Google Maps läuft jetzt auch im mobilen Browser

Google hat seinen bekannten Kartendienst Maps jetzt in einer speziellen Version für den Smartphone-Browser veröffentlicht. Über maps.google.com kann auf einem Gerät mit Android oder iOS auf die Web-Anwendung zugegriffen werden. mehr... Karte, Map, Schatzkarte, Landkarte Bildquelle: Wackis Reise Karte, Map, Schatzkarte, Landkarte Karte, Map, Schatzkarte, Landkarte Wackis Reise

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Google ist einfach top :-)
 
Bitte das jetzt auch noch für WinPhone umsetzten :)
 
@LoD14: Dafür gibts eine Google Maps App!
 
@tipsybroom: für android und ios gibts die auch
 
@tipsybroom: Nein gibt es nicht
 
edit: falsch gelesen. win phone hat ja bing maps und soweit ich weiß gibts noch kein google maps drauf
 
@LoD14: wenn sie das Mango Update rausbringen wird das automatisch funktionieren...
 
@LoD14: Nach dem MS Deal mit Nokia wirst du wohl bald auf Ovi Maps zurückgreifen können. Die haben das aktuellere Kartenmaterial und keine eingebauten Spionagetools.
 
@ElLun3s: Quelle? Woher weisst du das MS nicht spioniert? Hast du den Quellcode vorliegen?
 
Funktioniert das wirklich nur auf Android und IOS Geräten?
Diese haben doch eh die Google Maps Software drauf oder zumindest optional. Oder liege ich da falsch? Wäre doch besser für die Geräte die nicht die Software unterstützen.
 
@EvilMoe: Vielleicht solltest du mal den Text genau lesen: "Das dürfte vor allem die Nutzer eines iPhones freuen, die zwar über eine vorinstallierte App von Apple Zugriff auf das Kartenmaterial von Google haben, jedoch nicht alle Zusatzfunktionen von Google Maps nutzen können."
 
@ayin: Trotzdem können die es immerhin verwenden. Viele andere aber garnicht!
 
@EvilMoe: dass es viele andere nicht verwenden können liegt daran, dass die auch keinen gescheiten html5 fähigen browser haben. siehe WP7, mit der internetexplorer 7 und 8 engine.
 
@ANSYSiC: Wo ist das Problem dafür dann die Software Maps zu entwickeln? Jetzt können die Leute die das Tool installieren können das auch über den Browser machen. Die die keine Software haben können es immernoch nicht über den Browser. Toller Fortschritt
 
Clever von Google: Nun weiß man (google) auch, wo die Leute sich so rumtreiben. Und über das tracking von Apples IPhone meckern - Google allmächtig :-)
 
@Schweini1: Oh, ist ja sehr schlimm...
 
@Schweini1: Du brauchst doch Google Maps ur keine Berechtigung zur Standortbestimmung geben.
 
@Schweini1: Naja Apple bring ein Update, damit die Daten nicht mehr getrackt werden, doch sie werden dennoch getrackt..

Es geht mir gar nicht um das Tracken sondern vielmehr um die Art und weise wie Apple mit den beschwerden umgeht..

Antwort von Steve Jobs "google macht das auch" erinnert mich an meinen Neffen, der sit jedoch erst acht!

Dann sollte es ein Programmierfehler sein, achso ausfersehen werden die tracking daten gespeichert )ne is klar!

Google hat da nie ein geheimniss draus gemacht, und man kann es hier auch abstellen!
 
@Schweini1: Google wollte schon immer wissen, wo du dich rumtreibst.
 
Habe es gerade mal am iPad ausprobiert. Gefällt mir überhaupt nicht. Die Reaktionen sind viel zu lang, das ganze ruckelt viel zu sehr. Da funktioniert die Standard Karten app die eh mitgeliefert wird deutlich besser.
 
@balini: Ipad2 kaufen LOL
 
@alfakahn: Oder noch besser: Samsung Galaxy Tab 10.1
 
@alfakahn: wenn man 2 kerne braucht um eine Landkarte darzustellen stimmt was anderes nicht. BTW klappt es ja ohne Probleme mit der normalen Kartenmapp
 
Was für zusätzliche Funktionen denn?, ich mein ja, es gibt welche, doch ich vermisse diese auf dem iPhone überhaupt nicht, finde aber dennoch alles. Also, es ist natürlich in Ordnung das Google das macht, dann aber richtig, so dass man die Karten auch nutzen kann, und nicht ewig warten muss.
 
@Laika: Streetview zum Beispiel!
 
@counter2k: Hast wohl kein iPhone, was? mein Beileid. Wenn du kein iPhone hast, dann hast du kein iPhone.
 
@counter2k: Keine Ahnung und groß labern. Street View ging von Anfang an in der Karten app vom iOS.
 
habe sehr wohl ein Iphone 3gs ein 4g und steige nun aber auf Samsung Galaxy s2 um....

Wieso Beileid``?
Ihr müsste euch langsam aber sicher mal davon verabschieden das das Iphone das maß aller dinge ist!
 
@counter2k: Tja, selbst schuld, dann soltest du doch aber wissen, dass Streetview in dem Karten-app dabei ist.
 
@counter2k: gute Wahl, mit Android hast du richtiges Multitasking, macht Spass :-)
 
@alfakahn: macht eigtl kein spaß, weil jede 0815 app sich als dienst installiert und den akku leer saugt. ich geb zu das ist die schuld der programmierer. dennoch zum haareausreisen
 
wo`? habe ich bisher nicht gefunden!
 
@counter2k: wat haste nich gefunden? Streetview in Karten? schähm dir, du.
 
is noch nicht da bin echt gespannt drauf...!!

Sag mal bitte wie ich streetview nutze würde mich echt freuen wenn das geht!
 
noe leider net
 
@counter2k: Streetview in der google-maps-app (Android) findest du wie folgt.
Goodle-maps starten. ca 2 Sekunden den Finger auf dem gewünschten Punkt der Karte belassen, so öffnet sich eine Sprechblase mit der Adresse. Diese Adresse nun anklicken. Ist diese Adresse mit Streetview möglich, so ist dort das 4´te Symbol (Männchen) anklickbar (streeview)
 
es sollte mehr solche web-apps geben... platform gebundene apps sind nicht die zukunft..
 
@cread: Dann sollten aber auch entsprechende vernünftige Datentarife wie z. b. in anderen Ländern der EU angepasst werden. In Deutschland noch sehr teuer für wenig Volumen und keine echten Flaterates.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter