Flash Player 10.3 mit mehr Privatsphäre erhältlich

Video Adobe hat heute den Flash Player in der Version 10.3 veröffentlicht. Die neue Ausgabe steht für Windows, Linux und Mac OS sowie das mobile Betriebssystem Android zur Verfügung. In erster Linie wurde der Datenschutz verbessert. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Darf's noch 100g mehr Privatsphäre sein? :)
 
@EU: du meintest bestimmt 100Kbyte? :D
 
@mirco.lu: Das find ich toll. Das schreit danach beim Metzger ausprobiert zu werden. Ich vermute ja es wird meistens ignoriert bzw. als Gramm interpretiert :)
 
@EU: ein halbes Pfund gelucktes bitte ;)
 
Löschen von Flash Cookies auf herkömmliche Art: http://www.macromedia.com/support/documentation/de/flashplayer/help/settings_manager07.html
 
Bekommt man dann wohl alle hübsch aufgelistet oder kann man nur alle auf einmal löschen? Das hagelt dann bestimmt Frust, wenn Fortschritte bei Facebook-/Flashspiel X plötzlich weg sind^^
 
@monte: In der Flashplayersystemsteuerung werden die aufgelistet.
 
http://www.macromedia.com/support/documentation/de/flashplayer/help/settings_manager07.html
 
FYI: Integriert ist der Flashplayer mitnichten. Ein eigener Plopp in der Systemsteuerung ist nicht "integriert", das ist "sich breit gemacht". Integriert wäre der Flash Player, wenn er einfach die System-/Browsereinstellungen übernehmen würde. Aber dafür wären Adobe sicher zu stolz.
 
Wenn man die Flash Speicher Einstellung auf "Verhindern, dass Websites Informationen auf diesem Computer speichern" setzt, benötigt man die Erweiterung BetterPrivacy gar nicht mehr, oder?
 
wahnsinns neuerungen... :D besser wäre es aber wenn adobe mal an ner vernünftigen gpu-beschleunigung arbeiten würde :)
 
@unwichtig: GPU Beschleunigung ist doch schon seit Version 10.2 fest implementiert!!! (ausser auf Mac, aber das liegt nicht an Adobe, sondern an apple)
 
Und welche Browser unterstützen jetzt die Funktionen zum direkten Flash-cookie-löschen? Ok, mit Better-Privacy ist das eh egal, aber interessieren würde es mich, und bestimmt auch andere, trotzdem.
 
@XP SP4: Du kannst es auch unabhägig vom Browser in der systemsteureung löschen!
 
@XP SP4: http://oi56.tinypic.com/awwe38.jpg
 
Jede Woche eine neue Version; das nervt, denn im Office klixeln die Mitarbeiter auf "nicht wieder anzeigen", und ich darf dann wieder als Turnschuhadmin das Ding auf allen Rechern aktuallisieren, um der Datensicherheit nachzukomen (Veröffentlichte Patches müssen installiert werden). Weshalb kann das nicht in das MS- Update vom Patchday integriert werden?
 
@AWolf: Da hätte ich aber was dagegen. Da das Teil so radikal ist, jede autarke Flashfähigkeit in gleich mehreren portablen Firefox Versionen abzutöten, per rigorosem rauslöschen der 2 dafür zuständigen Dateien, hab zumindest ich was dagegen, da nach jedem MS Update wieder nacharbeiten zu müssen. Diesen Alleinherrschaftsanspruch, das es nur ein einziges ZENTRAL auf dem Windows Laufwerk installiertes Flash pro PC zu geben hat, den wird Adobe ja absehbar nichtmehr aufgeben.
 
@AWolf: im Office wird sowas automatisch verteilt.
 
Wieder mal ein neues Update. Nur viele Neuerungen scheitn es nicht zu geben.

Warten wir mal auf die 10.4 und 10.5
 
@Googlewolf: kannst ja auch schon Version 11 testen, wenn Du möchtest: http://labs.adobe.com/downloads/flashplatformruntimes_incubator.html
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen