Electronic Arts: Mit Crysis 2 & Co. aus der Krise

Wirtschaft & Firmen Der Erfolg von neuen Games wie "Crysis 2" haben dem Spieleentwickler Electronic Arts zu einer Trendwende verholfen. Die hohen Verluste aus dem Vorjahr wurden deutlich reduziert. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Von mir aus könnte EA auch heute noch pleite gehen, bei dem, was die in letzter Zeit so liefern. Den Markt überschwemmen mit Mist. Die bessere Taktik wäre wohl, den Markt damit zu füttern, was gut ist. Aber leider gibt es schon zu viele geblendete Konsolen-Kids, die tatsächlich glauben, Crysis 2 sei ein Qualitätsspiel...
 
@eN-t: an sich haste Recht. EA hat schon lange keine richtigen Kracher mehr rausgebracht. Wobei ich persönlich Crsysis 2 ganz gut finde. Nicht so gut wie den ersten Teil aber immerhin gut. Im Gegensatz zu dem was EA in der letzen Zeit rausgebracht hat...
 
@Atharus667: Crysis 2 ist zwar gut, aber der erste war leider wirklich besser. Eigentlich schade, ich hatte von Crytek mehr erhofft.
 
@bgmnt: schon mal einen Film gesehen bei dem der 2. Teil besser war als der 1. Teil?? Leider wird ein Nachfolger selten besser als sein Vorgänger! Und die Latte war bei Crysis schon sehr hoch gelegt muss man sagen
 
@SimpleAndEasy: Star Wars (Episode V war besser als IV), Herr der Ringe (Die Zwei Türme war m.E. auch besser als Die Gefährten), Harry Potter (in Stein der Weisen waren m.E. die Darsteller zu klein und die schauspielerische Leistung nicht so gut, obwohl das auf Die Kammer des Schreckens auch zutrifft). Aber da sind die Unterschiede nur minimal. Du hast schon recht, wenn ich nun Filme aufzähle, wo der erste Teil besser war als der zweite und folgende, dann fallen mir sofort Men in Black, Indiana Jones, Saw, Bourne, Ice Age (hier war der dritte der bisher beste), Bad Boys, Jurassic Park, Werner, Underworld, Police Academy usw. ein. Nicht wenig.
 
@SimpleAndEasy: Aber bei Spielen ist das manchmal anders. Half-Life 2 war besser als Half-Life 1, Portal 2 besser als Portal 1, Team-Fortress 2 besser als Team-Fortress Classic, Left 4 Dead 2 besser als Left 4 Dead 1 (kurzum: die Source-Engine war besser als die Goldsource-Engine), GTA II fand ich auch besser als GTA... da fällt mir schon mehr ein. Vieles halt von Valve, die einfach zu keinem Vergleich taugen, da sie einfach göttlich sind. ^^
 
@SimpleAndEasy: yo eindeutig: terminator 2 war besser als der 1te ;D. alles danach imho aber schrott...
 
@SimpleAndEasy: Bei Assassin's Creed war der zweite Teil auch besser als der erste. Außerdem hätte Crysis 2 definitiv das Potential gehabt, besser oder zumindest gleich gut dem ersten zu sein. Leider gibt es aber soviele kleine "Fehler", die nicht hätten sein müssen, besonders nicht bei der Erfahrung von Crytek! Alles sehr schade, denn die für ein rundes Spiel notwendigen Änderungen wären echt nur minimal gewesen.
 
@eN-t: was auch immer ein "qualitätsspiel" ist, crysis 2 hat mir im sp sehr gut gefallen. jeder wie er mag. typischer EA bash.
 
@Matico: Kein typischer EA Bash. Crysis 2, welches ich am PC gespielt habe, hatte eine Grafik, die den Ankündigungen bei WEITEM nicht gerecht wurde (Konsolen-Grafik halt). DirectX 11 war kein muss, aber wieso veröffentlichen die das Spiel denn schon wieder unfertig?! Und unsichtbar an kaum intelligenten Gegnern vorbeilaufen, das gefällt alles andere als "gut". Die, die auf ihrer Konsole dafür ~60€ gezahlt haben, werden auch kaum was anderes sagen als dass es gut ist. Für Konsolenverhältnisse mag es ja auch ganz in Ordnung gewesen sein. Aber für PC war es, anders als von EA angekündigt, kein Kracher, obwohl der PC ja die Lead-Platform darstellen sollte.
 
@eN-t: Von mir aus. Hauptsache EA Sports bleibt erhalten.
 
@eN-t: Dir ist klar das EA absolut nicht mit der Entwicklung/Porgrammierung von Crysis 2 zu tun hatte, die sind schließlich nur der Publisher! Mach nicht unsere guten deutschen Spieleschmieden so schlecht :P Auf der Konsole ist Crysis 2 wirklich ein Reinfall (was man so von den PS3 Besitzern hört), aber auf dem PC absolut Top :)
 
@SimpleAndEasy: Dann ist es ja noch haarsträubender, dass es trotzdem noch zu den besseren Titeln aus EAs Portfolio ist. Was programmiert bzw. produziert EA denn dann selbst für einen Müll?!
 
@eN-t: Entwicklerstudio Crytek aus Frankfurt am Main hat Crysis und Crysis 2 entwickelt. EA Veröffentlicht einen haufen Spiele, was die selbst Entwickeln weis kein Mensch....! Meiner Meinung nach ist das einzig gute die EA Sports Serie mit FIFA usw.
 
@SimpleAndEasy: EA, als Publisher hat so ziemlich alles zu sagen, ist nämlich ihr Geld (bzw. das Geld der Investioren die EA aufgetrieben hat) mit denen Crysis 2 entwickelt wurde. An der Entwicklung eines Videosspiels sind mehrere Fraktionen beteiligt, der Publisher, die Investoren und der Entwickler, dessen einzigen Recht in der Regel ist, die Klappe zu halten.
 
@SimpleAndEasy: Klar, nen Publisher finanziert eine Entwicklung auf blauem Dunst! Und sicherlich würden die sich ja niemals in eine Entwicklung einmischen, auch wenn das Produkt dadurch mehr Geld einbringen würde... das sieht man ja auch an der Meldung das Mass Effect 3 NOCH mehr Shooter Elemente bekommt.
 
@eN-t:

Für ein gutes Spiel zu programmieren, dafür braucht man ein paar Jahre und das spricht nicht für EA die lassen sich keine 4 oder fünf Jahre Zeit für die Entwicklung. Aber dafür ist EA zu gierig solange zu warten.
Eine Konsole ist nichts weiter als ein PC, nur man kann die Konsolen nicht weiter aufrüsten, in der X box 360 ist ein Prozessor mit drei Kernen und drei virtuellen Kernen und ein Sound Chips Grafik Chips und 512 MB RAM. Man könnte auch ein Betriebssystem darauf spielen und schon wäre das ein Windows PC.
 
@Tim2000: Genau so meine ich das auch. EA Spiele werden nunmal dadurch oft beschissen, da EA die Entwickler oft unter Druck setzen.. Zeitdruck! Und dann wundert man sich oft, warum nix sauberes dabei rauskommt. Warum loben alle die Blizzard Spiele? Warum loben so viel Valve Corp. Spiele? Weil hier Zeit dahinter steckt. Und damit auch Hingabe, weil wo willst du als Programmierer, Designer und was auch immer deine Hingabe in dieses Spiel stecken, wenn du weisst du hast nicht viel Zeit dafür dieses oder jenes zu tun, sondern schnell das hier fertig machen und dann gleich mit den arbeiten zum Nachfolger in einem Jahr beginnen. Die Resultate kennen wir alle. Verbuggt, nicht durchdachte Spielmechaniken, KI, etc. Dann wird halt einfach nachgepatcht... Starcraft 2 füllt die Kassen (ich selbst spiels nicht) und ich kann mir auch denken warum.. Bei Diablo 3 wirds bestimmt nicht anders aussehen. Ich glaube ja, dass die einzige Reihe bei der Entwickler noch Zeit haben die BF Reihe ist. Und das liegt denke ich daran, dass DICE auch EA unter Druck setzen kann. Denn diese Spieleschmiede, findet ratzfatz problemlos nen neuen Publisher. Und wenn Sie mit BF3 beweisen können, auch gute SP action liefern zu können, dann werden sie wohl alsbald sowieso zur Eierlegendenwollmilchsau gekürt denk ich.. zumindest in der Fangemeinde.
 
@eN-t: Oh mein Gott... diese EA Gebashe ist ja sowas von primitiv. Was ist mit Dead Space, Bad Company 2, Shift2 etc. .... Ist das alles Mist? Dieses Jahr noch Battlefield 3.... auch Mist? Und Crysis 2 und schlechte Grafik? Ich fands geil, nenn mir ein Game, welches bessere Grafik momentan besitzt. Die Bugs halten sich bei EA auch in Grenzen... insofern für mich der beständigste Publisher (mit Mut zu Neuem!).
 
@MicBoss: Grafik, grafik, grafik... Weißt du, es soll doch glatt Leute geben, denen die Grafik am A* vorbei geht, die aber auf Story, Atmosphäre, Gameplay und dergleichen achten. Die meisten Shooter, ink. Crysis 2, versagen dort in allen Belangen (nur weils dauernd bum-bum macht, weil regelmässig etwas um einen explodiert, hat das noch lange nix mit Atmosphäre zutun) ;)
 
@Wollknäuel Sockenbar: Naja das gebashe kommt ja nicht von irgendwoher sondern vor allem von denjenigen die EA simpel gesagt als Ideenzerstörer im Kopf haben. Um die Jahrtausendwende haben sie zig Studios aufgekauft und dicht gemacht. Gleichzeitig liegen die Lizenzen nun im Tresor und es gibt von guten 90er Spielen keine Fortsetzung (Stichwort Bullfrog mit z.B. Dungeon Keeper oder auch Theme Hospital). EA ist ein Riese der simpel gesagt Geld erwirtschaften muss. Ist normale Wirtschaft. Mich als Spieler stört bei EA simpel gesagt das sie nur Massenware ausliefern, alte kreative Studios geschlossen oder wie Maxis zum Sims-AddOn Dienst verdonnert haben. Es gibt kaum neue Ideen, die die man hat werden größtenteils Verhunzt (siehe Spore) und sonst heißt noch immer die Devise: Hauptsache es sieht toll aus. Dann kaufen die das schon. Tja und das geht dank Konsolen-Kompatibilität auch nicht mehr so ganz auf. Naja sie haben sich bei den letzten Spielen schon gebessert und wer weiß was kommt. Derzeit können wir vor allem nur hoffen das EA nicht auf den Trichter kommt ne eigene Simulator-Serie auf den Markt zu bringen um Geld zu machen.
 
@Wollknäuel Sockenbar: Ich finde die Atmosphäre bei crysis 2 gar nicht so schlecht. Ich finde crysis 2 gar nicht so schlecht zumindest besser als der "Shooter-Einheitsbrei" ala CoD. Der 1. fande ich persönlich auch besser.
 
@Wollknäuel Sockenbar: Och Gott...diese aufgesetzte Grafik-Antipathie mit immer den gleichen Begründungen...Gameplay... Story... blah blah blah...meistens, weil das Portemonnaie für einen anständigen Rechner nicht reicht. Erzähl mir doch nicht, das du noch visuell Spass an 5 Jahren alten Games hast. Und darum gehts hier auch gar nicht. Crysis 2 war subjektiv und auch objektiv (siehe Wertungen, die durchgängig an die 90% reichten) ein gutes Spiel in allen Belangen... und das nicht nur bei deiner verhassten Grafik. Mir hat gerade die Atmosphäre gefallen... spar mal für einen neuen Rechner und Battlefield 3. Da macht es auch ganz viel Bum Bum...die Grafik ist bahnbrechend... und es kommt auch noch von EA !!
Oder gehörst du etwa zu den armen WoW - Authisten?
 
@MicBoss: Ich habe kürzlich erst wieder Fallout 2 aus dem Jahre 1998 durchgespielt. Für einen (vermutlichen) Jungspund der von der Spieleindustrie nichts anderes als "Grafik" mehr gewohnt ist, sicherlich ungewöhnlich und unvostellbar, das einen Grafik primär nicht wichtig ist... In F2 hat man die völlige Freiheit, Man kann den absoluten Guten spielen, abgrundtief böse, Kannibalismus, Sex, sex, sex inkl. passenden Kamasutra Perk, hetero, schwul/lesbisch oder bi sein, man kann zum Massenmörder werden, oder keiner Fliege was zuleide tun. und und und.... Grafik, interessiert einen da nicht mehr... (PS: mein derzeitiger PC würde dein geliebtes Crysis locker packen, nur interessiert mich diese Grafik-Demo absolut nicht)
 
@Wollknäuel Sockenbar: Na dann... Fallout 2 hab ich angefangen... bischen rumgelaufen... vergessen...deinstalliert! Es ist nicht mein Fall, das ewige Gelaber und die ewigen Brauntöne... aber Rollenspiele hab ich noch nie gemocht. Aber jedem das seine. Danke für dein Kompliment...Jungspund..Haha! Aber ich bin Jahrgang `60 und ich spiel schon seit Pong Computergames (warste da schon auf der Welt?). Auch wenn du mir das hier nicht glauben wirst...was sagste nun? ;-) Tu doch nicht so, als wenn du dich nicht über gute zeitgemäße Grafik freust. Und ich freu mich auch über ein spannendes Gameplay. Aber das eine schliesst das andere doch nicht aus. Die Geschmäcker sind verschieden...aber ewig die gleich Grütze über Crysis als "Grafik-Demo" ist ignorant und gelogen.
 
@eN-t: Jeder der Grips hat, hat Crysis 2 auf dem PC gespielt, man siehe nur die LIVE Activity List von Major Nelson, wo Crysis nur auf Rang 13 der meistgespielten Xbox Spiele der Woche war.
 
@eN-t: Soviel Mist kann es ja nicht gewesen sein, sonst hättest du diesen Mist nicht gespielt oder hast wieder nur auf andere Leute gehört die sagten, das ist Mist. Die meisten Leute die schreien sind die, die sich den Mist ja nicht kaufen sondern nur auf illigalen Wege besorgen.
 
dann kann man sich ja auf crysis 3 freuen oder?
 
@mTw|krafti: Crysis war glaub ich sowieso als Triologie geplant oder zählt Warhead schon als einer der 3 Teile?
 
@daywalker.chris: nein tutet es nicht...
 
Für Dead Space 2 freut mich das. War wie der erste Teil ein unglaublich gutes Spiel. Ist für mich nicht hinter Teil 1 zurückgefallen... was man von DA 2 und Crysis 2 leider nicht sagen kann...
 
Ich wünsche mir Westwood zurück
 
@Muplo: Lands of Lore :)
 
@Muplo: Ich auch, hatte selten soviel Spaß wie bei den alten C&C Teilen :(
 
@mlodin84: Ich weiss noch wie ich damals 1995 in einer Spielezeitschrift immer und immer wieder den Test vom ersten C&C gelesen habe. Wie fasziniert ich von der Pixelgrafik und neuen Spielelementen war; heute alles schon wieder Schnee von gestern. Das Pacman-Verhalten der großen Publisher hat leider viele der kleinen und sehr kreativen Spieleschmieden zugrunde gerichtet.
 
@Muplo: Oder Bullfrog
 
@Mudder: und Origin Systems
 
@Mudder: Waren dass nicht die Syndicate Entwickler? egal das war ein endgeiles Spiel.
 
@KlausM: Ich geh' kaputt: damals Syndicate auf dem Amiga, wie habe ich es geliebt! Pleade insert disk 2 :)
 
@Mudder: wo ist ein anständiges dungeon keeper 3 ? *heul*
 
@Muplo: <3
 
Ich will ne Neuauflage von C&C Generals Der wütende Mob war cool ....Mittlerweile wissen wir ja das Der wütende Mob ganze Diktatoren stürzen kann wenn genügend davon da sind....und nen ordentliches Need for Speed ....der Simulatormäßige 1ste Teil auf dem 3DO damals war cool bevor es auf der PS zum Hirnlosen Renspiel verkommen ist...
 
@Taleban: wenn du etwas gutes suchst, dann schau dir sie spring engine an - in meinen augen hätte so c unc c weiter gehen sollen - absolut kostenlos - und im multiplayer ein spielspaß der seines gleichen sucht.... http://www.youtube.com/watch?v=VW1YLs7mLfc
 
Bei EA bekomme ICH ne Krise. Würde EA von der Bildfläche verschwinden täte sich das Verhältnis Qualität und Quantität sofort in eine positive Richtung von Qualität bewegen. EA - der Schnodder der Games-Branche.
 
@Hellbend: Ist Ubisoft und Co besser? Ich bin übrings auch für Indi Gamestudios.
 
@Hellbend: Du hast vollkommen Recht, mich stören aber zusätzlich deren Geschäftspraktiken an sich, z.B. hat man afaik in der gesamten EA Sports Serie (online) die Möglichkeit sich um Bargeld XP-Packs zu kaufen, mit denen man sich einen gravierenden Vorteil verschaffen kann. Wenn man da nicht mitzieht hat man z.B. bei Fight Night keine Chance. Traurig solche grandiosen Sportspiele mit Ihrer Geldgier zu vernichten.
 
Abgesehen von der Grafik hatten Crysis 1 und 2 nicht wirklich viel zu bieten...
 
@Meccs: find ich auch, hab beide teile mal so ca ne stunde jeweils angezockt und fand sie beide recht langweilig. naja, is halt geschmackssache und ich bin auch nicht DER shooter-typ schlechthin
 
Ich bleibe bei Blizzard und kostenlosen Spielen.
 
Ich bin mit den EA-Spielen die ich mir gekauft habe voll zufrieden ! Ich kaufe aber auch nicht jedes Spiel ! Aber viele sollten sich mal an Blizzard ein Beispiel nehmen wie qualitativ hochwertig die Spiele dort sind. :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum