Windows Mobile 6.x: Keine neuen Apps ab 15. Juli

Microsoft hat bekanntgegeben, dass man ab Mitte Juli keine neuen Anwendungen für das veraltete Windows Mobile 6.x in den Online-Marktplatz aufnehmen will. Der Verkauf läuft zwar weiter, doch generell bedeutet dieser Schritt eine weitgehende Aufgabe ... mehr... Microsoft, Smartphone, Betriebssystem, Screenshot, Windows Mobile 6.5 Bildquelle: Microsoft Microsoft, Smartphone, Betriebssystem, Screenshot, Windows Mobile 6.5 Microsoft, Smartphone, Betriebssystem, Screenshot, Windows Mobile 6.5 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nadennmal Prost. Es gibt ja nach wie vor leistungsfähige WM6.5-Smartphones, die auch noch lange Zeit laufen werden. Nachdem ich mich mit WP7 nicht so recht anfreunden kann, ist mir diese Nachricht natürlich nicht so lieb :-( Schade eigentlich, weil mein HD2 ist mir in den letzten 1,5 Jahren richtig ans Herz gewachsen :-)
 
@Heia: ja nur wenn du durch den marketplace für WP6.5 schaust wirst du merken, dass es da fast keine apps gibt und die paar apps die verfügbar sind sind eher schlecht als recht
 
@Ludacris: Fast wie bei WP7 :) SCNR
 
@Ludacris: Ja, jetzt, wo Du es sagst ... Aber trotzdem ein unguter Schritt seitens MicroSoft. Sicherlich läßt sich auch nicht alles bis zum St.-Nimmerleinstag supporten.
 
@Heia: Ich finde, dass das App-Angebot von WM6.5 eher bescheiden ist, zumindest über den Marketplace. Die meisten interessanten Apps bekommt man für WM6.5 eh genauso über die Seiten der jeweiligen Anbieter, z.B. Opera, ICQ, die Apps der Sparkasse, usw... Wobei der Marketplace von WP7 von Haus aus schon mehr Apps hat und auch immer mal wieder brauchbare und teilweise echt hochwertige Apps dazukommen.
 
@Heia: du hast deinen HD2 wahrscheinlich noch nicht mit Android z.B. 2.3.4 laufen lassen. Das wird dir sehr ans Herz wachsen: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=905060
 
@snowhill: Doch schon. Als NAND-Installation, die mir aber immer wieder kaputtgegangen ist :-(. Aber nachdem ich das HD2 mit APPs bestückt habe, die es unter ANDROID nicht gibt, habe ich mir mal das DesireHD geholt. Mal sehen :-)
 
@Heia: Was ist denn kaputt gegangen? Meine NAND-Install läuft seit dem ersten Tag.
 
@mcbit: Moing :-)
Regelmäßig nach 2-3 Tagen ließ sich keine APP mehr starten. Möglicherweise lag es an der SD-Card. Keine Ahnung. Hab ja jetzt zusätzlich ein DesireHD und bin am rumtesten ...
 
@Heia: Versuch das Typhoon-ROM für den HD2, das ist absolut geil. Aber mach wirklich das erstem mal Clean-Install. Danach brauchste Updates nur drüberbügeln, es sein denn, der Bootloader oder CW ändert sich, dann wieder Clean, das siehste dann aber im Thread der Devs.
 
@snowhill: Hatte das nicht den bug das dann die Kamera nicht mehr geht?
 
@Clawhammer: Bugs sind größtenteils alle behoben, dass mit der Kamera ist doch alter Hut. Die Kamera läuft unter Android besser als bei WM6.5
 
@Clawhammer: lies doch mal was bei "Working" steht :D
 
@snowhill: Was steht wo?
 
@Clawhammer: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=­905060
 
@snowhill: Jip, das Typhoon-ROM ist eines der besten, die ich probiert habe und bei dem bleibe ich auch.
 
@Heia: Mach Android drauf. Hab es auch gemacht und nicht bereut
 
@Heia: Der Markplatz für WM6.5 war eh nur teuer und mies. BTW, mach doch auf den HD2 Android rauf - ich habs nicht bereut ;)
 
@Heia: och der marketplace für win mobile ist eh nie richtig zum leben erwacht...da ist der omarket deutlich aktiver und gefüllter. €dith: da alle android schreien...mach lieber wp7 drauf, läuft bedeutend flüssiger als android :P
 
@0711: Kann ich nicht bestätigen, Android 2.3.4 läuft flüssiger und vor allem ist der Market ohne Umwege nutzbar.
 
Das wirft imho ein wirklich schlechtes Licht auf MS. Immerhin werden ja gegenwärtig noch Smartphones mit WM 6.1/6.5 verkauft. Und die Apps bekommen ab Sommer noch nicht mal mehr sicherheitsrelevante Updates über den Marketplace?

Und der Preisverfall für WP7-Geräte lässt auch nicht gutes Erahnen. Ich habe am Wochenende 140 Euro für ein Smartphone mit 1 GHz-Prozessor, AMOLED-Display, ~14 GB integriertem Speicher, ~512 MB RAM und einer Full-HD-fähigen Videokamera bezahlt. Die Androiden mit dieser Ausstattung kosten ja locker das Zwei- bis Dreifache.
 
@thomas.live: Na dann freu dich doch über den Schnapper, den du landen konntest. Für MS dürfte es im Moment lediglich wichtig sein, dass die auf Absatz kommen, bzw. Geräte eben an den Mann bringen. Dass dies für WP7 letztendlich auch nur über den Preis machbar ist, das scheint logisch. Schließlich muss man sich mit den anderen Platzhirschen messen. Noch dazu kommt, dass so langsam aber sicher auch ein Abverkauf der aktuellen Geräte stattfindet, weil die nächsten in den Startlöchern stehen. Und da müssen die auch schnell kommen, weil die sonst mit ihren Single-Core Geräten über kurz oder lang gegen Dual-Core Phones schlecht aussehen. Auch wenns am Anfang nur wenige Apps sein werden, aber es schiebt sich ja automatisch auch alles weiter nach hinten... Und MS kann es sich meiner Meinung nach nicht leisten, da jetzt den Anschluss zu verlieren. Denn auch die Hardware ist heute immer mehr ein Kaufargument, ganz anders als eben noch vor 10 Jahren.
 
@thomas.live: welches gerät wenn ich fragen darf?
 
@Ludacris: Könnte ein htc hd2 gewesen sein, das hat zwar nicht 14 gb speicher, aber vllt wurde der über MicroSd erweitert.
 
@moe.: das HD2 hat aber kein AMOLED display oder etwa doch?
 
@Ludacris: Oh stimmt, das hab ich übersehen..
 
@moe.: und er hat vom preisverfall von WP7 reredet.. ich würde da auf ein LG E900 Optimus 7 tippen (welches allerdings kein amoled display hat)
 
@Ludacris: LG Optimus 7 E-900. Oh, und es hat wirklich kein AMOLED (pöser Verkäufer) :( - naja, dafür ist das LCD wirklich außergewöhnlich hell (verglichen mit dem Motorola Milestone), so dass zumindest ich den Unterschied nicht erkennen konnte.
 
@thomas.live: gut getippt :D
 
@thomas.live: ..und fullhd kann es ebenfalls nicht^^
 
@thomas.live: das milestone hat auch "nur" ein lcd...wobei das optimus 7 ein recht gutes lcd hat und auch sonst astreni verarbeitet ist. Meiner ansicht nach...guter griff ;). Der wm6.5 marketplace hat eigentlich nie gelebt und dass wm6.5 nach und anch stirbt war ja klar....wm6.5 geräte werden zwar verkauft aber es handelt sich hier klar um einen abverkauf ;)
 
@0711: werden aber mehr verkauft als wp7 :D - ich möchte aber nicht unbedingt drauf verzichten.
 
der marketplace für winmob 6.5 war eh ein witz. auf dem "freien" softwaremarkt wird es hoffentlich weiterhin viele apss für 6.x geben. sbp usw. werden Ihre kunden hoffentlich nicht im stich lassen so wie es MS vorhat.
 
Uninteressant, war eh die letzte Anlaufstelle für Apps und entstand auch erst als Windows Mobile quasi schon tot war..
 
@GlockMane: Genau richtig, die paar wirklich sinnvollen Apps gibts auch woanders und den Rest der sinnvollen Apps gabs eh nur auf dem "freien" Markt.
 
Hm ich komme schon seit geraumer Zeit nicht mehr auf den Marktplace drauf.
 
@-Revolution-: jop ich auch nicht
 
Jajaja, weiter so MS, zerstört euch selbst!
 
Eigentlich eine Frechheit. Den Wegfall des Marketplace kann ich aber verkraften. Nicht aber den sich anbahnenden Wegfall von Windows Mobile 6. Immerhin hatte MS mal mitgeteilt, das Windows Mobile 6.5.3 als Windows Mobile Classic weiter angeboten werden soll. Mit Windows Phone 7 kann ich nichts anfangen oder kennt jemand eine entsprechende Anwendung, mit der ich meine aus MS Access konvertierten Daten auf dem Smartphone verwenden kann. Gibt es nur für Windows Mobile. Im übrigen auch ein Grund, weshalb ich mit Android oder dem iPhone nichts anfangen kann.
 
Gab es denn schon mal Apps für WM 6.5. Ich stelle mal eine Behauptung in den "Raum": Wer WM 6.5 benutzt (ich zum Beispiel benutze es in meinem HD2) benötigt keine Apps. Mir reicht das HD2 mit Artemis-ROM voll und ganz. Man kann telefonieren, was ja heutzutage nicht unbedingt jedes Smatphone kann, ich kann meine Mails lesen und das Phone mit Outlook syncronisieren, was wichtig für meine Arbeit ist, und man kann sogar ins Internet gehen. Mein Akku hält bei intensiver Benutzung drei Tage und wenn ich Urlaub habe eine ganze Woche. Was will man mehr. Bin ich etwa zu Bescheiden (c: Für alle, die mehr wollen gibt es ja noch das StaSi-OS Android was ja auf den WM-Geräten gut ausspioniert ähhh läuft....
 
@malandro: Schau mal hier http://www.kaisoft.de/. Von dort habe ich das Programm Access Manager .Net, das ich schon seit Jahren verwende. Für Windows Phone 7 wird es wohl keine Version geben.
 
@Udo Kammer: Man darf meine Aussage nicht ganz so direkt nehmen. Ich weiss schon, dass es für das windows Mobile zigtausend apps gibt. Aber die funktionieren alle nicht so hundertprozentig. Wenn ein phone mit vielen apps und klickibunti haben will, hole ich mir ein iPhone. Kein anderes kann da mithalten. Ich will damit halt nur telefonieren, ins Internet gehen und meine Mails lesen sowie meine Aufgaben planen. Dafür ist das HD2 mit wm 6.5 perfekt. Und es kann noch mehr...denke ich...
 
naja - marketplace is eh eher ein witz, für 6.1/6.5 -----------> dann lieber auf http://is.gd/hAbdUj ganzen haufen freeware - ordentlich gepflegt
 
@Spector Gunship: Naja, vieles dort lief nicht zufriedenstellend oder war einfach nur unbrauchbar.
 
@mcbit: hat sich inzwischen aber gebessert - aber stimmt, es ist auch einiges an schwachsinn dabei. Aber inzwischen werden - sofern vom hersteller angegeben - nur die apps passend fürs handy angezeigt. - gut finde ich die info, wenn neue versionen verfügbar sind.
 
@Spector Gunship: Naja, ich bin weg vom WM6.5. Ob nun MS-Market oder openMarket, so richtig gute Apps, vor allem Spiele mit guter Grafik, waren nicht zu finden. Und als ich Android und das kostenfreie App für den ÖPNV "Öffie" gesehen habe, war ich überzeugt. Dazu kam, dass MS es nicht mal schafft, sein mobiles OS fehlerfrei mit einem kostenlosen Exchange zu synchen. Dauernd hatte ich Datenverluste bei Hotmail. Ne, irgendwann is mal schluss mit lustig.
 
@mcbit: ich muss sagen, ich bin sehr zufrieden mit meinem WM-Hany (Omnia II) - ich wusste was geht, und was nicht geht. Aber für meine Zwecke und bedürfnisse ist's genau das richtige :)
 
@Spector Gunship: Hatte ich beimn HD2 auch gedacht;) Bis ich Android drauf hatte.
 
naja - ich brauch vor allem auch die rdp funktion von windows - und die gibts noch nicht für android (zumindest kenne ich keine) sonst wär ich schon umgestiegen -> bzw werde ich mir mal wp7 näher anschaun. gefällt mir soweit auch gut :)
 
Da man bei WM noch normal installieren konnte (also ohne auf einen "Appstore" angewiesen zu sein, sondern einfach mit ner Installationsroutine, die man z.B. per USB draufzog), ist das wirklich nicht dramatisch schlimm. ... Und übrigens: WM stammt aus Zeiten, wo man das noch Software oder Programm nannte, und nicht diesen schwachsinnigen "App"-Begriff eingeführt hatte (der genau das selbe ist!).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles