Microsoft kauft Skype für 8,5 Milliarden Dollar

Wirtschaft & Firmen Nach dem Aufkommen der ersten Gerüchte ging es nun ganz schnell: Der Software-Konzern Microsoft hat den Voice over IP (VoIP)-Anbieter Skype übernommen. Der Preis liegt bei 8,5 Milliarden Dollar. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na immernoch besser, als wenn das bei Facebook gelandet wäre
 
@frust-bithuner: denn hättest du aber jedes gesprochene wort liken könn^^
 
@frust-bithuner: Fliegt jetzt endlich die ganze aufgesetzte Fratzenbuch-Funktionalität wieder aus Skype raus?
 
@F98: Wahrscheinlich leider nicht, da MS ja auch die Nutzer behalten will die sich für Skype aufgrund der "Fratzenbuch"-Funktionalitäten entschieden haben.
 
@F98: Wer kein "Fratzenbuch" in Skype haben will: Skype beenden, im Explorer nach nach %appdata% -> Skype -> {Skypename} gehen. Von der dortigen "config.xml" sicherheitshalber eine Kopie machen und dann das Original in Notepad öffnen. Nach "flamingo" suchen. Sind da nur 2 Zeilen damit vor diesen beiden noch folgende Zeile einfügen: "<FlamingoDisconnected>1</FlamingoDisconnected>" (ohne die Anführungszeichen) und dann speichern. Ist der Eintrag schon da aber mit "0" in der Mitte dann auf "1" abändern. Damit verschwindet das Facebook-Register komplett, per Menü könnte man es wieder aktivieren.
 
@F98: Wenn du deine Fratze nicht zeigen möchtest, kannst du die entsprechende Option auch ganz easy im Skype-Optionsmenü beenden. ;-)
 
@frust-bithuner: Da könnte ich mir aber sicher sein das osx/iOS Versionen weiter laufen werden.... Naja abwarten
 
@frust-bithuner: Nach den AKW's also das Nächste, um die Massen, geziehlt zu kontrollieren und abzuzocken. WOW!
 
@Harmoni: Was für ne Verschwörung gabs denn bei dir zum Frühstück? Lass uns teilhaben...
 
Für die Investoren ein gutes Geschäft. Bleibt nur die Frage ob MS für 8.5 Milliarden nicht ein eigenes System entwickeln könnte um es in Windows zu integrieren.
 
@Mudder: Da müsste man ja dann mal was selber machen.
 
@Mister-X: Ms macht an einem Tag mehr selbst als du in deinem ganzen Leben. Des Weiteren gibt es schon eine halbe Ewigkeit den Windows live Messenger. Noch nie von gehört?
 
@Mister-X: Hm schon mal windows live messenger oder lync angeschaut? sie haben eigene systeme....
 
@Mister-X: Wenn bei solchen Kommentaren wenigstens die "selbst entwickelten" Vorurteile verwendet würden. Stattdessen werden diese nur nachgeplappert.
 
@Mudder: ein System zu entwickeln wäre wohl nicht das Problem gewesen, aber ein etabliertes System zu übernehmen macht's halt einfacher, als ein eigens erst verbreiten zu müssen.
 
@richardf: Richtig.
 
@Mudder: Entwickelnt ja, aber es würde sehr lange dauern um ein neues VoIP Dienst zu etablieren und die Nutzerzahlen zu erreichen. So übernimmt MS einfach Skype, was heute schon jeder kennt und erweitert es. Das kann sich mehr rentieren als etwas von grund auf neuzuentwickeln...
 
@Mudder: Könnten Sie schon, aber Skype ist weit verbreitet und bei den Kunden sehr beliebt!
 
@Mudder: Microsoft ging es weniger um die Technik hinter Skype als vielmehr um die Nutzer. Und damit Konkurrenten wie Google oder Cisco es nicht bekommen. Schade, dass sich Micro$oft durch ihre Monopolmilliarden immer wieder Konkurrenten einverleiben und andere aussperren! Hoffentlich werden Smartphones und Tablets mit Android oder iOS ein nachhaltiger Erfolg, damit dieser Dreckskriminellemonopolistenverein M§ endlich mal zurechtgestutzt wird. Wirklich schade, dass Skype von Microsoft aufgekauft wurde .... ganz schlechte Nachricht ....
 
@Beobachter247: ach ach .. jaja immer diese Mparagraphen ... google die aehnlich vorgehen und weniger einnehmen durch verkaeufe.. weil ist ja alles free.. die sind natuerlich besser.. die bekommen ihr geld mit luft und liebe, oder? wie man zwischen so riesen firmen einen unterschied machen kann frag ich mich .. das sind alles keine samariter.. aber traeum ruhig weiter
 
@Beobachter247: Du stellst mit diesem Post den ahnungslosen Volkpöpel in der Kneipe dar. Über alles und jeden lästern, der und die und überhaupt alle haben keine Ahnung und zocken die gesamte Menschheit ab, aber besonders DICH, weil sie DEINE Nase nicht mögen. Und als ob das nicht genügen würde, bist du fortan gezwungen, die Produkte der Konzernriesen zu kaufen. Du hast es schon schwer, das tut mir leid für dich... Im Ernst: Du hast nich viel Ahnung von Wirtschaft, oder? Bis die die 8,5 Milliarden wieder drin haben vergehen möglicherweise Jahrzehnte. Eine Firma zu kaufen bedeutet nicht immer, die aufzufressen und hinunter zu schlucken, vielmehr geht es um Zusammenarbeit wegen Interesse an bestimmten Märkten. Danke fürs Lesen
 
@Joebot: Ich glaube nicht das Jahrzente vergehen bis sie es wieder drin haben (es sei denn du meinst mit Skype selbst). Der Kauf kann abgeschrieben werden, was wiederum den Gwinn schmälert und das senkt die Steuerschuld. Weiter soll das Produkt implementiert werden in bestehende Dienste und so dem Kunden einen Mehrwert versprechen. Das ist in der Bilanz jedoch nicht quantifizierbar, also nicht messbar. Mal davon abgesehen das die eh genug Geldeinheiten einnehmen!
 
@donald2603: Ich meine tatsächlich die reine Erwirtschaftung von Skype. Die ist schwierig messbar an der Firma Microsoft, allerdings vermute ich, dass Skype weiterhin eigenes Buch führt. Dadrin ist dann wiederum alles einwandfrei abzulesen.
 
@Beobachter247: Was haben Monopolmilliarden damit zu tun? Facebook und Google haben ebenfalls nen Monopol in ihrer Branche UND ebenfalls zig Milliarden in der Kriegskasse. War doch Skypes Entscheidung den richtigen PArtner zu wählen. Komisch, dass die sich für MS entschieden haben. Kann MS ja doch nicht so falsch sein ;-) Am Geld lag es definitiv NICHT, denn Google und Facebook können da locker mithalten bei dem Angebot.
 
@Beobachter247: und was macht Apple und andere "Groskonzerne"? warum sollen die eine Technologie (Rad) ein zweites mal erfinden/entwickeln. Das würde weit aus mehr kosten, und ist aus unternehmerischer Sicht nicht ziehlführend. (warum hat Apple oder MS die Milliarden?)
 
@Beobachter247: Du nervst!
 
@Mudder: Die haben ja primär die 170 Mio User (!) gekauft, und nicht das System. .
 
@Healey: Ich wette Anonymous hätte die User billiger verkauft.
 
@Mudder: ich wette sie haetten sie verschenkt. ihnen geht es doch nicht ums geld
 
@Mudder: Könnten sie doch. Aber die Mehrheit der Leute geht lieber ganz einfach zum Mäci als sich täglich zu Hause was eigenes und gesundes zu Kochen, oder?
 
Bald wird man also im Skype mit M$ werbung zugepflastert werden.
 
@Altmeister: Äh nein?
 
@bluewater: Äh, doch! http://tinyurl.com/62ex6ka
 
interessant...
 
Outlook Interagtion finde ich super. Schön wäre wenn man im Unternehmen mit Skype übers Netzwerk chatten könnte :-)
 
@Tomato_DeluXe: Sowas wir nen Skype-firmenserver wär schon nicht schlecht :D, vor allem wenn er privat gratis zu benutzen wäre.
 
@Tomato_DeluXe: Die Firma, die Skype in Ihr Netzwerk lässt, will ich erstmal sehen ;) Da hat die IT dort dann irgendwas nicht mitbekommen ;)
 
@dcdave: Und Du bist der Experte - nicht? Bei uns läuft Skype ...
 
@dcdave: Wenn der Chef selber Skype nutzt und damit mit seinen Mitarbeitern kommunizieren will sagst du ihm "Nein Chef, das kann ich ihnen leider nicht erlauben". Da bist du dann ganz schnell Ex-IT ;)
 
@Tomato_DeluXe: gibt es schon längst und nennt sich lync, vormals Office communication Server.
 
@Tomato_DeluXe: das macht man in einer Firma über den Exchange Server ;)
 
Interessant :) Na wenn das mal nichts damit zu tun hat, dass Apple "FaceTime" eingeführt hat ;) Man hätte für 8,5 Mrd auch selbst was entwickeln können, jedoch ein etabliertes System/Namen zu übernehmen, ist oft der bessere Weg. ;) ----EDIT: Ich finde es wieder mal interessant, dass es - hagelt :) Ich sollte vielleicht dazu ergänzen, dass ich das gut finde und MS davon nur profitiert, da die Videotelefonie im Live Messenger nicht mal ansatzweise zu gebrauchen ist...^^
 
@TT: Was hat FaceTime mit Skype zu tun??? außerdem: hast du schon mal was vom Windows live Messenger gehört?
 
@sushilange: Es ging darum, dass Apple in ihren System FaceTime integriert hat und MS das nun auch macht, was ich gut finde^^ Naja ich nutze lieber Skype für Videotelefonie statt den Live Messenger...
 
@sushilange: Den Live Messenger kannst du vergessen. Das MSN Protokoll ist dermaßen schlecht auf anderen Plattformen implementiert das eine qualitative und stabile Webcam und Dateientausch zur qual macht. Da ist Skype besser. Habe auch nichts dagegen das MS Skype gekauft hat, wenn das Programm weiterhin für alle Systeme gepflegt wird.
 
@JacksBauer: Mir gings nicht unbedingt um die Qualität, sondern speziell darum, dass MS selbst etwas seit unzähligen Jahren selbst entwickelt hat und etwas vergleichbares bereits besitzt, weil ja viele Trolle immer damit ankommen, dass MS ja nur aufkauft und klaut. Und bezogen auf deine Kritik, dass WLM auf anderen Plattformen schlecht ist, ist es ja super, dass MS nun Skype gekauft hat, weil nun das Know How verschmelzen kann und MS, Skype und wir Kunden davon profitieren werden :-)
 
@TT: wenn msn nicht schon seit ueber 10 jahren mal videochat haette.. du dau
 
@-adrian-: Sag mal geht's noch? Wo hab ich denn gesagt, dass msn es nicht hätte? Ich finde aber die Qualität zu Skype ist erheblich schlechter und ich finde das nicht schlecht, sondern sehr gut, dass MS Skype übernommen hat... Man man man... Ach ja, den DAU kannst du dir sonst wohin stecken.
 
@TT: Reg dich mal wieder ab ;-) Hast doch selbst Schuld, wenn du Skype mit FaceTime vergleichst und indirekt sagst, dass MS nur aufkauft und nichts selber entwickeln kann :P Musst dich halt klarar ausdrücken, was du eigentlich meinst ;)
 
@sushilange: Nee, du regst mich nicht auf, da das was du sagst schon richtig war und ich die Info, die ich eben hinzugefügt hab ;), hätte bei schreiben sollen. Aber es gibt hier Personen die hier immer auf ein gewisses Niveau sinken, dass man nur den Kopf schütteln kann. Naja ist ja hier immer so eine Sache Apple zu erwähnen... Da kann leider nicht jeder sachlich bleiben ;)
 
@TT: Ich weiß, dass du adrian meintest, aber darauf bezog ich mich ja. Weil du ihn voll angingst ;-) Er hat das nicht böse gemeint und konnte nichts dafür, dass er dich missverstanden hat, weil ich am Anfang auch gedacht habe, dass du das schrottige FaceTime ernsthaft mit Skype vergleichst und ein Apple-Fanboy bist oder so. ;-)
 
@sushilange: Naja wenn sein Kommentar 7min nach meinem (re2) kommt, wo es eigentlich klar ist was ich meine, dann noch auf so einem Niveau, dann hab ich dafür kein Verständnis... Ja so ist das hier bei winfuture, man wird recht schnell abgestempelt und viele geben hier sehr schnell niveaulose Kommentare von sich... Warum du jetzt für ihn antwortest versteh ich auch nicht, aber gut... Schönen Abend noch...
 
Skype, Live Messenger, Outlook, etc... alles in einem, das wäre doch was!
 
@iVirusYx: Dann wärs bestimmt aber ressourcenfressender ;-)
 
@$Lupo$: Schlimmer als Windows Vista kann es nicht sein :p Scherz bei Seite, Recht hast du sicher... jedoch würde eine Implementation dem Live Messenger sicherlich zu Gute kommen, mal schauen was MS daraus macht :)
 
@$Lupo$: stimmt, da ja seit jahren die pcs nicht mehr schneller werden wäre das echt unvorteihaft.
 
Bin mal auf die Entwicklung gespannt...
 
Oh nein, dann sieht es bald wie Live Messenger aus. So ein riesen Klotz, dass man nicht vernünftig in die Tray Leiste kriegt. Stattdessen wird es auch auf der Taskleiste angezeigt. Naja, immerhin besser als Facebook. Google wäre besser.
 
@ephemunch: Wer sagt das?...
 
@ephemunch: Man kann es auch ins Tray minimieren (Kompatibiltätsmodus: Vista).
 
Hmm interessant. Bin dann mal gespannt wie es in Zukunft mit den Versionen für andere Betriebssysteme aussieht, wirds noch ne Linux Version geben? Für Mac OS denk ich auf jeden Fall. Und vorallem, was passiert mit der Android/iPhone Version? Da wird wohl WP7 gepusht.. Naja, noch kann man nur vermuten, hoffen wir das Beste!
 
Nachtrag: ich meine wie es wirklich um andere Plattformen bestellt sein wird, im Artikel wird zwar beschrieben dass andere Plattformen noch unterstützt werden, aber wies wirklich sein wird... naja.. hope dies last
 
@mfroot: Alle 2 Jahre nen update für die anderen Systeme. Ich sag nur IE5 for Mac.
 
@mfroot: Ich mache mir da keine Sorgen. Man sieht den Ehrgeiz von Microsoft bezüglich Interoperabilität in letzter Zeit bei Bing. Die haben z.B. auch eine hervorragende App für iOS. Wenn die wollen, können die auch. Und mit Skype müssen sie fast ;-) ... bei der Anzahl an Nutzern.
 
@mfroot: für mac seh ich eine zukunft, die linux version wird wohl mit dem nächsten protokoll-update auslaufen ... ist meine vermutung.
 
@mfroot: Da hab ich auch so meine Bedenken, ob es für Linux weiter erhalten bleibt... =(
 
Vermutlich sieht Microsoft hier einen Weg mit WinPhone7 und Videotelefonie ganz groß raus zu kommen. So auf die Art wie Apple versucht mit Facetime das zu vermarkten - nur dass die Nutzerbasis von Skype mit angeblich "663 Millionen" registrierten usern, schon heute überwältigend ist. hier werden kunden gebunden - keine technologie gekauft.
 
8,5 Milliarden in Bar oO Das will ich sehen :-)
 
@bluewater: Frag mal Dagobert Duck ob er dich in sein Geldschwimmbad lässt^^
 
@bluewater: Die bringt der Azubi dann brav im kleinen Aktenköfferchen zur Bank ;-)
 
In der Wahl zwischen Pest und Cholera hat die Pest gewonnen. Fazit. gelöscht...
 
@tk69: und äääärgern! und äääärgern! :D
 
@pinguingrill: ach der Pinguinquäler ist wiedre da. Hab grad irgendwo gelesen, dass MS veralbert worden ist bei dem Kauf. Der Preis soll vollkommen überzogen sein. Tja, da wird der Psycho-Steve etwaszuhoch gepokert haben ^^
 
@tk69: ...und weiterärgern... :D
 
mhh ne kombi aus msn/skype kann ich mir schon vorstellen. die msn-eigene "videotelefonie" ist ja absolut schrott.
 
Es wäre Zeit die unterschiedlichen System interoperabel zu machen und egal ob man Google-Video, Skype, Facetime oder was auch immer nutzt gegenseitige Anrufe zu erlauben! Ich hasse es, daß alle etwas anderes nutzen und man so 100 Dienste nutzen muss. --- Ausserdem bin ich jetzt mal gespannt was MS mit seinem OCS (IP Telefonie für Unternehmen) macht! Ich hoffe die schneiden sich ne Scheibe von Skype ab und nicht ungekehrt!!
 
@Givarus: lync/ocs ist im Gegensatz zu Skype aber durchaus fähig mit anderen VoIP Systemen zu quatschen...was stört dich denn an lync?
 
Schade, bisher war Skype ganz nett. Jetzt wirds nur eine weitere MS (aufgekaufte) Geschichte die bald in jeden Sch*** eingebaut wird.

Da wär mir ja noch lieber Google hätts gekauft.

Ein weiteres Programm was ich bei der nächsten WIN Installation nicht mehr installieren muss. Warum nennen wir nicht jedes zweite Programm grundsätzlich "Microsoft...." ...

Sehr sehr schade.
 
@Wolfseye: Ja, statt deinem Gesicht kommt die Windows Flagge und statt deiner Stimme der Windows Startsound ;)
 
@Wolfseye: Also zumindest von meiner Warte als Windows-Nutzer sehe ich da (fast) nur Vorteile, da erfahrungsgemäß die Microsoft-Programme diejenigen mit der technisch besten Windows-Integration sind (logischerweise). Wie das natürlich irgendwann für Leute mit anderen OS aussieht, kann man zum jetzigen Zeitpunkt natürlich noch nicht sagen.
 
Mein Kommentar mag net toll gewesen sein aber der jetzt hier von dir hatte 100x weniger Sinn als meiner.
 
Wenn die Skype mit Outlook und insbesondere dem Live Messenger zusammenlegen würden, wäre es mal praktisch.
 
@Kirill: Genau das wollte ich auch grad posten...
Ich meine mit dem Live Messenger kann man doch auch schon Video Telefonie betreiben, wozu zwei ähnliche Produkte nebeneinander? Da würde eine Zusammenlegung echt mMn Sinn machen...
Ähnliches gilt meiner Meinung nach auch für die Zune Software und den WMP, aber das ist ne andere Geschichte...
 
@BEBFS: Man kann mit allen Messengern Videotelefonie betreiben. Nur tun Skype (wohl bald nicht mehr lang) gern so, als ob es nur mit Skype geht und die ganzen Skypetrottel glauben das auch. Ist jetzt keine Info an dich, du weisst es ja. Aber ich musst mich mal kurz ausheulen, weil das echt nervt. Zune und WMP wäre da auch bitternötig, ich glaub aber nicht dran. MS mögen Apple zu sehr.
 
@Kirill: Du weißt schon, dass die das machen möchten? Also das mit Outlook
 
@bluewater: Ja, stand im Artikel.
 
Heißt das, dass die Sprachkommunikation bei den Xbox-Partys besser werden?
 
@Muplo: Das wäre wünschenswert! :-)
 
@Muplo: und dann mit der XBOX die nummer wählen, wie war die nochmal ? Aah, rot oben links grün blau unten gelb. haha (ironie)
 
"Das Unternehmen sicherte aber auch zu, dass weiterhin in die Unterstützung konzernfremder Plattformen investiert wird." Na, da bin ich ja mal gespannt, wie lange es dauern wird, bis die das wieder vergessen, gerade in Bezug auf den Linux-Support.
 
@noneofthem: Das geht schnell. Microsoft ist sich selbst am nächsten.
 
@Sesamstrassentier: Was ja auch nicht schlimm ist. Google denkt zuerst an Google und Apple an Apple, da denkt KEINER zuerst an den anderen ;)
 
@Venom316: Google denkt aber von den drei genannten Unternehmen noch am ehesten an die Kunden und vor allem an Interoperabilität. Gerade was Linux angeht, sind die echt gut.
 
DIe letzten versuche WP7 zu pushen....
 
Sollte das bedeuten das Skype tatsächlich einen ordentlich Client bekommt?
 
Hmm. .... Bye Bye Linux version. Skype hat sich schon immer schwer damit getan, jetzt haben sie wenigstens ne Ausrede,. schließlich will Microsoft ja keine Nischensysteme unterstützen. Vielleicht schieben sie ja die Arbeit für die Linux Version an die Mono Entwickler ab ...
 
@Domino: Du weißt schon, dass die versprochen haben es auf anderen Plattformen weiterzu entwickeln`?
 
>> Aktuell kommunizieren rund 170 Millionen User über Skype. << Etwas genauer bitte. Nämlich: 663 Mio. registrierte, laut MS 170 regelmäßige 2010, andere Quellen reden von 145 Mio.
 
Ein Wahnsinn. dass Skype überhaupt es auf solch eine Summe schafft.

Ok, die User, aber die meisten haben doch eh bestimmt fürs tele nichts

bezahlt. Kann man sich nur wünschen, dass Skype auch zukünftig

kostenlos bleibt. Win 8 bekommen wir dann mit einem Nach Hause

Telefonier-Tool. Geht ja dann problemlos. *mißtrauisch*
 
@Googlewolf: Nur Microsoft ist Skype diese Summe Wert, denn laut Reuters boten Facebook und Google so um die 3-4 Milliarden. Es muss schon ein starkes Interesse seitens Microsoft an Skype bestehen wenn sie die doppelt Summe dafür bezahlen.
 
so ein mist, das bringts für microsoft doch gar nicht! als großer Konzern kann ich doch meine software selber bauen! das einzige was zu hoffen übrig bleibt ist, dass sie es nicht vermasseln und keine Entwicklungsarbeit reinstecken...
 
@cread: das hat doch nichts mit der größe des konzerns zu tun ... glaubst du microsoft könnte nicht so eine software selber machen? (schaffen etwa nur ein betriebssystem und dann im vergleich so was "leichtes" nicht oder? ^^)
sie kaufen ja in erster linie die 663 mio user und nicht das programm denn allein das programm ist sicher keine 8,5 milliarden dollar wert.

hier noch ein kleines blödes beispiel:^^
du als unternehmen würdest du dir google kaufen wenn du die möglichkeit dazu hättest oder eine eigene suchmaschine entwickeln? was 100000 mal mehr aufwand ist

natürlich sie bezahlen 8,5 milliarden und stecken dann keine entwicklungsarbeit mehr rein^^ ...
 
Erstmal sorgen die dafür, dass nicht mehr Logitech die besseren Cam Quali haben sondern die Microsoft cams :-P
 
bin gespannt wie es in phone 7 implementiert wird.....des weiteren wie die netzbetreiber damit umgehen - viele verbieten derzeit ja noch per agb voip über den datenvertrag zu nutzen
 
Mit Skype kommt aber auch die Facebook integration in die Programme. Aber schön das se Skype auch weiterhin für andere Plattformen weiterentwickeln werden. Man kann nur hoffen das die völlig verkorkste oberfläche von skype 5 aufm mac überarbeitet wird.
 
hehe, als erstes wird skype sicher erstmal umbenannt.. in microsoft live skype essentials oder so.. Microsoft ist auch etwas uncool, weil die Produkte zu lange Namen haben.. bei Win7 hat's mal mit nem kurzen Namen geklappt und siehe da.. Ich kann mich immer noch nicht an microsoft windows live messenger gewöhnen.. Für mich heißt das immer noch MSN.. selbst WLM spricht sich im Kopf schon lang aus.. Eigentlich müssten MS alle Produkte mit "Win" beginnen.. das wär doch mal was... WinPhone WinMessenger WinSkype.. whatever.
 
@cu: Irgendwie muss ich bei "Win-" immer an komische kostenlose Tools für DAU denken. Mein Dad zB hat allen möglichen Scheiß aufm PC, wo ihm versprochen wurde, dass der dann schneller ist. Der bootet locker 10 Min jetzt :D
 
@Joebot: Interessant, wie heißt die Seite nochmal? ;)
 
@cu: Nein, ich bin kein DAU (;
 
Zum Glück Microsoft und nicht Google oder Facebook.
 
@TiKu: Google wäre auch gut, oder gar nicht. Aber Facebook niemals.
 
Viel besser als Facebook, aber nicht so gut als wenn es Google gewesen wäre.
 
Man man man... wie naiv hier einige sind. ms MUSS jetzt mit skype geld verdienen. diese milliarden müssen wieder eingefahren werden. was meint ihr wohl wo sich ms das geld her holt? vermehrt werbung, verlinkung, etc. schaut euch doch nur mal diesen dämlichen messenger von ms an. das ding ist für die tonne, überladen, überfrachtet und skype wird irgendwann nur noch zugemüllt sein. skype ist am ende.
 
@PCLinuxOS: oder, Live Messenger weiterhin für die Kiddies, Skype als Premium Business Messenger.
 
@SpeedFleX: welcher messenger ist denn nicht für kiddies?
 
@Mezo: Megaplus für dich!
 
@Mezo: die wo eine bestimmte Länge und Art von Zeichen verbietet:
?·.¸ .·°L*·.¸.·°I*·. ¸.·°E* ·.¸. ·°B*·.¸ .·°E*·.¸ .·? ,
 
Was mich besonders freut ist das Skype-User dann den direkten Draht zum Live-Messenger haben :D Endlich brauch ich mir nicht mehr anhören das ich mal Skype installieren soll ^^ Vom Voice her nehmen sich beide nichts. Sind beide Genial was die Quali angeht.
Yahoo Messenger | Live-messenger | Skype | fehlt nur noch icq/aim und alle großen Messenger sind verbunden und ich brauch kein Fratzenbuch mehr wegen icq ^^
 
"President of the Microsoft Skype Division" geile Scheiße. So ein Titel macht was her :D. Sicher der Burner auf Parties "Was bist du von Beruf?" "Ich bin Administrator und du?" "Ich bin President of the Microsoft Skype Division"
 
Es geht los!!!!!

sky.net (SKYNET)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles