Tablet-PC: Panik bei iPad-2-Verkaufsstart in China

Tablet-PC Im Zuge des iPad 2-Verkaufsstarts von Apple kam es kürzlich in China zu einem Massenandrang vor einem Retail Store des US-amerikanischen Konzerns. Angeblich wurden mehrere Menschen dabei verletzt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und sowas kapiere ich nirgendwo auf der Welt; egal um welches Produkt oder welches Geschäft es sich handelt. Wie kann man... so... blöd... sein!?
 
@Slurp: Panik hat nichts mit Blödheit zu tun. Das ist ein Phänomen einer größeren Menschenmenge, bei der es reicht, wenn einer Angst bekommt, sei es, dass er sich wo gestoßen hat, ihm auf den Fuß getreten wurde oder es einfach zu eng ist.
Ein ähnliches Phänomen ist es, am Ende eines Vortrag: Wenn einer anfängt, seinen Kugelschreiber in der Tasche zu verstauen, weil er im Anschluss möglichst schnell einen Kaffee oder auf Toilette möchte, dann wird es sehr schnell unruhig, weil andere dann oft mitmachen, um nicht nachher der letzte zu sein, obwohl der Vortragene noch 5 Folien hat ;)
 
@rbn2903: Sehr schön noch einmal auf den Faktor Panik eingegangen - mir gings unten eher um das Phänomen des "haben wollen" an sich. Danke für die Ergänzungen! Und das Beispiel mit dem Kugelschreiber ist echt gut...und in der Tat: es ist wahr ^_^
 
@rbn2903: Das wollte ich damit auch nicht sagen. Aber alleine, dass es da mal wieder so eine riesige Menschenmenge geben konnte, hat doch echt nichts mehr mit Verstand zu tun. Was denken sich die Leute eigentlich wie groß die Chance auf einen erfolgreichen Kauf ist (ob nun beim iPad, bei irgendwelchen Media Markt Angeboten, etc), wenn da schon tausend Leute vor der Tür stehen!? Ich verstehe einfach nicht, wieso sich immer wieder so riesen Massen vor einem Geschäft bilden können und nichts dagegen unternommen wird. Und DAS meine ich mit Blödheit...
 
@Slurp: Alle möglichen Produkte können für Menschen sooo viel bedeuten...Ich denke es geht dabei zum Teil einfach um eine ähnliche Fan-Kultur wie bei irgendwelchen Stars - oder aber auch einfach bei Menschen, bei denen es im Leben nicht gut läuft um pure Verzweiflung und dem Glauben: "Dieses Produkt macht mein Leben wieder schön/lebenswert!"
 
@kazesama: "Menschen, bei denen es im Leben nicht gut läuft um pure Verzweiflung...". So charakterisierst du den iPad-Käufer?
Sehr gewagt die Theorie, findest du nicht?
 
@Metropoli: Es ging mir nicht um den geneigten iPad-Käufer - es ging mir eher um das generelle Anstehen für ein Entertainment-Produkt. Und natürlich, nicht jeder Käufer solcher Utensilien ist depressiv o.ä. - aber man findet entsprechende Persönlichkeiten erstaunlich häufig in solchen Käuferschichten. Gerade in China, wo die generelle Volszufriedenheit sowieso wohl nicht soooo hoch ist, wird dies also begünstigt. Mir gings im größten eben auch hauptsächlich um Slurps Frage nach dem: Warum. Hoffe meine Gedanken sind für dich soweit klar geworden - bei Unklarheiten einfach nochmal nachfragen, ist etwas schwierig zu erklären.
 
@Slurp: Egal ob Justin Bieber, Schlagerstar, AC-DC, die Fans quetschen sich auch da am Eingang zusammen wenn die Organisation nichts taugt, das geht nunmal quer durch alle Bevölkerungsschichten
 
@Maik1000: Aber zwischen einem Konzert und einen Verkaufstart eines Produktes gibt es doch einen kleinen Unterschied. Das Konzert ist mehr oder weniger einmalig, das Produkt kannst du ein paar Tage später auch noch kaufen. Das Gehirn sollte doch wenigstens fähig sein es in Relation zu setzen, ein Produkt erst in ein paar Tagen haben oder Zeit beim warten zu verschwenden und sich dabei durch die erkennbare Masse in Gefahr zu begeben.
 
@floerido: nuja sogesehen is das konzert nur einmal aber wenn ich die karte schon hab brauch ich mich da auch am eingang nich so zusammenzuquetschen denn ich erlebe es so oder so.
 
@Slurp: Da sind wir einer Meinung. Vor allem sind die Preise für chinesische Verhältnisse jenseits von gut und böse. Das zeigt nur den Klassenunterschied von Reich und Arm und wird somit zum Statussymbol.
 
@nowin: China hat sich stark verändert. Auch wenn es nicht die Mehrheit ist, es gibt mittlerweile Millionen wohlhabender Chinesen.
Uns kanns freuen, Deutschlands Luxusgüterindustrie boomt wie nie zuvor.
 
@Slurp: Es ist ein Apfel drau de angebissen ist! das sollte doch alles erklären oder? :O....
 
@Edelasos: Ich bin nun echt niemand, der Apple Produkte oder die Firma dahinter sonderlich mag... aber kommst du dir mit diesem jahrelang zerkauten "Witz" nicht selber n bisschen blöd vor?
 
@Slurp: Es ist doch so...wenn ein Nokia Logo drauf wär würden die Leute wohl nicht so ausflippen...:S
 
@Slurp: Was heisst hier blöd? Es handelt sich dabei um einen genetisch verankerten Fluchtreflex des Menschen, wenn er sich in die Enge gedrängt fühlt. Ich erinnere hier nur an die Loveparade in Duisburg. Die Opfer waren auch nicht blöd.
 
@heidenf: Nochmal meinen zweiten Kommentar dazu lesen. Ich bezeichne nicht die Menschen, sondern die Organisation als blöd. Denn es hätte durchaus auffallen müssen, dass sich da ne gewisse Menge ansammelt und dann auch Sicherheitsmaßnahmen ergreifen müssen.
 
@Slurp: habe ich wohl irgendwie überlesen. Aber das triffts eigentlich auf den Punkt.
 
Applemanie!
 
@Wlimaxxx: Das mindeste was Apple machen kann, ist den Verletzten das iPad2 gratis zu geben, natürlich mit viel Promo drum herum.
 
@lubi7: Warum? weil die Security des Shoppingcenters zu blöd ist?
 
@lubi7: Dann stürzt sich jeder duch die Türscheibe in der Hoffnung, er bekommt dann eines geschenkt. Nett gemeint, aber das wäre gefährlich.
 
@Metropoli: tja, nur unwahrscheinlich das Apple sowas nochmal zulässt und die Glasscheiben ungesichert lässt.
 
Ich dachte die Chinesen arbeiten alle auf Hungerlohn?
 
@SpeedFleX: eben nicht alle und das 1% was gut verdient, macht gleich paar Milionen aus ;)
 
@lubi7: Es sind sogar 6% der Chinesen und das macht ca. 80 Millionen aus. Also Deutschland oder das, was wir bald mal gewesen sind.
 
@gibbons: Hab irgendwann mal gelesen das alle 7 Sekunden ein Chinese Millionär wird und das es mittlerweile sogar schon 10 % sind. Glaub das war Wired Magazine oder so.
 
@SpeedFleX: Kann gut sein. Meine Informationen stammen aus dem Jahr 2008.
 
@SpeedFleX: Vorsicht! Vielleicht sind 10% aller Millionäre Chinesen, aber sicherlich ist nicht jeder 10te Chinese ein Millionär! Laut http://bit.ly/gYxdqv sind nur 0.2% aller chinesischen Haushalte "Millionäre".
 
@Big_Berny: also ich finde jetzt mein Artikel nicht mehr, ist aber auch nicht schlimm weil dein Zahl kommt mir realistischer vor, wenn man nähmlich Zahlen aus Wikipedia vergleicht kommt man auf 0.0356341826 %
 
@gibbons: "Also Deutschland oder das, was wir bald mal gewesen sind." Wat 'ne Formulierung, schön ;-)
 
@Metropoli: Wir sind ja nun mal leider eine stark abnehmende Gesellschaft.
 
@SpeedFleX: Das ist jetzt für einen wf Leser ein schwerer Moment. Es ist aber nicht so wie suggeriert, dass das komplette chinesische volk bei foxconn sitzt und ipads herstellt.
 
@SpeedFleX: Und in Afrika ist jeder arm... Immer diese Klischees.
 
@SpeedFleX: Alle Chinesen arbeiten auf Hungerlohn, alle Juden sind böse, alle Ausländer haben schlechtes Benehmen und wie JacksBauer sagte sind alle Afrikaner arm.
 
@Ryou-sama: Ja eben sag ich doch, deswegen hab ich schon ein schlechtes Gewissen und Spende Jährlich an Afrika, kaufe nur Fair-Trade Produkte ein und verbrenne jeglichen Westlichen Flaggen weil die ey alles auf Krieg aus sind (Schade das keiner Ironie versteht :( )
 
@Ryou-sama: Genau. Alles außerhalb (West)deutschland ist 3. Welt. Manche sind so provinziell und engstirnig das es weh tut.
 
@Ryou-sama: Hast noch vergessen das alle Deutschen Nazis sind....
 
Als Entschädigung gibts dann den HumanCentiPad.
 
der/das klügere gibt nach ;)
 
@wrack: Die Sicherheitsglastür?
 
@wrack: Checker.. Was denkste was ich meinte mit 'das'? ;)
 
Sowas passiert wenn die Gehirnwäsche erfolgreich war.
 
@kubatsch007: Bitte neben Gehirnwäsche das Schlagwort fanboys nicht vergessen. Wir wollen doch kein Klischee auslassen bitte.
 
@balini: Soviel Kritik zum Sonntag erträgt er nicht :-)
 
Bei der letzten Lebensmittelverteilung während einer Hungersnot könnte man so etwas verstehen. Hier geht es aber um ein unnötiges, teures Spielzeug. "Geiz ist Geil!"-Generation sollte man mal in die Sweatshops in China shicken, damit die merken wie solche Produkte hergestellt werden.
 
@DOSv2.0: Oh man, da kommt der nun mit Lebensmittel. So etwas soll nicht passieren, passiert aber immer wieder. Fußballspiele, Konzerte, Love Parade und Co.
 
@balini: Fußballspiele, Konzerte usw. sind einmalige Ereignisse, die letzte Lebensmittelration auch. Hingegen bekommt man hier das Produkt auch noch ein paar Tage später, also kaum ein Grund ein Risiko einzugehen.
 
@floerido: mich wirste in solchen Schlangen auch nicht finden. Wenn es andere tun - gerne.
 
@DOSv2.0: Ahh, Du hast wohl einen Fernseher Made in Germany? Du würdes ja nichts aus Dumpinglohn Ländern kaufen?? Ach Ja, weisst du wo dein Edler Anzug herkommt auf dem was von Hugo Boss steht? Gute Reise.
 
ein paar bekloppte gibts halt überall auf der welt. wenn harry potter auftritt, passiert genau das gleiche xD
 
@jim_panse: Harry Potter gibt es wirklich? :P
 
@jim_panse: ah stimmt, den hab ich vorher in meiner Aufzählung vergessen :-)
 
hmm... Ich frage mich: WIE kann so etwas passieren? Apple stellte auch vor diesem Laden eine Gitterschlange auf, um den Ansturm zu kanalisieren. Meine Vermutung ist eher, dass die Sicherheitskräfte richtiggehend geschlafen haben....
 
@AlexKeller: Das 'Sicherheitsglas' war made in China. Tragisch.
 
Ich hoffe es bleibt noch eins fuer mich über. hab gerade bestellt und es warten ja schon welche in deutschland seit 2 wochen. nun werden noch weniger ipads die zur verfügung stehen
 
@wolle_berlin: Wieso bestellt? Bin gestern zum Mediamarkt am Alex gegangen und die hatten noch 10 ipad 2 übrig.Weiß nicht welche version, hab mir die wifi 16 gb gekauft.
 
@sanem: Ich hab in Hamburg alles abtelefoniert und die sagten wenn sie welchen haben dann geht es gleich an leute die vorbestellt haben weg. also um die Bestellung komme ich hier nicht rum
 
@wolle_berlin: Bei meiner letzten Reise nach München hab ich mir den apple Store angesehen. Da gabs massig iPad 2 und de Leuten haben das Zeug gekauft ohne Ende. . Von Mangelware konnte ich da nix erkennen.
 
@balini: Toll das ich 2 Minus bekomme weil ich in Hamburg wohne. Im Macuser Forum sind genug die genauso warten und auch schon welche schon seit 3 Wochen
 
@wolle_berlin: Wf ist äußerst tolerant bei nicht android Usern
 
Dann muss Apple für mehr Sicherheit sorgen, oder dass genug da sind für alle, die wissen doch um den (nicht ganz berechtigten ;)) Hype ihrer Produkte..
 
@GlockMane: was willste machen wenns immer idioten von hinten drücken? Das passiert nicht nur bei apple.. ist leider überall so :(
 
An so etwas merkt man das der Mensch vom Tier abstammt.(affe),egal welche Ware.Diese Hypes sind hormon gesteuert und irrational.
 
Kann man es, wenn man es wirklich unbedingt als erster haben will nicht vorbestellen?
 
@paul1508: doch kann man
 
@spitfire22: Sind also Leute, die am ersten Tag vor der Ladentüre stehen über-Fans die zu blöd sind sich das zu bestellen?
 
ist das armseelig
 
Eine Sicherheitsglastür die eingedrückt werden kann und dann auch noch splittert? War die auch von Apple?
 
Mein letzter Satz kam wohl nicht so gut an :-)
 
Ich bin sooo froh dass ich mein I Pad 2 schon habe ;-)
64 GB - ein Traum !!!!!
 
@mark10000: hast recht ... ;-)
 
@mark10000: Alter, hast Du dir gerade selber Recht gegeben? Na wenn es sonst keiner macht! xD
 
sind doch alles Foxconn-Mitarbeiter, denen wurde eine Mittagspause versprochen, wenn die sich vorm Apple -Store zerfetzen :D
 
solche Deppen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles