Microsoft: Jeder 14. Download enthält Schadcode

Microsoft Microsoft zufolge ist jeder 14. Software-Download, der über den hauseigenen Browser Internet Explorer durchgeführt wird, mit Malware verseucht und birgt somit ein potenzielles Risiko für die auf dem Rechner des jeweiligen Anwenders gespeicherten ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ach am Smartscreen-Filter des IE liegt es, dass immer mehr Internetkriminelle auf Social Networks ausweichen... das war mir gar nicht klar, ich hätte eher vermutet, dass sie es deshalb tun, weil der verwendete Browser auf diesen Seiten einfach mal schei*s egal ist und es deswegen viel effizienter ist, geschweige denn daran, dass einfach immer mehr Leute diese Dienste nutzen und somit mehr potenzielle Opfer gefunden werden können :p - naja man lernt halt nie aus
 
@Cleanhead: und JA, ich habe "einer der Gründe" nicht überlesen, ich konnte mir trotzdem den Kommentar nicht verkneifen. Danke MS für den SSF und diese tolle Erklärung
 
nutzen ja auch meistens nur unehrfahrene Nutzer den IE
 
@DNFrozen: Und Unternehmen. Die Wahl des Browsers sagt nix über die Kompetenz aus.
 
@ThreeM: ...eine vergleichsstatistik von firefox und chrome wäre schön
 
@DNFrozen: Es geht dabei nicht um den Browser, oder den Browser den man einsetzt! Desweiteren müsste Chrome, oder der Fx auch eine Funktion haben wie der Smartscreenfilter! Selbst wenn, sagt das im Grunde nichtsa aus, da es nutzerabhängig ist.
 
@DNFrozen: Selten so einen Schwachsinn Gelesen... Aber hier auf WF Wundert mich nur noch Selten was...
 
@Necrovoid:
als ich noch keine ahnung von PCs hatte bin ich immer mit IE gesurvt weils schon instaliert war und heute ist das erste was aufs frisch instalierte OS kommt ein neuer browser...
 
@DNFrozen: Also wenn du von PC Ahnung hast, dass sage uns was am IE9 so schlecht sein soll, oder was der IE9 nicht hat was einer unbedingt braucht der Ahnung hat? Die zweite Frage ist, warum benutzen Profis meistens doch den IE?
 
@Rumulus:
ok ich geb mich geschlagen ist total Userabhängig
aber ich würde gerne deine quelle erfahren das profis meistens IE benutzen
 
@DNFrozen: Ich arbeite schon seit 1998 in der IT-Branche und kann es durch eigene Erfahung behaupten. Schon nur die Verbreitung und den Einsatz im wirtschaftlichen Bereich, macht es zu einem Muss den IE zu nutzen für die Profis.
 
@DNFrozen: Ich nutze auch den IE und bin alles andere als unerfahren, der FF gefällt mir einfach nicht, genauso wie Opera und Chrome nehme ich nicht weil sogar das BSI davor gewarnt hat.
 
@Knerd: Es ist schlichtweg Schwachsinn, davon abzuleiten ob man Ahnung hat, oder nicht durch den Browser den man nützt. Wer Ahnung hat, weiss genau, dass die heutigen aktuellen Browser technisch wie auch in der Bediênung prkatisch gleichwertig sind. Nur das subjektive Empfinden entscheidet darüber für welchen man sich entscheidet und natürlich die Sicherheit und da braucht sich der IE9 nicht zuverstecken, wenn man Ahnung davon hat.
 
@Rumulus: Meine Meinung, ich finde den IE wie gesagt von der Bedienung her am besten, gut alle Versionen bis einschließlich 8 waren/sind Katastrophen, gebe ich zu aber trotzdem hab ich alle genutzt. Wie du schon gesagt hast nur das subjektive zählt heute.
 
man kann probleme von vielen seiten angehen - vielleicht wäre ja einmal ein guter ansatz - die strafen für solche vergehen etwas zu erhöhen.. immer wieder die gleichen leute eröffnen seiten, wo irgendwo in kleingedruckten steht, das man ein 24 monats abo abgeschlossen hat - und jetzt zahlen soll.. was passiert solchen leuten... nichts.. es dauert jahre, bis das gesetzt es geschafft hat, die seiten wieder zu schließen, inzwischen werden tausende abgezockt.. Vielleicht sollte man nicht nur versuchen Schad Software zu bloggen - sodern gleichermaßen härtere gesetze erlassen..
 
überschrifft, mal wieder extrem irreführend. Man könnte meinen das jeder 14. download von MS einen Schadcode hat.
 
Denke mir mal, ist einfach zu hoch gegriffen von Microsoft

Jeder 14, Download. Wenn man nur Quellen nimmt, die man kennt sollte

sowas auch nicht passieren.
 
ich wusste garnicht das microsoft so viel programme hat :-)
 
Ich wundere mich, dass sich überhaupt noch Jemand traut mit dem IE was runter zu laden, denn es steht ja bei jedem Download eine Warnung. Ich möchte nicht wissen, wie viele "saubere" Downloads so verhindert wurden. Erst letztens sagte mir Jemand, das sie sich gar nicht mehr traut was runter zu laden, wegen der vielen Warnungen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!