Apple will Standard für noch kleinere SIM-Karten

Handys & Smartphones Apple hat beim europäischen Institut für Telekommunikationsstandards ein neues Format für SIM-Karten beantragt. Die kleinen Plastekarten der Mobilfunkanbieter sollen noch kleiner werden, damit Apple seine Smartphones und Tablets kleiner bauen kann. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
mann -.- wenn das iphone kleiner gebaut wird, verliert es meiner meinung nach an charme!
 
@kuuhju: Ich glaub es geht nicht darum das iPhone kleiner zu machen sondern mehr Platz für Technik zu schaffen (obwohl andere Hersteller das ja auch mit normalen SIMs schaffen...)!
Ich begrüße solche Vorgehen, zumindest dann, wenn man sich auf einen algemeingültigen Standard einigen kann, bei dem alle mitmachen!
 
@frauhottelmann: Das ist eben das Problem, wenn nicht alle mitmachen, bringt es garnichts. Beim aktuellen Iphone sieht man es ja, kleinere SIM als bei anderen und schon kann ich keine andere SIM einsetzen -.-

MfG
 
@frauhottelmann: für apple ist es besser, wenn man bei einigen sachen eben NICHT mitmachen kann. wenn so eine, nennen wir es "Sim2" nur innem iphone benutzt werden kann, wirst du es in keinem anderen netz benutzen können, wenn dieser chip nicht angeboten wird. es kann auch nicht sofort ein chip zum entsperren angeboten werden
 
@frauhottelmann: Ich denke mal es geht dabei eher um günstigere Produktionskosten und darum ein in Ansätzen "Quasi-Monopol" fürs iPhone zu schaffen. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, das man in den paar Millimetern, die eingespart werden, so großartig viel Technik unterbringen kann.
 
@kuuhju: Komisch, wie sich trends entwickeln, oder? Erst waren Handys groß, wurden immer kleiner und Leute mit großem Handy wurden ausgelacht. Dann wurden Handys wieder groß und Leute mit kleinem Handy wurden ausgelacht. Sollten Handys jetzt etwa wieder klein werden, um Leute mit großem Handy auszulachen? ;]
 
@kuuhju: Was bringt eine kleinere Sim-Karte, wenn der dazugehörige Adapter fast genau so viel Platz einnimmt wie die alte Sim-Karte?
 
@***XOX***: riiiiiiichhhhtttiiiiiiigggggg! Die Lösung die Du suchst steht schon in deinem Satz! Adapter, mensch wer hätte gedacht dass die SIM auch ohne ihn funktioniert ... und Shiranai: Rechne mal 2mm weniger Aluminium in der höhe, und das mal 1 Mio Geräte... darum gehts ;)
 
@DUNnet: für was braucht man eigentlich SIM Karten? Einfach die Daten vom Betreiber runterladen und auf das Handy überspielen. Verifizieren müsste man es auch damit nicht mehrere Handys mit der selben nummer im Netz sind aber das lässt sich bestimmt lösen
 
@misspalin67: Wie wäre es wenn man die Simkarte und ne Micro-SD miteinander kombiniert? Dann könnte man den Anbieter trotzdem wechseln und hätte sich einen kompletten Anschluß gespart. Den Betreiber könnte man dann im Laden ähnlich wie bei nem Bios aufflashen lassen. Wenn man mehrere Anbieter will braucht man eben mehr "Rohlinge". So wäre auch ne Dual-Anbieterlösung einfacher durch so ne art Dual Bios wie bei PC´s.
 
@DUNnet: Wenn ich so einen eindeutigen Satz schreibe, dann kannst du auch annehmen, dass ich weiß, dass er die Lösung bereits beinhaltet.
Die Frage, die ich mir stelle ist jedoch warum iPhone einen anderen Stecker hat, der drei mal so groß ist wie bei anderen Handys?!
Übrigens, die Antwort ist auch bereits in dieser Frage enthalten.
Das nennt man auch eine rhetorische Frage, also erwarte ich auch keine Information, da sie eh schon eine beinhaltet.
 
Wär doch auch cool wenn man die fest Verbaut. Die Daten werden bei der Bestellung bei Apple eingespeichert und wenn man sie wieder raus haben will muss man Apple das Gerät zur Vernichtung schicken. :P
 
@pr0g4m1ng: eine fest Verbaute SIM-Karte würde auch Abhängigkeit bedeuten. :-(
 
@pr0g4m1ng: Wieso bekommt der Minus? Bin ich der einzige, der da Sarkasmus rausliest?
 
@DrPaua: Scheint noch zu früh für Sarkasmus zu sein :D
 
@Slimshadyvader: Scheint auch noch zu frueh fuer Argumente zu sein =)
 
@funny1988: oO argumente gegen eine sarkastische aussage.. WOW sehr gut überlegt.. für sowas ist es immer zu früh..
 
@DrPaua: Weil ein Großteil der Leserschaft auf WF, in der Höhe der durchschnittlichen Intelligenz, eher unterdurchschnittlich ist ;-). Wenn man die Kommentare mal mit anderen vergleicht, sind es auch immer die selben Nixraffer.
 
@Pegasushunter.: Ich würde eher sagen man traut es den Leuten zu es gut zu finden. Wie manchmal Probleme klein geredet werden und relativiert werden, da könnte so eine Äußerung auch aus diesem Lager kommen.
 
@pr0g4m1ng: Sinn? Richtig ... Null! Was machen denn Leute die sich das Geraet ohne Simlock holen wollen, weil sie keine Lust auf einen Knebelvertragt haben. Oder was machst du, wenn du deinen Anbieter wechselst (zB bei einem Auslandsaufenthalt)? Oder was machst du, wenn du dein Geraet verkaufen willst? Und und und ...
 
@funny1988: Wie? Gebrauchte Geräte weiterverkaufen? Da macht der Hersteller ja gar keinen Gewinn mehr mit. Einmal gekauft, kann es nicht mehr den Besitzer wechseln. Wer ein Smartphone haben will, hat sich gefälligst ein neues direkt vom Hersteller zu kaufen. Bei Spielen (z.B. Steam) wird es doch auch schon erfolgreich eingesetzt. ;)
 
@pr0g4m1ng:
Ihr habt nicht besseres zu tun als euch freiwillig zu noch größeren Sklaven von Apple zu machen?
 
schon irgendwie komisch, denn wenn ich mir das lg black so angucke da ist auch eine normale sim drin und hat mehr als das iphone. wieso will apple es dann noch kleiner machen wenn sie es jetzt schon so nicht hinbekommen. achja es geht um apple sie wollen ja anders sein als andere.........
 
@Odi waN: vielleicht wollen sie es nicht kleiner bauen, sondern nur dünner? Ein Hauch von Nichts? :P
 
@ProSieben: Na siehste .
 
@ProSieben: das lg black ist dünner als das ip4 und hat ne normale sim, das ist kein argument. ;) achja nun kommen die apple fans raus und verteilen -........ na dann auf -100 schaffe ich es doch noch
 
@ProSieben: nen hauch von nichts will nicht annem handy sehen sondern anner schönen frau. handy ist gebrauchsgegenstand und sollte schön griffig und wertig sein, während es ein gutes verhältnis bietet (auch wie eine frau). °-° super dünnes ding das kaputt geht weil man es zu fest gehalten hat ist nicht toll (gilt auch fürs handy
 
@ProSieben: Eine Art "Air Phone"? Ohne Ladeanschluss, ohne Hardware-Knöpfe, alles per Funk und Induktion? ;)
 
@ProSieben: Die Dinger sollen irgendwann roll- und faltbar sein. Also muss die dicke Simkarte weg. ;]
 
@Odi waN: Genau, wenn ich mir das SE Xperia X10 Mini ansehe frage ich mich ernsthaft warum man es noch kleinere Handys herstellen wollen sollte. Das Ding ist inzwischen kleiner als eine Kreditkarte und eigentlich schon zu klein um es anständig nutzen zu können. Und was für Technik außer einem dickeren Akku soll denn noch in so ein kleines Ding eingebaut werden? Eine dritte Kamera vielleicht?
 
@Odi waN: Das ist ganz einfach erklärt, Apple's Designchips (aus einem Stück Alu gefräst) brauchen eben mehr Platz als herkömmliche Chips :-)
 
@Odi waN: Think Different
 
@Odi waN: Schon mal geguckt wann das iPhone4 raus kam? Das LG Black kannst du schon eher mit dem iPhone5 was bald kommt vergleichen.
 
@JacksBauer: apple hat ihr ko kriterium für das iphone5 schon genannt --> kein lte modul....
 
@slashi: So lange ich mit HSDPA eh schneller bin macht mir das nichts aus. Mein Vertrag läuft eh noch bis zum iPhone 6, bis dahin werden die LTE Tarife wohl auch besser sein.
 
@JacksBauer: wie können tarife besser sein, die es noch nicht gibt? das derzeitige lte 800 ist kein mobilfunktarif....köln und noch paar andere städte bauen jetzt lte 2600 aus - dann wird zum winter wohl auch ein lte mobilfunktarif kommen ..daher ist das iphone 5 hinter der zeit zum releasetermin...
 
@slashi: Die Tarife gibt es schon. Hat Winfuture einen Extra Bericht vor ein paar Tagen drüber gemacht.
 
@JacksBauer: aha -- dann poste mal wo....gefunde habe ich nur "o2 sucht testuser" und "telekom nennt preise fürs lte 800"
 
die LowCost Version des Iphones hat die Größe des Ipods Nano... oder iPod Shuffle :D.. Per Zufall aus dem Telbuch jemand anrufen
 
@frust-bithuner: Also im Prinzip sowas wie iChatroulette? ;)
 
@Johnny Cache: Ja, nennt sich iPhone Shuffle. Kannst du schütteln und es ruft irgend jemanden in deiner Kontaktliste an. @gurke1509: Der kam jetzt wirklich aus heiterem Himmel. Musste lachen. :D
 
@frust-bithuner: klingelt der wecker dann auch per zufall :P
 
@-adrian-: Tut er das nicht eh schon? ;-)
 
die micro sim ist doch schon kein...muss apple halt mal ihre technik anders verbauen...
 
beladbare feste sim karte! =)
 
Sicherlich von Vorteil, irgendwo, irgendwie, aber ob bisher irgendwas an der Größe einer SIM gescheitert is, ich wage es ja zu bezweifeln.
 
micro SIM, beim Anbieter beantragen? Eine Schere tut es da auch!
 
Meine Güte... klingt ja wirklich sio wie: Natürlich sind die Handys so dick.... diese fetten SIMs müssen ja auch irgendwie da reinpassen. Also ich bin kein Freund dieser "Extrawürste". Vielleicht steuert Apple aus trotz dagegen.... wo es schon einheitliche Ladekabel bald geben soll ;)=
 
@tomsan: "Extrawürste"... daher will man auch einen neuen Standard... und ja, die alten SIM-Karten sind mordsmäßig groß. Die ist fast doppelt so groß wie der Prozessor eines iPod touch 1G, den ich vorgestern ausgebaut und in der Hand gehalten habe. Da kann ich nur zustimmen, dass jeder einzelne Millimeter so einiges bedeuten kann - in Zeiten von Prozessorarchitekturen im ~20nm-Bereich...
 
Sollten generell lieber erst ein mal int. Standards einführen. Funktioniert ja heute noch in keiner Branche.
 
Apple will, will, will. Ich will ein Rennpferd, ein Weingut in Südfrankreich und die Hefner-Villa samt lebendem Inventar.
 
@departure: Ja, wenn die anderen nicht in die Puschen kommen...
 
@departure: So ein Humbug! Es ist doch im Interesse von uns allen wenn man mehr Leistung und Laufzeit in ein Gerät bekommt. Es geht ja weder drum die Geräte noch kleiner zu machen (man bekommt bei gelicher Grösse auch mehr rein). Noch geht es um eine Extra-Wurst von Apple. Ich verstehe nicht, was man hier aussetzen hat...
 
Leute hier gehts um nen neuen STANDARD den Apple erreichen möchte, ergo keine Extrawurst nur für Apple. Ist doch gut wenn ALLE Hersteller mehr platz für Hardware verwenden können, sofern sie es denn möchten/brauchen. Schon geil was hier abgeht sobald Apple in der News vorkommt.
 
@K!ll3R: Stimmt, und was ist an dem neuen Standard neu? Genau, gar nichts. Es handelt sich um exakt das gleiche, nur eben in einem geringfügig kleinerem Format. Das ist ungefähr genau so sinnlos wie der neue Micro-USB-Standard, welcher nur einen minimalen Größenvorteil gegen das deutlich weiter verbreitete Mini-USB bietet, aber mechanisch deutlich wackeliger und vor allem fummeliger ist. Wozu brauchen wir solche neuen Standards?
 
@Johnny Cache: Meine Güte Leute, es ist mal wieder erstaunlich was für einen beschränkten Horizont ihr alle habt. Bei Geräten, die heute schon in Millimetern gemessen werden und bei denen im Inneren jeder Quadratmillimeter für sinnvollere Dinge ausgenutzt werden kann, z.B. für mehr Akkukapazität als für völlig sinnloses, funktionsloses Plastik, macht eine Größenreduzierung selbstverständlich Sinn. Abgesehen davon: SIM-Karten gibt es nicht nur in Handys! Die MicroSIMs die ja angeblich "niemand benutzt" sind in der Industrie sehr weit verbreitet.
 
@Johnny Cache: Neu daran ist, dass die Karte kleiner wird. Steht aber auch in der News.... Ob es so geringfügig ist kann man nicht sagen, da in der News keine Maße genannt werden, aber grundsätzlich zählen in so kleinen Geräten wie Smartphones jeder Millimeter. Wir brauchen solche Standards um bessere Geräte zu erhalten.
 
Muß ich denn bald zum Optiker oder Uhrmacher gehen, wenn ich meine SIM Karte wechseln will ?
Die normalen Dinger sind teilweise nur durch erhebliche Fummelei aus dem Handy zu bekommen, bzw. einzusetzen. Die Vorstellung das die Teile noch kleiner werden, .....
 
@Brassel: Die normalen SIM-Karten sind riesengroß. Wenn du da fummeln musst, ist einfach nur der Einschub in deinem Smartphone kacke. Eine normale SIM-Karte übertrifft in der Größe deutlich den Prozessor des iPod touch 1G. Und da soll mir jemand sagen, dass MicroSIM oder nicht weniger keinen Sinn macht...
 
Wieso muss alles kleiner werden? Die normale Simkarten sind schon so klein das die recht schwer zu handhaben sind die Micro noch schlimmer wie soll das enden?
 
mit intigrierten simkarten... den apple hatte diese diskussion schon mal...damals haben sich die provider geweigert telefone ohne simkarte zu vertreiben. diese micro karten sollen also einen standard schaffen, den ich mit dem beschrenkten bios im mac vergleichen würde.
 
@Knerd: Wie oft wechselst du denn die SIM? Ich hab meine vor 2 JAhren eingesetzt und nie mehr raus genommen. Lieber etwas mehr Akku oder Leistung.
 
@Big_Berny: Ich hatte bisher 3 in meinen 8 Jahren Handy, zur Info bin 17.
 
@Knerd: Also all zwei Jahre sollte man auch eine kleine Sim ohne Probleme wechseln können. Oder sollen sie vielleicht extra grosse Sim-Karten entwickeln, nur damit man sie einfach wechseln kann? Alle paar Jahre? Dafür würde ich sicher nicht auf Leistung oder Akkulaufzeit verzichten...
 
@Big_Berny: Gut ich hab auch vergessen zu erwähnen das ich 1. Kein Smartphone sonder ein Sony Ericsson K700i habe und 2. mir kein Smartphone holen werde. Und mein Akku hält locker 2 wenn ich jeden Tag 5min telefoniere.
 
@Knerd: 2 Tage? Mein iPhone 4 hält locker 10 Tage, wenn ich jeden Tag 5 Minuten telefoniere und sonst gar nichts damit tue. Und ja, der SIM-Wechsel im K700i ist sehr bescheiden, weil der Einschub so dämlich ist. Schau dir das beim iPhone 4 an, da geht das beinahe wie mit einer Micro-SIM. Von der Seite reinschieben und glücklich sein. Kein Rückblende abnehmen, Akku raus (zwangsweise Telefon aus...), blöd mit dem Fingernagel irgendwo rumfuchteln, weil nur ein halber Millimeter von der SIM herausschaut, die neue rein, Akku rein, 45 Sekunden warten bis das Teil wieder an ist...
 
@eN-t: Korrektur 2 Wochen;) Und für 40€ ist das ein echt gutes Handy, ein Smartphone will ich eh nicht. Um ins Internet zu gehen nehm ich meinen Laptop und UMTS-Stick. Hab ich auch immer dabei;)
 
"Plastekarten"??? Das Wort Plaste habe ich das letzte Mal in den 70er-Jahren gelesen. Auf den DDR-Briefmarken "Plaste und Elaste aus Schkopau". :)
 
@florian29: Ja und? Heißt doch auch so.
 
@wingrill: schon mal was von "Plastik" gehört? oh mann, ich hab ein Minus bei Winfuture bekommen!!! mein leben ist ruiniert! für mich muss es eine selbsthilfegruppe geben!!!!
 
@florian29: lol. es ist beides egal: die Minusklickerei und ob man Plaste oder Plastik sagt. Es ist genauso, als wenn ich dieses nicht auszusprechende Wort in Bayern für einen normalen Klops verwende. Bezeichne es als Dialekt. Hast von mir ein (+) bekommen. ;)
 
"Da im iPad und iPhone 4 erstmals micro-SIMs genutzt wurden, mussten einige Kunden bei ihrem Mobilfunkanbieter eine solche Karte beantragen." -- intelligente Menschen haben einfach die Plastikränder ihrer alten SIM Karte abgeschnitten. Denn der Chip ist bei beiden Sim Varianten ein und der Selbe... ;)
 
lieber keine als kleiner; also eingebaut.
 
baut lieber mal nen anständigeren iPhone akku!
 
Unterschied vom iPhone 5 zum 6 ne super kleine sim und Gorillia Glas Fertig! Schon Kaufen es wieder Millionen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles