Google Street View bald auch in Geschäften

Internet & Webdienste Googles Vizepräsidentin Marissa Mayer hat gestern im Rahmen einer Keynote ein neues Angebot für Unternehmer vorgestellt, die ein Ladengeschäft betreiben. Sie haben ab sofort die Möglichkeit, ihre Räumlichkeiten über die Street-View-Technologie ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sowas wie Nokia vor hat nur in einer abgespeckten Version?! Nokia will ja Indoor Navigation noch in Ovi Maps Integrieren
 
@Edelasos: Jop gute Idee, ich hab mich in Geschäften schon so oft verlaufen, dass geht gar nicht ... hätte ich nicht jemanden gefragt wäre ich da nie wieder rausgekommen ... Achtung Ironie!
 
@fieserfisch: Das bezieht sich nicht auf einen Lidl sondern auf Grosse Geschäfte, Flughäfen, Parks usw. Da ist es für einige vielleicht gut :)
 
@Edelasos: Schon mal versucht jemanden zu fragen? Klar drücken sich im dt. Einzelhandel oft Tarnkappentester rum, aber wenn man das auch noch unterstützt indem man nicht mal mehr einen Verkäufer fragt wo man dies oder jenes finden, dann gehts einem wirklich wie in so mancher TV Werbung ...
 
@fieserfisch: Ich und vermutlich auch Nokia denken nicht, dass Indoor Navigation in kleinen und mittelgrossen Geschäften einen Sinn macht, aber wenn du z.B in Londen am Flughafen bist oder im Disneyland oder in sonst einer Extrem grossen Einrichtung, kann es durchaus Sinn machen!
 
@Edelasos: Es kann in einer extrem großen Einrichtung auch Sinn machen, sich die dort vorhandenen Lagepläne anzuschauen.
 
@fieserfisch: Ich denke nicht, dass es dabei darum geht wie ´rum ich um welches Regal laufen muß und wo die Toilette ist (Letzteres kann ja auch ganz schön wichtig sein!). Ich denke, es geht mehr darum ein Image von dem Geschäft zu vermitteln, z.B. Gestaltung, Räume, Angebot und dessen Präsentation und dieses eben mit Google-Streetview zu verbinden nach dem Motto: Ach, da ist ja ein Elektronik-Geschäft, mal sehen wie das da drinnen aussieht, was die haben?! Als eigentlicher Gegner von Streetview finde ich diese Lösung gut. Warum: Das Angebot beruht auf Freiwilligkeit und aktiver Inanspruchnahme durch die Geschäfte! Und nun bitte nicht gleich wieder Minus verteilen, weil ich gegen Streetview bin, denn dieses neue Angebot habe ich ja befürwortet, Gründe siehe kurz bevor, und darauf bezieht sich mein Kommentar!
 
@Uechel: Mein Post bezog sich auf den von Edelasos und darin ging es um Indoornavigation und nicht um das neue Angebot von Google.
 
@fieserfisch: Entschuldige! Du hast ja Recht im Grundsatz!Aber da Du und Edelasos über "Indonavigation" schrieben wollte ich nur mit meinem Post den vielleicht eigentlichen Sinn des Google-Dienstes darstellen und dass es möglicherweise nicht so sehr um "Indonavigation" geht. Und insofern war dann mein Post auch wieder richtig im Zusammenhang. Aber wie auch immer, ich wollte Dir nichts Böses und manchmal flutscht halt das @xxxxx so mit ´rein, wenn man zu etwas Stellung nimmt!
 
@Uechel: Nehm es dir ja auch nicht übel, wollte bloß richtig stellen, dass wir eigentlich was anderes diskutiert haben. ;)
 
Bitte auch gleich die Gebäudepläne von den Casinos dazu :-)
 
@p.lukas: Banken und anschließend Gefängnissen..
 
@Artjom: Reichstag bitte auch inkl. Raumplan und evtl. Tunnelsysteme auf die Maps :)
 
@Artjom und @p.lukas: Aber bitte mit der Lage der Tresore da drinnen!
 
@Uechel: ...evtl. noch das innere der Tresore?
 
@p.lukas: Jau!
 
Schon ne gute Idee von Google, mit einem naiven Zeichentrickfilm in der Art von Feuerstein, den Markt zu erweitern.
 
@Remotiv: Wilmaaaaaaaaaaa !!
 
Ob es Streetview dann auch für Parkhäuser gibt, dann noch als Livestream und ich könnte immer gucken ob mein Auto sicher geparkt ist. Das wäre dochmal eine sinnvolle Nutzung, oder nicht ?
 
@simaticplc: Klar, damit Verbrecher auch gleich die Winkel der Kameras, etc. sehen...
 
@NikiLaus2005: Oder damit sie wissen wo die fetten Schlitten stehn, damit es sich auch lohnt :)
 
Ich wäre für Google Home View! :)
 
gibt es vllt. einen Youtube link zu der Keynote?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!