Sony Ericsson stellt kleine Android-Smartphones vor

Handys & Smartphones Sony Ericsson hat zwei neue Android-Smartphones vorgestellt, die vor allem durch ihre geringe Größe auffallen. Es handelt sich um das Xperia Mini sowie das Xperia Mini Pro. Zukünftig will das Unternehmen in seinen Smartphones voll und ganz auf ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tolle Schlagzeile irgendwie.
Hatte erst gelesen "Sony Ericsson stellt KEINE Android-Smartphones vor"
Ich finde DAS wär mal ne News wert gewesen. ;)
 
@heresy: ich will auch meinen das dort zuerst "keine" stand ^^
 
@heresy: hehe ;) wenn die weiter mit ihrer komischen benutzeroberfläche die handys überfordern, wirds nicht mehr lange dauern bis wir genau diese schlagzeile sehen werden.
naja meiner meinung nach kann man es auch schöner und performanter machen.
 
@D4rk3n3mi3: Ich befürchte aber leider eben doch, dass die einen sehr großen Spielraum haben Android zu vermurksen, weil es einfach keine wirklich nennenswerte Alternative gibt. Und vieles scheint es ja richtig zu machen, sonst wäre es ja nicht das meist benutzte seiner Art. ;)
 
@heresy: ich finds nur schade, dass jeder hersteller sein eigenen Sch... drauf macht und man dadurch immer länger auf updates warten muss. Eine bessere Möglichkeit wäre, dass die Hersteller einen eigenen Launcher entwickeln und dann per marktplatz verteilen und alle Android Smartphones gleichzeitig die neuen Versionen des OS bekommen. Ich hab ein Iphone und bin froh, dass ich immer das neuste Update habe, wegen Sicherheitsupdates, neuen Features oder wie jetzt gerade wegen diesem Tracking. Das ist sehr schade, bei Android denn so als OS finde ich es so langsam besser als IOS. Wenn jetzt auffallen würde, dass man irgendwie die Kreditkartendaten aus Androidhandys lesen könnte und es müsste ein dringendes Update auf alle Handys müsste man als Motorolakunde z.b. erstmal über ein halbes Jahr warten bis die Oberfläche auf das neue OS angepasst wurde.
(für alle die etwas perplex sind: "Das sind alles nur Beispiele und diese sind nicht so passiert")
MFG D4rk3n3mi3
 
@D4rk3n3mi3: Du hast zwar recht. Ich wäre auch für ein einheitliches Android, aber ich glaube nicht das bei kritischen Sicherheitslücken die Hersteller lange auf sich warten lassen!
 
@blume666: das war jetzt auch etwas übertrieben ;) aber z.b. das tethering das mit 2.2 kam, wenn ich mir ein motorola defy gekauft hätte, würde ich mich mehr als ein halbes jahr schon ärgern, dass ich kein tethering nutzen kann, ich nutze das fast täglich für mein ipad ;) aber egal bevor ich mir ein neues handy kaufe informiere ich mich welcher hersteller am schnellsten updates bringt und wenn mir das nicht reicht muss halt ein nexus S2 her falls es bis dahin raus ist ;) die bekommen die updaten so wie mein iphone, nämlich sofort :D
 
@D4rk3n3mi3: Bernacle WiFi Tether macht seinen Job sogar auf 2.1 sehr gut. ;-)
 
@M!REINHARD: das kannte ich nicht weil ich ein iphone habe ;)
aber wenns sowas gibt ist auch gut.
 
@heresy: hab ich auch als erstes gelesen, wär sicher spannender gewesen
 
@heresy: wäre nur bei Apple eine News. ;)
 
Eine Info über die Stanby-Zeit wäre gut gewesen, weil diese bei den bisherigen Modellen ja richtig mies ist.
 
Tolle Geräte. Performante, Hardware und Bravia-Engine. Ich bin kein Sony-Ericsson Fan, aber sie beweisen doch etwas mehr Kundennähe als vor einem Jahr. Die älteren x10 erhalten auch noch ein gingerbread update. Weiter so.
 
@Oruam: Ne nur das Große, nicht das X10 und X10 mini
 
@Larucio: Du meinst das X8 und die beiden Minis. Wieso zumindest die Minis kein Update bekommen, kann man ja hier lesen... naja was solls, bin mit dem X10 Mini Pro sehr zufrieden und alles wichtige was bei 2.1 fehlt, hab ich dank Root nachinstalliert.
 
Android? Klein? Hihi Haha :P
 
Eine Modell-Flut von jedem Hersteller ... der Kunde verliert die Übersicht, weiß gar nicht mehr, was er kaufen soll und darf, selbst der Hersteller ist vermutlich überfordert und bietet daher nicht für jedes Modell die neueste Android-Version an usw. Warum handelt man nicht nach dem Motto "Weniger ist mehr", bringt ein durchdachtes Modell in 2-3 verschiedenen Größen und/oder Ausstattungsmerkmalen, setzt auf Qualität und stets neueste Software und kann es durch mehr Massenproduktion vielleicht sogar günstiger anbieten? Die Komplexität wäre niedriger, alles irgendwie kompatibler und der Service kundiger. Mein Traum wäre ein Smartphone ähnlich dem HTC Legend, ein Gehäuse aus einem Alu-Block, massiv, robust, optisch ansprechend und dennoch leicht, die immer neueste Android-Ausgabe oder zumindest Offenheit dafür und ein SAR-Wert <0,5 W/kg. :-)
 
@Txxxxs: das geht aber nicht, weil die Hersteller müssen doch was verdienen und das geht mit einem/wenigen Handys nicht.(sieht man doch an apple, die verkaufen nix :D:D) naja das haben die hersteller nicht verstanden, das iphone ist nur ein erfolg geworden, weil es halt nur das eine gute gab, heutzutage wird das sehr schwer für die hersteller mit einem Modell wirklich erfolgreich zu werden, weil es einfach zu viele gibt und alle eigendlich gleich sind, die einzigen unterschiede sind ... Ähh ... mir fällt nichts ein... doch der Name.
Die einzige Firma, die in die richtige Richtung arbeitet ist meiner Meinung nach Samsung, erst das hammerteil Samsung Galaxy S und jetzt wieder ein hammer, das Galaxy S II und zwischendurch eigendlich nichts außer direkt für Google das Nexus S aber das war eigendlich nicht zu Ihrer Produktpalette zu zählen.
Wenn ich ehrlich bin werde ich von Apple auf Samsung umsteigen wenn ich sehe dass sich bei Apple nicht viel ändert zum Vorgänger (Iphone4) und im mom is das Galaxy S II das geilste was der markt so hergiebt. Und bei Tablets ähnlich samsung bringt jetzt 2 richtig gute raus, glaub ich, die lernen aus ihren Fehlern und beseitigen sie.
Andere machen Fehler 10 Mal hintereinander obwohl sie darauf hingewiesen werden.
Sry wieder ziemlich lang, kann mich bei dem Thema nicht zurück halten ;)
MFG D4rk3n3mi3
 
@D4rk3n3mi3: wobei samsung auch noch viele weitere hat. Z.b. das galaxy ace, galaxy spica, galaxy 3, galaxy gio und fit etc. Die Auswahl ist wirklich schlimm, und die Updatepolitik gefällt mir auch nicht wirklich. Fürs Galaxy S wurde doch eigentlich 2.3.3 angepriesen und dann wieder zurückgezogen, und ich hab mich schon gefreut ;)
 
@tavoc: klar haben die auch andere handys, aber ihr hauptaugenmerk liegt beim galaxy s & s II und die anderen sind meist älter als das galaxy S, nur das ace fällt mir jetzt auf als neueres. Aber hab grad wieder eine News zum Samsung Infuse gelesen :( weiß nicht passt irgendwie nicht zu den guten produkten von samsung aber hat 4,5 Zoll :D irgendwann muss sich jeder mann eine handtasche kaufen damit er sein 10 Zoll Handy mitnehmen kann :D:D:D
 
@tavoc: strange. auf meinem galaxy s läuft 2.3.3 wunderbar. ;) http://goo.gl/xpqZH
 
@Oruam: ja, es ist aber nicht offiziel. Klar kann ich mir bei samfirmware ne leak holen.
 
@tavoc: das ist die offizielle version. Samsung hat sie zwar gestoppt aber beinahe eine Woche lang verteilt. Es stimmt halt einfach nicht dass samsung müll labert. es ist immerhin nach der nexus serie das erste smartphone mit gingerbread.
 
@Oruam: die Frage ist warum sie zurückgerufen wurde? In einigen Foren liest man doch von erheblichen Bugs, die jedoch nicht jeden betreffen. Deswegen warte ich auf eine dauerhafte offizielle Version.
 
@tavoc: Google hat samsung zurückgepfiffen. Spekulationen zufolge geht es um einen taktischen fauxpass seitens samsung. andere meinen es könnte mit einigen modelle zu problemen kommen. wie auch immer... Samsung hat mit GB gute arbeit geleistet. Wenn du warten willst, tu das. Es wird schon noch kommen ;)
 
@Oruam: Also ich habe von Abstürzen, Bootloops und so mit der Leak-Gingerbread Version beim Galaxy S gelesen. Das Samsung es wegen Google stoppen musste, ist aber Quatsch, da mittlerweile einige Geräte Gingerbread habe. Z.B. das Nexus One und das Desire S, das HTC Flyer (zwar Tablet) ebenfalls. Fürs Desire1 wurde das 2.3.3 Update offiziel von HTC auch noch für dieses Quartal angekündigt.
 
@Oruam: sieht so aus als ob ab heute das Update in KIES bereitsteht, zumindest für NEE Geräte, dann dürfte ja XEE auch bald dran sein :) http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1066040
 
@2-HOT-4-TV: bei jvk schon, aber die wurde nie offiziell bereitgestellt. und nein, kein quatsch. Google hat interveniert. deshalb all die gerüchte.
 
@tavoc: nice, na dann bin ich doch gespannt :D
 
@Oruam: Wenn Google wirklich interveniert haben sollte, verstehe ich nicht, warum das "fertige" Update dann nicht zumindest gleichzeitig mit den Gingerbread-Geräten von HTC oder dem Nexus-One bereitgestellt wurde.
Das Nexus S hat ja auch schon seit Monaten Gingerbread.
Wenn dann ging es dort bestimmt nicht nur darum, das Update zurückzuhalten. Wäre interessant, zu sehen in wie fern sich die Updates später wirklich unterscheiden und ob Samsung auch erst auf 2.3.3 (trotz Frontkamera) geht oder direkt das neuste Update bringt.
 
@2-HOT-4-TV: nun, gerade eben wurde das update freigegeben. ausserdem ist die nexus serie AOSP. Alle Updates werden da als erstes verteilt. das update jvh unterscheidet sich zum update von vor 2 wochen (jvb) relativ stark. unter anderen neuer bootloader, und zackiger scheint es auch.
 
@D4rk3n3mi3: Na ja, stimmt schon, wahrscheinlich will man mit immer neuen Modellen die Leute zum regelmäßigen Neukauf animieren, sie womöglich täuschen. Eine ähnliche Feststellung kann man auch bei Grafikkarten und Prozessoren machen - es gibt mittlerweile innerhalb einer Generation unglaublich viele Modelle, die leistungsmäßig teilweise sogar hinter älteren Modellen liegen, trotz höherer Nummer/Bezeichnung, und nicht mal fachkundige Leute noch einen Überblick haben. Ich kann mich nicht erinnern, dass es früher (> fünf Jahre) derart viele Modelle gab. :-/
 
@Txxxxs: ja das sehe ich auch, ich bin froh dass ich mich da etwas auskenne damit ich das beste zum billigsten preis finden kann ;) aber die leute die sich nicht auskennen tun mir leid, denn die werden von den firmen ausgebeutet und sie wissen es nichtmal.
kenne das problem mit den grakas auch aber auch da kannte ich mich aus und wusste wo ich schauen musste um informationen zu bekommen, zum glück gibt es firmen, die alle neuen Produkte testen und benchmarken ;)
 
also ich finde die gut die handys =) .... ich bin selber mit meinem X10 mini pro auch extrem zufrieden in verbindung mit FYVE imme rshcön unterwegs surfen oder ICQ. einzig was fehlt ist, das die kamera nicht HD aufzeichnet :( das hätte es beim update ncoh dazu geben sollen.
 
@Nomex: Hätte da 2 Fragen an dich: 1. Die Volumenbegrenzung bei FYVE is dir nich zu happig? Sind doch nur 200 MB oder so, die sind in ner Woche weg... 2. Das Display is doch total klein, wie surfst du da denn gescheit? ):
 
@Nomex: naja es liegt bei 150MB und die reichen dicke wenn man die ICQ, Studivz, Facebook, Twitter, Skype App benutzt zum schreiben ;) .... beim surfen kann man ja rein zoomen. und mal kurz infos aus dem netz zu holen, reicht das dicke. surfen wie am pc, geht natürlich nicht ;) wenn du natürlich youtube und so benutzt sind die 150MB schnell weg.
 
wie sieht es mit Multi Touch aus? Das Vorgänger Modell war ja ohne dieses Feature ausgestattet.
 
Sony ist mir unsympathisch.... Rootkits, Datenlecks,....
 
Und welche Auflösung hat das Display? Wäre wichtig zu wissen.
Ach, Moment mal da war eine andere Newsseite kompetenter als Winfuture: 320x480 mit Mineralglas.
 
@VERGiL: Dann geh dahin, bleib da und sei glücklich. Hauptsache du lässt deine unsäglich bescheuerten Kommentare sein.
 
Ahhh was ein scheiß, ich habe erst vor kurzem das X10 Mini Pro gekauft und das einzigste was mich ankotzt ist die alte Version und jetzt kommt eine verbesserung. Ach ich bekomms kotzen ey, alles umsonst gekauft -.-

Aber Handy geil :D
 
@WinMaker: dafür kostet das x10 mini pro zurzeit nur noch 150€ und das ist top. findest kein anderes in der preisklasse, was so viel kann.
 
@Nomex: Ja klar, habe mich ja auch nicht übers Handy beschwert (außer Software), aber ist halt dumm das schon bald ein neues kommt und ich erstmal das "auslaufmodell" gekauft habe.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte