Motorola Xoom mit Android 3.0 im Praxistest

Das Motorola Xoom ist das erste Tablet mit Android 3.0 (Honeycomb) und wurde von Google bei der Vorstellung des Betriebssystems als Referenz herangezogen. Wir haben das Gerät einem Praxistest unterzogen und bewerten, wie es sich im Vergleich zum ... mehr... Android, Tablet, Motorola XOOM Bildquelle: Motorola Android, Tablet, Motorola XOOM Android, Tablet, Motorola XOOM Motorola

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wieso Android 3.0 und nicht 3.1? Im gegensatz zum iPad müssen Android Apps nicht optimiert werden da sie Auflösung-unabhängig programiert werden. Villeicht habe ich ja auch was verpasst.
 
@Oruam: "In den nächsten Wochen kann jedoch mit einem Update auf die Version 3.1 gerechnet werden"
 
@onlineoffline: danke, habs auch gelesen. aber wieso in den nächsten wochen? mein xoom ist bereits auf 3.1?
 
@Oruam: Axo,.. ich dachte du hättest es vielleicht überlesen, was ja mal vorkommen kann.
 
@Oruam: Wenn die Apps aber nicht optimiert werden hat man das was die Leute anfangs fälschlicherweise oft dem iPad vorgeworfen haben: Ein großes Smartphone. Hier mal ein Bild wie so etwas dann aussieht: http://tinyurl.com/6cebulw Da geht der Sinn eines Tablets völlig flöten. Hier mal ein Beispiel wie ein optimiertes App aussehen könnte: http://tinyurl.com/6l55exb
 
@Rodriguez: ok, ich sehe was du meinst. Na die Zeit wirds richten. Zumindest die Spiele werden alle sauber dargestellt.
 
@Rodriguez: Wer greift denn bei 1280x800px noch auf die Mobilseite zurück? Ich nutze die nicht mal auf dem Smartphone.
 
@Corleone: Das ist ein App, keine mobile Seite. Aber es it ein guter Vergleich um den Effekt zu beschreiben ;) Hochskailerte Smartphone Apps sehen auf Tablets so aus wie hochskalierte Mobile Seiten. Man will aber ja die richtigen Seiten nutzen weil sie den Platz auch nutzen und mehr Funktionen und Komfort bieten. Das gleiche gilt eben auch für Apps.
 
@Rodriguez: Natürlich gibt es für Tablet-Apps noch viel Optimierungsbedarf; durch den größeren Screen gibt es einfach noch viel mehr Möglichkeiten. Und es stimmt natürlich auch, dass viele Smartphone-Apps auf dem Tablet falsch oder schlecht dargestellt werden.
Trotzdem ist aber auch richtig, dass sehr viele Android-Apps für Smartphones problemlos und ohne weitere Optimierung gut auf einem Tablet laufen (ich habe selber ein Android-Tablet; wenn auch nicht das Xoom...). Insofern verstehe ich Winfuture hier nicht, zu sagen, Android 3.0 hätte so wenig Apps...
 
@Shuichi: Im Artikel steht doch jeweils explizit, das eben diese optimierten Apps gemeint sind. Zumal alles andere (sowohl unter iOS als auch unter Android) nur eine Notlosung ist.
 
Der "Pfeil" nach oben ist ein symbolisches Dach. Sozusagen das Dach eines Hauses ;-)
 
@Remotiv: Unter der Dachfassade is also nüscht?
 
Aber mal abgesehen von den Vor- und Nachteilen... Ich freu mich, mal Hardwaretests auf Winfuture zu lesen... Es gibt zwar Seiten, die schneller waren, aber aller Anfang ist schwer ;) Vielen Dank und weiter so...
 
@Lay-Z187: kann ich nur befürworten -- wünschenswer wäre aber eine eigene unterrubrik und nicht innerhalb der news -- aber um ein ersten wink richtung user zu machen völlig in ordnung...
auch, dass hier nicht die technik sondern rein der usereindruck geschildert wird - gefällt....
 
Ich vermisse Vergleiche bezüglich der Preise. Da steht ja gar nichts dazu. Stattdessen steht es um hier 50gramm weniger, da 100 Gramm mehr. Ist zwar nicht wirklich sehr wichtig, aber ich finde die Rückseite vom Xoom echt nicht sehr hübsch. ;-) kann es sein, dass das Xoom auch gewölbt ist? Erkennt man nicht richtig auf den Fotos.
 
@balini: Preise sind sowas von dermaßen verschieden, wenn du gewillt bist International einzukaufen. Mit rund 600€ ist der Lappen in Deutschland eh viel zu teuer. Im Ausland kannste das Ding ohne Probleme für 400€ beziehen.
 
@wuddih: Wo? Danke!
 
@alh6666: wenn du amazon kennst, da. z.b.
 
@balini: Wenn Du es in der Hand hältst, wirst Du schnell merken das das Gewicht wesentlich entscheidender ist als 100 Dollar mehr oder weniger. Immerhin hat es Motorolla hinbekommen nach 15 Monaten ein Gerät zu bauen, das dem Ipad1 nahekommt, nicht ganz aber immerhin.
 
@Maik1000: was bringt es denn Ipad Klone nachzubauen. So bringt es die Konkurrenz nie zu was. Die Konkurrenz muss Produkte bringen, das ein Ipad 2 gnadenlos in den Schatten stellen. Das wär mal was interessantes.
 
Warum wurde der SD Karten Slot nicht getestet? ich habe gelesen das er gar nicht funktioniert.
 
@spamdoggi: Lag, wenn ich mich noch recht entsinne, an Honeycomb 3.0, mit 3.1 ist das Problem aber behoben.
 
Das Xoom finde ich in der Tat noch etwas unausgegoren. Beim Galaxy Tab 10.1 wird allerdings zugegriffen.
 
@Corleone: Darauf warte ich auch. Leider gibt es die bessere Version vom Galaxy-Tab 10.1 nur bei Vodafone und nennt sich dort Galaxy-Tab 10.1v (hat auch eine bessere Kamera)
 
@brasil2: Naja da kommt man vom Regen in die Traufe finde ich ... das 10.1v hat zwar eine 8MP Cam gegenüber der 3MP Cam vom 10.1, aber dafür ist das 10.1v auch um 2mm dicker als das 10.1 ... jedoch ist der große Nachteil des 10.1 der, dass es nicht mit einem puren A3.1 daherkommt, sondern Samsung seine hässliche TouchWiz Oberfläche draufgeballert hat ....... Zugegebenermaßen waren die UI von den Herstellern bei A2.x ganz nett, jedoch finde ich A3,x sieht von Haus aus schon sehr schick aus und da ist es wirklich schade wenn das mit einer herstellereigenen UI versaut und aufgebläht wird ... zumal in den Hersteller-ROMs immer jede Menge Datenmüll mit daherkommt ... :(
 
@fieserfisch: Kamera bei einem Tablet - wayne. Und das 10.1 (ohne v) wird man vermutlich genauso ohne Touchwiz nutzen können, wie das V
 
die Avril Lavigne ist ganz schön in die Jahre gekommen.
 
"Unklar ist jedoch, warum der Home-Button ausgerechnet wie ein Pfeil aussehen muss" Weil das vielleicht ein Haus(Home)-Symbol ist? Oo
 
@iceman9: Wer den kleinen Strich nicht als Schornstein deuten kann..^^
 
Alles schön und gut, mögen sie viel Geld damit verdienen. Aber verdammt noch eins! Können die ein eigenes Promovideo Erstellen, und nicht den gesammten Still von Apple kopieren?
 
Wie mam im Browser einfach mal GAR nichts mehr vom Inhalt sieht, wenn die Tastatur eingeblendet wird! Haha! 16:9 etc., einfach Schwachsinn bei einem Tablet... wo bleibt denn die iPad 2 Konkurrenz, die auch preislich mithält, damit man wirklich von Konkurrenz sprechen kann?
 
@eN-t: Denken ist nicht deine stärke, oder? preise vergleiche kannst du auch nicht! hm, was kannst du dann? nen Glas Wasser kannst du schon noch umschubsen, oder? das Xoom kostet keinen Cent mehr als das iPad 2!
 
ohne diese google-android-spyware-kacke wäre es um einiges interessanter. schade!
 
Wie immer ein Voreingenommender und extremst Subjektiv ausgerichterer Test. Aber bei der Fülle an nicht vorhandener Kompetenz bei WinFuture und der Redaktion wundert da eigentlich keinen mehr. Ihr seid das 4Players der IT Industrie XD die nimmt auch niemand ernst ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich iPad mini 4 32GB

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.