierten Hardwaremarkt zu programmieren - es ist nicht wirtschaftlich - die meisten PC Games sind daher nur noch Konsolenports mit immensen HW Anforderungen... als kleiner Boni für den Hersteller :P
 
@frickler: hmm naja schlechen mit wasd ... nogo und es gibt genug leute die mit nem Controller so umgehen können das sie auch mausspieler wegbekommen. Und es geht um Spielspass - da ist der PC eben ganz hinten dran.
 
@Harri79: Mit der Maus übertrage ich meine Reaktion eins zu eins auf das Spiel, weil jeder meiner Handbewegung erfasst wird. Ein Controler macht dies nicht. Er reagiert nur auf Druckbefehle, besten falls noch auf die Druckstärke. Aber er reagiert nicht auf meine Motorik.
 
@gibbons: man nehme mal einen Dualshock 3 in die Hand und spiele damit - dann bekommt man mit wie sehr die eigene Feinmotorik bei der Steuerung ausmacht - Die Analogsticks - zwei der Anzahl sind wie kleine Joysticks - die dinger aus dem Flugzeug - und nun geh zu einem Piloten und sage seine Motorik wird nicht 1:1 übertragen :P
 
@Harri79: Ein guter Programmier schafft es, dass sein Programm ohne großen Aufwand mit der verfügbaren Hardware skaliert. Und so fragmentiert ist die Plattform PC auch nicht. Alles sind x86er und für die Grafik gibt's DirectX also hast du nur etwa drei verschiedene Versionen
 
@Harri79: Mein Ziel ist es nicht dir den Enthusiasmus zu nehmen. Doch wenn ich ein Spiel erleben möchte, spiele ich nicht mit einem Controler. Ich bin seit fast 20 Jahren PC'ler, in meiner Kindheit auch mit Konsolen begleitet, bis einschließlich PS2. Egoshooter und Aufbau Strategie waren für mich immer ein No-Go auf Konsolen. Die Präszision die mir die Maus bei z.B. Command&Conquer gibt, gibt mir kein Controler, auch keinen der neuen Generationen. Steuerung durch Körperbewegungen mag ja eine lustige Angelegenheit sein, für mich hat sich es im Nachhinein immer mehr als lästig herausgestellt.
 
@frickler: ja daher ging auch GTA IV am anfang auf der Hälfte der Rechner nicht (ATI-Problem) und bei so ziemlich jedem neuen Spiel sieht es genau so aus. Wenn es einfacher und wirtschaftlicher wäre für PC zu programmieren - dann hätte es nich Konsolen gegeben...
 
@gibbons: 79 ist mein Baujahr ich bin seit dem 286 dabei bzw seit dem Mastersystem was Konsolen anbelangt - hatte nei einen Atari, Amiga oder Commodore - habe leibend gern am PC gezoggt aber der Weisheit letzter Schluss was Gam,ing anbelangt ist eben eine Konsole, bei der ich mcih in die Couch lümmeln kann mit nur einem Controller in der Hand. Dann kommt noch das bessere Gefühl des mitten drin seins - Maus und Tastatur - von mir aus für e-Sportler - aber dieses eingabemedium nimmt mir verdammt viel Spass am Spiel.
 
@Harri79: Was interessiert es mich als Kunden ob es wirtschaftlicher ist für Konsolen zu proggen? Ich will nur bestmögliche Qualität bei maximalem Komfort. Das bietet eben nur der PC.
 
@Harri79: Ich bein alles, nur kein e-Sportler. Also auch ich bin da ein ganz anderes Level als frickler. Nur mitten im Spiel sein gibt mir der Controler einfach nicht.
 
@Harri79: Ich bin Baujahr 80 und seit dem XT dabei.
 
@frickler: und die bestmögliche Qualität bekommt man nur bei absolut gleichbleibender Hardware auf die ich bis zum letzten Quäntchen optimieren kann - ist auch besser für die Umwelt ;)
 
@Harri79: Ich meine die beste zur Zeit verfügbare Quali
 
@frickler: ich auch - und Qualität hat auch etwas damit zu tun das es ohne Anpassung in der vorgesehenen Art und Weise funktioniert.
 
@Harri79: Das war ein Eigentor mit der Qualität. Denn Qualität ist was langanhaltendes, konsolenspiele sind von vorne herein bergenzt. Ich spiele heute noch Dos Spiele auf dem PC. Spielst du noch PS1 Spiele auf der PS3? Also entweder schließe ich mir irgendwann 5 Konsolen an den Fernsehe oder ich habe alles auf einem PC.
 
@gibbons: ja die PS3 unterstützt PS1 spiele ich habe jede Menge davon am Laufen ;) Die Wii auch noch NES spiele, die Xbox 360 auch Xbox Games usw... ach und viele PC Klassiker gibt es da auch - Monkey Island und co...
 
@Harri79: Eigentlich tut die PS3 das nicht.
 
@gibbons: komisch - meine macht das anstandslos - gibt auch jeden Monat ein Kostenloses PS1 Game...
 
@Harri79: Das PS1 Game wurde dafür auch zurecht gemacht. PS1 Spiele werden bei meinem nachbarn nämlich nicht angenommen. Lediglich PS2 Games und auch da ist die Inkompatibilitätsrate recht hoch.
 
@gibbons: so what? Kann ein unbedarfter PC user denn DOS games spielen - NEIN der bekommt die DOS box noch nicht mal zum laufen und muss sich auch die angepassten Games kaufen - und mal ganz ehrlich - die disketten von damals als man das Game gekauft hat - oder auch CDs ... sind hinüber - abandondware ist auch kritisch zu sehen, ergo läuft dass dann auf RK raus was ja nicht so feierlich ist.
Nachtrag ... und wenn man da schon ist dann geht auch CFW Jatag und co auf Konsole und alles ist möglich ;)
 
@Harri79: Doch, kann er eigentlich schon. Jeder der des Lesens mächtig ist und eine Software installieren kann, kann sich ganz schnell ein Dos Spiel zum laufen bringen. Man muss die Leute nicht dümmer machen, als sie sind.
 
@gibbons: hehe - noch nie Support gegeben - 80% der PC User sind leider nicht dazu in der Lage...
 
@Harri79: Es werden aber immer mehr. Und Leute die sich dafür Interessieren, bekommen dies auch hin.
 
@Harri79: CFW und JTAG ändern nichts an der total veralteten Hardware.
 
@Harri79: "Qualität hat auch etwas damit zu tun das es ohne Anpassung in der vorgesehenen Art und Weise funktioniert" deine Aussage ist schlicht falsch: Qualität (lat.: qualitas = Beschaffenheit, Merkmal, Eigenschaft, Zustand)
 
@frickler @gibbons - ich habe mich shcon lange damit angefreundet als PC liebhaber das es bessere Plattformen für die Allgemeinheit gibt - für Games Konsolen für Office .. Apple und vllt Chrome OS... der klassische PC naja träumt weiter - da wird sich noch so viel tun was euch, uns, mir nicht passen wird aber es ist nunmal so ;)
@frickler: "ohne Anpassung in der vorgesehenen Art und Weise funktioniert" ... tadaa - ist ein Qualitätsmerkmal kann auch eine Eigenschaft sein - n paar Semester Softwarequalitätsmanagement sind schon was feines ;)
 
@Harri79: Ich zocke ja hauptsächlich FPS, RTS und Adventures. Das alles ist am PC besser. Konsolen hab ich ja trotzdem, also kann ich auch die ganzen Exclusivtitel spielen. Verloren haben nur die, die keinen PC haben, da diese Leute die Spiele, die es für PC und Konsole gibt nur mit etwa 10% der möglichen Qualität spielen können und trotzdem viel mehr bezahlen müssen (z.B. Crysis 2 hab ich neu für 16,49 EUR bestellt, für Konsolen kostet es fast viermal so viel und sieht schlechter aus). Bei den paar spielenswerten Exclusivtiteln komm ich auch mit der miesen Grafik klar. Ich finde es nur schade, dass alle Spieler auf der ganzen Welt unter der Existenz von Konsolen so leiden müssen. Manche merken garnicht wie böse Konsolen eigentlich sind, so wie du. Willst du es nicht sehen oder was stimmt mit dir nicht?
 
@frickler: Also. Natürlich hat der PC seine Vorteile. Aber ich als Gelegenheitsspieler find eine PS3 viel Vorteilhafter. Warum? 1. PS3 Günstiger 2. kein langes installieren oder Problembehebung 3. man kann lümmeln :D ----|---- Außerdem gibt es den Spruch "Konkurenz belebt das Geschäft". So müssen sich Programmierer anstrengen besser zu sein als die Konkurenz auf Konsole ;)
 
@Schm!ddy: Ein uralter PC kommt mit einer Konsole locker mit. Ich war neulich bei nem Kumpel, dem ich meinen vorletzten PC verkauft hab. Ist ein Intel C2D mit ner G80. Er hat nen 52" Plasma mit 1366*768. Selbst aktuelle Spiele wie Homefront oder Bulletstorm sehen darauf besser aus als auf einer Konsole. Er verkauft das Teil jetzt für 350 Euro und kauft mir meinen letzten PC ab. Ne PS3 kostet 300 Euro. Die Spiele etwa je 20 Euro mehr als beim PC. Wer auf's Geld achten muss hat mit nem alten gebrauchten PC bessere Grafik und niedrigere Folgekosten. Wer beste Quali will muss eh nen PC nehmen. Konsolen eigenen sich also nur für die, die nicht verstehen, dass der PC selbst bei geringeren Kosten noch besser ist als ne Konsole. Und das Konkurrenz das Geschäft belebt stimmt in diesem Zusammenhang nicht. Da ein PC mindestens zehn mal soviel Rechenleistung hat wie ne Konsole kann der PC-Programmierer ruhig zehn mal schlechter sein als der Konsolenprogrammier um die gleiche Quali zu erhalten. Schon mal was für ne Konsole gecodet? Am PC kommste viel schneller zum Ziel weil du die ganzen Optimierungen für die minderwertige Hardware nicht brauchst. Am PC ist es ja ohne Optimierungen schon besser als auf der Konsole mit massiven Optimierungen. __Was meinst du mit 3.?
 
@Harri79: Und weil es solche "Controller-Götter" gibt, schalten die auch Konsolenspieler und Computer Spieler zusammen, eh?!
Schon mal gemerkt, das Konsolenspiele grundsätzlich leichter sind, damit mal da überhaupt mit nem Controller mitkommt?
 
@MetaTron: Man kann ja am PC das Pad anschließen und gegen einen anderen spielen, der mit Maus und Tasta zockt. Ich würde um JEDEN Betrag spielen; UT3: ich mit meinem Rechner mit Maus und Tasta gegen JEDEN beliebigen Spieler, solange er entweder ein 360-Pad oder ein PS3-Pad benutzt. Bis jetzt ist noch NIEMAND darauf eingegangen. Traut sich jemand? *g*
 
@frickler: Konsolen haben durchaus ihre Daseinsberechtigung. Nicht jeder kann sich einen Highend-PC leisten, nur um Spiele zu spielen. Da ist es günstiger, sich eine Konsole zu holen, auf der die Spiele dann auch immer laufen, wenn auch vielleicht nicht so schick wie auf dem PC. Außerdem gibt es genug Menschen, die kein Windows nutzen und daher auch viele Spiele gar nicht auf deren PCs laufen. Für mich gilt: PC = Arbeiten, Konsole = Spiele.
 
@noneofthem: Richtig! :)
 
@noneofthem: Wer sich keinen PC-Leisten kann kann sich auch keine Konsole leisten. Die Konsolen sind doch insgesamt deutlich teurer als PCs. Ich habs oben schonmal gerechnet: "Vor allem sind Konsolen schweineteuer im Vergleich zu nem PC. Was hat ne PS3 gekostet als sie neu war? 600 Euro. Laut Sony soll es zehn Jahre dauern bis die nächste kommt. Ein Konsolenspiel kostet etwa 15 bis 20 Euro mehr als das selbe Spiel am PC. Ich kauf mir etwa 2-3 Spiele pro Monat. Das sind pro Monat also 30-60 Euro, die man mit nem PC spart. Im Jahr sind das 360 - 720 Euro und in 10 Jahre 3600 - 7200 Euro. Dafür kann ich mir alle zwei Jahre nen aktuellen Rechner kaufen wenn ich die alten Teile wieder weiterverkaufe. Genau so mach ich das. So hab ich immer die beste Qualität und maximalen Komfort." Deswegen hat die Konsole keine Daseinsberechtigung. Es gibt nur Konsolen weil es einfach zuviele Leute gibt, die blöd sind.
 
@frickler: schon mal dran gedacht das es auch nur Gelegenheitsspieler gibt???? ich komme da billiger weg als Gelegenheitsspieler! Ich habe meine PS3 (für 300 Euro), kauf mir im Jahr 2-3 Spiele und zocke nur ab und zu......für 300 Euro bekomme ich keinen kompletten PC mit dem ich auch noch aktuelle Spiele zocken kann......wenn ich dann auch nur 2 - 3 Spiele im Jahr kaufe kommt es schnell zustande das ich nach 1,5 - 2 Jahren kein aktuelles Game mehr spielen kann weil die Anforderungen der Games nicht mehr meinem Rechner gerecht werden. also muss ich aufrüsten...........für Hobbyzocker, eSportler oder sonstiges mag es billiger sein, aber für Gelegenheitsspieler wie mich und sicherlich auch viiieeele andere kommt die Konsole günstiger und hat dadurch auch seine Daseinsberechtigung!!! Ich will einfach nur sehen, ah das Spiel ist für die PS3, kaufs mir, schieb die Disc ein und spiel drauf los.....nicht noch zuvor schauen ob die Anforderungen passen, dann installieren, gegebenenfalls Treiber suchen, downloaden, installieren usw.......... P.S.: Das Minus ist von mir für den Satz: " Es gibt nur Konsolen weil es einfach zuviele Leute gibt, die blöd sind." (Zitat)
 
@Flow2k: Toll, dass du nur Hobbyzocker bist, sei auch noch stolz drauf. Such dir einfach ein anderes Hobby. Wegen Leuten wie dir muss der Rest der Menschheit an Spielen mit Scheiß-Grafik und Scheiß-Steuerung leiden. DU persönlich bist mitschuld. Menschen wie du gehören verboten!
 
@frickler: lol... ich gehe mal davon aus, dass dein Kommentar an Flow2k nicht ernstgemeint ist. Nein, der kann nicht ernstgemeint sein... Zum Thema Couch: Kenne niemand, der von der Couch aus am PC spielt. Stell ich mir auch witzig vor, mit der Maus das Spiel von der Couch auf dem 4m entfernten Fernseher zu starten. Von Standard kann keine Rede sein. Und da du ja der Ansicht bist (steht glaub ich weiter oben), dass man 3rd Person shooter nur mit Maus und Tastatur spielt... von der Couch? Ok ;)... Naja, "normalerweise" installiert man jedenfalls nicht Spiele auf ner SSD. Normalerweise heißt nämlich "die Mehrheit der Spieler". Und die hat mit Sicherheit nicht so viel Kohle für ne SSD übrig. Sicher, SSDs werden kommen, aber NOCh ist das noch lange nicht "normal".
 
@frickler: ich hoffe das war ironie, ansonsten ist dir wirklich nicht mehr zu helfen!! Ein Nerd wie er im Buche steht ;)
 
@Lofote: Ich hab nie von 3rd Person gesprochen. 3rd Person spiel ich auch am PC mit dem 360 Pad. Für Egoshooter (Ego = 1st Person) sitze ich auf meinem riesigen Sitzsack direkt vor dem TV. Bequemer geht's nicht. Meinst du echt, dass es noch viele Spieler gibt, die keine SSD für Games nutzen? Ich meine jetzt normale Spieler, keine Casuals. Vielleicht komm ich aus nem anderen Umfeld als du. Meine Kollegen, die zocken haben alle ne SSD bis auf den Azubi. Im Freundeskreis gibt's auch noch einen, der nur ne HDD hat. Das war's aber schon. Vor vier Jahren als SSDs endlich billig wurden hab ich mir meine erste gekauft. Mittlerweile sind die ja noch viel billiger und schneller geworden also hab ich neulich noch eine dazugekauft. Du bekommst heute schon gute SSDs für etwas mehr als 200 Euro. Die hat wohl jeder übrig. Früher als es noch keine SSD gab hat man halt ne Raptor genommen, die haben auch über 200 Euro gekostet. Da hat auch keiner gemeckert dass die teuer waren. Hauptsache schnell.
 
@Flow2k: Falls du mich mit Nerd beleidigen wolltest ist dir das leider nicht gelungen. Denk drank: "Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung" (Wilhelm Busch)
 
@frickler: sollte keine Beleidigung sein, aber was du für einen Schwachsinn von dir gibst, mit "wegen dir müssen andere Spieler an....leiden, Menschen wie du gehören verboten"....Menschen wie ich gehören verboten weil sie nur gelegentlich zocken und das nur zur Abwechslung und lieber mehr am Reallife teilnehmen???? Du nennst dich Sportler.......dann verhalte dich auch wie ein Sportler und bleib fair!!! es gibt nicht nur Hardcore-Zocker und eSportler, sondern ich denke die Zahl der Gelegenheitsspieler und Hobbyzocker überwiegt hier bei weitem! P.S: Keine Sorge....Neid ist das letzte was ich für dich empfinde ;)
 
@Flow2k: Nur weil du eine andere Meinung hast als ich (die dazu noch falsch ist) sagst du ich würde Schwachsinn von mir geben?! Und du meinst, dass sei nicht beleidigend? Junge, wenn du zocken willst, dann mach's richtig. Wenn du nicht zocken willst, auch gut, dann lass es. Aber nur mal ein bisschen Zocken ist einfach nur falsch. Wenn man ne Konsole neben dem PC hat um ein paar Exklusivtitel zu spielen ist das ja ok, aber wer nur ne Konsole hat schadet allen. Ihr seid schlecht für den Rest der Menschheit. Konsolen sind genauso schlimm wie Apple. PS: Neid ist das einzig logisch richtige was du für mich empfinden kannst, außer du verstehst überhaupt nicht worum es geht.
 
@frickler: alleine schon der satz das meine meinung falsch ist, spiegelt deinen Mangel an sozialer Integrationsfähigkeit wieder.....von dem her sage ich mit ruhigem Gewissen das es Schwachsinn ist...Wenn du nicht akzeptieren kannst das ich meine Meinung als Gelegenheitszocker hier wiedergebe, dann hast du in einem Forum nichts zu suchen.......hier ist kein reines eSport-Forum, ergo prallen hier viele verschiedene Meinungen, Einstellungen usw aufeinander, damit musst du klarkommen.......ich sehe ein das es eSportler gibt die diesem Hobby mehr Zeit und Energie widmen, dann musst du auch einsehen das es wiederum welche wie mich beispielsweise gibt und das dies nicht falsch ist und ich schade mit Sicherheit niemandem indem ich nur eine PS3 habe und keinen Zocker-PC......P.S: die Beleidigungen haben mit deinem comment angefangen, das alle anderen einfach nur blöd sind und verboten gehören, keine Ahnung haben usw......also mach mal low!
 
@Flow2k: Es ist keine Beleidigung, dass Konsolen-Only-Zocker blöd sind, das ist einfach Fakt. Es erklärt sich ja auch von selbst. Und das hier viele Meinungen aufeinander treffen ist richtig, trotzdem KANN nur EINE Meinung richtig sein. Ich meine, dass PCs besser sind als Konsolen. Dies ist eine Beweisbare Tatsache. Daraus folgt logisch zwingend, dass deine Meinung falsch ist. Ändere doch einfach deine Meinung und alles wird gut. Und das du keinem schadest ist auch einfach zu widerlegen. Es streitet ja auch niemand, der ernstzunehmend ist, ab, dass Konsolenportierungen auf dem PC schlechter aussehen, als wenn sie direkt für PC entwickelt worden wären. Ergo bist DU und die anderen Konsoleros schuld. Da kannst du dich nicht rausreden, das ist unwiderlegbar.
 
@frickler: mit dir zu diskutieren bringt rein gar nichts, da du nicht kapierst um was es mir geht bzw zu stur auf deiner Meinung beharst und sie als einzig richtige ansiehst! Für DICH ist DEINE Meinung richtig, für MICH eben MEINE! Ich habe nie behauptet das eine Konsole besser ist als ein PC, ich habe nur wiederlegt das Konsolen keine Daseinsberechtigung haben. Ich werde meine Meinung da sicherlich nicht wegen dir und deinem eingeschränktem nur auf eSportler und Hardcore-Zockern bezogenem Denken ändern....und nun lebe weiter in deiner heilen e-Sport-Welt und werde glücklich damit.......ich erzähl dir dann ab und zu auf Anfrage mal vom Leben draussen ;)
 
@Flow2k: Wenn du doch selbst sagst, dass Konsolen schlecht sind, warum nutzt du sie dann? Das ist schon etwas seltsam, findest du nicht? Und das du deine Meinung für richtig hältst glaub ich dir. Das liegt aber nur an deiner beschränkten Sicht der Dinge. Rein objektiv betrachtet hab natürlich ich recht.
 
@frickler: Auch wenn ich dir ein wenig Zustimme finde ich aber, dass Sony mit ihrem Dualshock 3 den besten Controller auf den Markt hat. Besseres Steuerkreuz, als das XBOX360 DPad, nicht so klobig, Bewegungsempfindlich, integrierter Akku. Wäre echt schade, wenn dieser dann weg wäre.
 
@Morku90: Maus und Tasta ist die einzig sinnvolle Möglichkeit Ego-Shoote und Strategiespiele zu spielen.
 
@frickler: Stimmt. Aber schonmal auf die Idee gekommen, dass es noch mehr Genre, als nur Ego-Shooter und Strategiespiele gibt? Denk mal drüber nach...
 
@Morku90: Schon richtig, du kannst am PC sowohl den 360 Controller anschließen, als auch den der PS3 und auch von der Wii und von allen anderen Konsolen auch. Am PC geht einfach alles
 
@frickler: ...am PC geht alles - nur nicht so wie es soll ;) Und Konsolen haben ihre volle Grafikpracht meist erst nach 3 oder gar 4 Jahren. Die Games in den ersten beiden Jahren sehen zwar besser als die auf neuen PCs aus ... aber im Vergleich zu dem was dann im vierten Jahr kommt ist dass dann augenschändung :P Zock mal Uncharted 2 auf nem 42" Plasma in 2,5m Entfernung und dann zeige mir ein PC Spiel das auf selbem Gerät mehr Spass macht und ein besseres Look and Feel hat.
 
@Harri79: Das Problem der Konsolen ist doch, dass sie kein Full-HD können. Du hast dann nur hochskaliertes 720p oder so. Vergleich doch mal direkt Titel, die es sowohl für PC als auch für PS3 gibt. Am PC berechen wir die Bilder zeitgemäß mit Supersampling (das Bild wird viermal so groß berechnet wie der TV ist und dann runtergerechnet. Das ergibt perfekte Kantenglättung ohne Flimmern). Jedes aktuelle PC-Spiel sieht auf einem Full-HD besser aus. Ist dein kleiner 42" nur HD-Ready, dann merkst du es nicht. Auf meinem 47"-LED mit Full-HD sieht man die Unterschiede deutlich.
 
@frickler: Uhm ach so mein "kleiner42"" beherrscht Full HD Panasonic GW Serie ;) und ich habe meinen PC da dran - im Abstand von 2,5m ist da kein Unterschied zwischen PC und PS§ bei Bad Company 2 zu sehen ... ausser das die PC Version auf nem i7 920 mit ati6970 ruckelt...
 
@Harri79: BC:BF2 hat bei mir auf meinem alten E8400 E0 4,5 GHz mit einer GTX260 nicht geruckelt. Als ich dann die 260 gegen ne 570 ausgetausch hatte gings ruckelfrei mit maximaler Kantenglättung. Mittlerweile hab ich nen 2600K @4,5 GHz und merke keinen Unterschied zum E8400, beide liefern konstant 60fps (natürlich VSync an). Für dich ist wohl ne Konsole besser, da du offensichtlich nicht genug von PCs verstehst. Wenn du nen fairen Vergleich haben willst musst du übrigens am PC die Grafik runterstellen und auch die Auflösung, weil deine PS3 eh nicht mahr als 720 und mittlere Details bei DX9 kann
 
@frickler: ach das muss man nicht runterstellen zum vergleichen - volles Rohr aufgedreht - und dennoch, bei dem Abstand merkt man das vllt. beim Standbildvergleich - mittem beim Spielen sieht das keiner.
Ach so und BF BC2 ruckelt nun mal in der VK version ohne Patches in DX11 - da führt kein Weg dran vorbei. Meine Rechner baue ich mir seit meinem zweiten PC selbst und laufen perfekt ;)
 
@frickler: Du glaubst es kaum, aber es gibt Leute, zB mich, die spielen keine Ego-Shooter... Achso, und du hast nie CC-RedAlert3 auf der XBox gespielt, viel besser als aufm PC (naja bis auf die Einheitenbegrenzung). €: Inwiefern sieht die Grafik auf einer Konsole schlechter aus als aufm PC? Ist mir noch nie untergekommen, oder ist das nur bei Ego-Shootern (die ich nicht spiele)? Ausserdem ist Grafik nicht alles o0 Ich spiel heute sogar noch Anno1602 ([1998] ja am PC...) weil ichs gut finde, mir aber 1404 (der aktuelle Teil) nicht so zusagt. Das Agrument "Grafik", ist was für Kinder... Ich spiel sogar Anno auf dem DS! Und dessen Grafik ist scheisse, aber bin ich ein Kind? Nein, also egal... Fun > Grafik.
 
@Ðeru: Ich hab das grüne auf meiner 360 und auf dem PC gespielt. Welches war das noch gleich? Egal, PC war deutlich besser. Da du bei der Konsole nicht mit so vielen Shortcuts arbeiten kannst kommt das Mikromanagement total unter. Makro ist easy, ernste Matches werden durch Mikro entschieden. Was fandest du denn an der Konsolenversion besser?
 
@Ðeru: Konsole macht meist nur 720, der PC macht Full-HD und mehr. Außerdem hast du am PC Kantenglättung und Tesselation etc. desweiteren sind die Texturen viel höher aufgelöst. Konsolen fehlt dafür der Speicher. Am PC hab ich immer meine 60 FPS (bzw. 50 am TV / das ist aber nur bei schnellen Spielen wichtig, da aber sehr) die Konsole schafft meist nur 30 oder weniger. Wenn man PC gewohnt ist fällt einem das direkt auf wenn man ne Konsole sieht. Wobei der Effekt auf nem HD-Ready nicht so sehr auffällt wie auf nem Full-HD und je kleine der TV desto weniger fällts auf.
 
@frickler: Das grüne? nein ich meine das hier: http://goo.gl/cmxkm ... Hab in dem Spiel vollen 1000 Gamescore, glaubst du, ich hätt mir das angetan, wenn die Steuerung so bescheiden ist wie die vom "grünen"? Klar hab ich auch per XBL 4 Fun gezockt. Muss aber sagen, EA hat mich wirklich überrascht, die Steuerung ist top. Makros hm? Hatte ich in WoW 1 (EINES) um einen Klick zu sparen, aber sonst in keinem einzigen Game, sorry, aber man braucht keine OberFreak-Eigenschaften um ein Spiel gut spielen zu können o0
 
@Ðeru: Ich sag auch garnicht, dass Grafik alles ist aber wenn ich die Wahl hab zwischen PC und Konsole, dann nimm ich das Spiel was billiger ist und besser aussieht und wo ICH entscheide ob Maus + Tasta oder Pad. Meine Konsolen hängen je eh am selben TV wie der PC.
 
@frickler: "Tesselation" "je kleine der TV desto weniger fällts auf." Sorry, aber ich bin kein nVidia-nutzender Geldscheisser. Auch habe ich meine Box einfach an meinem 21" FullHD Monitor per hdmi angesteckt, warum? Weil ich kein Geldscheisser bin und keinen So-Nie 50" UltraFlatTV brauch.
 
@Ðeru: Spielst du zur Unterhaltung oder als Sport? Bei ernsthaften eSport-Veranstaltungen wo man gegen andere trainierte eSportler antritt sind solche Unterschiede spielentscheident.
 
@frickler: Ich spiel XBL, Battle.net, what ever... aber ESL ist mMn nur für Leute die ernsthafte geistige Probleme haben :) Und nur weil ich in meinem XBL-Profil "Fun" als Gamestyle angegeben hab, heisst es nich das ich mich jetzt wie ein Noob anstell... Können ja gern mal ne Runde RA3 spielen ;D ... oh btw, ich kauf meine Spiele um ~10€ secondhand, weisste warum? 1. Kann ich 1 oder 2 Monate waren, 2. hab ich keinen Geldscheisser :)
 
@Ðeru: Die nVidias sind auch net so teuer. Darfst halt net die 580 kaufen. Ich hab mir ne billige 570 für 300 gekauft und takte die mit 925/1850/2000 MHz. So schlägt die locker ne 580: P6346 http://3dmark.com/3dm11/1201868 X2084 http://3dmark.com/3dm11/1201913
 
@Ðeru: Ich hab auch keinen Geldscheißer und warte bis die Spiele billiger sind. Z.B. Crysis 2 hab ich mir erst lezten Freitag bestellt. Und so teuer ist das auch nicht. Da hab ich netto in einer Stunde mehr als was das Spiel kostet. Wenn ich 10 bis 20 Stunden Spass hab und dafür keine Stunde arbeiten muss ist das für mich vollkommen in Ordnung. __RA3 aufm PC oder 360? Habs nur für'n PC (in der Blechbox)
 
@frickler: 300€ sind für ne GraKa zu teuer, find ich. Sieh dir mal die AMD Preise an, die sind halbwegs in Ordnung... Bin aber auf einen Laptop umgestiegen, seitdem ich eine Box hab, mit dem Teil kann ich zB SC2 auf Ultra spielen, also daweil vollkommen ausreichend (Spart im Winter auch Gas für die Heizung... hehe). RA3 hatte ich mal für PC, für die Box hab ichs noch ... Aber ein Spiel das nur 20 Stunden Spass macht ist ziemlich schwach, hab RA3 am PC allein schon 123 Stunden gespielt, und da gabs ja noch nich mal Erfolge :) http://www.xfire.com/profile/smu1990/
 
@Ðeru: Die billigste 6970 kostet knapp 270 Euro meine 570 (Palit Sonic Platinum) kostet zur Zeit gut 280 Euro. Nvidia hat einfach das bessere Angebot zur Zeit.
 
@frickler: Eventuell, wie gesagt, ich hab mich nicht sonderlich befasst mit dem Thema seitdem ich eine Box habe, da es mich nicht mehr sonderlich interessierte und die Konsole ein deutlich besseres P/L hat. Ich hatte "damals" im Tower eine 4870 mit 1gb Speicher und Turboschalter von Palit, die hat 120€ oder so gekostet, und die haltet eigentlich noch immer aktuellen Spielen stand. Das weiss ich weil ich noch paar Kontakte hab die genau die selbe Karte haben. Wir waren zusammen in der Berufsschule und trotz anfänglichen "Markenstreits" sind wir dann zur Erkenntnis gekommen, AMD > all ... Wozu brauch ich eine 300€ Karte, wenn die 120€ Karte reicht? Auch für Ultra? Wie gesagt, ich spiele keine Shooter, auch in meinem Bekanntenkreis spielt (fast) niemand dieses hirnlose Genre (vlt ab und an CS ... 1.6 glaub ich). Vielleicht versucht man ja in Shootern mit SuperMegaEpischenRoxx0rGrafik dieses einseitige Gameplay zu überblenden? Ich weiss es nicht :) Ich sehe ehrlich gesagt keinen Anlass für eine neue Grafikkarte, daweil reicht sogar der Laptop, auch wenn er in Starcraft2 oder in WoW auf Ultra (Ja, echt, WoW auf einem grossen Schlachtfeld, oder als Heiler in nem Raid... die DX11 Screens sehen btw wirklich gut aus, und ja, es muss nicht realistisch aussehen um gut auszusehen, ich mag diese Comicgrafik^^) oder in Anno1404 laut der Temperatur an seine Grenzen zu stossen scheint, ist trotzdem alles in Butter.... Wenn dieser NeuKarten-Kaufzwang nur bei Shootern auftritt, würde jedenfalls alles zusammen passen. Ich mein, die Leute die irgendeinen Crap-Rechner haben müssen sich auch mit jeder WindowsVersion einen neuen kaufen :) Wie bringt man also Gamer dazu neue Grafikkarten zu kaufen? Man werfe einen neuen Shooter (bei dem es vlt sogar um dasselbe wie im Vorgänger Teil geht) auf den Markt, mit neuen Explosioneffekten oder sowas in der Art ... JACKPOT ! :)
 
@Ðeru: Im Multiplayer spiel ich hauptsächlich UT3 und BFBC2. UT3 ist so alt, dass lief auf meinem vorletzten Rechner schon super. Ich rüste meinen Rechner bestimmt nicht wegen nem Spiel auf was nicht mehr gescheit läuft. Meine alte GTX260 hat auch für alles gereicht (is ja schneller als ne 4870). Ich kauf mir neue Komponenten dann wenn neue Technologien rauskommen (diesmal hab ich aufgerüstet als die neuen SB rev3 Boards kamen). Wenn die alten Komponenten noch reichen um so gut wie alles auf max zu zocken bekommt man noch nen guten Preis dafür. Ich verkauf die Teile im Freundeskreis und bau denen dann auch grad die Rechner zusammen. Ich nehm dafür normalerweise das was die Teile aktuell neu kosten würden. Das ist dann ne Win-Win-Situation. Altes Brett/CPU/Ram/GraKa für 450 verkauft, neues Brett/CPU/RAM/GraKa für 650 gekauft. Hält wieder zwei Jahre dann gibts was neues.

Shooter sind übrigens nicht hirnlos. Du brauchst extrem viel Taktik, auch Teamplay ist extrem wichtig und schnelle Reflexe. Wir Gamer haben Reflexe wie Kampfjetpiloten.

Wenn du das Gameplay bei Shootern einseitig findest musst du aber zugeben, dass das auf andere Sportarten wie Fussball oder Tennis auch zutrifft.
 
@frickler: Stimmmt, ich halt ein der Tat nichts von Fussball, ich kann einfach nich nachvollziehen was daran Spass machen soll 90 Minuten lang einen Ball nachzulaufen ;) Naja, jeder Shooter ist dasselbe, wenn du ein Kiddy bist, gammel mit ner Sniper in irgendeiner Ecke rum, wenn nicht, nimm eine AK47 oder sonst was in der Kategorie und schiess, am besten mit Maus-Daumentasten-Makro einmal ins Herz, einmal in den Hals, einmal in Kopf ... Ja, das hat wirklich funktioniert, keine Ahnung wie der das hinbekommen hat, aber dennoch, finde ich, dass das ein sehr langweiliges Gameplay ist. ... Irgendwann hat mal einer gemeint ich soll mal ein gscheiden Shooter spielen, wie du in meiner XFire Gameliste sehen kannst, hab ich mal Hellgate:London gespielt, war laut der Meinung des Typens ja ein geiler Shooter... Beim Zusehen fand ichs öde, und beim selber spielen auch... Sorry, Shooter sind nun mal nicht mein Ding, da kann man noch soviel RPG-Elemente reinbauen, oder noch so sehr versuchen ein MMO zu werden, und noch so sehr ein Spiel ala "WoW ist so erfolgreich, man muss einfach ein Spiel rausbringen was so ähnlich ist, um ein Stück vom Kuchen zu haben" sein, es macht mir trotzdem keinen Spass. Sorry, aber jeder ist anders ^^ Ich hör auch nur ganz selten Metal, während der Rest der Welt scheinbar total verrückt danach ist, aber ich empfinde Metal einfach nur als "möglichst laut in die instrumente hauen und rumgröhlen" :)
 
@Ðeru: Spielst du Shooter alleine?! Hört sich so an. Schon klar, dass es schnell langweilig wird. Schnapp dir mal 7 Freunde mit gescheiten Gamerrechnern und eSport-Erfahrung und fahr mal triff dich mit denen zum Training. Acht Leute in einem Raum gegen acht Leute woanders. Und spiel mal was wo teamplay gefragt ist.

Wobei MIR auch extrem schnelle Spiele wie UT3 im Deathmatch sauviel Spass machen. Vorallem wenn man sich gegen viele andere duchsetzt. Wenn das vor Zuschauern passiert und du danach Sachpreise erhältst ist das richtig geil.
 
@frickler: Zugegeben. Ego-Shooter kann man besser am PC spielen. Aber auf Konsole ist es mindestens genauso lustig. Schon mal ein Beat-em-up spiel am Computer gespielt? total mies. Schon mal ein Jump'n'Run am Computer gespielt? total nervig. Dafür sind Konsoeln gemacht! Ich hab außerdem keine Lust meinen PC an meinem Fernseher anzuschließen um BlueRay zu schaun. All in One so Smart verpackt wie nur möglich ist doch das wichtige! Darum gehts doch heutzutage. Einen Knopf drücken und los gehts. Keine 2 Minuten auf das Hochfahren warten (ja, ich weiß, du hast ne SSD und brauchst nur 30 Sekunden). Wenn ich von der Arbeit heimkomme bin ich froh wenn alles so einfach geht ^^.
 
@Schm!ddy: absolut richtig.
 
@Schm!ddy: Im Gegensatz zur Konsole reagiert der Controller am PC wie an der Kosnole und nicht so unterschiedlich wie eine Tastaur an der Konsole und an einem PC. Somit ist deine Auflistung und Schlussfolgerung ["Schon mal ein Beat-em-up spiel am Computer gespielt? total mies. Schon mal ein Jump'n'Run am Computer gespielt? total nervig. Dafür sind Konsoeln gemacht!"] totaler Humbug.
 
@Schm!ddy: Im Singleplayer können Konsolen, trotz der miesen Grafik ganz nett sein. Ich hab neben dem PC ja auch ne 360, ne Wii und 2 PSPs. Für ernsthaften Multiplayer sind Konsolen, zumindest bei FPS und RTS nicht geeignet. Jump'n'Runs hab ich in der Tat schon am PC gespielt. Die gesamte Kommander Keen Reihe oder auch Duke Nukem. Naturlich mit nem Pad. War klasse, ich versteh dein Problem nicht. Beat-em-ups finde ich am PC sogar noch besser als an der Konsole. Zum einen kannst du ja das Pad verwenden, dann ist es einfach das selbe Spiel nur mit besserer Grafik, zum andern ist man mit der Tastatur einfach präziser und schneller beim eingeben von Kombos. Hab MK1-4 und SF damals sowohl am PC als auch an der Konsole gezockt.

Wenn ich meinen PC einschalte dauert es nicht solange bis er ein Video abspielt bis meine 360 eine DVD startet, ja. Das liegt zum einen an der Intel-SSD, zum andern an den 4 Kernen mit je 4,5 GHz und insgesamt 8 Threads. Da kommt ne PS3 halt nicht mit. 30s sind sogar noch zuviel.
 
@frickler: 1. Ich spiel keine Shooter... schrieb ich jetzt 3 oder 4 mal... 2. Ich kann und will nicht unnötig viel Geld für einen Gamingrechner aufbringen 3. mit eSports/ESL-Opfern will ich rein gar nichts zu tun haben. 4. Teamplay kann man auch in anderen Spielen haben, da braucht man keinen Shooter, ja wirklich, SOGAR in UNO gibts Teamplay... die leichteste Art in UNO auf der Box alle Erfolge zu bekommen ist über XBL ein Partnerduell, da spricht man sich einfach im TS ab, und sogar das macht für mich mehr Spass als ein Shooter... Irgendwie macht das keinen Sinn mit dir zu reden, ich mein, du scheinst nicht zu verstehen, das es auch Menschen gibt die KEINE Shooter spielen wollen, mit normalen Freunden die keine e"Sports"-Opfer sind die sich Makros zurecht legen nur um in WarCraft3 oder sonst was ne Kaserne um 0,2Sek schneller zu bauen als die anderen... o0
 
@frickler: Naja. ist alles Geschmackssache, ich mag zwar nette Grafik. Aber auf was ich wirklich wert lege ist das Gameplay und der Funfaktor. Aber was klarer Vorteil der Konsole ist: Ich kann zu zweit einfach mal ein spiel speiln am selben Bildschirm. Gemeinsam und offline. das ist ja das besondere daran. darum find ich eigentlich auch enttäuschend das es auf den jetzigen next-gen konsolen wenig splitscreen spiele gibt.
 
@Ðeru: 1. dass du keine Shooter spielst ist ja dein Fehler 2. dass PCs billiger sind als Konsolen hab ich oben schon erklärt 3. warum sind Sportler Opfer? Nur weil wir besser sind als du brauchst du uns nicht beleidigen, das ist sehr arm 4. du verstehst es net, siehe 1. ... nicht die Makros sind es, die am PC den Vorteil ausmachen, es ist die Tastatur und die macht mehrere Sekunden aus
 
@Schm!ddy: Nichmal an der Konsole nutze ich Splitscreen. Wenn ich mit der 360 im Multiplayer zocken will, dann hol ich dne kleinen 37" Full-HD ausm Schlafzimmer ins Wohnzimmer und zock mit beiden 360s per Systemlink.
 
@Morku90: integrierter akku findest du gut? und wo bleibt die maus und tastatur für die ps3 ^^
 
@JasonVoorhees: Zumindest besser, als der Tumor, der am XBOX360 Controller hängt, um Batterien einzulegen. Maus und Tastatur für PS3 interessiert mich nicht, da ich keine PS3 habe und den Dualshock 3 am PC verwende.
 
@JasonVoorhees: Schon mal was von USB gehört? Huch, die Playsi hat sogar solche Anschlüsse. Kann man da etwa ne Tasta und ne Maus anschliessen? Jupp,kann man. Hirn einschalten, dann meckern.
 
@onlineoffline: Und wieviele Spiele unterstützen dieses?
 
@klein-m: Is ja nicht so, als gäbe es grade für Ego-Shooter wie CoD eine Controller Mauskombi welche mit CoD beworben wird.
 
@onlineoffline: Also keine?...
 
@klein-m: CoD ist kein Spiel? Ego-Shooter sind keine Spiele? Jo, hast Recht.
 
@onlineoffline: Ich kann mich irren, aber es ging Maus / Tastatur, nicht Maus / Controller. Merkste was?
 
@klein-m: Es ging um es gibt nichts Präziseres wie Maus für Ego-Shooter, und das würde an der PS3 nicht gehen.
 
@onlineoffline: Hier mal DEIN Kommentar, auf den ich geantwortet habe: "Schon mal was von USB gehört? Huch, die Playsi hat sogar solche Anschlüsse. Kann man da etwa ne TASTA UND NE MAUS anschliessen? Jupp, kann man. Hirn einschalten, dann meckern." Scheint für mich aber inhaltlich anders zu klingen, denn darauf baut mein Dialog mit dir auf, der mit "Und wieviele Spiele unterstützen dieses?" begang. Brauchst dich jetzt also nicht rausreden.
 
@klein-m: ist absolut unabhängig vom game... "Der Eagle Eye PS3 Konverter nimmt die Inputs der angeschlossenen Tastatur und Maus entgegen und wandelt diese in Controller-Aktionen um" quelle: http://ps3-news.com/Eagly-Eye-PS3-Tastatur-Maus-Shooter-Fans-setzen-auf-Eagly-Eye-1654.html
 
@klein-m: siehe mutantXxX *muhaha* @mutantXxX: Ich war grade auf der Suche nach der Site, warst schneller *schubs*
 
@onlineoffline: Shooter brauchen mindestens 60 FPS bei nem normalen TFT, besser 120 bei nem schnellen. Mindestens, nicht Durchschnitt! Ne PS3 schafft das nicht. Selbst wenn du also ne Maus + Tasta an ne PS3 anschließen kannst könnte man Shooter trotzdem nicht mit ner PS3 spielen (spielen im Sinn von Sport, nicht Unterhaltung). Hinzu kommt, dass wenn man die Mausbewegung in Controllerbewegung umsetzt, die Auflösung verloren geht. Wären Controller so präzise wie ne Maus (mehrere tausend dpi) könnte NIEMAND mit nem Controller umgehen. Konsolen sind keine Sportgeräte sondern dienen nur der Unterhaltung. Daher auch der Qualitätsunterschied. Ist bei alle anderen Sportarten genauso. Richtiges Equipment kostet halt und ist dafür auch besser.
 
@mutantXxX: Oh, ja, sieht echt nach geilem Spielgenuss bei Killzone aus, wenn man 3 Minuten zum Drehen braucht. [http://tinyurl.com/3huacqk]. Echt stark. Kannst dir ja auch gern mal die Reviews auf Amazon durchlesen. Alles total beeindruckend.
 
@klein-m: ich hab absolut wertfrei geschrieben was ich davon halte und nur die info gegeben das es sowas gibt und es wohl unabhängig vom game ist ... aber der interpretationsspielraum den manche in solche kommentare legen ist schon lustig ... halt davon was du möchtest, es ging nur drum das es funktioniert !!! ... ich persönlich bleib bei meinem ps3-controller, jeder so wie er mag!
 
@onlineoffline: Lese dir mal die Reviews dazu durch. *muhaha*.
 
@mutantXxX: Und jetzt? Ich habe deine wertfreie Information genommen und dir gesagt, dass es meiner Meinung nach Müll ist. Darf ich das jetzt nicht? Es ist schon echt lustig, was manche Leute für Vorstellungen haben, was andere Leute dürfen und was nicht.
 
@klein-m: Komisch, 29 geben 5 Sterne, 19 geben 4 Sterne, von 64 abgegebenen Kommentare. Ändert jedoch nichts an der Tatsache, das es hieß PS3 mit Maus und Tasta funzt net,.... und es funzt doch. Das Sport und Hobbygelaber ist hier genauso angebarcht wie den Fiat der Tante mit Vettels F1 Kiste zu vergleichen. Hauptthema war Konsolen sind ja so Scheise weil Tasta und Maus am PC das einzig wahre sei und man diese Vorzüge nicht an der Konsole nutzen kann. Man kann, ihr akzeptiert es nur einfach nicht.
 
@klein-m: och hab ich dir vorschriften gemacht ??? nicht das ich wüsste !!! interpretation ist schon ne feine sache vorallem mit soviel freiraum, denk was du willst und lass mir die ruh !
 
@onlineoffline: Man kann es anschließen aber es ist unbrauchbar. Akzeptier das doch. Gibt's nen Muliplattformshooter? Wir können das auch gerne mit ner Runde Deathmatch 1 vs 1 klären was besser ist.
 
@onlineoffline: Und was sind die Vorzüge der Maus/Tastatur-Kombination? Richtig, Präzision UND Schnelligkeit. Von Schnelligkeit habe ich in dem Video nichts gesehen. Somit kann man die Vorzüge einer PC-Steuerung ebend nicht an der Konsole genießen, wie du uns hier klarzumachen versuchst. Akzeptiere es einfach, dass der Versuch, die PC-Steuerung nachzuahmen, einfach schlecht und nicht das gleiche ist.
 
@frickler: Wie gesagt, Vergleich zwischen Hobby und Sport. Bleib bei deiner Rechthaberei und gut is. Du kannst auch gerne mit deinem Roller gegen mein Motorrad antreten. *abwink*
 
@mutantXxX: Und wieso machst du mich dann erst an? Passt irgendwie nicht so zusammen.
 
@klein-m: und nochmal zum nachlesen, es ging nicht um die präzision und schnelligkeit es ging einzig darum ob es geht oder nicht ... und ja es geht ... das wie ist ein anderes thema
 
@mutantXxX: Und nochmal zum Begreifen: Was nützt es einem, dass es geht, wenn es besch*ssen geht?
 
@klein-m: dann behaupte einfach das nächste mal nicht, das es nicht geht, denn auch wenn es bescheiden geht, es geht, aber wer seinen horizont nicht erweitern will bitte ... so und bitte noch ne antwort auf meinen kommentar damit du das letzte wort hast
 
@mutantXxX: Es geht ja auch NICHT NATIV, worum es bis zu deinem Kommentar ging, also was willst du von mir?
 
@klein-m: von dir will ich nur das du akzeptierts das es die möglichkeit gibt, auch wenn sie für dich dich praktikabel ist und du nicht behauptest das es nicht funktioniert ... und bezüglich ich hätte dich angemacht: wer nur liest, was er lesen will bitte ... lerne das geschriebene zu lesen und zu verstehen und du wirst im leben weiterkommen, wenn du willst. over an' out ... hab keinen bock mehr auf klein-muttersöhnschen-gelaber und hier wesentlich anspruchvolleres zu tun, schönen tag noch
 
@mutantXxX: Du wirst immer peinlicher! Merkst du das nicht? Ich habe behauptet, dass es nicht NATIV geht. Was es ja auch nicht macht, also warum sollte ich dann akzeptieren, das es funktioniert? GEHT ES DENN NATIV? NEIN! Also brauchst DU mich nicht zum x-ten Mal für was anmachen, was DU NICHT BEGREIFST. Merkst du den Stumpfsinn in deinem Gleaber nicht? ES GEHT NICHT >>>>>>>NATIV<<<<<<<<!!!!! MEHR HABE ICH NICHT GESAGT!!!!! BEGREIFST DU ES NUN?????? ____ PS. Und so anspruchsvolle Dinge kannst du gar nicht machen, wenn du gleich persönlch wirst, außer du nennst Bilder mit Fingermalfarben malen anspruchsvoll.
 
@frickler: Man kann sich ja auch an seinem Ultra-High-End rechner aufgeiln. Is genauso mit Autos. Ein Porsche (dein PC) ist schon geil und macht Spaß. Aber wenn ich mit nem Roller/Motorrad (PS3) fahr ist man zwar nicht so schnell unterwegs. Macht aber genausoviel spaß und kostet weniger ;).
Natürlich kann eine Konsole keinen PC ablösen. Weil es einfach zu was andrem ausgelegt ist.
 
@onlineoffline: Ich würde nie sagen, dass ein Roller besser ist als ein Motorrad. Du hingegen sagst, dass ne Konsole besser ist als ein PC. Merkst du, dass du Mist laberst?
 
@Schm!ddy: Der Rechner ist billiger (Rechnung siehe oben) und besser (offensichtlich). Er ist in jedem einzelnen Punkt einer Konsole überlegen (ja, geht auch am TV von der Couch aus und die Pads funzen auch dran). Es gibt also eigentlich keine Daseinsberechtigung für Konsolen, diese wird künstlich durch Exklusivtitel geschaffen, die qualitativ nicht mit PC-Spielen mithalten können. Warum argumentierst du Pro-Konsolen? Ich verstehs echt net
 
@frickler: Wo habe ich behauptet eine Konsole seie besser wie einb PC? Was rauchsten du für´n Kraut? Lass die Finger von den Drogen dann klappts auch mim Lesen und mit dem Verstehen. Du wirst in keinem meiner Kommentare lesen, Konsole ist besser als PC. Wer labert hier nun Mist?
 
@frickler: Daseinsberechtigung? Hat das Galaxy S2, iPhone, HTC Sensation oder alle andern ähnlichen Handys eine Daseinsberechtigung? Nein. Das sind Luxusartikel. Ich find halt ne PS3 praktisch. Deiner Meinung nach hätte ein BlueRay Player und ein Netzwerkfähiger TV auch keine Daseinsberechtigung... weil der PC ja alles besser macht. Und trozdem werden diese Sachen verkauft. Ich find mein schwarzes Kästchen einfach nur praktisch und für mich als Gelegenheitszocker mehr als ausreichend.
 
@onlineoffline: wir Argumentieren. Beleidigen aber nicht...
 
@Schm!ddy: Beleidigung? wo?
 
@onlineoffline: naja. das mit den Drogen? :D
 
@Schm!ddy: Is ne Unterstellung aber keine Beleidigung. Das böse A-Wort wäre ne Beleidigung. ,o)
 
@onlineoffline: Ach lass ihm doch... Ich sag zu ihm jetzt auch nichts mehr, macht irgendwie wenig Sinn. Er ist in etwa so drauf wie mein 8 jähriger Bruder, der meint auch das PC-zoggen eine Sportart ist (ja ich weiss was eSports ist, aber das hat mit Sport nun nicht wirklich was zu tun, ne? Sein Arzt wird ihm wohl eh die ganze Zeit sagen das er n Dachschaden hat) und labbert irgendwas davon das er einen PC haben will der stärker ist als einer von der NASA ... Das sind halt die Kleinkindphantasien, vielleicht, sollen wir ihm in diesen verweilen lassen? ^^ Und zum Geburtstag schenken wir ihm eine 10900GTXX-R um 500€, mit der Grafikkarte allein scheint er ja mehr anfangen zu können als wie mit der Konsole um knapp 200€ *koppkratz* Aber anscheinend hat er sogar 2 XBoxen ... komisch, ja vlt sind beide aus der ersten Generation (Das sind die welche einen RRoD bekommen wenn man Crysis2 spielt)
 
@Ðeru: jupp, bringt eh nix.
 
@Ðeru: Nein, keine Xenon. Falcon und Jasper. Zwei Räume -> zwei Konsolen. Denkste ich will die dauernd ab- und aufbauen?!
 
@frickler: Wieso auf und abbaun wenn du sie eh nicht brauchst??? Irgendwie ist der Rechenweg wie bei nem Auto. Diesel oder Benziner was ist besser? Ich kauf mir meine PS3 Spiele meist im Angebot. Sind dann nur 5 € teurer. und 20 € sind ein bisschen übertrieben?! 10 € kommt wohl eher hin (normalpreis PC: 50 € normalpreis Konsole: 60 €). Kauf ich mir nun jeden Monat ein Spiel (wie gesagt bin Gelegenheitsspieler) dann wären das im Jahr 60 - 120 €. Soviel würde man im Jahr auch MINDESTENS ausgeben wenn man seinen Rechner Aktuell halten will. Außerdem habe ich keinen Zeitaufwand um Hardware zu besorgen (alte zu verkaufen), mit Kompatibilitätsproblemen muss ich auch nicht kämpfen. Ich schieb meine BlueRay rein. und es funktioniert.
 
@Morku90: Ich find die X360-Controller viel besser als die von Playstation, obwohl ich vorher PS1 und PS2 ein Jahrzehnt lang gespielt habe!
 
Mich nervt an Winfuture, dass hier größtenteils MS bzw. Pc-Fanboys rumlaufen, deshalb auch die eher positive Meinung gegenüber MS --> Xbox. Sieht man jedesmal an den Kommentaren und den Plus/Minus in diversen Themen.

Des Weiteren nervt mich dieses Offtopicgeschwätz ausgelöst durch die Fanboys. Diese dummen Kommentare, die lustig sein sollen und auch noch mitm Plus versehen werden. Bin eigentlich hierhin gewechselt, weil ich dachte, das hier eher erwachsenere Menschen verkehren. Fehlanzeige. Kommentare sollten zum Thema abgegeben werden, alles andere gehört hier nicht hin.
Ich weiß alles sehr negativ, aber mich ärgert es, wenn mich die Meinung anderer Menschen interessiert und ich dann im Kommentarbereich nur Unnützes finde. Das ist fast bei jedem Thema so (ganz besonders bei Sony Themen, hm warum wohl? )
 
@Rion: Winfuture ist doch gerade wegen der guten Kommentarfunktion bekannt... Wenn man hier nur Kommentare zum Thema abgeben würde wäre es ja langweilig. Hier geht es ja eigentlich auch nur zweitrangig um die News, vorrangig ist einfach das Diskutieren meiner Meinung nach. Hier kann man über jeden Schei* diskutieren, man findet immer ein, zwei Trolle, ein paar die eine starre Meinung über irgendwas haben, wieder ein paar die sie vom Gegenteil überzeugen wollen etc. Genau das macht Winfuture (zumindest für mich) gut!
 
@qa729: Mein erster Kommentar war ja zum Thema, das Gespräch hat sich eben so entwickelt. Wenn alle total beim Thema bleiben würden wäre es hier sehr langweilig. Dann kämen weniger Leute, Winfuture würde weniger Werbeeinnahmen erzielen und niemand hätte etwas davon. Ich finde es auch gut so wie es ist, die paar Sonyfanboys stören mich nicht. Schlimm sind die Applefanboys, die auf einer Win-Seite eigentlich nichts verloren haben und nur hierherkommen um uns zu nerven. Egal, jedem das seine.
 
@Rion: probier mal Winfuture.mobi, da sind die Kommentare standardmäßig ausgeblendet und es ist werbefrei
 
@frickler: Ich zocke PC und Konsole aber ich bin auch dafür das Sony pleite geht.
Ich hasse den Verein mehr als alles andere.
 
@Das Daub: Ich hab nix gegen Sony, und ich hab auch zwei PSPs (1004 & 2004) von denen. Früher hatte ich auch CD-Player, Walkmen, DVD-Player, Stereoanlage, Minidisk etc. von denen. Ich finde es nur doof, dass es Konsolen gibt. Darunter leiden alle Spieler auf der ganzen Welt. Gäbe es nur PCs wären alle Spiele besser und komfortabler. Vor allem sind Konsolen schweineteuer im Vergleich zu nem PC. Was hat ne PS3 gekostet als sie neu war? 600 Euro. Laut Sony soll es zehn Jahre dauern bis die nächste kommt. Ein Konsolenspiel kostet etwa 15 bis 20 Euro mehr als das selbe Spiel am PC. Ich kauf mir etwa 2-3 Spiele pro Monat. Das sind pro Monat also 30-60 Euro, die man mit nem PC spart. Im Jahr sind das 360 - 720 Euro und in 10 Jahre 3600 - 7200 Euro. Dafür kann ich mir alle zwei Jahre nen aktuellen Rechner kaufen wenn ich die alten Teile wieder weiterverkaufe. Genau so mach ich das. So hab ich immer die beste Qualität und maximalen Komfort.
 
"Bisher hatte Sony damit gerechnet, in seiner Geschäftstätigkeit bestimmte Ziele zu erreichen, die dem Unternehmen Steuererleichterungen einbringen würden." Auch wenn wir hier nichts davon haben: Es ist schoen zu sehen, wenn sein so großer Konzern mit seinen Lobbyarbeiten auch mal scheitert.
 
@Valfar: interessant wäre ja zu erfahren, welche ziele denn zu so einer großen steuererleichterung(3,4mrd$) geführt hätten...so ist der artikel mal wieder nur heiße luft und läßt viel raum zu spekulationen...
 
Ob Datengau hin oder her, ob PS3 oder Xbox.

Über ein Unternehmen dass auch vom Erdebeben getroffen wurde und Angestellte bezahlen muss sollte man wirklich nicht so billige Witze hier abziehen...
 
@something: Mein Mitleid gilt nur den Angestellten bei Sony. Die dürfen die Verluste mit ihrem Job ausbaden.
 
@ something : ooch ja, armes sony !!!!
wie gehst du denn ab ??????
 
@crickv: du hast vergessen auf den Blauen Pfeil zu klicken..
wie gehst du denn ab ?????
 
@crickv: die Änderungen deines Kommentares gehn am meisten ab :D ein halbes Synonymwörterbuch :o
 
@crickv: Man kann Wikipedia Backup in WinFuture Kommentaren verstecken und Speicherplatz sparen ^^
 
Wer hat denn da in die Portokasse gegriffen? Mal so um schlappe 4 Milliarden verkalkuliert, die haben nicht zufällig einen griechischen Buchhalter?
 
@TBMule: It's not a trick it's a Sony.
 
@TBMule: Du hast den Artikel gelesen? Da steht drin, wieso man sich so "verschätzt" hat.
 
@heidenf: Jupp hab ich deshalb mußte ich ja umso mehr schmunzeln, daß das Erdbeben als Grund herhalten mußte. Sony´s Geschäftsjahr endet am 31.03. das Erdbeben und Tsunami waren am 10./11.03.
 
Durch den "Atomunfall" werden die vernünftigen Leute, Produkte aus Japan meiden.
 
@Harmoni: und nun erklärst du uns noch was das eine mit dem anderen zu tun hat??!?!?!
 
@Flow2k: Die Leute haben Angst!
 
@Harmoni: Weil die Leute Angst haben werden sollen sie die Produkte aus Japan meiden??? Vor was sollen sie denn Angst haben???? Erklärst du mir das mal bitte, ich glaub ich steh aufm Schlauch ;)
 
Anwaltskosten gegen GeoHot, Bestechungsgelder für die ganzen Richter, Hausdurchsuchung beim "Grafen"... das hat sicher auch einiges verschluckt... :D
 
@Dare: so siehts aus XD
 
oh man.. sony ist derzeit echt ein gefundenes fressen wenns um schlechte nachrichten und medien geht. vll. hör ich mich wie ein fanboy an, aber ich persönlich habe nichts gegen sony. bis "jetzt" habe ich gute erfahrungen gemacht. ich kann nur hoffen, gerade auch für die angestellten im konzern, das hier keine arbeitsplätze gefährdet sind. was natürlich gleich die nächste schlagzeile mit sich ziehen würde. das japan unglück hat eben seine folgen und ich glaube das es noch viele andere firmen gibt, die dieses jahr gewaltig probleme bekommen werden.
 
vielleicht sollte sony den namen in fony ändern ist nich so vorbelastet^^
 
@ExXP: klingt wie "phony", fänd ich gut ;)
 
@frickler: hat ich ma aus ner Simpsons Folge ;D aber phony schreibt sich auch gut
 
SONY spielt bei mir seit vielen Jahren keine Rolle mehr im Leben. Soll der Drecksverein doch eingehen ! Ich spiel sowiso "nur" Minecraft :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles